Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Kopfschmerzen,was kann....

Kopfschmerzen,was kann....

30. April 2008 um 13:39 Letzte Antwort: 30. April 2008 um 14:28

ich noch tun.Habe seit drei Tagen dolle Schmerzen an der rechten Kopfhälfte.An der Augenbraue
ist der Schmerz am schlimmsten als wenn mir da ein Messer reinsticht.Ganz besonders wenn ich
niesen,husten oder mich bücken muß.Habe jetzt schon an beiden Tagen Paracetamol genommen
aber sie gehen nicht weg.Trinken tue ich auch schon wie wild..
Ich mag nicht mehr!!!!
Hat vielleicht noch jemand einen Tip was ich mir aus der Apotheke holen kann???Oder
an Hausmittelchen?
Lg Traene78 27SSW

Mehr lesen

30. April 2008 um 13:43

Mein FA
riet mir zu Paracetamol Magnesium zusätzlich. Wenn du es schon nimmst, kannst du ruhig mal ein bis zwei Tage die Dosis erhöhen.

Ich nehme die von Verla (Kapseln)

Seit ich sie regelmäßig nehme, habe ich seltener K-schmerzen. Ansonsten fällt mir noch ein Kühlkissen ein, was du dir mehrere Male auf den Kopf legen kannst. Mehr wirst du wohl nicht einnehmen können...

Gute Besserung!

lg natalie 38. SSW

Gefällt mir
30. April 2008 um 13:44

Noch eine Anmerkung zu den ätherischen Ölen
Die wurden mir beispielsweise abgeraten, da sie Wehenfördernd sein können. Weiß aber jetzt nicht, ob Pfefferminze bzw. Eukalyptus dazugehören.

Bei mir ging es damals um Wick Vaporub und Erkältungsbäder, die in der SSW gemieden werden sollten.

Frag mal am Besten deinen Arzt oder Apotheker

lg natalie

Gefällt mir
30. April 2008 um 13:48
In Antwort auf velda_12567361

Mein FA
riet mir zu Paracetamol Magnesium zusätzlich. Wenn du es schon nimmst, kannst du ruhig mal ein bis zwei Tage die Dosis erhöhen.

Ich nehme die von Verla (Kapseln)

Seit ich sie regelmäßig nehme, habe ich seltener K-schmerzen. Ansonsten fällt mir noch ein Kühlkissen ein, was du dir mehrere Male auf den Kopf legen kannst. Mehr wirst du wohl nicht einnehmen können...

Gute Besserung!

lg natalie 38. SSW

Danke schön...
also ich nehme noch kein Magnesium.Bin aber von mir aus der Meinung das ich es villeicht bald brauche
weil ich gemerkt habe das meine Beine manchmal kurz krampfen.
Kann das auch vom Mangel an Magnesium kommen?

Gefällt mir
30. April 2008 um 13:48

Ich
nehme da immer zwiebel is zwar eckelig aber wirkt einfach zwiebel schälen vierteln in ein geschirrtuch einwickeln dieses in heisseswasser geben ein bisschen drinn lassen raus nehmen auswinden nochmal ein trockenes tuch drüber und auf die schmerzende stelle halten

Gefällt mir
30. April 2008 um 13:51
In Antwort auf lyydia_12761252

Danke schön...
also ich nehme noch kein Magnesium.Bin aber von mir aus der Meinung das ich es villeicht bald brauche
weil ich gemerkt habe das meine Beine manchmal kurz krampfen.
Kann das auch vom Mangel an Magnesium kommen?

Wenn du Wadenkrämpfe hast
solltest du es unbedingt einnehmen. Ich bin damals mehrmals schreiend wach geworden, aufgrund von Wadenkrämpfen.

Also, wie gesagt, seit der Mg-Einnahme, sind beide Beschwerden K-schmerzen und Wadenkrämpfe passé.

lg natalie

Gefällt mir
30. April 2008 um 13:57
In Antwort auf velda_12567361

Wenn du Wadenkrämpfe hast
solltest du es unbedingt einnehmen. Ich bin damals mehrmals schreiend wach geworden, aufgrund von Wadenkrämpfen.

Also, wie gesagt, seit der Mg-Einnahme, sind beide Beschwerden K-schmerzen und Wadenkrämpfe passé.

lg natalie

Das ist so doof gerade....
gleich bekomme ich noch eine Kundin...dann will ich nicht unbedingt wegen Kopfschmerzen zum
Arzt(haben eh bald zu,Mittwoch).Meinen nächsten Termin hab ich erst am 15.04.und wegen den
Krämpfen hab ich sie schon mal angesprochen aber sie war der Meinung ich brauch noch kein
Magnesium.Ich fand das komisch.Sonst bin ich mit ihr voll zufrieden.

Gefällt mir
30. April 2008 um 14:09

Das hol ich mir
auch gleich ich denke das kann nicht schaden.Vielen Dank nochmal für eure Tipps werde
jetzt alles ausprobieren.
Lg traene

Gefällt mir
30. April 2008 um 14:28

Wärme
Hallo,

hatte bis vor kurzem auch Schmerzen am Auge (als hätte jemand mit der Faust draufgehauen ). Hat 5 Tage lang angehalten und ist dann sehr viel besser geworden.

Wärme hat mir sehr gut getan. Ein feuchtes, warmes oder einfach nur ein weiches Tuch war sehr angenehm.

Das mit der Zwiebel ist auch ein schöner Tipp. Das werde ich selber mal probieren, wenn die nächsten Schmerzen sich ankündigen.

Viele liebe Grüße
und gute Besserung
Diane

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers