Anzeige

Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Könnte das eine Einnistungsblutung sein?

Letzte Nachricht: 4. August 2019 um 19:29
R
reeta_14388028
04.08.19 um 15:54

Huhu Mädels, 

Ich hätte mal eben eine Frage, auf die ich bis jetzt im Internet noch keine wirkliche Lösung gefunden habe 
Am 27.06 war der letzte Tag meiner Periode, alles verlief gut, so wie immer eigentlich. Ich nehme auch schon seit ca. einem dreiviertel Jahr die Pille (Minisiston), habe die letzten Tage aber öfter mal die Zeit vergessen und die pille unregelmäßig eingenommen. Zwar steht in der Packungsbeilage zwar, daß man 12h hat um die Einnahme nachzuholen, aber man macht sich ja trotzdem Gedanken 

Laut meines Perioden-Kalenders ist seit dem 30.06 eine erhöhte Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden... Und vorgestern hatte ich eine leichte Blutung nach dem GV. Sie war nicht wirklich stark und wesentlich heller als meine Periodenblutung, hat aber bis gestern angehalten. 
Durch die Einnistung soll ja auch alles ein wenig weicher werden, weshalb es durch den gv auch zu Blutungen kommen kann. 

Die Frage ist, kann das eine Einnistungsblutung sein? Oder ist es doch nur eine Schmierblutung? 
Sie kam ja so "schnell" nach der Periode, vielleicht interpretiere ich da auch einfach zu viel rein 

Und ab wann könnte man ein "sicheres" Ergebnis vom Schwangerschaftstest erhalten? 

Zum Frauenarzt muss ich nächste Woche eh, da werd ich das auch nochmal ansprechen... 

Ich bedanke mich schon mal im voraus und wünsche einen schönen (Rest-) Sonntag 

 

Mehr lesen

Anzeige
F
felek_12574006
04.08.19 um 19:29
In Antwort auf reeta_14388028

Huhu Mädels, 

Ich hätte mal eben eine Frage, auf die ich bis jetzt im Internet noch keine wirkliche Lösung gefunden habe 
Am 27.06 war der letzte Tag meiner Periode, alles verlief gut, so wie immer eigentlich. Ich nehme auch schon seit ca. einem dreiviertel Jahr die Pille (Minisiston), habe die letzten Tage aber öfter mal die Zeit vergessen und die pille unregelmäßig eingenommen. Zwar steht in der Packungsbeilage zwar, daß man 12h hat um die Einnahme nachzuholen, aber man macht sich ja trotzdem Gedanken 

Laut meines Perioden-Kalenders ist seit dem 30.06 eine erhöhte Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden... Und vorgestern hatte ich eine leichte Blutung nach dem GV. Sie war nicht wirklich stark und wesentlich heller als meine Periodenblutung, hat aber bis gestern angehalten. 
Durch die Einnistung soll ja auch alles ein wenig weicher werden, weshalb es durch den gv auch zu Blutungen kommen kann. 

Die Frage ist, kann das eine Einnistungsblutung sein? Oder ist es doch nur eine Schmierblutung? 
Sie kam ja so "schnell" nach der Periode, vielleicht interpretiere ich da auch einfach zu viel rein 

Und ab wann könnte man ein "sicheres" Ergebnis vom Schwangerschaftstest erhalten? 

Zum Frauenarzt muss ich nächste Woche eh, da werd ich das auch nochmal ansprechen... 

Ich bedanke mich schon mal im voraus und wünsche einen schönen (Rest-) Sonntag 

 

Naja da du die Pille nicht richtig eingenommen hast,  kann das natürlich sein.

Ein Aussagekräftigen SST kannst du in 19 Tagen nach Geschlechtsverkehr machen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige