Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kompressionsstrümpfe selber bezahlen?

Kompressionsstrümpfe selber bezahlen?

24. November 2009 um 13:23 Letzte Antwort: 24. November 2009 um 16:03

Also ich hab jetzt Kompressionsstrümpfe vom Arzt bekommen, da steht aber auf dem Rezept gebührenpflichtig.
Ich dachte man bekommt die so in der SS???

Mehr lesen

24. November 2009 um 14:32


Ja er hat sie verschrieben, aber die im Sanitätshaus hat gesagt ich muss den gesetzlichen Anteil dazuzahlen... Sind zwar nur 8 Euro, aber wieso ist das schon wieder so unterschiedlich??
Oder muss ich das dann danach einreichen bei der KK??

Gefällt mir
24. November 2009 um 15:48

...
Wichtig ist, daß als Begründung die Schwangerschaft genannt wird. So wurde es mir erklärt.

Musste allerdings trotzdem 16 zahlen, da ich die Strümpfe nicht in "fleischfarbe" sondern in schwarz haben wollte.

LG

Gefällt mir
24. November 2009 um 16:03

Hi
also ich hab auch welche von meiner Ärztin verschrieben bekommen. Haben mich gefragt ob es wegen der Schwangerschaft ist. Hab dann mit einem " JA" geantwortet.
Ich hab ein paar schwarze strümpfe bekommen. Hab letztens nochmal nachgefragt bekommen auch nur ein paar.


claudia + fynn

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers