Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kindsvater meldet sich nicht

Kindsvater meldet sich nicht

11. August 2009 um 22:33

Hallo,

Brauche mal euren Rat.

Der Kindsvater hat mich sitzen gelassen als ich im3- 4 Monat war. Er hat sich von einem auf den anderen Tag einfach nicht mehr gemeldet.
Ich hab Ihm in regelmäßigen Abständen dann über die Schwangerschaft und so informiert, also Sms und E-Mails geschrieben und hab versucht anzurufen.
Keine Reaktion , nix überhaupt nix...

Hab dann die genaue Adresse über das Einwohnermeldeamt heraus bekommen.

Jetzt meine Frage:
Was kann ich noch tun?
Muß ich zwecks Jugendamt etwas tun?
Wie läuft es ab wenn das Baby da ist und er sich immer noch nicht meldet?

LG Gosi82

33+6 SSW

Mehr lesen

11. August 2009 um 22:37

Du
hast ja sicher vor oder nach der geburt einen termin beim jugendamt. dann würde ich das da melden zwecks unterhalt. zahlen muss er auf jeden fall

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 22:39

...
Pro Familia Sagte mir das geht wohl erst wenn das Kind da ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 22:42

...
Ja das werd ich morgen gleich mal machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2009 um 22:46

Auf jeden Fall
....
Ja ich hab ganz schön viele Fragen.
Mal schauen was die mir sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 0:27

Hallo
Ich kenn mich da zwar net aus, aber wie die anderen sagen, einen Anwalt zu nehmen, ist ne gute Idee.
Ich hoffe für dich, dass du eine liebe Familie hast, die hinter dir steht.
Du packst das
Ich kenne jem., die hatte ihren Job gekündigt, war dann Schwanger, lebte von Sozialhilfe und auch noch Allein-Erziehend. Hat während der Kleine aufwuchs, ihr Abi nachgemacht und noch Pharmazie studiert.
Der Junge ist super erzogen, sie ist erfolgreich im Job..Wenn das kein Ansporn ist
Am Anfang die Zähne zusammen beißen, das wird schon alles.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 9:05

Hab beim Jugendamt angerufen
Hallo,

bim Jugendamt angerufen und mir fällt ein Stein vom Herzen, der hat mir mut gemacht.

Danke für den Tip


LG Sabrina 34 SSW

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2009 um 17:08

...
Der Herr vom Jugendamt hat mir gesagt das ich mich jetzt erstmal auf meine Restschwangerschaft und die baldige Geburt konzentrieren soll und das
wenn ich dann die Geburtsurkunde habe zu Ihm kommen soll
und Sie den kindsvater schon finden und dann kontaktieren.
Sie haben täglich damit zu tun meinte er und ich soll mir keine Sorgen machen, das bekommen sie schon hin.
Er hat aber auch gesagt das er all meine Daten sehen muß und dann genau entscheidet was wir genau machen.

LG Sabrina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2009 um 13:56

Hallo,
also kostenlos ist ein Beratungsgespräch beim Anwalt nicht!!!!

Aber da du nicht wirklich ein Einkommen hast, kannst du Beratungshilfe beantragen. Anträge dafür gibt es beim Gericht oder aber auch bei dem Anwalt selbst. Beim Termin aber vorher den Anwalt oder Angestellte fragen, ob sie auch über Beratungshilfe abrechnen, es macht nämlich nicht jeder!

Gruß Manu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram