Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kleiner schwarzer Punkt beim Ulltraschall

Kleiner schwarzer Punkt beim Ulltraschall

23. März 2012 um 9:18

Hallo Ihr Lieben,
ich habe mich hier gerade neu angemeldet und hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen
Seitdem ich gestern vom FA kam, bin ich total verwirrt und durcheinander..aber von Anfang an..
Ich bin 33 und habe seitdem ich 29 bin einen großen Kinderwunsch. Da es aber immer nicht passte(wegen 2.Ausbildung etc.) habe ich dann meine Pille entgültig vor 2,5 Jahren erst abgesetzt.Damals,also mit 30, wurde ich leider nicht schwanger,zusätzlich hat die FA auch noch PCO festgestellt..Mal abgesehen davon, das fast mitlerweile alle meine Freundinnen in den letzten 2 Jahren ihre Kinder bekamen,hat mich das ganze Thema irgendwann gaaanz schön wahnsinnig gemacht und mal abgesehen davon bekam ich dann,schon zum 2.Mal wieder starke Depressionen,war in Klinischer Behandlung und als ich wiederkam,war mein damaliger Freund der Meihnung das er mich Verlassen muss nach 3Jahren,weil er mit meiner Krankheit nicht klarkommt..naja,anderes Thema. So,das jetzt vielleicht schon einige denken,dass bei dem Stress damals nix in Richtung Schwanger-werden passiert, verstehe ich..war auch vielleicht auch besser so!

Mittlerweile habe ich seit fast einem Jahr einen gaaanz lieben neuen Freund, der voll hinter mir steht an meiner Seite und wir sind fleißig am Üben! Und sicher kennen hier viele die Enttäuschung,wenn dann mal wieder der Test negativ ist und man langsam immmmmmer ungeduldiger wird!
Da meine Regel leider auch immer mal wieder einen Aussetzer hat und das alles ziemlich ungenau ist, habe ich Probleme, meinen Eisprung zu ermitteln,seit einem halben Jahr habe ich auch eine App,auf der ich sehen kann wann der Eisprung eigendlich sein sollte aber durch die Aussetzer stimmt die Berechnung dann leider nicht..Mit Ovulationstest komme ich auch nicht klar,die waren bei mir immer positv die letzten,das kann ja auch nicht dauernd sein..hmm.
Auf jeden Fall - um mal auf den Punkt zu kommen - bin ich seit 24 Tagen überfällig, Test war vor 2,5Wo leider NEGATIV
Zudem kam,das ich letzte Woche ständig Unterleibsschmerzen hatte,der Rücken tat ab und an weh,Brustwarzen sind mega empfindlich, also so, als wenn ich meine Regel bekommen würde,aber nix,bis heute...
Jetzt war ich gestern bei meiner neuen FA und sie hat beim Ulltraschall einen kleinen schwarzen Punkt entdeckt und ihn mir auch gezeigt..(ob ich ihn wirklich ohne Ihren Hinweis erkannt hätte,ist aber fraglich)
Darauf meinte sie,dass es sein könnte das ich schon schwanger bin!!!!... aber das es noch sehr früh dann wäre und das ich jetzt erstmal die nächste Woche Temperatur morgends messen soll,und abwarten soll,keinen neuen Test machen soll (da es sein könnte,das der Test negativ ausfallen könnte,da dieses SS-Hormon noch zu gering nachweisbar wäre) , ich dann aber vielleicht doch schwanger sein könnte. Aber warum hat sie dann keinen Bluttest gemacht? Lässt sich das da nicht 100% nachweisen,so wie ich das verstanden habe??
Auf jeden Fall weiss ich jetzt irgendwie gar nichts,natürlich mache ich mir Hoffnung,aber jetzt 1-2 Wochen abwarten was passiert..und dann bin ich auch noch genau die nächsten 2 wochen unterwegs und nicht zu Hause. Und wenn dann meine Regel kommt..auch dann könnte ich doch schon schwanger sein..hmm..Ihr merkt schon,ich mache mich verrückt,obwohl ich das nicht will,aber wie soll man da einfach abwarten jetzt? Jetzt wo ich das mit dem schwarzen kleinen Punkt weiß...help(
Sorry,wurde doch etwas länger,hoffe ihr könnt mir einen Tipp geben..
LG Anni



Mehr lesen

23. März 2012 um 10:09

Hallo,
dass kein Bluttest gemacht wurde, ist wirklich komisch.
Wenn nämlich schon was auf dem Ultraschall zu sehen ist, dann kann das hCG auf jeden Fall im Blut nachgewiesen werden.
Ich würde jetzt sagen, dass du einen Bluttest fordern solltest, aber wenn du sowieso unterwegs bist, gehts ja nicht.
Dann kannst du nur positiv denken.
Sage dir, dass du jetzt doch schon einen Schritt weiter bist als in den letzten 2 1/2 Jahren. Und diese 2 Wochen werden doch schnell vergehen, besonders wenn du abgelenkt bist.

Ich drück die Daumen für deinen Krümel!

Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 13:45

Hallo annika
Das ist aber sehr seltsam mit deiner gyn. Zunächst einmal wird ein test auf jeden Fall positiv zeigen, denn wie phenyce schon sagt, es ist ja sogar schon etwas im us sichtbar. Eine blutabnahme ist eigentlich immer die erste Maßnahme zur feststellung einer Schwangerschaft. Hat sie etwas zur gebärmutterschleimhaut gesagt?

Ich würde mir eine zweite meinung einholen bzw gleich den arzt wechseln.

Lg kathi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 21:18
In Antwort auf diekathiiiii

Hallo annika
Das ist aber sehr seltsam mit deiner gyn. Zunächst einmal wird ein test auf jeden Fall positiv zeigen, denn wie phenyce schon sagt, es ist ja sogar schon etwas im us sichtbar. Eine blutabnahme ist eigentlich immer die erste Maßnahme zur feststellung einer Schwangerschaft. Hat sie etwas zur gebärmutterschleimhaut gesagt?

Ich würde mir eine zweite meinung einholen bzw gleich den arzt wechseln.

Lg kathi

Pünktchen
Hallo,
@kathi:ja,die FA meinte das meine Gebärmutterschleimhaut sehr aufgebaut sei..
@phenyce:ich bin jetzt schon am überlegen,ob ich nächste woche,wenn ich in der "Heimat" bin, bei meiner alten FA einen Bluttest machen lasse,wäre ja auch noch ne Alternative..das Ergebnis erfährt man doch ziemlich schnell oder?
Danke für Eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2012 um 21:20
In Antwort auf jagoda_12327952

Hallo,
dass kein Bluttest gemacht wurde, ist wirklich komisch.
Wenn nämlich schon was auf dem Ultraschall zu sehen ist, dann kann das hCG auf jeden Fall im Blut nachgewiesen werden.
Ich würde jetzt sagen, dass du einen Bluttest fordern solltest, aber wenn du sowieso unterwegs bist, gehts ja nicht.
Dann kannst du nur positiv denken.
Sage dir, dass du jetzt doch schon einen Schritt weiter bist als in den letzten 2 1/2 Jahren. Und diese 2 Wochen werden doch schnell vergehen, besonders wenn du abgelenkt bist.

Ich drück die Daumen für deinen Krümel!

Phenyce

Pünktchen
Hallo,
@kathi:ja,die FA meinte das meine Gebärmutterschleimhaut sehr aufgebaut sei..
@phenyce:ich bin jetzt schon am überlegen,ob ich nächste woche,wenn ich in der "Heimat" bin, bei meiner alten FA einen Bluttest machen lasse,wäre ja auch noch ne Alternative..das Ergebnis erfährt man doch ziemlich schnell oder?
Danke für Eure Antworten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. März 2012 um 19:17
In Antwort auf loris_11899737

Pünktchen
Hallo,
@kathi:ja,die FA meinte das meine Gebärmutterschleimhaut sehr aufgebaut sei..
@phenyce:ich bin jetzt schon am überlegen,ob ich nächste woche,wenn ich in der "Heimat" bin, bei meiner alten FA einen Bluttest machen lasse,wäre ja auch noch ne Alternative..das Ergebnis erfährt man doch ziemlich schnell oder?
Danke für Eure Antworten

Hallo,
also ich konnte meine hCG-Werte teilweise abends schon erfragen, wenn ich morgens habe Blut abnehmen lassen. Das hängt aber auch davon ab, wie die Praxen mit den Laboren vernetzt sind.

Ich glaube, ich würde auch zur alten FÄ gehen...

Viele Grüße,
Phenyce

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2012 um 14:08
In Antwort auf jagoda_12327952

Hallo,
also ich konnte meine hCG-Werte teilweise abends schon erfragen, wenn ich morgens habe Blut abnehmen lassen. Das hängt aber auch davon ab, wie die Praxen mit den Laboren vernetzt sind.

Ich glaube, ich würde auch zur alten FÄ gehen...

Viele Grüße,
Phenyce

Pünktchen
..heute morgen hatte ich starke unterleibsschmerzen und dann etwas später...Blut
ja,ich glaub das war dann diesmal wieder nichts..bin ganz traurig..trotzdem danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram