Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / IVF und Fortpflanzung mit medizinischer Hilfe

Können Blastocysten Kryokonserviert werden?

23. September 2009 um 19:09 Letzte Antwort: 27. September 2009 um 8:09

Hallo zusammen,

melde mich mal wieder. Ja - ich bin kurz vor der Punktion und und jetzt kreisen alle möglichen Gedanken in meinem Kopf.

Ich wurde diesmal höher dosiert und trotzdem haben sich nicht viel mehr Eizellen gebildet

Ich mache den Transfer in Bregenz. Ich weiss genau, dass sie dort immer Blastocystenrantsfer. Nun meine Frage: Kann man Blastocysten Kriokonservieren? Oder schmeissen sie die reslichen Eizellen eifach weg?

Freue mich sehr um Eure Antworten.

Liebe Grüsse
Peaches

Mehr lesen

23. September 2009 um 20:31

Hallo!
Natürlich kann man diese einrieren!
In Bregenz ist das sogar erlaubt!
In Deutschland nur im Notfall! Je nach dem wie die Kliniken das hiesige Gesetz auslegen!

LG Claudia

Gefällt mir
23. September 2009 um 21:06

Oh danke
Danke Cloucy für die Antwort du hast mir den Abend gerettet. Ich hab schon wenige Eizellen, darum hoffe ich das Martyrium mit den Spritzen und dem Pick up nicht nochmal durchmachen zu müsssen.

Liebe Grüsse und nochmals herzlichen Dank

Gefällt mir
26. September 2009 um 9:19

Hi
Danke für die lieben Antworten.

Hallo Nadine. Natürlich kenne ich dich noch. Mir geht es gut. Bin etwas aufgeregt weil es wieder weiter geht und ich meinem Wunsch wieder näher komme. Ich hoffe ganz fest mit einem Positiv. Wie geht es denn Dir so?

Lg
Peaches

Gefällt mir
26. September 2009 um 15:56

Hi
@nadine: Diesmal sind es bis jetzt 8 Eizellen. Der Doc meint aber, dass es zuwenige sind um sie einfrieren zu lassen Dennoch bin ich zuversichtlich. Diesmal habe ich mich gut vorbereitet. Ich esse bereits schon sehr gesund, habe kaum Alkohol getrunken während der Stimu und ich hab mich mehr bewegt.
Wenn ich Glück habe ist der Pick um am Mittwoch und übernächsten Montag Transfer von Blastos. Ich hoffe es können mir wieder 2 eingesetzt werden. Und am Ablenkungsprogramm arbeite ich auch schon
Schön von dir zu lesen. Wie weit bist du denn schon?

Lg Peaches

Gefällt mir
27. September 2009 um 8:09

Hallo
Ja, in der Tat ist es so dass wir ja nicht viel tun können ausser der Ätzte vertrauen. Das letzte Mal habe ich meinen gefragt ob wir das hinbekommen und er hat gemeint, natürlich kriegen wir das hin...
Diese wenigen Wörter haben mir Mut gegeben es einfach zu machen...Ich muss am Montag auch zum Ultraschall und dann sagt er mir wann der Pick up ist. Bin momentag ein bisschen nervös weil ich jeweils am Abend ganz fest merke, dass sich da unten etwas tut. Hoffentlich kriege ich keine Überstimulation wobei bei 8 Zellen kann es fast nicht sein, oder?

LG Peaches

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers