Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Komische Blutung, Einnistungsblutung?

Komische Blutung, Einnistungsblutung?

27. November 2017 um 12:28 Letzte Antwort: 28. November 2017 um 11:57

Guten Morgen ihr lieben,ich bin neu hier. 25 und bereits Mutter. Falls es die falsche Kategorie ist tut es mir leid, wusste nicht wo ich das zuordnen sollte.Ich habe das penetrante Gefühl schwanger zu sein obwohl alles dagegen spricht. Wisst ihr die letzten Monate war mein Kinderwunsch so groß, dass ich überall Schwangerschaftsanzeichen sah. Natürlich nur eingebildet oder eben PMS aber dieses mal ist es irgendwie anders.Also es fing damit an das ich vorgestern zu meinem Partner sagte ich würde meine Tage jetzt bekommen (normalerweise wären die aber erst nächste Woche dran)und gut war die Sache. Unterleib schmerzen kurzzeitig dafür aber echt heftig. Dachte ich mir nichts, weil ist ja normal bei der Mens. Jedenfalls ging ich am nächsten Tag zur Toilette, weil ich das Gefühl hatte aus zulaufen. Da war aber nichts. Immer wieder ging ich kontrollieren. Dann aber hatte ich beim Wasser lassen am Klopapier so einen tief dunkel rot braunen Schleim, fast ein bisschen als wäre es altes abgestorbenes Gewebe. Hatte ich noch nie. Komischerweise dachte ich direkt an eine Fehlgeburt. Habe es dann aber mehr oder minder erstmal abgetan und nach dem sauber machen einen Tampon benutzt.Nach dem wechseln des Tampons war da kaum Flüssigkeit, tut mir leid das ich so ins Detail gehe aber ich kann es nicht anders erklären. Der Tampon war braun... aber eben nicht feucht.. Komisch irgendwie. Mich hat das nicht los gelassen also habe ich google angeschmissen. Versteht mich bitte nicht falsch, aber ich habe da immer noch nicht an eine Schwangerschaft geglaubt. Google erzählte mir dann einen von SS. Ich so neh... und doch war ich auf einmal vom Glück erfreut. Ab da fing es an, ich war mir so sicher das es geklappt hat und das obwohl mein Partner und ich ganz klar beschlossen haben, dass wir jetzt noch kein Kind wollen und das Thema auch nicht mehr aufkommen lassen wollen. Am selben Abend hatten wir dann auch Sex und der fühlte sich einfach anders an. Gigantisch, wunderschön, intensiv und so verbunden. Meine Beschreibung trifft nicht mal annähernd den Nagel auf dem Kopf. Heute morgen jedoch, war der Tampon dann anders. so schlieren waren dran und das Blut ist immer noch sehr wenig, aber jetzt hell rot. Ich habe keinerlei SS Anzeichen. Alles spricht dagegen, die Blutung spricht dagegen. Ich habe heute einen Test gemacht, der ist negativ.
Wenn das also doch meine Periode ist, ist die komplett anders und zu früh. Deswegen habe ich dann wieder google angeschmissen. Ich bleibe immer wieder bei Einnistungsblutung kleben. Der Test spricht aber dagegen!!! Nur warum bekomme ich das Gefühl nicht weg schwanger zu sein ? Es ist kein schlimmes Gefühl. Es erfüllt mich mit Freude!!! Nur wenn ich die Fakten sehe, habe ich so ein wenig Angst das ich mir jetzt eine Schwangerschaft einbilde. Aber irgendwie bin ich mir sooo sicher. Letzte Periode setzte am 01.11.17 ein und Sex haben mein Partner und ich immer. Ich weiß ungefähr immer wann ich ES habe und wann meine Tage kommen aber eher intuitiv und nicht das ich mich gezielt mit dem Thema auseinander setzen würde.  Also meine Periode wäre eigentlich nächste Woche erst in ein paar Tagen dran, habe jetzt so eine komische Blutung, vorher der Schleim. Gestern beim Brötchen schneiden hatte ich so eine Angst mich zu verletzen, weil ich einfach das Gefühl hatte ich bin nicht mehr alleine. Wirklich ich bin vorsichtiger und achtsamer mit mir selbst...Wisst ihr, ich hatte mit dem Thema echt abgeschlossen. Dachte wird jetzt nichts, wollen eh kein Kind zum jetzigen Zeitpunkt und dann kommt diese komische Blutung..Dann lese ich das im Netz... Ich habe mich schon richtig riesig darauf gefreut den Test zu machen und war so überzeugt davon schwanger zu sein! Ich habe auch immer noch das Gefühl schwanger zu sein....Was sagt ihr dazu ? War der Test zu früh?  

 

Mehr lesen

27. November 2017 um 12:42

Wenn es die Einnistungsblutung wäre, ist der Test viel zu früh,  da musst du schon noch knapp bis zu 2 Wochen warten. 

Gefällt mir
27. November 2017 um 12:54

und wenn es nicht die Einnistungsblutung ist ? Ich kann mir das alles nicht erklären 
Ich habe echt damit gerechnet das meine Periode früher kommt.... dann diese komische Blutung, das extreme Gefühl schwanger zu sein und der Test sagt negativ.... 2 Wochen warten ist der pure Albtraum... und ist das überhaupt normal so eine Blutung ? Ist das überhaupt eine Einnistungsblutung oder was anderes ?? :/ ich werde noch wahnsinnig....Ich habe ein wenig Angst das da etwas nicht stimmt...

Gefällt mir
27. November 2017 um 14:12

Ja, wenn das die Einnistungsblutung war, produziert dein Körper ja noch gar keine Schwangerschaftshormone, die werden ja erst nach der Einnistung gestartet.
Zwei Wochen musst du aber nicht warten, testen macht am meisten Sinn am Tag nachdem du deine Tage hättest bekommen sollen.

Gefällt mir
28. November 2017 um 11:57
In Antwort auf user24429

und wenn es nicht die Einnistungsblutung ist ? Ich kann mir das alles nicht erklären 
Ich habe echt damit gerechnet das meine Periode früher kommt.... dann diese komische Blutung, das extreme Gefühl schwanger zu sein und der Test sagt negativ.... 2 Wochen warten ist der pure Albtraum... und ist das überhaupt normal so eine Blutung ? Ist das überhaupt eine Einnistungsblutung oder was anderes ?? :/ ich werde noch wahnsinnig....Ich habe ein wenig Angst das da etwas nicht stimmt...

Kann auch eine harmlose Zwischenblutung sein,  mach dich nicht verrückt.  
Beobachte das, wenn du Beschwerden hast, oder verunsichert bist kannst du zum Gyn.
Der kann aber jetzt auch noch keine Schwangerschaft feststellen,  weil es viel zu früh wäre. 

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers