Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Körperfettanteil in der schangeschaft?

Körperfettanteil in der schangeschaft?

7. Oktober 2005 um 8:33 Letzte Antwort: 9. Oktober 2005 um 5:41

hallo, mädels!

ich bin ende der 14. woche schwanger und habe laut meiner körperfettwaage (in deren gebrauchsanleitung nichts davon steht, dass schwangere sie nicht benutzen dürften. meine gyn fand's auch okay - das nur am rande) in den letzten sechs tagen stolze 1,8 kg zugenommen (. außerdem sagt die waage: 1% körperfettanteil mehr. innerhalb von sechs tagen!hat sie recht, habe ich also vor allem fett zugelegt, oder haben solche waagen in der schwangerschaft keine bedeutung? diese 1,8 kg in sechs tagen beschäftigen mich sehr, ich suche irgendeinen weg zu unterschieden, ob das nun das kind, fruchtwasser etc. sind oder ob ich wirklich so viel fett zulege. soooo viel esse ich nun wieder auch nicht...

etwas schlecht gelaunte grüße:
lysa

Mehr lesen

7. Oktober 2005 um 9:04

Stell die Waage in den Keller!
Hallo lysa, also wenn Du die restlichen 26 Wochen Deiner Schwangerschaft in Ruhe genießen möchtest, dann verbanne diese Waage möglichst schnell aus Deinem Blickfeld!! Ich kann ehrlich gesagt auch nicht verstehen wieviel Gedöns immer um die Gewichtszunahme gemacht wird!? Du bekommst schließlich ein Baby und das ist jedes Gramm Fett, das Du eventuell auch zunimmst wert!! Ernähr Dich vernünftig, beweg Dich (spazierengehen tut fast jeder Schwangeren gut und strengt nicht an) und nach der Geburt hast Du auch wieder Zeit, Dich um Deine Figur zu kümmern.
Schöne Zeit noch
Anita

1 LikesGefällt mir
7. Oktober 2005 um 9:09

Hallo
ich bin Anfang 13. Woche und habe schon 3 Kilo zugenommen! Am Anfang hab ich mich auch ein bißchen geärgert, aber was solls? Ich bekomme ein Baby, sch... auf die Kilos. Habe in meiner ersten SS über 16 Kilo zugenommen, war relativ schnell wieder weg und ich konnte nach 3 Wochen meine alten Hosen wieder anziehen. Außerdem hab ich mal gelesen das manche Frauen ein bestimmtes Gen haben das sie mehr zunehmen lässt in der SS als andere. Ich esse auch nicht viel, eher weniger wie vorher. Aber was willste machen? Hungern? Dann ist das Baby am Ende unterversorgt und ihm fehlen wichtige Nährstoffe. Also Augen zu und durch, freu die über jedes Kilo, es ist für dein Kind!
Gruss Mela

Gefällt mir
7. Oktober 2005 um 9:15
In Antwort auf isis_11886047

Stell die Waage in den Keller!
Hallo lysa, also wenn Du die restlichen 26 Wochen Deiner Schwangerschaft in Ruhe genießen möchtest, dann verbanne diese Waage möglichst schnell aus Deinem Blickfeld!! Ich kann ehrlich gesagt auch nicht verstehen wieviel Gedöns immer um die Gewichtszunahme gemacht wird!? Du bekommst schließlich ein Baby und das ist jedes Gramm Fett, das Du eventuell auch zunimmst wert!! Ernähr Dich vernünftig, beweg Dich (spazierengehen tut fast jeder Schwangeren gut und strengt nicht an) und nach der Geburt hast Du auch wieder Zeit, Dich um Deine Figur zu kümmern.
Schöne Zeit noch
Anita

Waage
ich brauche keine Waage, die mir zeigt, wie viel Fett ich grade zugelegt habe. Ich bin jetzt in der 26. SSW und es reicht mir schon, wenn ich mich auf die normale Waage stelle.
Schwangere sollen diese Waage nicht benutzen, damit sie sich nicht frustrieren.Und es ist durchsaus normal, dass man eben an Fett und nicht Muskeln gewinnt. Es kommt natürlich auch Wasser dazu, deshalb kann diese Waage kein Massstab für Schwangere sein. Soweit ich weiss, ist so eine Waage auch ziemlich ungenau, auch wenn man nicht schwanger ist.

Ich habe mich am anfang so frustriert, als ich 5 Kg zugenommen habe. Ich dachte, wenn ich bisschen weniger esse und vor allem aufpasse, was ich esse, werde ich in einem langsamen Tempo zunehmen. Das ist aber irgendwie nicht von mir selbst abhängig. Es ist nun mal so, dass man zunimmt und das muss man akzeptieren.

lg Migo

Gefällt mir
7. Oktober 2005 um 13:08
In Antwort auf malati_11859841

Waage
ich brauche keine Waage, die mir zeigt, wie viel Fett ich grade zugelegt habe. Ich bin jetzt in der 26. SSW und es reicht mir schon, wenn ich mich auf die normale Waage stelle.
Schwangere sollen diese Waage nicht benutzen, damit sie sich nicht frustrieren.Und es ist durchsaus normal, dass man eben an Fett und nicht Muskeln gewinnt. Es kommt natürlich auch Wasser dazu, deshalb kann diese Waage kein Massstab für Schwangere sein. Soweit ich weiss, ist so eine Waage auch ziemlich ungenau, auch wenn man nicht schwanger ist.

Ich habe mich am anfang so frustriert, als ich 5 Kg zugenommen habe. Ich dachte, wenn ich bisschen weniger esse und vor allem aufpasse, was ich esse, werde ich in einem langsamen Tempo zunehmen. Das ist aber irgendwie nicht von mir selbst abhängig. Es ist nun mal so, dass man zunimmt und das muss man akzeptieren.

lg Migo

Also...
...ich würde die Waage lieber gar nicht benutzen in der SS, da sie ja einen kleineren Strom durch Deinen Körper leitet um Dein Körperfett zu messen.

hab mir selbst letzte Woche eine gekauft (hatte nämlich gar keine Waage daheim)und sie anschließend wieder weggebracht, weil ich das vorher nicht wusste! muss ja nicht sein und es wird schon ne Bedeutung haben, wenn darufsteht, dass Schwangere sie nicht benutzen sollen... Also, ich bin zu der Entscheidung gekommen, ich brauchte vorher keine Waage und hol mir jetzt auch keine mehr. Macht eh nur depressiv, ohne lebt sichs viel angenehmer.

Mach Dir keinen Kopf, ist doch toll, dass man in der SS n bissel "mogeln" kann.
Abnehmen kann man doch später. Genieß lieber gutes und gesundes Essen.

Viel Spaß dabei! Sonja

Gefällt mir
9. Oktober 2005 um 5:37

!
hallo, taja,

...und sorry, dass ich jetzt erst antworte. bin furchtbar mit renovieren beschäftigt. insgesamt habe ich bisher knapp drei kilo zugenommen, davon die erwähnten 1,8 innerhalb von sechs tagen, den rest über drei monate. und du? in welcher woche bist du?

liebe grüße
lysa

Gefällt mir
9. Oktober 2005 um 5:41

Na gut, ich versuch's
hallo, ihr lieben!

wahrscheinlich habt ihr recht: ich sollte mich nicht so verrückt machen. ich hab halt früher mal 15 kilo mehr gewogen, die dann vor zwei jahren erfolgreich weg-diätet und mein gewicht seitdem gehalten und möchte natürlich nicht wieder so aussehen wie damals. aber versprochen: ich tu' mein bestes, nicht allzu sehr übers gewicht nachzugrübeln! und @mela: wenn nach drei wochen schon wieder die alten hosen passen können, ist das ja auch ein grund zur zuversicht )

liebe grüße aus berlin!
lysa

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers