Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft / Komisch, Arzt weiss noch nicht ob ich schwanger bin??

Komisch, Arzt weiss noch nicht ob ich schwanger bin??

28. August 2007 um 12:46 Letzte Antwort: 28. August 2007 um 15:29

Hallo ihr Lieben!

Ich komme grad vom FA... bin jetzt 2Wochen drüber und Urintests zeigen negativ. Mein Arzt war etwas verwundert, da keine Zyste oder ähnliches vorliegt, außer dass ich eine "Schleimansammlung" habe. Er meint, wenn meine nächste periode auch nicht kommt, muss ich unbedingt wiederkommen. Es könnte sich etwas entwicklen. Er kann sich eben nicht erklären, warum die periode wegbleibt. KENNT DAS JEMAND???? Irgendwie schwört mein Arzt auf diesen doofen Urintest, dabei hat er bei meiner Mutter auch nie angezeigt, obwohl sie schwanger war (vor 4jahren). Ich muss jetzt abwarten, ob sich etwas entwickelt.............. hm.............. und wieder habe ich keine Ruhe innerlich!

Mehr lesen

28. August 2007 um 12:52

Also...
habe heut zutage das gefühl das die ärzte ziemlich faul geworden sin und an allen ecken sparen warum hat er denn kein blut abgenommen wegen HCG oder wie das hormon heist da zu kontrollieren???

naja was hälst du mal davon noch zu einem anderen arzt zu gehen??

klar kann es verschiedene ursachen haben hatte das auch mal hab echt gedacht das ich schwanger bin auch meine brste spannten und so!! aber war ne hormonstörung hatte auch da zugenommen und so eben wie ne schwangere!!

LG Rilli 13+5

Gefällt mir
28. August 2007 um 12:54

Hallo kleines..
neine, er hat keinen bluttest gemacht und ich war zu durcheinander um zu fragen, habe es voll vergessen. ich bin ja bereits seit zwei wochen in ungewissheit und nun sowas.... er meint, dass er so noch nichts sehen könne, das wäre anscheinend noch zu früh. er geht davon aus, dass ich meine periode bald bekomme, aber sicher ist er sich eben nicht. hat ganz verwundert geguckt, als er die ansammlung gesehen hat. er meint eben "es könnte"... ganz super!
LG

Gefällt mir
28. August 2007 um 12:56
In Antwort auf ania_12708542

Also...
habe heut zutage das gefühl das die ärzte ziemlich faul geworden sin und an allen ecken sparen warum hat er denn kein blut abgenommen wegen HCG oder wie das hormon heist da zu kontrollieren???

naja was hälst du mal davon noch zu einem anderen arzt zu gehen??

klar kann es verschiedene ursachen haben hatte das auch mal hab echt gedacht das ich schwanger bin auch meine brste spannten und so!! aber war ne hormonstörung hatte auch da zugenommen und so eben wie ne schwangere!!

LG Rilli 13+5

Hallo rilli..
Ich denke, dass ich jetzt nur warten kann. aber weil ich mich so schlecht fühle- nur noch müde und kaputt, hat mein allg. dok mich eh schon krankgeschrieben. muss da morgen hin, vllt. kann der ja testen?! habe auch schon an eine hormonstörung gedacht...

Gefällt mir
28. August 2007 um 13:09

Ich mal wieder..
hallo ninjaaa,

also ich würde wahrscheinlich nochmal beim FA anrufen und fragen, warum kein Bluttest gemacht wurde. Wenn die Antwort dir zu blöd vorkommt, würde ich ggf. den FA wechseln.

Meine FÄ hat damals SOFORT nen Bluttest gemacht.. gut, bin auch privat versichert, da dürfen sie natürlich abkassieren. Aber trotzdem versteh ich, dass du nicht noch ne Woche hibbeln willst...

Mach da nochmal Druck!!!

Gut schonmal, dass du keine Zyste o.ä hast.
Jetzt hoffen wir mal, dass sich ein kleiner guter Grund hinter der ausgebliebenen Periode verbirgt.

Drück dir die Daumen,
Bella 20.ssw (Halbzeit!! )

Gefällt mir
28. August 2007 um 13:11

Ärzte...
Hi,hi...
mir geht es ganz ähnlich bin auch irgendwie völlig durch den Wind. Ich bin jetzt 11 Tage drüber und war gestern beim Arzt. Fazit HCG positv aber nur eine minimini Fruchtblase von 3mm zu sehen. Der Arzt meinte nur ganz trocken... Viel zu klein das wird nicht und wollte mir für die nächste Woche gleich einen Ausschabungstermin geben...!!! Er meinte wir könnten zwar noch mal gucken so in einer Woche aber zum Wochenende würde er dann handeln...
Wie war das bei Euch? Konnte man das schon so früh sooo viel sehen??
Alles liebe für Euch von Lilli

Gefällt mir
28. August 2007 um 13:24

Pünktchen...
Hallo Bienchen,
Wie lange wast du überfällig, als du zum Arzt gegangen bist?
War Pünktchen eine Fruchtblase oder eine kleine Minimaus?
Bei meiner "Großen" (11 Monate) war in der Woch 5+2 schon ganz viel zu sehen, daher bin ich so verunsichert. Der Doc sagt meine Fruchtblase muß jetzt 1,1cm groß sein...ich komme aber nur auf 3mm...
Liebe Grüße Lilli

Gefällt mir
28. August 2007 um 13:37

Pünktchen..
Hallo Bienchen,
wäre super...also kann ich ja noch hoffen...und versuchen positiv zu denken, denn das ist glaub ich super wichtig. Vielleicht bekommen wir ja Minimaus 2. Zyklus verschoben wäre an sich eine Möglichkeit. Meine letzte Mens war 5 Tage zu früh. Vielleicht war ja der Eisprung auch nicht zur Zyklusmitte nach dem Verfrühten Termin (denk...rechne...) sondern etwas später zum eigentlichen Termin des normalen zyklus???!! Dann wäre ich jetzt 6-7 Tage drüber und nicht 11, oder?? Wenn ich doch nur etwas geduldiger wäre...
Grüße Lilli

Gefällt mir
28. August 2007 um 13:47
In Antwort auf atieno_12282314

Ich mal wieder..
hallo ninjaaa,

also ich würde wahrscheinlich nochmal beim FA anrufen und fragen, warum kein Bluttest gemacht wurde. Wenn die Antwort dir zu blöd vorkommt, würde ich ggf. den FA wechseln.

Meine FÄ hat damals SOFORT nen Bluttest gemacht.. gut, bin auch privat versichert, da dürfen sie natürlich abkassieren. Aber trotzdem versteh ich, dass du nicht noch ne Woche hibbeln willst...

Mach da nochmal Druck!!!

Gut schonmal, dass du keine Zyste o.ä hast.
Jetzt hoffen wir mal, dass sich ein kleiner guter Grund hinter der ausgebliebenen Periode verbirgt.

Drück dir die Daumen,
Bella 20.ssw (Halbzeit!! )

Hi Bella...
ich werde folgendes machen:
heute Nachmittag fahre ich zu meinem Hausrazt (mit dem kann ich sehr gut reden!!), frage ihn, ob er nicht sehr kurzfristig für mich einen Termin bei einem anderen Gyn. holen kann, eben wegen der Psyche. Ich brauche und möchte eine zweite Meinung!!!! Und ich kann mir durchaus auch vorstellen, dass sich mein Zyklus verschoben hat, weil ich (nicht oft aber es kam eben schon vor) auch schon einen Zyklus von 33Tagen hatte und demnach wäre ich jetzt "nur" 9Tage drüber.... Ich wünsche mir, dass ein kleines Leben in mir wächst und das der Grund ist, weshalb es nicht rauskommt. Aber ein Funken Hoffnung besteht doch noch.... immerhin keine Zyste und kein sichtbarer anderer Grund UND die Ansammlung, wo sich etwas entwickeln könnte---- vielleicht habe ich ja Glück!!!! Außerdem bin ich unausstehlich z.T., meine Stimmung ist unberechenbar!

Gefällt mir
28. August 2007 um 14:05

Süüüüüß
Hallo Biene,
Vielen Dank für das Foto,..so sieht es bei uns im Moment auch aus... Vielleicht...hoffentlich!!! Wann ist dein ET?
Grüße Lilli

Gefällt mir
28. August 2007 um 14:14

Hier mal ein krasses Beispiel..
...nachdem der Arzt von Lilli bei mir wahrscheinlich schon 5x ausgeschabt hätte:

(Verlauf aus Mutterpass abgeschrieben)

Am 1.5. hätte ich meine Tage kriegen müssen. Kam nix. Tests negativ.
Am 8.5. US beim FA. Nix zusehen. Bluttest allerdings schwach (HCG:24) positiv.
Am 15.5. Fruchtsack 3-6mm groß. Blutwert stieg rasant an.
Am 22.5. Fruchtsack 17 x 14 mm groß,aber nix drin zu sehen. Windei? Blutwert stieg.
Am 30.5. Embryo 8mm, Herz schlug.

Aber seht ihr, wie sich das hinziehen kann????? Wurde am 30.5 dann auf 6+1 gestuft.
Dabei wäre ich rein rechnerisch schon bei 8+3 oder so gewesen, als man das erste mal überhaupt irgendwas sah.

Lasst euch also nicht so schnell abspeisen. Und meine FÄ hat zu keinem Zeitpunkt von ner Ausschabung gesprochen. Nur, dass wir das beobachten müssen und dass noch nix gewonnen sei.

Als dann mein Babywurm zu sehen war, das Herz so toll fleissig schlug und ich vor Freude aufschrie und weinte gleichzeitg, hat sie mich fest gedrückt und man merkte, wie erleichtert auch sie war. Aber das hat sie mich nie spüren lassen, die Besorgnis. Versteht ihr??

Würde also immer wieder Wert auf nen FA legen, der feinfühliger mit euch umgeht und nicht trocken nen Termin für ne AS klarmachen will.

Drück euch fest die Daumen, ninjaaa und Lilli.

Bella 20.ssw



Gefällt mir
28. August 2007 um 14:14

Geh zu einem anderen
bei mir war der urintest beim ersten kind auch negativ und da war ich in der 14SSW bei der schwangerschaft war der urintest poitiv und ich hab nen bluttest machen lassen weil sich der arzt troz schleiman samlung nicht sicher war der war auch positiv da war ich zwei tage drüber.viel glück mit einem bluttest kannst du ganz sicher sein wenn ihn die kasse nicht übernimmt kostet der 20 euro
jenny+krümel 11+0 ssw

Gefällt mir
28. August 2007 um 15:29
In Antwort auf an0N_1191715799z

Geh zu einem anderen
bei mir war der urintest beim ersten kind auch negativ und da war ich in der 14SSW bei der schwangerschaft war der urintest poitiv und ich hab nen bluttest machen lassen weil sich der arzt troz schleiman samlung nicht sicher war der war auch positiv da war ich zwei tage drüber.viel glück mit einem bluttest kannst du ganz sicher sein wenn ihn die kasse nicht übernimmt kostet der 20 euro
jenny+krümel 11+0 ssw

In einer halben Stunde...
habe ich einen Termin bei meinem allg. Dok! Werde ihm das schildern und hoffe, er weiss mehr, also schickt mich weiter oder vllt. kann/darf er auch Bluttest machen! Ich wünsche es mir inzwischen so sehr!!!!!!!!!!!!!!! und da bezahle ich auch gerne aus eigener Tasche- Hauptsache ich weiss bald mal, was los mit mir ist! Mag mich nämlich nicht so müde und blöd fühlen, wenn ich nicht schwanger bin!!
LG und alles Liebe für euch, melde mich, wenn ich mehr weiss!!
Nina

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers