Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kneippen in der Schwangerschaft

Kneippen in der Schwangerschaft

10. August 2012 um 8:38

Macht ihr das?

Ich habe zwar (noch) keine Wassereinlagerungen, denke jedoch, dass es vorbeugend vielelicht etwas helfen kann? Auch vorbeugend gegen Krampfadern? es ist zwar immer eine riesengroße Überwindung durch das eiskalte wasser zu gehen, aber danach fühlt man sich wie frisch geboren.

Aber es ist doch unebdenklich oder?(wegen dem eiskalten wasser).

Mehr lesen

10. August 2012 um 10:05


Auf jeden Fall!
Ich hab die ganze Schwangerschaft hindurch morgens nach dem Duschen Kneipp-Güsse gemacht (3 mal im Wechsel heiß und eiskalt) und ich hatte bis zum Schluss keinerlei Probleme mit Wassereinlagerungen.
Ich hatte extra meine Ärztin gefragt - die hat Kneippen in der Schwangerschaft sogar ausdrücklich empfohlen!
Liebe Grüße
lenchen mit Rasmus (schon 12 Wochen!)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 10:17


Ich machs auch seit anfang der schwangerschaft. Da bei mir trombose gefahr war. Und bis jetzt keine wassereinlagerung, krampfadern, trombose und so weiter hilf auch herrlich bei heißem wetter gegen schwere beine!!! Aber langsam den körper daran gewöhnen

Lg Kugel mit krümmel in der 37ssw

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 10:18


Super dann werde ich das weiterhin durchziehen, auch wenn ich mich ganz schön überwinden muss, in das eiskalte Wasser einzusteigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
einige Fragen bzgl ELSS
Von: mamilein2013
neu
28. Januar 2017 um 16:29
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen