Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kopf tief im Becken

Kopf tief im Becken

3. August 2007 um 9:47

Hey ihr Süßen, ich war diese Woche (aufgrund von Schmerzen) beim Arzt und im Krankenhaus. Und beide haben mir gesagt dass der Kopf des Kleinen bereits sehr tief im Becken ist. Allerdings war ich jedesmal von der unangenehmen Untersuchung abgelenkt, so dass ich vergessen habe zu fragen ob das n gutes oder n schlechtes Zeichen ist.

Ist hier jemand bei dem das ähnlich ist??

Bin jetzt ende neunten Monats LG

Mehr lesen

3. August 2007 um 9:51

Genau das gleiche...
Problem habe ich auch. Ich bin zwar erst 31+4, aber mit Zwillis, ich hab teilweise Schmerzen und so einen Druck in der Scheide. War noch nicht beim Arzt, habe Dienstag den Termin. Bin aber sehr auf die Antworten gespannt.

Gruß Marina + Ben & Tim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2007 um 19:08
In Antwort auf asha_12493668

Genau das gleiche...
Problem habe ich auch. Ich bin zwar erst 31+4, aber mit Zwillis, ich hab teilweise Schmerzen und so einen Druck in der Scheide. War noch nicht beim Arzt, habe Dienstag den Termin. Bin aber sehr auf die Antworten gespannt.

Gruß Marina + Ben & Tim

Bei mir auch,...
Hallöschen...ich habe auch das selbe Problem. Mein kleiner liegt mit seinem Köpfchen schon ganz tief im Becken (bin nun 34+3ssw) habe dazu aber auch noch Gäbermutterhals verkürzung. Meine FA meinte ich sollte mich schonen und ruhig halten damit der kleine noch 1 bis 2 Wochen drin bleibt.

Dieser Satz mit 1 bis 2 Wochen hat mich ein bisschen geschockt, weil eigentlich hätte ich ja noch knapp 6 Wochen bis zum ET.

Lg, dini und tyler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen