Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Komische Situation!!! Schwanger mit 40 (oder auch nicht?)

Komische Situation!!! Schwanger mit 40 (oder auch nicht?)

25. März 2015 um 14:26

Hallo an alle!

Ich bin gerade 40 Jahre alt geworden, habe einen 17 Monate alten Sohn und bin jetzt seit 10 Tagen "überfällig" (trotz Pille!).
Ich muß dazu sagen, mein Sohn ist auch ein kleiner "TroPi".
Als es nach dem Abstillen um die weitere Verhütung nach der Minipille ging, hat mir meine FÄ eine andere Pille rezeptiert.
Seither hatte ich immer einen ziemlich unregelmäßigen Zyklus (zw. 25 u. 33 Tagen).
Na ja, und nun wäre ich beim 38 Zyklustag.
Ich hatte bereits Ende letzter Woche einen Schwangerschaftstest durchgeführt, der negativ ausfiel.
Ich selbst kann nicht sagen, daß ich typische Schwangerschaftszeichen hätte.
Ich fühle mich eher, als würde sich meine Mens einstellen.
Nun hatte ich gestern einen schon lange geplanten FA-Termin (eigentlich um die Zyklus-Problematik zu besprechen!), dort habe wurde ebenfalls ein Schwangerschaftstest durchgeführt. Ebenfalls negativ!
Auch auf dem Ultraschall war nichts zu sehen und laut Untersuchung meinte meine FÄ auch, daß es nicht nach Schwangerschaft ausschaut.
ABER: aufgrund des unregelmäßigen Zyklus sagte sie, es könnte evtl. noch zu früh für eine defititve Aussage sein. Ein Negativtest bedeutet nicht gleich NICHT schwanger.
Ich sollte vorsichtshalber die Pille weglassen und in 2 Wochen noch mal einen Test machen.
Entweder würden wir uns dann noch mal wieder sehen, oder wir machen in 4-6 Wochen eine Hormonbestimmung.
Ich weiß jetzt nicht, was ich davon halten soll....!
Einerseits verständlich, andererseits: das ist jetzt ja "nix Halbes und nix Ganzes!"

Hat da jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Und wie ist das ausgegangen?

Freue mich auf Antworten.

LG aus NRW

Mehr lesen