Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kloß im hals/erbrechen

Kloß im hals/erbrechen

9. Dezember 2012 um 18:28 Letzte Antwort: 19. Juni 2018 um 21:04

hallo ihr lieben!
ich hoffe,dass ich hier werdende mamis finde,die das gleiche problem haben wie ich..
ich bin nun in der 11ssw und habe seit 3 wochen mit starker übelkeit und erbrechen zu kämpfen...
mal morgens direkt nach dem zähneputzen,mal tagsüber,mal abends...fürchterlich...
jetzt ist es so,dass die übelkeit so gut wie weg ist,ich wieder appetit habe aber nicht wirklich viel essen kann...andauernd plagt mich ein "kloß" im hals der mich zwingt zu würgen und dann zu erbrechen.ich habe das gefühl mir steckt das essen quasi bis zum hals...mit dem erbrechen geht es dann auch sehr fix als wenn das essen gar nicht bis untenhin geht und einfach wieder aufs rauskommen wartet...wie gesagt schlecht ist mir nicht,kann auch nach dem erbrechen direkt wieder was essen,ich denke wenn ich mich übergebe ist es eine erleichterung und der kloß ist weg...es belastet mich total,geh schon kaum irgendwo hin,da man ja am liebsten zu hause "kotzen" möchte und nicht irgendwo anders!
hört sich jetzt alles komisch an aber ich hoffe es gibt jemanden der das gleiche problem hat wie ich und einen rat für mich hat...ich hoffe die ganze zeit auf die 13 ssw,dass sich ein schalter umschlägt und alles weg ist,hab echt keine lust mehr zumal ich dadurch ja auch abnehme...meine frauenärztin sagt zwar trinken ist wichtiger als essen aber wenn ich erbreche kommt das flüssige ja auch wieder mit raus...

Mehr lesen

10. Dezember 2012 um 0:27

Hab geduld
Und versuch einfach immer kleine mengen zu essen über den tag verteilt.. Nicht zu fettig und nix was schwer im magen liegt.. Das geht vorbei, versuchs auch mit kleinen spaziergängen an der frischen luft am abend.. Hoffentlich gehts dir bald besser alles gute

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Dezember 2012 um 14:34

Danke
ich hoffe echt das es bald vorbei ist...es schränkt mich so im alltag ein,immer dieser druck der einen zwingt zu würgen..ja ich achte mitlerweile sehr drauf was und wieviel ich esse...ist sehr schwer da man ja eigentlich isst bis man richtig satt ist aber das kann ich nicht mehr,da mir das essen dann bis zum hals steht und ich es direkt wegbringen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Juni 2018 um 21:04
In Antwort auf berker_12102654

hallo ihr lieben!
ich hoffe,dass ich hier werdende mamis finde,die das gleiche problem haben wie ich..
ich bin nun in der 11ssw und habe seit 3 wochen mit starker übelkeit und erbrechen zu kämpfen...
mal morgens direkt nach dem zähneputzen,mal tagsüber,mal abends...fürchterlich...
jetzt ist es so,dass die übelkeit so gut wie weg ist,ich wieder appetit habe aber nicht wirklich viel essen kann...andauernd plagt mich ein "kloß" im hals der mich zwingt zu würgen und dann zu erbrechen.ich habe das gefühl mir steckt das essen quasi bis zum hals...mit dem erbrechen geht es dann auch sehr fix als wenn das essen gar nicht bis untenhin geht und einfach wieder aufs rauskommen wartet...wie gesagt schlecht ist mir nicht,kann auch nach dem erbrechen direkt wieder was essen,ich denke wenn ich mich übergebe ist es eine erleichterung und der kloß ist weg...es belastet mich total,geh schon kaum irgendwo hin,da man ja am liebsten zu hause "kotzen" möchte und nicht irgendwo anders!
hört sich jetzt alles komisch an aber ich hoffe es gibt jemanden der das gleiche problem hat wie ich und einen rat für mich hat...ich hoffe die ganze zeit auf die 13 ssw,dass sich ein schalter umschlägt und alles weg ist,hab echt keine lust mehr zumal ich dadurch ja auch abnehme...meine frauenärztin sagt zwar trinken ist wichtiger als essen aber wenn ich erbreche kommt das flüssige ja auch wieder mit raus...

Hallo lelli,
hab grad auch im Netz gesucht und bin auf deinem Artikel gestoßen. Ich hab genau die gleichen Symptome wie du. Ein Riesen Kloß im Hals sodass ich mich öfter am Tag übergeben muss. Meine Speiseröhre ist schon ganz offen. Ich bin jetzt in der 12. Ssw und hoffe so sehr, dass es bald vorbei ist. 
Wie geht’s dir mittlerweile? Hast du ein „Wundermittel“ gefunden?Bin ebenfalls für jeden Tipp dankbar!!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest