Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kindsbewegung beim kaiserschnitt

Kindsbewegung beim kaiserschnitt

27. September 2012 um 13:55

Hallo ihr Lieben!

Am Montag werde ich im Klinikum ein Vorgespräch, zwecks Kaiserschnitt haben.
Desto näher es auf die Geburt zu geht, desto mehr Angst bekomme ich

Nun habe ich heute Nacht so einen Mist geträumt! Und zwar, das sich meine Kleine während des Kaiserschnitts bewegt hatte und der Arzt sie versehentlich mit dem Skalpell erwischt hat

Kann soetwas eigentlich wirklich passieren


Liebe Grüße


34.SSW

Mehr lesen

27. September 2012 um 17:19

Hi!
Ich hatte vor 3 wochen einen notkaiserschnitt. Man wird ja aufgeklärt vorher noch und da wurde auch gesagt, das es passieren kann. ABER das ist erstens total selten und zweitens WENN was passiert, dann ist es minimal. Also höchsens ein Kratzer. Die machen ja Schicht für Schicht vorsichtig auf und die operieren ja nicht alleine. Also mach dir da mal keine sorgen. Verletzungen kann es genauso bei "normalen" Geburten geben (hab ich gelesen) also Abschürfungen oder so (wenn das Kind am Becken hängen bleibt zum Beispiel).
Wünsche dir alles gute und mach dir keine Sorgen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Oktober 2012 um 11:27

Hi
Ich hatte letztes jahr ein wks..
Bei meinem kleinen ist es leider passiert.. Aber sehr sehr minimal..er hatte eine leichte schnittwunde, die nach einem monat noch kaum zu sehen war.. Jetzt hat er eine mininarbe, ie fast durchsuchtig ist.. Der schnitt war noch nicht mal 1cm.
Aber sehr grosse schnittwunden sind mit nicht bekannt.. Mach dir kein kopf, das wird schon..
Wünsch euch schonmal alles gute ))

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram