Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Klinikkoffer was muss ich einpacken?!

Klinikkoffer was muss ich einpacken?!

19. Februar 2008 um 22:03

Hallo,
könnt ihr mir helfen.Ich weiß gar nicht was ich in meinen koffer packen muss wenn es "bald" losgeht!

LG Melissa (32ssw)

Mehr lesen

19. Februar 2008 um 23:04

Hey
hab ich von eltern.de hoffe ich konnte dir weiter helfen

Das brauchen Sie für sich selbst
Rutschfeste Schuhe oder Hausschuhe und warme Socken. Denn Sie werden sich bewegen wollen, in den Fluren oder im Klinikpark herumlaufen, ehe das Kind dann im Entbindungszimmer geboren wird. Da sollen die Füße nicht kalt werden. Außerdem bremsen kalte Füße die Wehen.
Ein langes, kochfestes T-Shirt aus Baumwolle. Das ist praktisch, bequem und angenehm für die Geburt. Am besten noch ein zweites Ersatz-T-Shirt einpacken. Sie können aber auch nach einem Krankenhausnachthemd fragen.
Strickjacke zum Wärmen nach der Entbindung.
Eine Duftlampe mit Ihrem Lieblingsduft.
Etwas zu Essen - auch für den werdenden Vater wichtig.
Fürs Wochenbett: Bademantel und zwei weite, bequeme Hosen - praktisch für die Tage nach der Geburt.
Ein bis zwei bequeme Nachthemden, Schlafanzugjacken oder weite T-Shirts, die sich vorn zum Stillen öffnen lassen. Es gehen natürlich auch normale, die dann zum Stillen hochgeschoben werden.
Außerdem: Still-BHs (eine Nummer größer als im sechsten Monat) und Stilleinlagen. Genügend - etwa acht - kochfeste Baumwollunterhosen (in manchen Kliniken gibt es praktische Wegwerf-Slips aus Papier).
Ein Paket extraweiches Toilettenpapier.
Ein paar Sachen für die Heimfahrt, am besten etwas, das im fünften, sechsten Monat gepasst hat.
Make Up und Lippenpflege, für die ersten Fotos mit dem Baby.
Ein Fotoapparat.
Das brauchen Sie fürs Baby
Je ein oder zwei Bodys, Hosen und Jäckchen in Größe 62 oder ein Strampler Größe 56
Windeln für Neugeborene bekommen Sie in der Klinik, aber nehmen Sie besser zwei, drei Stück mit.
Stoffwindeln, die auch als Spucktücher dienen.
Jacke, Mützchen, Socken und eine Babydecke für den Heimweg.
Falls Sie mit dem Auto nach Hause fahren, benötigen Sie eine Baby-Sicherheitsschale. Ansonsten einen Kinderwagen oder ein Tragetuch.
Diese Papiere nicht vergessen
Mutterpass.
Personalausweis/Pass.
Heiratsurkunde, bei unverheirateten Müttern eine Geburtsurkunde.
Familienstammbuch.
Krankenkassen-Versicherungskarte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2008 um 0:25

Eigenes Toipapier
das KH-Papier ist so hart und holzig, dass ist echt unangenehm direkt nach der Entbindung.
Was zu essen (Nüsse, Müsliriegel etc.) wenn Du Pech hast ist die Essenszeit gerade vorüber, wenn Du fertig entbunden hast, und eventl. hast Du mächtig Hunger. Nicht überall liefert der Pizzaservice, aber die Tel wäre auch nicht schlecht.
Ansonsten den Rest kann auch jemand nachbringen.
lg und viel Glück alge28

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest