Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kindsbewegung obwohl ich nicht Schwanger bin???

Kindsbewegung obwohl ich nicht Schwanger bin???

22. Januar 2009 um 11:36



Hallo ihr lieben,ich habe ein problem und sehr viel Angst,ich hoffe ihr könnt mir weiter
helfen.Ich bin 25 und habe zwei Kinder meine jüngste wird im April 2 Jahre.
Nun habe ich seit längerem im unterbauch sowas wie Kindsbewegungen,also bei meinen
zwei SS hat es sich genauso angefühlt.Ich habe aber immer pünkltlich und auch normal
stark meine Periode bekommen.Wie auch jetzt.Trotzdem habe ich richtig angst das ich
Schwanger sein könnte,ich will im Mai heiraten und Platz und Geld für ein 3 Kind haben wir
auch nicht.Was sagt ihr kann man im Unterbauch sowas haben wie Kindsbewegungen?
Zugenommen habe ich auch nicht.Habe gerade einen SS-Test gemacht war deutlich negativ,
aber vielleicht kann meine Periode fazu führen das er negativ anzeigt.Hoffe ihr könnt mir
irgendwie weiter helfen


ganz liebe grüße

Mehr lesen

22. Januar 2009 um 12:02

Ich
kann mir das auch echt nicht vorstellen, dass man bei negativem Test Kindsbewegungen spürt! Vor allem hättest du dann ja ewig nichts von der SS gemerkt und dass als zweifache Mutter! Nee, das sind sicher nur Darmbewegungen bzw. die Gase im Darm. Geh am Besten einfach mal zum Hausarzt, der kann dich dann mal abhorchen und die "Bewegungen" sicher zuordnen.

LG

2 LikesGefällt mir

22. Januar 2009 um 12:22

???

Ich danke euch für die Antworten,so richtig beruihg mich das zwar noch nicht,aber ihr werdet
wohl recht haben.Jetzt im moment sind diese komischen bewegungen wieder sehr doll,ich kann
mich erinnern dases bei meine beiden in so einem frühem stadium nicht so doll war,denn wenn
ich schwanger wär und das schon weiter,würde ich sicher doch auch am umpfang schon
etwas gemerckt haben.Mal schauen,liebe Grüße

2 LikesGefällt mir

22. Januar 2009 um 12:26


Ich kann dich sooooo gut verstehen. Mir geht es genauso.....allerdings glaube ich das ich mich einfach zu sehr in was rein steigere. Ich habe totale Angst vor einer neuen Schwangerschaft (was gar nicht zur Debatte steht), aber ich bin von der letzten Geburt glaube ich echt traumatisiert

Zum Thema HCG und SS-Test:
der Test muss nicht positiv sein. Es ist nämlich tatsächlich so das das HCG wieder sinkt im letzten drittel der SS.

Ich glaube ja wir sind einfach nur "Psychos" aber wenn es dir echt keine Ruhe lässt, dann geh doch zum FA und lass nen US machen - dann weißt du bescheid. (Schätzelein )

Lg von der Scheinschwangeren Mauf

1 LikesGefällt mir

22. Januar 2009 um 12:29

Sowas hatte ich auch mal...
... ist zwar schon gaaaanz lange her, aber da hatte ich Verkrampfungen im Unterleib und mein Arzt hat mir Wärmebestrahlungen verschrieben, dann war es innerhalb von ein paar Tagen weg....

Geh einfach mal zum Arzt, einfach vorsichtshalber.... aber mit negativen Test (wenn Du Kindsbewegungen spürst müsstest Du ja schon ein paar Wochen schwanger sein und da würde der Test definitv anschlagen) kann ich mir nix vorstellen....

Alles Gute für die Hochzeit...

VG Steffi

Gefällt mir

22. Januar 2009 um 13:43


ich hatte das auch!! meine fä meinte das sind blähungen! wenn man ja kurz vor der periode ist, kommt es vor das gewisse frauen besser auf die toilette können (gross) und auch unter blähungen leiden, die wir aber nicht wirklich bemerken sondern nur wie ein schwanger tritt von einem baby wahrnehmen!!!

1 LikesGefällt mir

22. Januar 2009 um 13:59

Ein test würde GANZ sicher anzeigen
mädels, na klar sinkt das hcg wieder, aber auf normwerte weit über 1000... also wesentlich mehr als in den ersten tage, wo ssts schon anzeigen... also so ein test ist mit sicherheit sicher

und da die mens auch kommt, ist wohl wirklich von blähungen auszugehen...

lg

Gefällt mir

22. Januar 2009 um 15:18

...
ich denke es ist einfach einbildung..geh zum arzt..

Gefällt mir

22. Januar 2009 um 20:57

???

Danke für eure Antworten.Ich muß mal sehen ob ich zum Arzt gehe,ich selbe glaube ja auch
nicht das ich Schwanger bin,aber es ist halt so komisch.Habe mal ein wenig gegoogelt,da
ist die rede von Darmzuckungen,ich habe diese Bewegungen oder Zuckungen auch nur an einer
Stelle.Links unten,habe aber auch wie gesagt zur Zeit meine Mens.Mal schauen was draus wird
liebe Grüße an alle

Gefällt mir

22. Januar 2009 um 21:25

Muskeln!!
Hallo,
also ich hab auch manchmal das gefühl das ich kindsbewegungen habe. habe auich zwei KInder.
Ich denke das ist eher die muskulatur!!

2 LikesGefällt mir

25. November 2009 um 21:32

Was kam nun raus bei dir?
Hallöchen!
Mich würde sehr interessieren was nun aus deinem Empfinden geworden ist. Mir ging das bis vor Kurzem genau gleich und keiner verstand mich und ich hatte dann irgendwann das Gefühl als hätte ich irgendein psychisches Problem von dem ich bisher nichts wusste. Irgendwie wird man da doch für doof verkauft, wenn man solche Empfindungen hat oder wie ging dir das?
Würde mich sehr interessieren und ich finde es sehr beruhigend dass es auch andere Frauen gibt die so ein Gefühl kennen.
Nach 3 Kindern wusste ich genau wie sich Kindsbewegungen anfühlen und man sah sogar von aussen die Bewegungen, so dass wir eigentlich sicher waren Nachwucxhs zu bekommen, doch beim US war nichts da. Wir haben keinen Kinderwunsch mehr, aber auch keine extreme Angst wenns so wäre, also haben diese Begründungen für einen psychischen Auslöser auch nicht gepasst.
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Grüßle von Jasiki-mum

4 LikesGefällt mir

26. November 2009 um 13:16

Blähungen? Ne ne...
Das ist nett gemeint, aber wie gesagt jeder belächelte das nur der es nicht selbst so erlebt hat. Nach drei Schwangerschaften kann ich Blähungen ganz sicher von Kindsbewegungen unterscheiden. Da erscheint mir die Idee mit den Muskelzuckungen doch noch wahrscheinlicher, aber seltsamerweise sind die ab dem Zeitpunkt wo der Ultraschall war weg und Zuckungen sind ruckartig und dieses Empfinden war dieses typische Pochen nach außen und sogar auf die Blase und mein Mann konnte es von außen fühlen. Echt verhext sowas. Als Krankenschwester kann ich mir selbst keine Diagnose geben und die FÄ war auch ratlos. Vielleicht stecken doch insgeheim unterdrückte Wünsche dahinter, die man nicht durchlässt und sonst nicht wahrnimmt? Dann wärs ja doch eher die emotionale Begründung. Was kam bei denen raus die dieses Gefühl auch hatten?

2 LikesGefällt mir

27. November 2009 um 17:58

Das beruhigt mich etwas...
Deine Antwort beruhigt mich etwas. Ich dachte echt schon ich fange an zu spinnen oder so. Ich hatte vorher niemals von solchen Erscheinungn gehört und beschäftige mich ja auch beruflich viel mit Kindern und schwangeren Frauen usw. Noch nie sagte jemand was davon Kindsbewegungen zu spüren obwohl man nicht schwanger sein kann. Wenn mir hier mal jemand erklären kann wie so ein Phänomen zustande kommt und der Körper einen dermaßen austrickst, dann wäre ich echt sehr gespannt auf die Antwort und auch sehr dankbar. Das Empfinden ein Kind turnt in meinem Bauch herum, war in diesem Moment weg als ich auf dem Ultraschall sah, dass meine Gebärmutter normal groß und sozusagen leer war und die Mirena- Spirale auch noch super saß bzw. sitzt. Noch im Wartezimmer sah man durch den engen Pulli die Bewegungen und ich spürte es als deutliches Pochen von innen. Ich hab auch schon bei "Scheinschwangerschaft" nachgelesen, aber da passen die Begründungen nicht. Zumindest nicht bewusst.Hmmmhh..ich warte auf eure Erfahrungen...

1 LikesGefällt mir

26. September 2015 um 21:08

Ratlos bin
uch habe das selbe problem mitden kindsbewegung im vauch trotz negativen test bin auch ratlos

Gefällt mir

27. September 2015 um 9:05

Lass sie doch
Ihre meinung sagen. Jedem so, wie ihm der mund gewachsen ist. Sie beleidigt ja niemanden.

Gefällt mir

28. September 2015 um 11:17

Das stimmt leider nicht
Das hcg pendelt sich nur auf einen basalen wert ein, der ist aber immer noch so hoch, das jeder test sofort fett positiv wird.
Falls ich noch irgendwo einen test finde, pinkel ich gern nochmal drauf, um das zu verifizieren

Gefällt mir

5. Oktober 2015 um 19:34

Hallo
Das sind nur Darmbewegungen. Dein Körper arbeitet ständig auf Hochtouren und das kann sein, dass dein Darm nur arbeitet. Also nichts schlimmes
Vielleicht hast du Verdauungsprobleme oder eine Unverträglichkeit auf Irgendwas.

Gefällt mir

11. April 2017 um 11:24
In Antwort auf jasikimum

Was kam nun raus bei dir?
Hallöchen!
Mich würde sehr interessieren was nun aus deinem Empfinden geworden ist. Mir ging das bis vor Kurzem genau gleich und keiner verstand mich und ich hatte dann irgendwann das Gefühl als hätte ich irgendein psychisches Problem von dem ich bisher nichts wusste. Irgendwie wird man da doch für doof verkauft, wenn man solche Empfindungen hat oder wie ging dir das?
Würde mich sehr interessieren und ich finde es sehr beruhigend dass es auch andere Frauen gibt die so ein Gefühl kennen.
Nach 3 Kindern wusste ich genau wie sich Kindsbewegungen anfühlen und man sah sogar von aussen die Bewegungen, so dass wir eigentlich sicher waren Nachwucxhs zu bekommen, doch beim US war nichts da. Wir haben keinen Kinderwunsch mehr, aber auch keine extreme Angst wenns so wäre, also haben diese Begründungen für einen psychischen Auslöser auch nicht gepasst.
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
Grüßle von Jasiki-mum

Hallo,
mir ist das gleiche passiert.😂
Regel pünktlich und dann gar nicht mehr.
Unterleibsschmerzen, später auch die beschriebenen Kindsbewegungen. (Ich habe schon ein Kind.) Ich muss auch nicht unbedingt noch eines haben.
War mir sicher, schwanger zu sein, aber im Ultraschall Fehlanzeige.
Wie Darmbewegungen fühlt sich das aber definitiv nicht an.
Bin nur froh, dass ich nicht die Einzige mit dieser “Einbildung“ bin.
Ich wüsste nur gerne eine plausible Erklärung dafür.
Schöne Osterfeiertage und ganz liebe Grüße von mir☺

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Was tun bei Erkältung in der Schwangerschaft? Ätherische Öle wirken schonend und effektiv
Von: steffisweltderoele
neu
11. April 2017 um 9:55
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen