Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Komischer Befund...

Komischer Befund...

12. Mai 2013 um 16:22 Letzte Antwort: 14. Mai 2013 um 18:37

Hallo ihr lieben,

ich lese nun schon sehr lange mit und habe mich nun endlich entschieden mich auch anzumelden und hoffe ihr könnt mir helfen...

Ich bin 25 Jahre alt und mein Freund und ich wünschen uns ein Kind. und versuchen es schon seit 2 Jahren. Vor einiger zeit bin ich zu meiner Frauenärztin, erklärte Ihr das ich schwanger werden möchte habe aber das Problem das ich noch nie meine Tage regelmäßig bekommen habe.
Danach hatte sie einen Abstrich gemacht und nach ein paar tagen kam dann irgendein Befund. darin steht folgendes:

papanicolaou - gruppe: III D
und dahinter ist ein großes Ausrufezeichen und ich sollte in 3 monaten nochmal eine kontrolle machen.

nachdem ich es gelesen hatte, hab ich bei meiner ärztin angerufen und gefragt was das bedeutet und sie meinte nichts nichts passt schon.

Stimmt das was sie sagt?

ich habe tierische Angst kein Baby zu bekommen, da wir wie gesagt schon seit 2 Jahren nicht mehr verhüten. Und noch mehr Angst habe ich davor zum Frauenarzt zu gehen und zu hören das meine Befürchtung stimmt....

Freue mich auf eure antworten

Mehr lesen

14. Mai 2013 um 18:37


Hi, der Pap Abstrich dient zur Früherkennung von Gebärmutterhalskrebs und wird an sich standartmäßig beim Gyn mitgemacht. IIIb heißt, das die Zellen von Dir im Abstrich etwas verändert aussahen (Dysplasie) und daher kontrollbedürftig sind. Die Zellen sin leicht bis mäßig verändert. Aber es ist kein Krebs falls Du das jetzt denkst. Sowas kann aber mal ne Vorstufe werden, daher regelmäßig kontrollieren. Haben aber viele Frauen so.
Hoffe ich konnte Dir helfen!

Gefällt mir