Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Könnte ich schwanger sein?

Könnte ich schwanger sein?

9. Januar 2018 um 23:55 Letzte Antwort: 10. Januar 2018 um 8:42

Guten Abend liebe Damenwelt,

ich bekomme keinen klaren Gedanken mehr gepackt, da ich eventuell schwanger sein könnte oder ich bilde es mir nur ein. 

Jedenfalls habe ich leider keine Ahnung von meinem Zyklus, ich bin noch relativ jung und möchte gar nicht schwanger werde. Daher verhüte ich auch mit der Pille, welche ich aber momentan sehr unregelmäßig einnehme, da ich keinen festen Partner habe.

Am 24.12. auf den 25.12. hatte ich dann einen überraschenden Gast bei mir zu Hause und wir hatten Sex ohne zusätzlich mit Kondom zu verhüten. Er ist auch nicht in mir gekommen, allerdings ist es wohl bekannt, dass Männer dennoch ein paar Tropfen währenddessen abgeben. 

Eine gute Woche danach (30.12.) habe ich so Unterleibprobleme bekommen. Nur eine Wärmflasche hat mir geholfen und ich habe eigentlich niemals so heftige Mestruationsschmerzen. Das hat mich schon sehr verwundert. Am 31.12. morgens habe ich mich sogar übergeben müssen. 

Momentan ist es win auf und ab, übergeben musste ich mich nicht mehr. Allerdings wollte ich mich am Montag (08.01.) für die Arbeit fertig machen, was nicht ging wegen heftiger Übelkeit. Ich fühle mich snchlapp, hab Schmerzen im Bauch, die sich richtig in den unteren Rücken ziehen, manchmal Übelkeit. Ich schlafe auch sehr sehr viel, bin sehr müde. Appetit oder Heißhunger habe ich nicht. Ich esse in letzter Zeit kaum noch etwas. Unter Verstopfungen leide ich auch nicht. Aber immer diese Schmerzen in der Gegend des Unterleibs. 

Ich war auch so schlau und habe meine Pille durchgenommen, also kann ich nicht mal erkennen, ob meine Menstruation ausbleibt oder nicht, erst Ende des Monats, wenn die Pillenpackung zu Ende ist. 

Bitte helft mir. Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht weiter. Kann das denn überhaupt möglich sein?

(Meine Tage sollten regulär am 30.12. kommen. Da ich aber die Pille durchgenommen habe (letzter Tag war der 25.12. und erster Tag war dann direkt der 26.12.) habe ich auch keine Menstruation zur Kontrolle bekommen. Ist das nicht sowieso viel zu spät für eine Schwangerschaft?)

Vielen Dank!!

Mehr lesen

10. Januar 2018 um 7:18

Der Zeitpunkt des GVs ist komplett egal, wenn du deine Pille nicht regelmäßig genommen hast. Durch das Hormonchaos kann jederzeit ein Eisprung entstehen.

Also der ungeschützte Verkehr war am 25. sagen wir mal, das heißt vor 16 Tagen. In drei Tagen, also am Samstag, kannst du einen Schwangerschaftstest machen, der dir ein verlässliches Ergebnis zeigt.

Nach dem Schwangerschaftstest würde ich mich übrigens auf Geschlechtskrankheiten untersuchen lassen und vor allem nicht mehr ohne Kondom mit anderen Männern schlafen, weil genau das die Ursache ist, dass es wieder mehr AIDS-Erkrankungen gibt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Januar 2018 um 8:42
In Antwort auf justitia1997

Guten Abend liebe Damenwelt,

ich bekomme keinen klaren Gedanken mehr gepackt, da ich eventuell schwanger sein könnte oder ich bilde es mir nur ein. 

Jedenfalls habe ich leider keine Ahnung von meinem Zyklus, ich bin noch relativ jung und möchte gar nicht schwanger werde. Daher verhüte ich auch mit der Pille, welche ich aber momentan sehr unregelmäßig einnehme, da ich keinen festen Partner habe.

Am 24.12. auf den 25.12. hatte ich dann einen überraschenden Gast bei mir zu Hause und wir hatten Sex ohne zusätzlich mit Kondom zu verhüten. Er ist auch nicht in mir gekommen, allerdings ist es wohl bekannt, dass Männer dennoch ein paar Tropfen währenddessen abgeben. 

Eine gute Woche danach (30.12.) habe ich so Unterleibprobleme bekommen. Nur eine Wärmflasche hat mir geholfen und ich habe eigentlich niemals so heftige Mestruationsschmerzen. Das hat mich schon sehr verwundert. Am 31.12. morgens habe ich mich sogar übergeben müssen. 

Momentan ist es win auf und ab, übergeben musste ich mich nicht mehr. Allerdings wollte ich mich am Montag (08.01.) für die Arbeit fertig machen, was nicht ging wegen heftiger Übelkeit. Ich fühle mich snchlapp, hab Schmerzen im Bauch, die sich richtig in den unteren Rücken ziehen, manchmal Übelkeit. Ich schlafe auch sehr sehr viel, bin sehr müde. Appetit oder Heißhunger habe ich nicht. Ich esse in letzter Zeit kaum noch etwas. Unter Verstopfungen leide ich auch nicht. Aber immer diese Schmerzen in der Gegend des Unterleibs. 

Ich war auch so schlau und habe meine Pille durchgenommen, also kann ich nicht mal erkennen, ob meine Menstruation ausbleibt oder nicht, erst Ende des Monats, wenn die Pillenpackung zu Ende ist. 

Bitte helft mir. Ich bin echt verzweifelt und weiß nicht weiter. Kann das denn überhaupt möglich sein?

(Meine Tage sollten regulär am 30.12. kommen. Da ich aber die Pille durchgenommen habe (letzter Tag war der 25.12. und erster Tag war dann direkt der 26.12.) habe ich auch keine Menstruation zur Kontrolle bekommen. Ist das nicht sowieso viel zu spät für eine Schwangerschaft?)

Vielen Dank!!

Guten Morgen liebe Fragestellerin,
du konntest keinen klaren Gedanken fassen und die Angst ob du schwanger geworden sein könntest, treibt dich bis in die Nacht um.
Wie geht es dir denn heute, konntest du dich ein bisschen beruhigen?
Es kann schon auch sein, dass durch die unregelmäßige Einnahme der Pille dein „Pillen-Zyklus“ regelrecht durcheinander gekommen ist, was auch die Erklärung für dein momentanes Befinden sein könnte.
Bei dieser unregelmäßiger Einnahme und dem ungeschütztem Geschlechtsverkehr kannst du natürlich auch schwanger geworden sein. Deshalb wäre es vielleicht hilfreich für dich, wenn du dir einen Test in der Apotheke besorgst. Er liefert etwa ab dem 19. Tag nach dem letzten ungeschützten Geschlechtsverkehr ein relativ zuverlässiges Ergebnis.  Das wäre dann, wenn ich´s richtig sehe, ab morgen möglich.  Oder du gehst gleich zu deinem Frauenarzt, er könnte einen Bluttest machen und dich auch über Verhütungsmethoden aufklären, die dir vielleicht persönlich besser entsprechen. Was denkst du?
Ich hoffe natürlich mit dir, dass sich deine Schwangerschafts-Befürchtung nicht bestätigt! Meine Daumen sind gedrückt.
Kannst du mit jemand über deine Sorge sprechen?  Ich schicke dir gleich noch eine Nachricht in dein Postfach.
Lieben Gruß von Linda
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram