Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kleine Blutung nach Eisprung. Was jetzt ?

Kleine Blutung nach Eisprung. Was jetzt ?

9. Dezember 2013 um 22:51

Hallo,
Wie meine Überschrift schon sagt hatte ich eine kleine Blutung nach meinem Eisprung. Ich hatte laut meiner Rechnung am Donnerstag meinen Eisprung und am Samstag Abend eine kleine Blutung. Nicht viel nur ganz minimal in der Slipeinlage. Dann hatte ich das heute Nacht noch mal und wieder nur ganz minimal und vor 2 Stunden wieder. Ich bin total verwirrt. Was ist das ? Ich habe jetzt im Internet mal ein bisschen rungeguckt und eine rießen Angst bekommen. Den ich habe von anzeichen einer Schwangerschaft bis hin das es anzeichen von Krebs sein kann alles gefunden.
Hatte das eine von euch schon mal ? Und kann mir einen kleinen ratschlag geben was es sein kann?

Danke schon mal im Vorraus

Mehr lesen

10. Dezember 2013 um 14:22

Mh das kann natürlich echt alles sein
...Also von daher würde ich am besten vorschlagen beim Frauenarzt vorbeischauen. Hast du denn einen Kinderwunsch? Es könnte sich wenn es nur ganz wenig war theoretisch auch um eine Einnistungsblutung (http://babyzauber.com/kinderwunsch/mama-werden/voraussetzungen-schwangerschaft/einnistungsblutung) handeln, die kommt glaub aber erst so 5-6 Tage nach Befruchtung der Eizelle. Kann ja aber auch einfach mal ne Schmierblutung oder so sein?! Ich würde dir auf jeden Fall raten, wenn du verunsichert bist zum FA zu gehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Dezember 2013 um 18:06

Hab schon einen Termin.
Ich habe heute schon einen Termin beim FA gemacht. Leider ist da sehr viel los und er hat erst am Donerstag einen Termin für mich frei

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Januar 2014 um 14:20

Hey Alicehase,
hast Du zwischenzeitlich was herausgefunden???
Ich wollte Deinen Thread nicht "crashen" aber ich habe gestern genau das gleiche erlebt. Bin seit einem Jahr mit unserem KiWu unterwegs und mittlerweile in der KiWu-Klinik. Musste bereits seit ein paar Monaten immer mit Brevactid meinen ES auslösen und dann ca 2-3 Tage danach Utrogest nehmen - falls die Eizelle befruchtet wird, so dass sie auch erhalten bleibt. Gestern abend war ES+3 und ich hatte eine ganz ganz schwache Schmierblutung... ich habe auch gegooglet, für Einnistung wäre es fast ein bisschen zu früh. Mit Utrogest bekommt man normalerweise gar keine Blutung.. Ich kann es auch erst absetzen, wenn ich mir sicher bin, dass ich nicht schwanger bin, sonst kommt auch keine Periode..
Ich habe sehr viel Angst zu hoffen, daher wollte ich mal fragen, ob Du damals Deinen FA-Termin gemacht hattest und was dabei rauskam.

Würde mich über Deine Antwort freuen.
LG
Eli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 10:37
In Antwort auf elijelly

Hey Alicehase,
hast Du zwischenzeitlich was herausgefunden???
Ich wollte Deinen Thread nicht "crashen" aber ich habe gestern genau das gleiche erlebt. Bin seit einem Jahr mit unserem KiWu unterwegs und mittlerweile in der KiWu-Klinik. Musste bereits seit ein paar Monaten immer mit Brevactid meinen ES auslösen und dann ca 2-3 Tage danach Utrogest nehmen - falls die Eizelle befruchtet wird, so dass sie auch erhalten bleibt. Gestern abend war ES+3 und ich hatte eine ganz ganz schwache Schmierblutung... ich habe auch gegooglet, für Einnistung wäre es fast ein bisschen zu früh. Mit Utrogest bekommt man normalerweise gar keine Blutung.. Ich kann es auch erst absetzen, wenn ich mir sicher bin, dass ich nicht schwanger bin, sonst kommt auch keine Periode..
Ich habe sehr viel Angst zu hoffen, daher wollte ich mal fragen, ob Du damals Deinen FA-Termin gemacht hattest und was dabei rauskam.

Würde mich über Deine Antwort freuen.
LG
Eli

Ja hab ich
Ja habe ich und zwar hat sich bei überhaupt nichts aufgebaut das ich meine Tage bekommen konnte. Ich muss jetzt Hormone nehmen um das alles wieder ins gleich gewicht zu bringen. Als ich meinen FA fragte wie so etwas kommen kann meinte er das weiß wohl nur mein Körper. Stress etc können dazu führen und sogar ein Kinderwunsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Januar 2014 um 10:10

Also
um euch vielleicht ein bisschen die ANgst zu nehmen. Ich hatte bei ES+3 ein paar Tropfen Blut, frisches helles Blut und ES+10 braune Schmierblutung. Und jetzt bin ich in der 9. Woche schwanger
Also...@eli erstmal abwarten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
4 Jahre nach Fehlgeburt 3 positive sstests???!!! HILFE!!!
Von: huan_11959772
neu
11. Januar 2014 um 21:41
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen