Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunschzentrum Heidelberg - noch jemand hier?

Kinderwunschzentrum Heidelberg - noch jemand hier?

26. Februar 2010 um 22:35

Hi, wir haben im Kinderwunschzentrum Heidelberg unsere 1. ICSI startet und nun soll eine Kryo folgen, aber irgendwie fühle ich mich nicht so 100%ig gut aufgehoben. Liegt das an mir/uns oder habt Ihr ähnliche Erfahrungen? Kann man denn die Klinik zwischendrin einfach wechseln?

Mehr lesen

27. Februar 2010 um 8:39

Keine Ahnung
...aber wechseln kann man immer klar und man auch auch seine gefrorenen Embryone in eine andere Klinik bringen.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2010 um 10:27

Hallo Gwen
ja das habe ich schon öfters von der KLinik in HD gehört...
wo wohnst du den?
Wir waren vorgestern zum Infoabend in der neuen LUdwigshafener Kiwu-Klinik. Und was soll ich sagen, ist einfach Whooow...!!! Der Doc ist echt nett und die Klinik einfach wunderschön...bin gerade in Viernheim, aber ich erwäge auch zu wechseln...

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Februar 2010 um 10:31

Hallo gweny
ich hatt meine erste ICSI dieses Jahr in HD. Erfolgreich!
In HD gibt es 2 Kiwuz in welcher bist du denn?
Voßstr. oder Römerstr.?
Ich war in der Voßstr. und für mich war es dort leider auch etwas massenabfertigungsmäßig und bes. sensibel darf man nicht sein.
Aber egal wie (kalt) es dort ist, die wissen was sie tun und machen einen guten Job.
Mich hat fast jedes mal ne andere untersucht,fand ich nicht so toll.
Meine Freundin war in der Römerst. da wars toll.
Total gemütlich und wurde IMMER von der gleichen Ärztin untersucht.
bei ihr hats auch beim ersten mal geklappt.
ich hätt dort hin gewechselt wenn ich noch nen Versuch hätt machen müssen.
Vorher würd ich nicht wechseln.
liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2010 um 9:23

Tipp
Hallo gweny,
also ich wohne auch in der Nähe von HD und bin in Viernheim bei Frau Dr.Volz_Köster und Dr.Nell. Ich war dort schon bei der ersten ivf vor 3 Jahren und habe dort jetzt auch den 2.Kryoversuch gestartet. Ich bin sehr zufrieden dort. Ist sehr familiär und einer supernettes Team. Die machen auch alles direkt dort, d.h. auch Punktion und so. Außerdem ist oben das Labor, wo alles nötige stattfindet.
Also ich kann diese Praxis nur empfehlen. Man wird zwar von beiden Ärztinnen betreut, aber mehr als diese beiden gibt es dann auch nicht. Ich fand das okay.

LG und viel Erfolg
nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 0:14
In Antwort auf nette74

Tipp
Hallo gweny,
also ich wohne auch in der Nähe von HD und bin in Viernheim bei Frau Dr.Volz_Köster und Dr.Nell. Ich war dort schon bei der ersten ivf vor 3 Jahren und habe dort jetzt auch den 2.Kryoversuch gestartet. Ich bin sehr zufrieden dort. Ist sehr familiär und einer supernettes Team. Die machen auch alles direkt dort, d.h. auch Punktion und so. Außerdem ist oben das Labor, wo alles nötige stattfindet.
Also ich kann diese Praxis nur empfehlen. Man wird zwar von beiden Ärztinnen betreut, aber mehr als diese beiden gibt es dann auch nicht. Ich fand das okay.

LG und viel Erfolg
nette

Vielen Dank!
Hallo Ihr Lieben, erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Wir sind in der Römerstraße in HD im Kiwuz. Wir haben beschlossen, dass wir uns ein paar weitere KWZ anschaun. Heute habe ich einen Termin in Karlsruhe bekommen, und Ludwigshafen sieht auch ganz gut aus...an Viernheim hatte ich noch nicht gedacht, danke für den Tipp.
Ich hoffe ja, dass man unsere gefrorenen Spatzis einfach so mitnehmen kann, oder ich mach die Kryo noch in HD. Vielleicht bin ich auch nur supermepfindlich, aber war das bei Euch auch so, dass die Ärztin zwar Hormone anordnet, aber nicht genug verschreibt, und man selbst immer wie ein Luchs aufpassen muss, dass man alles hat? Oder dass die Ärztin gar nicht auf Fragen eingeht? Und dass zwar klar war, dass ich überstimuliert war, aber kein Mensch vor einem Überst. syndrom gewarnt hat? Oder empfindet Ihr das als normal, und ich bin einfach ein Nervenbündel? Liebe Grüße an Euch alle, Gweny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 10:12

HD
Hallo Gweny,
Also ich hätt auch gern gewechselt,da mich in der Stimu Zeit 5 versch. Ärztinnen untersucht haben.
Obwohl meine Stammärztinn da war und ich extra gefragt hab ob ich nicht zu ihr kann hieß es,so wie meine Akte kommt u welche sie nimmt zu der muß ich. Wählen geht da nicht.
Auch der Warteraum sah eher aus wie beim Zahnarzt.
Bei meiner PU war ich dann mit 4 anderen Frauen in einem Krankenzimmer.
Die haben dann die Betten einfach an die Wände geschoben und mein mann konnt nat.nach meiner Nakose nur kur rein,da ja kein Platz war.
Fand ich schon komisch.
Also da durfte man schon nicht zimperlich sein. Aber ich hatte ja Glück und es hat bei der ersten ICSI geklappt.
mann sollte sich in seiner kiwu wohl fühlen und sich nicht ärgern müssen.Das ist ne große Sache und da solltest du ein gutes Gefühl haben.
Bist du bei der Frau Dr. Seehaus?
Viel Glück u liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 11:15

Römerstraße
Hallo gweny781,

also ich bin sehr zufrieden mit der Kinderwunschpraxis in der Römerstraße. Ich habe dort eine IVF gemacht die ich leider wegen meiner Überstimmulation abbrechen musste, habe dann 2 Kryo Versuche gemacht und beim dritten mal hats geklappt und ich bin jetzt schwanger
Ich habe mir aber diesmal 2 einsetzen lasse . Ich glaube deshalb hats diesmal geklappt weil die Chancen steigen.
Ich war jedes mal bei der selben Ärztin und ich konnte jederzeit anrufen und wurde auch innerhalb weniger Stunden zurückgerufen wenn ich fragen hatte.
Auch im IVF Sekretariat konnte ich sämtliche dumme Fragen stellen, die haben mich immer ernst genommen.
Mein Fazit: Es ist sehr persönlich dort und Kompetent sind die auch finde ich.
LG Lefki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 11:51
In Antwort auf bevin_12555978

Vielen Dank!
Hallo Ihr Lieben, erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Wir sind in der Römerstraße in HD im Kiwuz. Wir haben beschlossen, dass wir uns ein paar weitere KWZ anschaun. Heute habe ich einen Termin in Karlsruhe bekommen, und Ludwigshafen sieht auch ganz gut aus...an Viernheim hatte ich noch nicht gedacht, danke für den Tipp.
Ich hoffe ja, dass man unsere gefrorenen Spatzis einfach so mitnehmen kann, oder ich mach die Kryo noch in HD. Vielleicht bin ich auch nur supermepfindlich, aber war das bei Euch auch so, dass die Ärztin zwar Hormone anordnet, aber nicht genug verschreibt, und man selbst immer wie ein Luchs aufpassen muss, dass man alles hat? Oder dass die Ärztin gar nicht auf Fragen eingeht? Und dass zwar klar war, dass ich überstimuliert war, aber kein Mensch vor einem Überst. syndrom gewarnt hat? Oder empfindet Ihr das als normal, und ich bin einfach ein Nervenbündel? Liebe Grüße an Euch alle, Gweny


du reagierst normal. Das ist für uns alle eine aufregende Zeit und man braucht das Gefühl ernst genommen zu werden. Das mit den Medis ist bei mir (in Viernheim) auch so. Aber andonsten sind die dort supernett. Habe gerade echt viele Sorgen, ob meine SS bleibt, weil ich ständig Blutungen habe und ich werde dort immer so lieb behandelt. Die Ärztin ruft auch immer gleich zurück und man bekommt dann auch schnell nen Termin zwischenrein. Also wechesel ruhig!!!
Drück dir die Daumen!!!

LG nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. März 2010 um 21:23
In Antwort auf marwa_12364802

Römerstraße
Hallo gweny781,

also ich bin sehr zufrieden mit der Kinderwunschpraxis in der Römerstraße. Ich habe dort eine IVF gemacht die ich leider wegen meiner Überstimmulation abbrechen musste, habe dann 2 Kryo Versuche gemacht und beim dritten mal hats geklappt und ich bin jetzt schwanger
Ich habe mir aber diesmal 2 einsetzen lasse . Ich glaube deshalb hats diesmal geklappt weil die Chancen steigen.
Ich war jedes mal bei der selben Ärztin und ich konnte jederzeit anrufen und wurde auch innerhalb weniger Stunden zurückgerufen wenn ich fragen hatte.
Auch im IVF Sekretariat konnte ich sämtliche dumme Fragen stellen, die haben mich immer ernst genommen.
Mein Fazit: Es ist sehr persönlich dort und Kompetent sind die auch finde ich.
LG Lefki

Hi an alle,
vielen Dank für Eure Eindrücke.
@nette: Danke, das ist superlieb. Ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass Deine Schwangerschaft gut verläuft!

@lefki: Bei welcher Ärztin warst Du denn?

@schnabeltier: Wir sind bei Frau Tesarz, und irgendwie ist die komisch. Find ich. Immer ein bisschen wie nicht von dieser Welt.

@brooklyn: Ludwigshafen sieht echt toll aus, hab dort gerade auch eine Terminanfrage gestartet. Vielleicht sehen wir uns dort?

Alles Liebe, Gweny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 8:45
In Antwort auf bevin_12555978

Hi an alle,
vielen Dank für Eure Eindrücke.
@nette: Danke, das ist superlieb. Ich drück Dir ganz doll die Daumen, dass Deine Schwangerschaft gut verläuft!

@lefki: Bei welcher Ärztin warst Du denn?

@schnabeltier: Wir sind bei Frau Tesarz, und irgendwie ist die komisch. Find ich. Immer ein bisschen wie nicht von dieser Welt.

@brooklyn: Ludwigshafen sieht echt toll aus, hab dort gerade auch eine Terminanfrage gestartet. Vielleicht sehen wir uns dort?

Alles Liebe, Gweny

@gweny781
Hallo,

ich bin bei Frau Dr. Parta-Kehry. Sie ist die älteste und erfahrenste in der Praxis und wurde mir von meinem Frauenarzt epfohlen damals.
Viel Glück auf deinem weiteren Weg und hoffentlch findest du eine Praxis wo du dich wohlfühlst, denn das ist wichtig
LG Lefki

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 13:52
In Antwort auf myriam_12725241

HD
Hallo Gweny,
Also ich hätt auch gern gewechselt,da mich in der Stimu Zeit 5 versch. Ärztinnen untersucht haben.
Obwohl meine Stammärztinn da war und ich extra gefragt hab ob ich nicht zu ihr kann hieß es,so wie meine Akte kommt u welche sie nimmt zu der muß ich. Wählen geht da nicht.
Auch der Warteraum sah eher aus wie beim Zahnarzt.
Bei meiner PU war ich dann mit 4 anderen Frauen in einem Krankenzimmer.
Die haben dann die Betten einfach an die Wände geschoben und mein mann konnt nat.nach meiner Nakose nur kur rein,da ja kein Platz war.
Fand ich schon komisch.
Also da durfte man schon nicht zimperlich sein. Aber ich hatte ja Glück und es hat bei der ersten ICSI geklappt.
mann sollte sich in seiner kiwu wohl fühlen und sich nicht ärgern müssen.Das ist ne große Sache und da solltest du ein gutes Gefühl haben.
Bist du bei der Frau Dr. Seehaus?
Viel Glück u liebe Grüße

Ich bin auch dort
Hallo,

ich bin seit 2006 in HD Kiwu-Praxis bei der Uni-Frauenklinik in der Voßstr. in Behandlung.
2007 wurde ich nach der 3. ICSI endlich schwanger.
Nun versuchen wirs mit dem 2. Kind.
Nächste Woche ist Punktion.
Die erste ICSI endete mit einer frühen Fehlgeburt.
Schnabeltier11, ich kann deinen Eindruck nur bestätigen.
Hab mich beim letzten Versuch auch aufgeregt und hatte überlegt zu wechseln. Mein Mann hätte nicht mitgemacht. Schließlich hats dort schon mal geklappt.
Aber es kommt dort wirklich einer Massenabfertigung gleich. Mo. und Mi. wird punktiert, 2 Tage später Transfer. Alles andere wird drum herum "gestrickt".
Zu 5. im Zweibettzimmer ohne die kleinste Privatsphäre. Man muss alles erfragen (zum Glück hab ich selbst schon Erfahrungen gesammelt). Die Dame am "Empfang" ist fast die einzigste, der ich dort noch voll vertrauen kann. Hab meine Meinung schon auf dem Umfragebogen der Klinik abgegeben.

Ich hoffe, dieser Versuch wird erfolgreich ausgehen, wobei es gerade nicht so gut aussieht. (bisher nur 3 Follikel vorhanden)

L.G.
rumtuermchen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 14:40

@rumtuermchen
Also für mich war die Frau Dr. Göggl die netteste von allen.
halt durch und du wirst sicher belohnt.
Ich hatte noch 3 tage vor meiner PU nur 1 Follikel und dacht schon das wars aber es waren dann doch 3 und die konnten alle befruchtet werden.
2 haben sie mir eingesetzt und 1 konnte sich fest setzten Die ärztin hat auch gesagt,daß ja schon 1 reicht und sie hatte schon ne Frau mit 20!!! Follikel und keins konnte befruchtet werden. Das ist bitter.
es kommt also absolut nicht auf die Menge an.
Was ich auch etwas blöd fand war,daß ich 2 min.nach dem TF gleich aufstehen sollte und mußte die Treppen runter laufen,da hatt ich schon Angst das es gleich wieder raus geht.
Muß gestehen,das ich mich dann hinten ins Auto gelegt hab das nichts verrutscht.
Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück und zieh das durch ohne dich über die Umstände dort zu ärgen.
kanns es eh nicht ändern.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 15:12
In Antwort auf myriam_12725241

@rumtuermchen
Also für mich war die Frau Dr. Göggl die netteste von allen.
halt durch und du wirst sicher belohnt.
Ich hatte noch 3 tage vor meiner PU nur 1 Follikel und dacht schon das wars aber es waren dann doch 3 und die konnten alle befruchtet werden.
2 haben sie mir eingesetzt und 1 konnte sich fest setzten Die ärztin hat auch gesagt,daß ja schon 1 reicht und sie hatte schon ne Frau mit 20!!! Follikel und keins konnte befruchtet werden. Das ist bitter.
es kommt also absolut nicht auf die Menge an.
Was ich auch etwas blöd fand war,daß ich 2 min.nach dem TF gleich aufstehen sollte und mußte die Treppen runter laufen,da hatt ich schon Angst das es gleich wieder raus geht.
Muß gestehen,das ich mich dann hinten ins Auto gelegt hab das nichts verrutscht.
Ich wünsch dir jedenfalls viel Glück und zieh das durch ohne dich über die Umstände dort zu ärgen.
kanns es eh nicht ändern.
Liebe Grüße

"@schnabeltier11"
Ich bin z.Zt. auch bei Frau Dr. Göggl, die sehr nett ist. War beim letzten Versuch oft bei Frau Beuter, aber die lag mir überhaupt nicht. Diesmal wurde es in der Akte vermerkt, dass ich nur noch von Frau Dr. Göggl oder Frau Dr. Rösner untersucht werde.
Vor 3 1/2 Jahren hatte ich auch schon 10 Follikel, 8 davon befruchtet und nix blieb hängen. Beim damals 3. Versuch hatte ich auch nur eine befruchtete Eizelle - unser Einzelkämpfer.
Im Okt. letzten Jahres hatte man im US 5 Follikel gesehen, aber nur eine Eizelle punktieren können. Wohin die anderen verschwunden sind, weiß keiner. Die eine Eizelle ließ sich dann auch befruchten und nistete sich sogar ein. Nur leider hat sie dann aufgegeben.
Ich hoff, dass wenigstens 1 befruchtete Eizelle eingesetzt werden kann, damit der Versuch nicht ganz umsonst war.

L.G. und alles Gute!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 17:57

@ rumtuermchen
sag mal die Frau Dr. Beuter ist doch die mit dem pageschnitt und dunklen Haaren.
So ne schmale die immer hektisch rumrennt und auf den Boden schaut.
Die ist zu arg, als ich zu der mußte hat ich danach nen Schock und dacht die ist verrückt.Die hat mich total nervös gemacht,selbst mein Mann war genervt und das will schon was heißen.
Das beste war das die meinte wenns bei einer Eizelle bleibt dann könnten wir die PU auvh ohne Narkose machen. Schnell rein und raus.
Ich bin echt nicht empfindlich aber mir hats noch von meiner Gebärmutterspiegelung gereicht,das tat schoin ziemlich weh aber sowas?
Sie meint tut zwar weh aber geht ja schnell!!!
Ne, ich hab fast geheult vor lauter Angst.
Aber das hätt ich auf keinen Fall gemacht.
Mensch ich hoffe es läuft alles super bei dir und das 2 baby kommt zu euch.
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 18:59
In Antwort auf myriam_12725241

@ rumtuermchen
sag mal die Frau Dr. Beuter ist doch die mit dem pageschnitt und dunklen Haaren.
So ne schmale die immer hektisch rumrennt und auf den Boden schaut.
Die ist zu arg, als ich zu der mußte hat ich danach nen Schock und dacht die ist verrückt.Die hat mich total nervös gemacht,selbst mein Mann war genervt und das will schon was heißen.
Das beste war das die meinte wenns bei einer Eizelle bleibt dann könnten wir die PU auvh ohne Narkose machen. Schnell rein und raus.
Ich bin echt nicht empfindlich aber mir hats noch von meiner Gebärmutterspiegelung gereicht,das tat schoin ziemlich weh aber sowas?
Sie meint tut zwar weh aber geht ja schnell!!!
Ne, ich hab fast geheult vor lauter Angst.
Aber das hätt ich auf keinen Fall gemacht.
Mensch ich hoffe es läuft alles super bei dir und das 2 baby kommt zu euch.
Liebe Grüße

"@ schnabeltier11"
Das war Frau Rösner.
Frau Beuter ist etwas kräftiger und hat halblange dunkle Haare.
Frau Göggl hat am Dienstag auch zu mir gesagt, dass man evtl. nur eine Eizelle ohne Narkose punktieren würde.
Mal sehen, was sie morgen sagt.

Ciaoie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2010 um 9:36

@rumtuermchen
Oh, mit den Namen hatt ichs nich so Aber mal im Ernst die ist schon immer etwas hektisch und wirkt irgedwie gestresst.
Aber zum. kann sie was die hat bei mir die PU gemacht und den TF.
Wann soll denn deine PU sein?
Also bei mir haben sich auch in den letzten 3 Tagen noch 2 EZ gebildet.
Sozusagen auf den letzten Meter
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. März 2010 um 11:56

Kinderwunschzentrum Heidelberg
Hallo gweny,
ich war vorher in Viernheim und muss sagen, dort war es ziemlich hektich. Ich wurde garnicht ernst genommen. Wir haben gewechselt und sind in Heidelberg und ich merke einen erheblichen unterschied. Das erstgespräch war sehr informativ und sie haben sich richtig viel zeit genommen. da wir leider noch nicht verheiratet sind warten wir wie die Privatkrankenkasse reagiert. Wie weit bist du?

Liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 10:24

Ja
Hallo Ihr lieben,

man weiß nie wie an anfangen soll.
Ich war in der Voßstraße in Heidelberg und ich war mit fast allen zufrieden außer mit der Beuter oder wie die hieß hatte ich einmal und das hat mir gereicht.
Alle anderen waren voll nett und ich kann die Klinik nur empfehlen.
Was net so toll war, dass man am Puntionstag mit 5 anderen Frauen im Zimmer war so mit umziehen und so,
Was mir aufgefallen ist, dass alle immer so ernst geschaut hatten und niemand mit einem geredet hat, aber man ist doch aus dem selben Grund hier aber denke mal das man sich bißchen doof vorkommt weil es ohne Hilfe nicht klappen will.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest