Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kleine umfrage

Kleine umfrage

28. Oktober 2011 um 22:22 Letzte Antwort: 30. Oktober 2011 um 11:06

huhu,

und zwar hört man doch hier von einigen mamis, dass sie sich z.b gerne einen junden oder ein mädel wünschen und sich über gewisse tricks austauschen, wie man das geschlecht beeinflussen kann !

jetzt würde mich mal interessieren, wer solche tipps beherzigt hat bzw. umgesetzt hat und ob es denn wirklich geklappt hat???

lg dini

p.s haut in die tasten

Mehr lesen

28. Oktober 2011 um 22:38


würde ja deshalb gerne mal rückmeldungen haben! weiß auch nicht aber heute im laufe des tages ist mir das mal so durch den kopf geschossen und wollte es unbedingt mal wissen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2011 um 0:20

Aber
hier haben nunmal auch schon mamis geschrieben, die schon 2 mädel oder 2 jungs hatten und gerne mal versuchen wollten es zu beeinflussen! am ende zählt natürlich nur ob gesnund oder nicht aber rein interesse halber frage ich halt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2011 um 0:30

OO NEIN
Wann kommt das eigendlich mal an???

Alleine der Mann ist für das Geschlecht verantwortlich und niemand sonst....

Man kann es nicht beeinflussen das ist unmöglich!!!

Man sagt zwar das die weiblichen Spermien länger leben... sprich man sollte ein paar Tage vor ES Sex haben!!!
Und die männlichen Spermien ehr die flinken sind... und man daher direkt um den ES Sex haben!!!

Aber selbst wenn man das macht kann Man/N doch nicht bestimmen was es wird.... dann hat man 3 Tage vor ES Sex und es wird doch ein flinker mann... oder man hat am gleichen Tag wie den ES sex und sich hat ein Mädel schnell durchgeschummelt!!!!

Was soll das ganze????

Natürlich verliert man Gedanken oO wird es vllt echt ein Mädchen??? Oder ist mein kleiner Wurm echt ein Junge???

Aber ich weiß nicht ich denke das die Gesundheit an erster Stelle stehen sollte... und danke Gott doch einfach das du das wunderbarste der Welt unter deinem herzen tragen darf!!!
Ich tue es jeden Tag und freue mich wahnsinnig über ein Mädchen oder einen Buben!!!!!

Ich glaube ihr müssst euch mehr bewusst werden was ihr da unter eurem herzen tragt... das ist kein Wunschkonzert... sondern das wundervollste auf der Welt......


LG Faylinn & maybe little girl inside (21 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2011 um 9:11

@faylinn
das thema ist doch hier überhaupt nicht, dass ICH lieber das eine oder das andere hätte es gibt doch überhaupt keinen grund gleich so energisch zu reagieren

ich bin immerhin schon schwanger und freue mich sehr auf mein kind und was es wird war mir auch egal!

aber wenn paare z.b nur jungs haben und sich mal an einem mädel versuchen wollen ist das ja auch kein verbrechen

finde deine reaktion leicht überzogen...ist ja nicht so dass ich hier schreibe, dass ich schwanger bin und das kind aufgrund von seinem geschlecht nicht möchte

naja, aber anscheinend sind manche recht engstirnig ....

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2011 um 12:10


Also ich habe zwei mädchen und einen jungen und deshalb wünsche ich mir noch einen jungen aber freuen tue ich mich über beides hauptsache es ist alles dran und kerngesund


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2011 um 0:10


Fühl dich mal bitte
100000000000000000000000 GEKNUTSCHT von mir!!!!!

Du hast mir aus der SEELE gesprochen besser hätte ich es nicht beschreiben können!!!!



LG Fay & maybe little girl inside (21 ssw)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2011 um 1:11


Wir wollten nach zwei Jungs unbedingt ein Mädchen zum abschluss haben. Haben alles versucht was wir im Internet gelesen haben. Z.b Sex ein paar Tage vor dem Eissprung, das mein Mann vorher heiß Badet usw..... Tja ich habe vor 12 Wochen meinen dritten Jungen zur Welt gebracht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2011 um 4:44

...
Ihr könnt versuchen was ihr wollt
Ein Kind kommt als das was es kommen soll
Das kann doch kein Mensch beeinflussen
Sonst würds in manchen Ländern in denen das Geschlecht eine "große" Rolle spielt nur noch ein Geschlecht herumrennen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Oktober 2011 um 11:06


Bei mir im GVK sinds 7 Pärchen, alle bis auf eine erwarten Mädels. Die Hebamme (schon etwas älter) meinte,dass die Geburten betr. Geschlechter trotzdem jedes Jahr ausgeglichen seien,sprich etwas mehr Jungs als Mädels (viell 55 zu 45 %),also es wäre nie so,dass ein Geschlecht weit über dem anderen liegen würde. Fand das ziemlich interressant und schießt die Theorie,dass man es anhand des ES bestimmen könne,doch zieml. ins Aus

Aber ich finde es wirklich nicht schlimm,wenn sich jemand viell. mehr einen Jungen als ein Mädel wünscht (viell. weil man schon 2 Mädels hat) - denn Voraussetzung ist doch bei jedem Baby,dass es gesund und schlussendlich immer willkommen ist - egal ob m oder w

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest