Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kleiner Tipp bei Sodbrennen!!!

Kleiner Tipp bei Sodbrennen!!!

8. Januar 2008 um 12:34

Hallo an alle geplagten!

Hatte ganz ganz lange Probleme mit Sodbrennen und hab jetzt die Ideallösung für alle die das gleiche "Leiden" haben!

Mein FA hat mir damals verschiedene Mittel empfohlen (Solugastril, Maaloxan, ...) die aber laut Beipackzettel bei regelmäßiger Einnahme belastend auf unsere Kleinen wirkt!

In der Apotheke viel mir dann buchstäblich eine Packung "Bullrichs Vitalsalz" vor die Füße. Rein homöopatisch und lt meinem Arzt völlig unbedenklich!!!
Und das beste - es HILFT!

Wenn ich jetzt (gerade abends) merke das ich Sodbrennen bekomme nehme ich eine oder zwei dieser Tabletten und kann ohne Probleme einschlafen und wache auch nicht wegen Sodbrennen auf, was mir voher des öfteren passiert ist.
Das ist wirklich ein total natürliches Produkt bestehend aus Salzen und Vitaminen und dient mitunter der "untersützung des Säure-Basen-Haushaltes" steht genauso auf der Packung! Und es ist auch noch günstig...

Ich hoffe ich konnte der ein oder anderen vielleicht einen Tipp geben und wünsche euch noch eine schöne Schwangerschaft..

Bettina

Mehr lesen

8. Januar 2008 um 12:45

Wems hilft!
Hi,
also ich habe jetzt knapp die letzten beiden monate mit sodbrennen zu kämpfen (natürlich nur nachts,damit es sich auch rentiert ). Ich hatte anfangs auch das Bullrichs-Salz. Hatte mir auch wirklich gut geholfen,aber inzwischen leider nicht mehr.Ich hatte schon immer schnell Sodbrennen und habe mich moralisch schon darauf vorbereitet,die Schwangerschaft komplett "innerlich zu verbrennen". Anfangs nichts,aber wie gesagt: inzwischen....
Naja,am 14.01. ist ET, wenn ich glück hab und er kleine dann kommt,ist hoffentlich auch das Sodbrennen wieder besser.
LG
Blauperle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2008 um 13:24

Mhhh
wie ist das vom geschmack her???

ich "behandle" mein sodbrennen ausschliesslich mit nem glas milch. hilft zwar auch nicht fuer sehr lange aber immerhin ist das sodbrennen fuer ein wenig weg.
rennie hab ich auch da aber ich hasse halt pfefferminz geschmack *wuerg*
hab auch noch aus den usa was da, die heissen tums, die haben ganz viele geschmacksrichtungen von kirsche bis zitrone, und sind auch ungefaehrlich fuer das baby, aber wenn man die so im mund zergehen laesst *pfuipfuipfui* weiss gar nicht wie ich das beschreiben soll, das is auf jeden fall sowas von eklig dass ich sie gleich wieder raus spucken koennte...
naja nun is ja nicht mehr lange hin bit zum ET wird schon werden

lg steffi & kaitlyn grace 38ssw
und immer noch hoellische zahnschmerzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper