Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Klausur genau am Tag des ET - anmelden ja oder nein?

Klausur genau am Tag des ET - anmelden ja oder nein?

13. Februar 2013 um 14:32 Letzte Antwort: 13. Februar 2013 um 15:25

Hallo ihr lieben werdenden Mamis und auch Nichtmamis,

ich brauch mal bitte Euren Rat...

Und zwar studiere ich im 3. Semester an der Fernuni und bin jetzt im 4. Monat schwanger. Entbindungstermin ist der 25.08. Meine Termine zu den nächsten Klausuren sind 03.09. bis 05.09.

Ich bin so unschlüssig ob ich mich zu den Klausuren anmelden soll oder nicht... Bis 4 Wochen vor Prüfungstermin kann ich mich noch abmelden, danach kostet es nen Haufen Bearbeitungsgebühren...

Ich würde sooooo gerne diese Klausuren noch schreiben, dann wäre ich nämlich soweit durch und könnte während der Babypause die Bachelor-Arbeit anfangen...

Hat jemand von Euch Erfahrungen mit sowas oder ähnlichem? Oder nen guten Rat für mich?

Es geht ja auch darum, dass ich bald anfangen müsste zu lernen, am Ende büffel ich jetzt die ganzen Monate, und dann kommt der Zwerg genau am Prüfungstermin und all die Lernerei war umsonst...

Wäre wirklich froh, wenn ich ein paar Ratschläge für mich hättet!

Lieben Gruß!

Mehr lesen

13. Februar 2013 um 14:50

Ich weiß...
Danke für Deine Antwort!

Ich kann sie leider nicht im Nachhineinschreiben, es gibt nur für jede Klausur jeweils einen Termin, da ist nichts daran zu rütteln - leider!

Ich hab halt einfach Angst, dass ich jetzt das Semester aussetze und am Ende kommt das Würmchen früher oder so, und ich merke, ich hätte doch mitschreiben können...

Momentan hab ich ja auch viel Zeit und bin irgendwie viel entspannter um lernen zu können, von daher ärgert es mich umsomehr... Natürlich steht der Zwerg über allem, und ist mir auch viel wichtiger. Trotzdem will ich mein Studium ja nicht so schleifen lassen, ich bin immerhin schon 31 und wollte fertig sein wenn Würmi in die Kita kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Februar 2013 um 15:25

Mhm
Ich würde auch abraten, selbst wenn das kleine früher kommen würde, haste die ersten wochen und monate echt kein kopf dazu dich auf prüfungen zu konzentrieren! Es ist gerade beim ersten kind ne umstellung die nicht zu unterschätzen ist! Und was bringt es dir wenn du dich nicht abmeldest, dann grad mit wehen im kh liegst und dann auch noch gebühren bezahlen musst! Außerdem kann (nicht muss ) bei jeder geburt etwas schief gehen oder du bekommst nen ks und bist dann auch länger außer gefecht gesetzt oder oder oder! Mir wäre es zu riskant! Die nächsten prüfungen sind doch dann auch nen halbes jahr später oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club