Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kopf fest im becken?vt fest im becken?

Kopf fest im becken?vt fest im becken?

20. November 2012 um 20:34

Mal ne kurze frage mal wieder ich habe abends/ nachts immer wieder wehen mit druck nach unten...war dann im kh um es abklären zu lassen obs losgeht...auf dem ctg nix zu sehen von wehen obwohl ich diesen schmerz auch da hatte als ich am ctg lag?fühlt sich stärker an als die mens aber ziemlich ähnlich! Naja die oberärztin hat mich ubtersucht ubd sagte kopf ist fest im becken und sl2! Kann man sich da vertun? Denn sl 2 heisst ja dass der rücken rechts ist, ich spüre den rücken aber links und die tritte rechts??vor ner woche war der kopf nicht im becken, mein fa sagte das passiert erst unter der geburt beim 2ten baby und so wie es bei mir aussieht?also zu meiner frage nochmal kann man sich da unten vertasten und der kopf ist noch nicht im becken und es ist nich sl2?und meint ihr es sind trotzdem wehen obwohl aufm ctg nix war?lg ssw35*5

Mehr lesen

20. November 2012 um 20:40

Senkwehen
Also ich würde sagen, das waren / sind Senkwehen. Hat sich bei mir auch so wie ein stärkeres mensartiges ziehen angefühlt und kam vorwiegend abends / nachts. Und der Druck nach unten passt dazu. Mir hat eine Wärmflasche und baden gut getan. Von den beiden Großen kannte ich das gar nciht und war deshalb diesmal entsprechend beunruhigt.

SL2: keine Ahnung, was das nun heißt, aber ich würde sagen, in der 35. SSW hat dein Baby auch noch genug Platz um den Rücken mal recht und mal links hinzudrehen. Hauptsache SL, der Rest ist für die Geburt eh egal.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2012 um 20:49

Ja diese
Senkwehen stören mich jetzt auch nicht wirklich,sind noch zu ertragen ist nur gut zu wissen wenns welche sind bei meinem grossen hatte ich sowas nähmlich auch nicht und der saß immer fest im becken...das kommt mir halt komisch vor dass da nix aufm ctg zu sehen war, obwohl ich 3 mal diesen schmerz hatte!und mein fa letzte woche sagte auch dass der kopf vor der geburt nicht ins becken rutschen wird bei mir da 2te geburt und es nicht danach aussieht...deswegen bin icj etwas misstrauisch aber danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. November 2012 um 12:23

Na toll wem soll ich denn nu glauben?
Jetzt war ich zur vorsorge beim fa und der sagt da ist kein kopf fest im becken??? Die oberärztin im kh sagte es ist so fest das geht nicht mehr raus! ??? Steht sogar aufm befund...was soll ich nu davon halten???(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram