Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / komme damit nicht klar das mein kind im juni kommt!!!

komme damit nicht klar das mein kind im juni kommt!!!

20. Oktober 2010 um 8:32

hallo,ich war gestern beim FA,da ich vorgestern erfuhr das ich schwanger bin!so,dann hat er den errechneten termin ausgerechnet,und es wird ungefähr im juni/Juli zur welt kommen!!! und da ich absolut kein Sommer-mensch bin,und den Sommer über alles hasse,
ist für mich die vorstellung an eine geburt im sommer grausam!
alleine schon die vorstellung hochschwanger schwitzend in nem stickigem Kreisaalraum zu liegen,fänd ich furchtbar!
am schlimmsten finde ich aber das dass kind schon im sommer da ist,und ich mich dann rausquälen muss-weil es ja sommer ist!!!
und dann in der umgebung spazieren zu gehn mit nem neugeborenem,und dann die ganzen nervigen leute draußen,alles ist laut,stickig,heiß.
kinder die ferien haben,die sommerhyseterie bricht aus usw..
das witzige ist,das aber genau mein schlimmster
Horror wahr wird!denn ich hab mir immer geschworen wenn ich schwanger werde,dann nie im leben im juni oder juli!!!-und nun ist es aber genaus so!!!
wenn dann wäre mein traum termin im september,oktober oder november!!!es muss ja nich direkt winter sein,aber das ich wenigstens den sommer hinter mir hab
obwohl ich den frühling warscheinlich fast noch schlimmer finden würde,weil ich den sommer ja noch vor mir hätte!-trotzdem-bis der sommer vorbei ist,wird mein kind schon 5monate sein!!
natürlich gibt es auch paar vorteile fürs kind,die ich drinn sehe,zb,das mein kind dann mitten im sommer im garten seinen/ihren geburtstag feiern kann!!
oder ich mit dem neugeborenem dann halbnackig rausgehn kann,und das mein kind sich dann keinen so schnellen schnupfen holen kann!! und was das schwanger sein angeht,im sommer,ich liebe es im sommer schwanger zu sein!!!man braucht seinen bauch nicht in zu kleine jacken zu quetschen,kann schöne oberteile tragen,und somit auch noch schön den bauch zur schau stellen!-halt nur die geburt,im sommer-damit komm ich nich klar!!!
aber andererseits ICH KANN ES NICHT ÄNDERN das ist ja das problem.
ich stelle es mir halt viel muckeliger vor,das frischgebackene baby in einen ganz dicken kuscheligen winter-anzug zu stecken,und dann an der frischen luft spazieren zu gehen,stell ich mir sehr entspannt vor.
oh mann...ich musste gestern schon die ganze zeit wegen diesem "scheiss" heulen ...
meine eltern meinten noch ob ich noch ganz dicht wär,mir wegen sowas den kopf zu zerbrechen..und das ich noch zu denen meinte,das der sommer total gegen das kind spricht,und sie meinten wie ich sowas nur denken kann...aber ich kanns nich abstellen..

kennt ihr vill doch noch paar vorteile,
wieso eine geburt im sommer auch positiv
sein kann usw??und habt ihr vill paar tipps,wie man sich den sommer trotzdem mit dem neugeborenem noch schön machen kann??
denn sonst dreh ich noch echt durch wegen dem thema

Mehr lesen

20. Oktober 2010 um 8:42


ich habe 4 sommerkinder
2x juni,1x ende mai und 1x ende september....
bekomme jetzt mein erstes winterbaby und bin darüber geknickt
im sommer ist es einfach total unkompliziert

(dazu erwähne ich das ich auch so gar kein sommermensch bin...meinetwegen kann das ganze jahr aus frühling bestehen)

du brauchst dem baby nicht sonderlich viel anziehen,musst dir nicht so viele gedanken machen das es frieren könnte(können ja die wärme noch nicht so halten)
bei keiner meiner geburten war es stickig im kreissaal

mir grault es davor das kind jedes mal in 200000 klamotten stecken zu müssen bevor ich rausgehe...ich würde das baby gern in einem tragetuch tragen aber wenn es draussen glatt ist kann ich mir das wohl auch sparen,weil ich ja angst haben muss auf die schnute zu fliegen....
also ich sehe wirklich gar nix positives an einem Winterkind...abgesehen von meinem baby selber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 8:44


Bitte sei einfach froh, dass du überhaupt schwanger bist. Freu dich auf dein Baby, egal ob Sommer oder Winter.
Es gibt so viele Mädels und Frauen hier im Forum, die vergeblich versuchen schwanger zu werden und es will einfach nicht klappen.
BITTE BITTE sei einfach froh, dass du ein kleines Wunder in dir trägst und bald in deinen Armen halten kannst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 8:46

Sorry
wenn es dir nicht passt hättest du halt noch mal verhüten müssen das dein kind jaaa nicht im sommer kommt.
Sei doch froh das du schwanger geworden bist-du bekommst ein baby
Ich hatte 2009 zwei FG
Das erste kind wär im dez und das zweite kind im april gekommen. Nach so einem erlebnis ist einem das vollkommen wurst wann es kommt...

Nun bekomm ich diesen dez einen kleinen jungen (es sollte wohl so sein)

Freu dich auf deine schwangerschaft und alles andere sollte dir egal sein.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 8:50


Also, ich glaub zuerst musst du dich fragen, ob du das Kind möchstest, und wie es klingt freust du dich ja auf das Kind, abgesehen davon, dass die Jahreszeit nicht stimmt. Aber dafür kann doch keiner was! Ich wollte zum Beispiel immer, dass mein Kind im Sommer Geburtstag hat, ich stelle mir das total schön vor. Man kann luftige Kleider kaufen und dem Kind süße Sachen anziehen, im Winter sieht man die meisten Klamotten doch eh nur Zuhause oder sie werden nur drunter gezogen
(Mein ET ist übrigens der 26.11.2010 - mitten in der kalten Jahreszeit...haha, so spielt das Leben)
Und weisst du, ob dein Kind es nicht vielleicht total toll finden wird, im Sommer Geburtstag zu haben? Ich kenne viele Leute, denen es so geht
Aber noch ein Aspekt: Die Kleinen wachsen doch aus den ersten Kleidern soooo schnell raus! Und wenn es kälter wird passt deinem/deiner Kleinen dann schon Sachen, die ein bischen länger getragen werden können und ihr habt mehr davon
Um mal den modischen Aspekt zu erwähnen
Und es kann doch auch sein, dass der nächste Sommer gar nicht so schlimm warm und drückend wird, dann ist es auch recht gut auszuhalten....Ich würde es einfach auf mich zu kommen lassen und mich auf das Kleine freuen

Ich wünsch dir alles Gute!
Lg,
Juli (34+5)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 8:54


Sorry, aber deine Eltern haben recht!!! Andere sind froh wenn sie endlich schwanger sind!
Da fehlen mir die Worte....




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 8:56

An alle die mich blöd anmachen wegen dieser sache
So,JETZTwerde ICH sauer!!!
ERSTENS: ES WAR NICHT GEPLANT!!!!
und das ist schon mal ein riesiger unterschied dazu,ob ich es gewollt hätte oder nicht.

und an den dummern spruch einer userin:
besser verhüten sollen!-HALLO???SOLLTE ICH LIEBER ABTREIBEN-GEHTS NOCH???
ich finde es schon mutig genug von mir,bei meinen ganzen problemen (zb depressionen,wie hier mal geschildert)
trozdem für das kind entschieden zu haben!!!
denn ich weiß,das mein Embryo nichts dafür kann!!!
aber wie blöd es auch klingt,ich hätte es auch abtreiben können,vergiss das nicht!!!-auch wenn ichs nie machen würde,trotzdem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 8:59
In Antwort auf kate1885


Sorry, aber deine Eltern haben recht!!! Andere sind froh wenn sie endlich schwanger sind!
Da fehlen mir die Worte....




Das
hat doch damit überhaubt nix zu tun!!!!!CHECKT IHR DAS NICHT???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:00

Versuch doch mal,
dir das ganze Positive an dieser Jahreszeit aufzuschreiben! Wirklich alles was nur irgenwie positiv für dich, die Umwelt, die Pflanzen oder für dein Baby sein kann!
Du wirst erstaunt sein, wieviel Positives du dieser Jahreszeit doch abgewinnen kannst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:10

Nein,
ich leide unter anderem unter schweren depressionen,(sollte demnächst ne stationaire therapie machen)seit über 10jahren an extremen zwängen,frage mich jeden tag nach dem aufstehen,ob ich den tag überstehe,und für was ich noch lebe,haben es immer noch nicht geschafft die wohnung fertig zu kriegen,probleme in der partnerschaft und und und...oh,hab ich noch was vergessen???
nee ich glaub so im groben wars das schon...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:12
In Antwort auf berit_12370569

Versuch doch mal,
dir das ganze Positive an dieser Jahreszeit aufzuschreiben! Wirklich alles was nur irgenwie positiv für dich, die Umwelt, die Pflanzen oder für dein Baby sein kann!
Du wirst erstaunt sein, wieviel Positives du dieser Jahreszeit doch abgewinnen kannst

Oh das is ne tolle idee,
hab ich auch schon so überlegt..hab auch schon das ein oder andere gefunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:15

Hmm ja..
genau das selbe meinte meine mum auch schon..
also das es im juni noch nich so heiß sein soll,
und ich halt nicht den ganzen hochsommer schwanger rumrennen muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:19

Ehm,
erstens nimm ich überhaubt keine anti-dpressiva,hab ich noch nie genommen
weiß nich woher du das jetz wieder hast aber ok egal..
und eine therapie hab ich auch noch nie gemacht,weder gegen depressionen noch gegen die zwänge,
habs bis jetzt alleine durchgehalten..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:19

Ja und?
Wird die Liste länger? also ein paar hilfreiche Tipps waren ja unter den Vorschreiberinne auch schon dabei!
ich finds z.B. voll super, dass man sich selber nicht so einpacken muss - is ja eh alles so eng!
Das Anziehen von Zwergi geht viel schneller! und erst das Umziehen! (Die machen ja manchmal ziemliche Schweinereien - und da isses schon gut, wenn man nicht soviel Waschen muss),
außerdem liebe ich es, am Abend rauszugehen- die Temperaturen sind nichtmehr ganz so heiß und die Grillen zirpen,...
Nach einem Sommergewitter gibts die schönsten Regenbögen,....

Ach, herrlich! O.k. ich gebs zu - ich liebe den Sommer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:24

Nee..
es geht darum,weil es ein neugeborenes ist!
na klar,geh ich dann sowieso raus,wenn es älter ist
aber ich mein jetz damit,das ich direkt nach der geburt immer paar ruhige tage brauche,wegen der naht.
das war bei meiner ersten tochter nemlich genauso,da tat jeder schritt weh
meine erste tochter ist übrigens im oktober gekommen,was ich auch ganz perfekt fand..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:39

Erstmal danke an alle die meinen thread überhaubt verstanden haben
und für die vorzüge des sommers,und die liebe aufmunterung!
so langsam fang ich an mich an den gedanken zu gewöhnen,und hab ja auch schon paar vorzüge des sommer dazu gewinnen können...meine mum ist übrigens auch schon total glücklich das mein kind im sommer kommt
naja ich glaub das ganze liegt daran,weil ich schon von vorne rein den sommer immer gehasst habe usw...
für viele warscheinlich unverstendlich (für sehr vieeeele sogar :rolldie meißten menschen lieben ja den sommer,aber es liegt vill auch immer daran,in welcher umgebung man lebt,klar wenn man lauter nerviger nachbarn um sich herum hat,ists natürlich nich so toll als wenn man einen großen schönen garten hat,und womöglich in nem kleinem dorf oder auf nem schönem land lebt

wie gesagt,es kann sich einfach keiner vorstellen,was für horror gedanken es für mich waren..
so langsam freunde ich mich damit an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:49

Zum Glück
ist das alles kein Wunschkonzert
Es kommt nun mal so wie es kommt und Frau hat genug Zeit sich darauf einzustellen.

Also fang an zu akzeptieren das dein Würmchen im Sommer kommt. Andere wären froh.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:53


das ist ja geil,du sprichst mir direkt aus der seele!!!
kommentar:alles spielt sich draußen ab etc...
genau so seh ichs auch...
ich finde im herbst ist alles so schön ruhig...
und wenn es regnet ist es so,als ob die zeit still steht...
(weil sich dann alle irgentwo innen aufhalten müssen )
du hörst nur das plätschern des regens...die luft ist soooo schön frisch,ich liebe es einfach!!!
ahh ja...ich werde halt immer der typische Herbst-winter-regen Typ sein,ich steh dazu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 9:57
In Antwort auf carola_12118995

Zum Glück
ist das alles kein Wunschkonzert
Es kommt nun mal so wie es kommt und Frau hat genug Zeit sich darauf einzustellen.

Also fang an zu akzeptieren das dein Würmchen im Sommer kommt. Andere wären froh.

Alles Gute!

Doch,
wenn ich es planen würde,dann glaub mir!!!-es würde genau an meinem wunsch-termin kommen!!!

das problem bei mir und meinem partner ist nemlich..wir haben zwar sooo selten sex,aber wenn wir sex haben,dann macht es gleich boom
manche haben jeden tag sex ein ganzes jahr lang,und werden einfach nicht schwanger,es ist echt verrückt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 10:01

Oh
haben wir hier eine exotin
ja das mit dem hin und her kenn ich,vorallem als kind, im eiskaltem winter wollte ich immer den sommer,im heißem sommer manchmal den winter,
wie gesagt als kind,liebte ich eig den sommer
das anti-sommer problem brach erst über mich herein,als ich mit meiner ersten tochter schwanger wurde..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 10:17
In Antwort auf loren_11868905

Doch,
wenn ich es planen würde,dann glaub mir!!!-es würde genau an meinem wunsch-termin kommen!!!

das problem bei mir und meinem partner ist nemlich..wir haben zwar sooo selten sex,aber wenn wir sex haben,dann macht es gleich boom
manche haben jeden tag sex ein ganzes jahr lang,und werden einfach nicht schwanger,es ist echt verrückt!

Also ungeplant??
wieso habt ihr dann nicht verhütet??

sorry aber ich reagiere immer empindlich wenn ich lese das man sich über sowas aufregt oder traurig ist. kann ich einfach nicht nachvollziehen. das größte geschenk ist doch, dass das kind gesund auf die welt kommt. egal ob im frühling sommer herbst oder winter und egal ob junge oder mädchen.

trotzdem hat die natur es so eingerichtet, dass es kein wunschkonzert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 10:35

An einige dummen sprüche hier wieder
zitat:wieso habt ihr nicht verhütet?HÄÄÄÄ???? wir haben doch verhütet-und wie!!!
Mein freund meinte noch sogar daraufhin:wenn man schon zu gut verhütet,wird man wohl erst recht schwanger
und das hat bei uns eingetroffen
fand den spruch richtig waise!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 10:36

Ja..ganz
helle scheinste ja nich zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 10:38

Mein erstes kind kam ja
im oktober!!und ich fand es perfect!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 11:13


Also, wenn es nur um die Schwangerschaft geht, dann ist es doch nicht so schlimm....

Ich kann Dir nur sagen, Du wirst dankbar sein, dass Dein Kind im Sommer geboren wurde, und zwar dann wenn Du 8 Kinder
zum Kindergeburtstag einlädst und eine Party machst.

Ich habe ein Kind im November geboren, das Geschwisterchen kommt jetzt Weihnachten. DAS NERVT! Kindergeburtstage im Winter. Du kennst jede Indoor Aktivität und alles kostet richtig viel.

Du hast Glück, und Dein Baby kann Gartenparty, Zeltparty, Schatzsuchen machen.

Entspann Dich... und glaub mir, alles wird gut !!

LG
Nicole + Girly Inside 30+4 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 11:18


Musste etwas grinsen, als ich das gelesen habe... klingt so im ersten Augenblick sehr lustig, aber irgendwie verstehe ich dich.

Also ich bekomme mein baby im Mai (find ich auch net so gut, mag Mai einfach nicht)

Aber ist doch egal.
Wenn du deinen Schatz im Arm hast ist dir egal, ob es DRAUSSEN WÄREMER IST ODER KÄLTER

Klar, rausgehen musst du SO ODER SO mit dem Baby. Auch wenn es im Winter geboren würde...

Denk doch nur mal daran, wenn das Kind älter ist, dann kann es Schwimmen gehen zu seinem Geburtstag mit Freunden, was auch recht günstig kommt (der Eintritt ist ja normalerweise nciht übertrieben viel) und allgemein wie die anderen schon sagten: Die ganzen Dinge, was es dann machen kann zum Geburtstag ist doch viel besser

Komm schon, das macht ihr schon Die GEBURT ist doch nur einmal im Leben

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 11:54


Wenn du sonst keine Probleme hast... Im übrigen freu dich wenns im Juni kommt und nicht August/September, weil da Hochschwanger zu laufen ist HÖLLE

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:01

Ja ist schon lustig
ich habe auch immer gedacht wenn ich i-wann mal ein Kind kriege dann aber auf keinen fall im Mai, dafür werde ich schon sorgen nix da.,,,, wann wurde meine Tochter geboren???? im Mai Aber ist halt so, hauptsache GESUND alles andere ist nebensächlich.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:05


oh man.. grins.. Du hast Sorgen... Meine große Tochter kam übrigens am 01.07.2007 auf die Welt. Die kleine am 06.07.2010. Jaaaaaaa ich hab auch ein problem.. Ich hab zwei sommerkinder die innerhalb von einer woche beide geburtstag haben. D.h für mich ich komme ewig nicht hinterm heißen ofen weg und schwitz mir in der Küche der A***** ab

Ne mal im Ernst.. mach Dir nicht so einen Kopf um solche Sachen.. es kommt wie es kommt... Freu Dich auf den Sommer es ist (hoffendlich) klasse wetter draussen Du kannst dein Baby schön im garten in den Schatten unter nen Baum im Kiwa stellen zum schlafen und dich selbst mit nem guten buch danebenlegen.. Ich hab zwar nächstes jahr eine woche stress aber ich finds klasse das beide im sommer gekommen sind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:10
In Antwort auf loren_11868905

Doch,
wenn ich es planen würde,dann glaub mir!!!-es würde genau an meinem wunsch-termin kommen!!!

das problem bei mir und meinem partner ist nemlich..wir haben zwar sooo selten sex,aber wenn wir sex haben,dann macht es gleich boom
manche haben jeden tag sex ein ganzes jahr lang,und werden einfach nicht schwanger,es ist echt verrückt!


warum habt ihr soooo selten Sex????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:12

Hey
also ich kann dich irgendwie verstehen...ist schon anstregend auch mitm dicken bauch im sommer usw..was du halt aufgezählt hast...habe selber im hochsommer entbunden..ausgerechnet der heißeste!!!!tag des jahres mit 36 grad oder so am 2.juli 08.hatte ks...das war echt nicht toll...unser sohn war dann auch bis zur ca. 12.woche ein schreikind und dann bei der hitze rausgehen usw war echt anstregend,das mit dem dicken bauch im hochsommer hat mir nicht ganz so viel ausgemacht*g*

jetzt bekomme ich anfang februar unsere maus..bin da ganz froh drüber..mag die hitze nämlich gar nicht...klar,im sommer kann man schön im garten kindergeburtstag feiern..machen wir ja nun auch immer..an jonas geburtstag war bullenhitze,da ist es echt anstregend..gerade,wenn dann das kind so alt ist,dass es richtige kindergeburtstage mit zig kindern feiert..imer winter kann man aber auch schön feiern,indem man mit den kindern ins schwimmbad fährt,zuhause ganz toll feiert oder oder oder..

es hat alles so seine vor und nachteile...
klar,man könnte jetzt sagen,warum bist du dann ss geworden...aber glaub es war ja nicht so ganz geplant..vondaher..nun auch sowieso egal,schwanger bist du ja nunmal..seh es so..es gibt schlimmeres...und ganz viele entbinden im sommer und gehen auch nicht tot...^^sieh mich an,ich leben noch*g*

ich denke,deine hormone tragen grad jetzt auch ne menge dazu bei ,dass du weinen musst...in ein paar tagen wirst du dich damit angefreundet haben,ändern kannst du es ja eh nicht...freu dich einfach auf dein baby..glaub mir,wenn du dein baby das erste mal im arm hälst,hast du eh nur noch augen für dein kind,da ist es dir egal,obs heiß oder kalt ist

alles liebe.

lg kathy mit lea inside 25.ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:21


weißt du was?

meine kleine soll am 1.1.2011 kommen. das klingt zwar ganz toll, aber irgendwie ists dann doch doof, wenn mein kind genau zu neujahr kommt. am 29.12. hat mein freund geburtstag, kurz davor ist weihnachten.

falls mein kind wirklich nächstes und nicht schon dieses jahr kommt, bekomme ich vermutlich kein elterngeld, das sind immerhin 300 euro im monat.

aber was solls???

ich freue mich auf meinen süßen schatz und letztendlich ist es mir sch... egal wann sie kommt, hauptsache sie kommt gesund und munter zur welt

und mal ganz nebenbei, ich habe im august geburtstag und ich fands immer super im sommer geburtstag zu haben. man kann schön draußen sitzen und mit freunden spielen, wasserschlachten machen, im plantschbecken baden... meine geburtstage waren immer richtig klasse

liebe grüße

heni+prinzesschen 29+4

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:44

Das ist doch egal
Ich bin auch kein Sommermensch und hasse die Hitze aber wenn alles gut geht kommt mein kleines auch am 29 Mai 2011. Ich hatte vorher eine Fehlgeburt und kämpfe jetzt von Anfang an der Schwangerschaft mit Schmierblutungen. Es ist mir so was von egal, ob es kalt, warm oder heiß wird hauptsache ich verliere mein Baby nicht und es ist gesund. Wenn du dein Baby erstmal in den Armen hältst denke ich, ist alles vergessen und du freust dich einfach nur darauf, dass es da ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 12:56
In Antwort auf amilie_12488323


oh man.. grins.. Du hast Sorgen... Meine große Tochter kam übrigens am 01.07.2007 auf die Welt. Die kleine am 06.07.2010. Jaaaaaaa ich hab auch ein problem.. Ich hab zwei sommerkinder die innerhalb von einer woche beide geburtstag haben. D.h für mich ich komme ewig nicht hinterm heißen ofen weg und schwitz mir in der Küche der A***** ab

Ne mal im Ernst.. mach Dir nicht so einen Kopf um solche Sachen.. es kommt wie es kommt... Freu Dich auf den Sommer es ist (hoffendlich) klasse wetter draussen Du kannst dein Baby schön im garten in den Schatten unter nen Baum im Kiwa stellen zum schlafen und dich selbst mit nem guten buch danebenlegen.. Ich hab zwar nächstes jahr eine woche stress aber ich finds klasse das beide im sommer gekommen sind


meine tochter kam am 15.06 und mein sohn am 17.06

na immerhin ein tag ruhe dazwischen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 14:44

Mein Sohn
kam dieses Jahr am 14.7 zur welt.da war es ja wirklich warm.anfangs war ich auch so eingestellt wie du,
aber im kreißsaal ist es so oder so warm.ob winter oder sommer,schließlich müssen die neugeborenen ja schön warm empfangen werden!und während der geburt interessierst du dich nicht fürs wetter!

so war es zumindest bei mir

lg meike+Noah (3 monate und 6 tage jung)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 14:51

...
mal aus einer anderen sicht, ich bin am 16.7 geboren worden.
Ich finde es einfach nur toll, ich kann jedes jahr zum geburtstag grillen und außen feiern, und als kleines kind fand ich es auch super die geburtstage mit meinen freunden im freien zu feiern!
Du verbringst nun die letzen monate deinen ss im sommer, ist doch ganz schön?!ich bekommm meinen zwerg ende dezember anfang januar und von mai bis juli war mir kotzübel, hatte im gesicht und am dekoltee ewig viele pickelchen und man konnte nichts mit mir anfangen!Das fand ich wesentlich unangenehmer!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 14:54


Aslo sowas habe ich ja noch nie gehört. Bin grad etwas verwirrt.
Hier bei uns in Deutschland ist es vielleicht höchstens 4Wochen so richtig heiß im Jahr und das ist fast nie direkt am Stück.
Außerdem sind die Krankenhäuser und vorallem die Kreissäle gut klimatisiert und im Winter beheißt, aber da ist immer ein und die selbe Tempi übers ganze Jahr.

Also ich kann verstehen, wenn man den ganzen Sommer hochschwanger rumlaufen muss, dass das anstregend sein kann.
Aber du hast es doch schon relativ am Anfang des Sommers wieder hinter dir.
Sorry, aber irgendwie kann ich dich nicht verstehen, vorallem:
Warum hat der Sommer was gegen dein Kind????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 15:04


hallo ich bin tina und was du denkst ist überhaupt nicht gut, ehrlich gesagt macht es mich einwenig sauer!
ich war schwanger das baby sollte nov. auf die welt kommen,aber ich hatte im juni eine tot geburt!!! sei froh wenn es dem baby gut geht,und verschwende nicht deine kraft dran oh gott im sommer...... ich bin jetzt wieder schwanger und der ET termin ist auch juni, also in dem gleichen monat wo meine tochter gestorben ist..... aber ich freue mich sommer kinder sind lebe mensch ich habe ein 7 j. tochter die sommer geboren ist und sie lacht wie die sonne jeden tag.
also vergiss deine sorgen und sei froh das du das glück hast schwanger zu sein,viele frauen können nicht schwanger werden...... und übrigens wir leben in deutschland hier ist es im juni nicht heiß!!!!! meine tochter ist am 13.08.2003 in der heißesten nacht nach 50 j. geboren, und sie und ich haben es sehr gut überstanden!!

war nicht böse gemeint alles gute tina+ krümmel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 15:06


men gott b ist du pessimistisch...ist ja schrecklich...warum lebst du überhaupt???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 15:23

Siehst du..
mir gehts genau anders rum! wollte immer das mein baby im juli auf die welt kommt, jetzt kommt es im januar

aber ich ärgere mich nicht drüber, sondern freue mich das ich das glück habe überhaupt ein kind zu bekommen, vielen ist sogar das vergönnt!
ich kann ja auch mein 2. noch im Sommer bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 18:03


manche leuten haben echt probleme, du solltest dich freun das du ein baby bekommst!hast du dir mal überlegt wie das für frauen sein muss die keine oder nur schwer kinder bekommen können so was zu lesen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 18:08

Ohhhhhhhhhh man
könnt ihr aufhören den thread mit euren scheiß sprüchen immer wieder hochzuschieben!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 20:55

Bist doch selbst schuld!
"könnt ihr aufhören den thread mit euren scheiß sprüchen immer wieder hochzuschieben!!!!! "<- von Rosedernacht1

Du brauchst dich doch nicht wundern, wenn du so einen Müll schreibst! Sorry, aber anders kann ich es nicht nennen!
Ich hatte vor zwei Wochen einen FG und ich wäre froh, wenn ich ein Kind bekommen würde, EGAL wann!!!

@ julel1985

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 21:01


Sonst noch probleme???
Kann ich nicht verstehn andere wären froh wenn sie ein kind bekommen könnten und du machst einen aufstand???!!
Kopfschüttel über sowas

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 21:37


Also alle Beiträge kann man hier ja net durchlesen... bin ich ja morgen noch beschäftigt, aber an alle die, die mit dem Geburtstermin ihres Kindes unzufrieden sind:

Schonmal was von verhütung gehört?

Wie lange so ein Purzel zum schlüpfen braucht sollte jede Frau wissen - und die Rechnung ob der ET dann im Sommer oder Winter liegt sollte mit der vorhanden Intelligenz auch noch zu meistern sein.

Unglaublich sowas!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 21:57


Hä ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 22:02


"...das der sommer total gegen das kind spricht..."

Ohne Worte!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 22:05


wenn man sonst keine probleme hat!

mein zwerg kommt zwischen weihnachten und neujahr, auch kein traumdatum, aber das ist doch vollkommen egal wann es nun ist, ich würde jedes datum nehmen solange er gesund ist!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 23:33


du bist scheinbar im oberstübchen nicht ganz alleine!!!!!!!!!viele Mädls und frauen wollen unbedingt schwanger werden und es funktioniert nicht - welche di wirklich probleme haben und du schreibst so eine kindergartenscheiße!!!!!!!!!!! !!!!!!!! manche sind wirklich nicht normal!!!!!!! dan wäre es vielleicht besser gewesen du wärst nicht schwanger geworden oder willst du dein kind im sommer dann einsperren weil di madam nicht hinaus will weil sie den sommer hasst!!!! da fehlen echt einem die worte!!! dieser post hätte normalerweiße keine antwort verdient!! und du solltest nicht in diesem forum sein!!!!!!!!
gibt es sowas überhaupt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Oktober 2010 um 23:44


Also mir platzt gerade der Kragen, echt. Ein WAHNSINN!! Welche Sorgen hast du bitte Mädchen????????????!!!!!!!!!!! !! Das kann doch nur ein Witz sein was du da schreibst. Ich wünsche dir echt nichts böses, aber bei solchen Zeilen überlegt man echt wie ungerecht die Welt ist. Ich hatte vor zwei Wochen eine FG! Mir war es scheißegal, (sorry, so etwas schreib ich sonst nie, aber bin echt zornig) wann mein Baby auf die Welt gekommen wäre. Wenn man sich so ein Kind wünscht und es nicht klappen will und man hört bzw. liest so einen Quatsch,.... Tut mir leid mir fehlen die Worte. So wie du schreibst hast du das Kind gar nicht verdient. Sorry, aber das ist meine Meinung. So ein Gottesgeschenk so mit den "Füßen" zu treten. Werd erwachsen!!!!!!!

Kathinka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wie lange halten (sekunden) richtige wehen an?
Von: katinka00
neu
26. Oktober 2010 um 13:15
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club