Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Komme grad vom FA und bin fix und fertig

Komme grad vom FA und bin fix und fertig

21. Oktober 2010 um 18:07

Hallo ihr Lieben,

ich hatte heute wieder Vorsorgeuntersuchung. Alles wie immer, also Blutdruckmessen, Herztöne hören und natürlich ab auf die Waage.

Dann ging es rein zum Arzt. Erst war die Begrüßung noch recht freundlich und dann schlug er meinen Mutterpass auf und wurde plötzlich sehr ungehalten.

"Das geht so nicht mit ihrem Gewicht, das ist viel zu viel, was sie da zugenommen haben. Ich soll mich gefälligst gesund ernähren und nicht alles in mich reinstopfen. Und wie wollen sie ihr Kind in Zukunft gesund ernähren und richtig erziehen, wenn sie sich selbst nicht mal gesund ernähren können. Ich wären unverantwortlich, weil ich die Gesundheit meines Kindes gefährden wüde etc."

Dann ist er noch meinen Mann angegangen, dass er gefälligst darauf aufpassen soll was ich esse.

Ich habe seit Beginn der SS bis jetzt in der 27 SSW 12 Kilo zugenommen. Ich bin nur noch am Heulen und total am Ende mit meinen Nerven. Ich finde es unmöglich, wie der mich angegangen ist. So etwas kann man meiner Meinung nach auch anders sagen.

Meine Werte sind alle tip top in Ordnung. Blutdruck ok, Blutwerte ok, mit dem Kind ist alles ok.

Ich habe aber nächsten Mittwoch schon ein Vorgespräch bei einem anderen FA und dann werde ich meine Konsequenzen ziehen und den Arzt wechseln.

Trotzdem kann ich grad nicht aufhören zu heulen. Werde ich tatsächlich eine schlechte Mutter sein, nur weil ich in der SS zuviel zunehme?

LG
Angel

Mehr lesen

21. Oktober 2010 um 18:17

Danke
für die lieben Worte.

Ich tu mich aber echt grad schwer, mich zu beruhigen. Liegt wahrscheinlich auch da dran, dass ich grad in einer schwierigen Lebenssituation stecke (ich leide unter Depressionen). Und der Witz an der ganzen Sache: dieser Arzt weiß das!

Das hat mich jetzt grad total aus der Bahn geschmissen.

LG
Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 18:19

Oh gott
was für ein fa

versuch dich erstmal zu beruhigen...kann dich aber verstehen,man ist einfach geladen,total sauer und geschockt...
ich hab in meiner ersten ss 28kg!!!zugenommen..mein fa sagte zwar auch immer mal was,aber nicht so...meine hebamme sagte auch,der soll mich nicht so verrückt machen...denn solang alle werte ok sind,ist es nicht soo schlimm...nur halt ärgerlich für die frau,die danach wieder viel abnehmen muss....

das hast du richtig gemacht,mit einem anderen fa ein termin zu vereinbaren!!ich hoffe,dass der viel verständnisvoller ist...

das ist totaler quatsch,dass du dan eine schlechte mutter automatisch wärst usw...der hat nen knall..du wirst bestimmt eine tolle mami werden...mein gott,die eine nimmt nur 10kg zu,die andere 30kg..aber davon kann man doch nicht abhängig machen,ob es eine gute mutter wird oder eine schlechte!!!

fühl dich gedrückt!!


alles alles liebe.

lg kathy mit lea inside 25ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 18:30

Unverschämt!
das brauchst du dir überhaupt nicht gefallen lassen. Ich hab auch sehr stark zu genommen und auch enorm schnell bin jetzt 37+ und hab locker 25kg mehr drauf. Ärger mich da selber maßlos darüber. Mein Baby ist auch wohl genährt und groß war in der 32 ssw schon 2300 gramm das ist ober grenze. Mein Arzt meinte dazu nur machen sie einfach so weiter, weil ich dachte ich esse zu viel.
Erstens ist viel Wasser
Zweitens und das hörst du bestimmt noch oft ist jede Frau anders
Ich hab auch nicht soviel mehr gegessen, bei mir war das größte problem das ich nicht mehr soviel sport gamacht habe.
Und ehrlich die kacke ist noch genug am dampfen die ganzen kilos wieder runter zu bekomm, Dann lass dich von so nen Ar.... nicht noch verrückt machen.
Meine Hebi meinte 20-25kg sind wirklich normal weniger gehört zu der ausnahme.
Und mein FA Arzt ist nen ober studierter Arbeitet noch in einer Privatklinik ist ständig am forschen usw. und er hat auch heute nix gesagt.
Kopf hoch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 18:30


Was ein ...

Mach dich bloß nicht verrückt und soviel ist das auch wieder nicht. Ich habe auch über 9 Kilo zugenommen und komme am Montag erst in die 24. ssw. Meine FA meinte das sei okay, weil die einen mehr am Anfang, die anderen dann eher am Ende erst zunehmen. Gut es gibt welche die am Anfang und am Ende zunehmen Meine Freundin hatte in der SS 28 Kilo zugenommen und hatte aber nach 10 Monaten wieder eine Traum Figur.

Also das beste was du machen kannst ist, wechsle den Arzt!!!

LG, Corinna & Valerio inside

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 18:41


was soll das denn? das ist ja wohl unmöglich...

ich bin in der 30. ssw und habe bisher auch schon 13kg zugenommen. und ich glaube nicht dass ich deshalb meinem kind ein schlechtes vorbild oder gar eine schlechte mutter sein werde... das ist ja lachhaft!

der typ weiß ja gar nicht was man für einen verdammten heißhunger haben kann wenn man schwanger ist

also mein FA hat mich auch schon ganz vorsichtig drauf angesprochen dass es ein bisschen viel ist was ich bis jetzt zugelegt habe.. aber ich denke mir, wenn ich mich nicht übermäßig ungesund ernähre, was ich wirklich nicht tue, dann isses doch mein problem... zumal das gewicht meiner maus auch total im rahmen ist.

und abnehmen kann man hinterher immernoch... man ist nur 40 wochen schwanger, dann sollte man diese 40 wochen auch genießen und nicht auch noch diät führen

finde es nur vernünftig dass du den FA wechselst. der ist ja mal voll panne, echt.

liebe grüße und nicht traurig sein... pfeif auf den blöden kerl!

heni+prinzesschen 29+5

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 19:19
In Antwort auf reene_12237672


was soll das denn? das ist ja wohl unmöglich...

ich bin in der 30. ssw und habe bisher auch schon 13kg zugenommen. und ich glaube nicht dass ich deshalb meinem kind ein schlechtes vorbild oder gar eine schlechte mutter sein werde... das ist ja lachhaft!

der typ weiß ja gar nicht was man für einen verdammten heißhunger haben kann wenn man schwanger ist

also mein FA hat mich auch schon ganz vorsichtig drauf angesprochen dass es ein bisschen viel ist was ich bis jetzt zugelegt habe.. aber ich denke mir, wenn ich mich nicht übermäßig ungesund ernähre, was ich wirklich nicht tue, dann isses doch mein problem... zumal das gewicht meiner maus auch total im rahmen ist.

und abnehmen kann man hinterher immernoch... man ist nur 40 wochen schwanger, dann sollte man diese 40 wochen auch genießen und nicht auch noch diät führen

finde es nur vernünftig dass du den FA wechselst. der ist ja mal voll panne, echt.

liebe grüße und nicht traurig sein... pfeif auf den blöden kerl!

heni+prinzesschen 29+5

Ich esse ja
wirklich nicht weiß Gott wie ungesund. Ich habe vor meiner SS ziemlich viel abgenommen und um mein Gewicht zu halten, ernährte ich mich fast fettfrei und nahm so ca. 1200 bis 1300 Kalorien pro Tag zu mir.

Dieser FA sagte mir aber dann, dass diese fettfreie Ernährung nicht gut sei und ich solle normal essen. Das habe ich dann auch gemacht und klar das mein Körper erst mal ansetzt, weil er eine reduzierte Ernährung gewöhnt war und sich der Stoffwechsel in der SS noch zusätzlich verlangsamt.

Ich habe mich jetzt wenigstens wieder ein bisschen beruhigt. Ich bin halt der Meinung, dass man das auch etwas anders hätte sagen können. Der Ton macht halt die Musik.

Eins weiß ich sicher: DER sieht mich NIE wieder in seiner Praxis!!!!

Ich bin immer noch ein Mensch und möchte mit Respekt behandelt werden und wenn er meint, nur weil er Arzt ist, so mit mir reden zu können, ist er bei mir an der falschen Adresse. Mann, ich bin so wütend

Als ich ihn dann (auch ziemlich sauer) fragte, ob ich seiner Meinung nach mit dem Essen aufhören soll meinte er doch glatt zu mir "Ja, das sollen sie"

Naja egal, mit dem bin ich ein für allemal fertig.

LG
Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 21:57

Oo
Das nenn ich ja wirklich mal dreist! Lass dir da ja nix einreden und das du deinen Arzt wechseln möchtest, kann ich gut verstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 22:12

Geht ja mal garnicht!!!!!
Ich fall gerade aus dem Bettchen!! Geht ja mal überhauptnicht! Bin selbst in der Zahnmedizien tätig aber sooooo würde ich meine Patienten nie behandeln!! So was von Menschenverachtend!! Vergewaltigung für die Seele! Ich geb dir einen Tipp.... Du solltest dich bei der Ärztkammer beschwehren!! Am besten schriftlich! Bringt nicht viel, wäckt aber schlafende Hunde

Schönen Abend noch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 22:22

Vergiss den deppen!
... habe insgesamt 22 kilo zugenommen und mein FA hat nichts dazu gesagt! Wechsel einfach den arzt! Geniess dein essen, dann geniesst es dein baby auch.
Liebe grüße
Konstanzcity

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Oktober 2010 um 22:32


Liebe Angel,
Net weinen ist net gut.... Höre net auf so einen Arsch.... Kann zwar net viel dazu sagen wieviel du zunehmen darfst (bin erst in der 17. Woche)
Finde aber 12 kg net so dramatisch... Warte mal ab was der andere Fa sagt...

Und deswegen wirst du keine schlechte Mutter sein esse seitdem ich schwanger bin plötzlich au nicht so gesund, aber das ist nach der ... bestimmt wieder anders.. wenn das überhaupt bei dir am essen liegt... Viell hasr du au viel Wasser im Körper....
Lass dich von so einem net verunsichern
Liebe Grüßle

Gloria mit Krümel und Schnullerbacke (16 6)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2010 um 8:17
In Antwort auf pirkko_12164090


Liebe Angel,
Net weinen ist net gut.... Höre net auf so einen Arsch.... Kann zwar net viel dazu sagen wieviel du zunehmen darfst (bin erst in der 17. Woche)
Finde aber 12 kg net so dramatisch... Warte mal ab was der andere Fa sagt...

Und deswegen wirst du keine schlechte Mutter sein esse seitdem ich schwanger bin plötzlich au nicht so gesund, aber das ist nach der ... bestimmt wieder anders.. wenn das überhaupt bei dir am essen liegt... Viell hasr du au viel Wasser im Körper....
Lass dich von so einem net verunsichern
Liebe Grüßle

Gloria mit Krümel und Schnullerbacke (16 6)

Ihr so seid so lieb
danke für eure lieben Worte.

Habe ja jetzt eine Nacht drüber geschlafen, es ist zwar schon besser, tut aber immer noch weh.

Ich habe schon bei der Ärztekammer angerufen. Da ist aber erst ab 9o Uhr Jemand da. Dann probier ich es nochmal. Das lass ich nicht auf mir sitzen.

Ich stell mir grad vor, wie bei dem eine Frau sitzt, die früher vielleicht eine gewaltige Essstörung hatte. Ob der überhaupt weiß, was er anrichten kann?

Die Sprechstundenhilfe von dem neuen Arzt war auch ganz entsetzt und meinte nur: "also das gibt es bei uns nicht" und sagte nur, dass sie das schon irgendwo mal gehört hat. Vielleicht bin ich nicht die Einzige, der das passiert ist?

Blöd nur, dass dieser dämliche Arzt und noch ne Ärztin die einzigen Belegärzte in der Klinik sind, in der ich entbinden wollte. Jetzt weiß ich natürlich nicht, ob ich nicht lieber das KKH wechseln soll.

LG
Angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2010 um 10:52

Hui
40 Kg das ist ja ne ganze Menge

Täte mich mal interessieren, wie mein (Ex)FA darauf reagiert hätte.

Eigentlich kann es dem Arzt sch...egal sein, wieviel die Frau zunimmt, solange alles ok ist. Er muss es ja nicht wieder abnehmen. Schon anmaßend, deshalb meine Qualitäten als Mutter in Frage zu stellen.

Ich habe mich jetzt übrigens an den ärztl. Kreisverband gewandt. Ich soll die Beschwerde schriftlich einreichen und der Sache wird dann nachgegangen.

Auch wenn es vielleicht nicht viel bringt. Aber wenn jeder so denkt und nichts unternimmt passiert ja nie was.

Ich hoffe nur, der neue Arzt ist besser. Am Mittwoch habe ich dort Termin.

LG
Angel 27 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2010 um 11:06

das warv wohl der typ der...
.... kate moss gesagt hat: "nothing tastes as good as thin feels!"

Du isst! RABENMUTTER! Nimm dir ein Beispiel an Kate Moss, sie isst nicht, sie kifft und kokst nur vor ihrer kleinen Tochter, DAS ist natürlich vorbildlich

Ich bin von Hosengröße 32 auf 38 gewachsen und jetzt in der 32ten SSW.... habe 15 kg drauf und es wird immer mehr.... Lass dich nicht verunsichern und ich find das SUPER mit deiner Beschwerde!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2010 um 11:08

Mir bleibt die Spucke weg!!!
Das ist ja eine Frechheit hoch zehn!! Abgesehen davon, dass er Dir das hätte freundlich sagen können, ist das doch gar nicht soooo viel, was Du zugenommen hast. Ich hab in meiner ersten SS 20 kg zugenommen und hatte sie relativ schnell wieder runter.
Wechsel den Arzt und ärgere Dich nicht weiter!! Das lohnt sich nicht.

Apropos: Seiner These nach wären ja alle übergewichtigen Mütter pauschal schlechte Mütter?! Was für ein Schwachsinn!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook