Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Komplikationen danach

Komplikationen danach

3. März 2008 um 13:13

Hallo, ich brauche unbedingt eure Hilfe.

Letzte Woche Donnerstag hatte ich einen Schwangerschaftsabbruch (Absaugung) in der 7.SSW. Bitte macht mir deshalb keine Vorwürfe, die Entscheidung ist mir absolut nicht leicht gefallen! Ich bin 24 Jahre alt und wünsche mir nichts sehnlicher als eigene Kinder, doch es durfte noch nicht sein. Auf nähere Hintergründe möchte ich nicht eingehen.

Jedenfalls habe ich Fragen zu den körperlichen Komplikationen nach so einem Abbruch.
Am Tag des Eingriffes hatte ich noch starke Blutungen, die aber ein Tag später völlig weg waren.
Jedoch habe ich seit gestern stechende Schmerzen im Unterleib, vergleichbar mit einer Blasenentzündung.
War heute morgen auch schon beim Frauenarzt, der meinte, dass eine Entzündung vorliege und verabreichte mir Antibiotika.
Habe vorhin meine erste Kapsel genommen und hab auf einmal wieder Sturzblutung.
Wollte nicht schon wieder den Arzt fragen.
Ich habe große Angst und möchte einfach mal wissen, wie es euch körperlich nach so einem Abbruch erging.

Und bitte macht mir keine Vorwürfe!
Vielen Dank.

Mehr lesen

3. März 2008 um 13:56

Das Blut...
..welche kommt sollte dich nicht beunruhigen. Wahrscheinlich hattest du etwas Blut angestaut - die Blutang war ja weg nach einem Tag - und das hat dann einen Infekt zur Folge gehabt.

Sollte es wesentlich stärker bluten als die Periode und innerhalb von 3-4 Tagen nicht mal ein wenig nachlassen, dann gehe nochmal zum Arzt.
Wenn du aber die Antibiose einhältst, dann geht der Infekt weg und es blutet sich aus und wird wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2008 um 20:31
In Antwort auf agaue_12061777

Das Blut...
..welche kommt sollte dich nicht beunruhigen. Wahrscheinlich hattest du etwas Blut angestaut - die Blutang war ja weg nach einem Tag - und das hat dann einen Infekt zur Folge gehabt.

Sollte es wesentlich stärker bluten als die Periode und innerhalb von 3-4 Tagen nicht mal ein wenig nachlassen, dann gehe nochmal zum Arzt.
Wenn du aber die Antibiose einhältst, dann geht der Infekt weg und es blutet sich aus und wird wieder.

Danke
Danke daraisa,

dass du so schnell geantwortet hast. Das beruhigt mich etwas. Ist auch heute abend schon wieder wesentlich besser geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2008 um 20:02

Komplikationen
Hallo Sanie15
Du kannst bei Schwierigkeiten auch den Arzt telefonisch sprechen, er kann ja dann entscheiden, ob Du ihn aufsuchen musst.
lg
Grace

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2008 um 20:15

...
geht es dir wieder besser?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2008 um 14:19
In Antwort auf nekane_12873998

...
geht es dir wieder besser?

Danke strenenfee,
ja, mir geht's körperlich wieder besser. Hatte jetzt gestern sogar wieder meinen Eisprung, glaube ich. Manchmal zieht's noch ein wenig, vor allem bei körperlicher Anstrengung. Aber sonst merk ich nichts mehr.
Vielen Dank der Nachfrage!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper