Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kopfschmerzen und schwanger???

Kopfschmerzen und schwanger???

25. Januar 2013 um 7:53

Ich hoffe ihr könnt mir helfen! Bin in der 14 ssw! Habe brutal kopfweh! Was darf ich nehmen??? Paracethamol??? Welche dosierung??? Hab die 500 von der Apo bekommen! Sind die nicht zu stark???

Lg

Mehr lesen

25. Januar 2013 um 8:00

Ruf deinen arzt an
Das ist das beste was du machen kannst
Wenn ich kopfschmerzen habe versuch ich bissl zu schlafen oder massiere mir nacken und schlaefe..

Ruf an beim arzt oder frag in der apotheke nach

Para ksnnste nehmen..aber nur im notfall..halbe tablrtte wuerd ich versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 8:51


Danke für deine Hilfe!!!
Mein Arzt hat leider Urlaub!!!! Sonst hätt ich ihn schon angerufen!

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 9:04

Keine Tabletten
Hi,
ich keine deine Not total nachvollziehen! Bin selbst Migränepatientin und seit dem ich schwanger bin überfällt sie mich sogar noch häufiger

Ich hab auch mal gehört, dass man Paracetamol nehmen kann im Notfall, aber mein Arzt hat mir ausdrücklich von der Medikamenteneinnahme abgeraten!!!

Ich kann dir nu empfehlen, dass Zimmer abzudunkeln, einen kalten Lappen auf die Stirn zu packen und zu versuchen, so viel wie möglich zu schlafen...

Gruß
Steffi und Krümmel (18.Ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 9:57


Hatte auch am Anfang immer Migräne Anfälle, wollte aber keine Tabletten nehmen...
Viiiiiel trinken (Wasser) u zwischendrin mal ne Cola u ein Spaziergang an frischer Luft, haben da Wunder gewirkt!

Gute Besserung!


Lg 37 ssw <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 10:04


Ich hatte auch die ersten 12 Wochen fast täglich Kopfschmerzen und hätte es ohne Paracetamol manchmal nicht ausgehalten. Hatte auch die 500 er. Meiner Maus hat es nicht geschadet, sie is super entwickelt und eine Woche im Voraus.

Liebe Grüße

Janine 35 3 ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 10:21

Danke euch allen!!!
@janina
Wie viel parcetamol hast du denn genommen???

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 10:29


Mach dir nen Kaffee ( mit Koffein) und drück Zitronensaft mit rein. Am besten schon beim kleinsten Anzeichen von Kopfschmerzen trinken. Ist sehr bäh, aber mir hats oft geholfen. Zu den Medis würd ich nur im Notfall greifen.
Ach ja, minzöl auf die Stirn kann auch super helfen. Gute Besserung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 10:34

Das kenne ich...
...ich würde mal deine hebamme anrufen und ihr das sagen, meine hat bei mir akupunktur gemacht und es hat geholfen...aber ich habe auch mal eine paracetamol genommen weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe.
lg aminaleyla 17ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 11:04
In Antwort auf sana_12879656

Das kenne ich...
...ich würde mal deine hebamme anrufen und ihr das sagen, meine hat bei mir akupunktur gemacht und es hat geholfen...aber ich habe auch mal eine paracetamol genommen weil ich es einfach nicht mehr ausgehalten habe.
lg aminaleyla 17ssw

Mit Akkupunktur
habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Januar 2013 um 12:15


Ich habe wirklich nur selten Paracetamol genommen, max. 1 am Tag, weil ich auch ein schlechtes Gewissen hatte. Aber das war auch schon mal 2 oder 3 Tage in der Woche. Habe auch Pfefferminzöl usw versucht, aber es half nichts. Und wie gesagt, wenns der Mami auf Dauer schlecht geht, dann gehts dem Baby auch nicht gut. Also nimm ruhig mal ne Tablette. Mein FA hat es mir auch erlaubt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen