Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Komplizierte Geburt bei Konisation?

Komplizierte Geburt bei Konisation?

18. Januar 2008 um 17:31

Ich hatte im Jahr 2003 2 mal eine Konisation.
Ich habe zwar schon 2 Kinder,aber das erste war vor der Konisation und das zweite kam per Kaiserschnitt als Frühchen .
Ich bin nun schwanger und würde gerne wissen,ob eine normale Geburt möglich wäre,oder ob der Mutermund in jedem Fall zu vernarbt ist,um sich vollstzändig öffnen zu können.

Welche Erfahrungen habt ihr bei der Geburt gemacht?

Über zahlreiche Antworten würde ich mich freuen

Lg Kerstin ssw10 (9+4)

Mehr lesen

18. Januar 2008 um 17:49

Hoch schieb
nur das ich meinen Tread nicht verliere.
Trotzdem würde ich mich freuen,wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 20:11

Hallo...
...also wirklich weiter helfen kann ich dir da nicht, am besten ist du fragst mal deinen frauenarzt/in. ich weiß zwar was die konisation ist und wie die von statten geht (bin krankenschwester), aber wie gesagt, fragen kostet (meist) nichts

toi toi toi, das es diesmal nicht zu früh kommt!

jana
29.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 21:10
In Antwort auf lexi_12328369

Hoch schieb
nur das ich meinen Tread nicht verliere.
Trotzdem würde ich mich freuen,wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet

Ich..
...hatte im Feber 2002 eine Konisation.
Im März 2003 und im Juni 2004 brachte ich 2 Mädchen auf die Welt. Die Geburt war beide Male total unkompliziert und ging sehr schnell. Muttermund ging ganz schnell auf und so richtige Wehen hatte ich beim ersten Mal vielleicht 1,5 Stunden und beim zweiten Mal 1 Stunde.
Ich hatte auch Bedenken wegen der Konisation, aber mein FA sagte mir damals, dass das für die Geburt keinen Unterschied macht.
Das Risiko, dass der Muttermund etwas zu früh aufgeht, und man entweder liegen muss oder so ein Band eingesetzt bekommt (ich weiss nicht mehr genau wie das heisst) ist etwas erhöht. Aber da du ja nach der Konisation auch schon einmal schwanger warst und keine Probleme hattest wird das diesmal sicher auch alles ok sein.

Alles Gute,
Andrea 28. Woche schwanger mit Ü-Ei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2008 um 22:56

Also...
ich hatte 2006 eine konisation und meine geburt war nicht ganz einfach. war zwar auf natürlichen wege aber mein MUMU war so vernarbt das er sich schlecht öffnete. ich hatte schon lange presswehen,das kind war schon ganz unten und mir musste er MUMU weggeschoben werden damit es auch kommen konnte.
war halt seeeehr lang und auch schmerzhaft,logisch. aber es gibt ja PDA und die Hauptsache ist ja das das kind gesund ist

viel glück und alles gute! mach dir nicht so einen kopf,ist wirklich bei jedem anders

*anja*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club