Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / KiWu Klink Siegen / Dortmund Wer noch?

KiWu Klink Siegen / Dortmund Wer noch?

17. Juni 2009 um 13:03

Hallo. Wer ist noch in der Klink??

wer kann mir positive oder negative erfahrungen geben

Mehr lesen

21. Juni 2009 um 14:19

KiWu Siegen
hallo pittiplatsch4, schön, mal jemanden gleichgesinnten aus meiner Region hier zu finden.
Wir, mein Mann u. ich , sind seit Jan. 09 in Behandlung im KiWu, Siegen.
Ich kann dazu nur positieves berichten. Da sind alle super nett u. zuforkommend. Die haben da
für alles ein offenes Ohr und die Behandlungen laufen ruhig u. menschlich ab.
Wir befinden uns noch am Anfang einer ICSi. Morgen rufe ich da an um am 21. Tag nach Beginn
der Periode eine Anfangsuntersuchung zu bekommen.
Das wird unsere 1. ICSI und ich bin schon ziemlich angespannt. Die Angst, es könnte nicht klappen
ist schon nervig. Ich rede mir dann ein, das alles gut geht. Wir wollen auch nur eien Versuch machen,
die Entteuchung, wenn es nicht geklappt hat, ertrage ich nur 1 mal. Auch spielt ja auch die finanzielle
Sache eine Rolle.
Wäre schön, eine Antwort von dir zu bekommen, so das man mal mit jemandem. der auch betroffen ist,
sich aus zu tauschen.

Alles Gute, montykopper

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 14:44
In Antwort auf eleri_12557629

KiWu Siegen
hallo pittiplatsch4, schön, mal jemanden gleichgesinnten aus meiner Region hier zu finden.
Wir, mein Mann u. ich , sind seit Jan. 09 in Behandlung im KiWu, Siegen.
Ich kann dazu nur positieves berichten. Da sind alle super nett u. zuforkommend. Die haben da
für alles ein offenes Ohr und die Behandlungen laufen ruhig u. menschlich ab.
Wir befinden uns noch am Anfang einer ICSi. Morgen rufe ich da an um am 21. Tag nach Beginn
der Periode eine Anfangsuntersuchung zu bekommen.
Das wird unsere 1. ICSI und ich bin schon ziemlich angespannt. Die Angst, es könnte nicht klappen
ist schon nervig. Ich rede mir dann ein, das alles gut geht. Wir wollen auch nur eien Versuch machen,
die Entteuchung, wenn es nicht geklappt hat, ertrage ich nur 1 mal. Auch spielt ja auch die finanzielle
Sache eine Rolle.
Wäre schön, eine Antwort von dir zu bekommen, so das man mal mit jemandem. der auch betroffen ist,
sich aus zu tauschen.

Alles Gute, montykopper

Hey
ja super! Endlich jemand aus der Ecke

Jo ich find die auch ziehmlich nett!.

ICSI! uii.. wieviel müsst ihr denn da bezahlen? Wir machen ja "nur" eine IVF.

Montag muss ich wieder hin um mir Blutabzunehmen Bin shcon sooo aufgeregt!

hast du schon irgendwelche anderen Behandlungen unternommen? IVF, oder IUI??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 18:40
In Antwort auf briana_12088760

Hey
ja super! Endlich jemand aus der Ecke

Jo ich find die auch ziehmlich nett!.

ICSI! uii.. wieviel müsst ihr denn da bezahlen? Wir machen ja "nur" eine IVF.

Montag muss ich wieder hin um mir Blutabzunehmen Bin shcon sooo aufgeregt!

hast du schon irgendwelche anderen Behandlungen unternommen? IVF, oder IUI??

KiWu Siegen
hallo,

bei uns heißt es gleich zur ICSI, da ich eine Endometriose habe u. die Jungs meines Mannes von alleine
den Weg in die Eizelle nicht fänden.
Lt. Behandlungsplan kommen wir auf einen Eigneanteil von ca. 1200
Ich habe im Feb. 09 eine Bauchspiegelung gemacht bekommen bei Dr. Bieckmann, der ist ja auch im
Haus wo das KWZ ist. Starte am 10.07.09 mit den Vorsorgeuntersuchungen wo man dann auch die
Medikamente verschrieben bekommt. Würde dann am 16.07.09 mit den Spritzen beginnen u. dann Ende
Juli die Entnahme u. Befruchtung erhalten. Zum Glück haben wir dann Urlaub, würde nicht so gerne sehen,.
wenn mein Arbeitgeber sieht. weshalb ich krankgeschrieben bin. So können wir die Sache gequem in Do. vollziehen und ich kann mich dann gleich 2 Wo. schonen.
Wollte eigendlich gar nicht mehr ins Forum, nachdem man soviel liest, wie oft es bei den anderen Frauen #
nicht geklappt hat. Aber irgendwie ziehts mich immer wieder da hin. Dann las ich deie Frage und dachte, super, endlich jemand aus meiner Nähe und dann habe ich mich doch angemeldet um dir
antworten zu können.
Wünsche dir viel Erfolg!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juni 2009 um 20:40
In Antwort auf eleri_12557629

KiWu Siegen
hallo,

bei uns heißt es gleich zur ICSI, da ich eine Endometriose habe u. die Jungs meines Mannes von alleine
den Weg in die Eizelle nicht fänden.
Lt. Behandlungsplan kommen wir auf einen Eigneanteil von ca. 1200
Ich habe im Feb. 09 eine Bauchspiegelung gemacht bekommen bei Dr. Bieckmann, der ist ja auch im
Haus wo das KWZ ist. Starte am 10.07.09 mit den Vorsorgeuntersuchungen wo man dann auch die
Medikamente verschrieben bekommt. Würde dann am 16.07.09 mit den Spritzen beginnen u. dann Ende
Juli die Entnahme u. Befruchtung erhalten. Zum Glück haben wir dann Urlaub, würde nicht so gerne sehen,.
wenn mein Arbeitgeber sieht. weshalb ich krankgeschrieben bin. So können wir die Sache gequem in Do. vollziehen und ich kann mich dann gleich 2 Wo. schonen.
Wollte eigendlich gar nicht mehr ins Forum, nachdem man soviel liest, wie oft es bei den anderen Frauen #
nicht geklappt hat. Aber irgendwie ziehts mich immer wieder da hin. Dann las ich deie Frage und dachte, super, endlich jemand aus meiner Nähe und dann habe ich mich doch angemeldet um dir
antworten zu können.
Wünsche dir viel Erfolg!!!!


ging mir genau so Wollt auch abstand nehmen.. aber bin trotzdem eigentlich jeden Tag hier

Also wenn es bei uns beiden klappt müssen wir uns unbedingt treffen Das wärs doch!

was das Krankgeschrieben angeht.... ich bin momentan arbeitssuchend... von daher hab ich damit weniger schwierigkeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club