Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Korrektur SSW / ET nach 20SSW

Korrektur SSW / ET nach 20SSW

3. März 2011 um 11:04 Letzte Antwort: 5. März 2011 um 1:25

Hallo!

Wurde bei einem von euch der ET nach der 20SSW geändert???
In der 12SSW war ich schon eine Woche weiter, wurde aber nicht geändert. Dann in der 22SSW hieß es das ich 2 Wochen weiter bin, wurde auch nicht geändert. Habe meine FÄ gefragt u sie meinte, das sie den ET nach der 20SSW nicht ändern dürfte da das Kind sich der Persönlichkeiten der Eltern (Größe, Gewicht,etc.) entwickeln würde.....
Als ich in der 20SSW im KH lag meinten die Ärzte das es umgehend geändert werden sollte, da 2 Wochen schon einiges ausmachen!

LG

Mehr lesen

3. März 2011 um 11:18

Hallihallo
also ich bin zwar erst in der 15 ssw aber bei mir haben sie auch schon das gewicht geschätzt beim nackenfalten messen. da waren bei unserem krümel nur 80 gramm. obwohl er schon 92 haben müsste. daraufhin hat er auch gesagt das der et 7 tage später bestimmt ist. aber meiner meinung nach nur weil das kind noch nicht so viel wiegt wie es müsste, oder schwerer ist kommt es nicht unbedingt früher oder später

Gefällt mir
4. März 2011 um 20:27


*schieb*

Gefällt mir
4. März 2011 um 21:24

Meine
Frauenärztin hat den Termin auch nichtmehr geändert War im 2. Drittel beim großen Organscreening, und dort hat der Arzt auch einen anderen Termin errechnet.
Sie meinte, dass man das dann trotzdem nichtmehr ändert.

Lg,
Sternentraum89 + Babyboy inside

Gefällt mir
5. März 2011 um 1:25

Bei mir hat man auch nichts mehr geändert...
Hallo,
nach erster feststellung der schwangerschaft und et- bestimmung, hatte ich 3 FA termine, bei dennen notiert wurde im mutterpass, dass ich eventuell 14-10 tage weiter bin.
gemessen wird dies ja an der scheitelsteißlänge, welche in der frühschwangerschaft bei allen embryonen ähnlich ist. Es gibt auch tabellen, an denen du das ablesen kannst im internet .

aber den ET geändert hat keine ...oder besser gesagt er wurde hingeschrieben und dann durchgestrichen, da ich bei der vertetung war. die traute sich nicht so recht und sagte meine richtige ärztin schaut einfach beim nächsten mal. beim nächsten termin wo meine ärztin endlich wieder da war, war ich aber schon im 3 trimester der schwangerschaft...die sagte dann, sie hätte ja nicht gemessen die male davor und bei ihrer messung waren es nur noch so 7 tage unterschied und so haben wir den et nicht mehr verändert.,

vor 3 wochen war ich im KH wegen schmerzen und da haben sie mein kind einmal durchgescannt. Dann hat die ärztin gemeint vom Gewicht und von größe, würd es wohl so drei wochen eher kommen als ET. Da war der Bube 44 cm groß und 3 kilo schwer .
Am montag sind 3 wochen um...und jetzt warte ich mal ab wann sich was tut.

Jedenfalls hab ich jetzt schon anzeichen, die ich vor der entbindung meiner tochter hatte: kreislaufprobleme, schlimme wassereinlagerungen und migräne...

meine hebi meinte so am 10 tage unterschied sollte eine änderung vorgenommen werden! alle anderen differenzen würden nicht berücksichtigt werden.

Hab das mit meiner ärztin besprochen, und sie sagt eben, dass sie mich nicht zu früh einstufen möchte, weil sie die anderen male nicht gemessen hat. Lieber einen späteren termin als einen frühen . und da ich ohnehin das kind auf natürliche weise bekommen möchte, muss sich der bube eben dann auf den weg machen wenn er soweit ist.

Kann es eventuell sein, dass du auch einen jungen bekommst? Die sind i.d.R. größer und schwerer....
wenn du weißt wie groß der oberschenkelknochen war, FL im mutterpass abgekürzt, kannst du im internet vergleichen mit durchschnittswerten.

LG, chichecha

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram