Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunschklinik, schwanger oder nicht?!

Kinderwunschklinik, schwanger oder nicht?!

25. November 2019 um 20:26 Letzte Antwort: 25. November 2019 um 21:09

Hallo ich bin Elly und bin 25 Jahre alt. Mein Mann und ich haben seit 5 Jahren einen kinderwunsch. Jetzt haben wir uns an eine kinderwunschklinik gewahnt und auch gleich mit dem nächsten zyklus gestartet. Sprich ab zyklus Tag 3 müsste ich 5 Tage lang clomifen nehmen. Beim Ultraschall waren zwar viele eizellen aber nur eine bei 1,92 mm. Dan musste ich mir am 11.11.19 mit der ovitrelle spritze den Eisprung auslösen. Danach 2 Tage Geschlechtsverkehr haben und ab Donnerstag 14.11.19 utrogest kapseln vaginal einnehmen. Jetzt bin ich heute (Montag 25.11.19) bei ES+14 und der test ist negativ. Ich hab aber all die Tage seit dem Tag mit utrogest Ssanzeichen. Hatte jemand schonmal so eine Situation? Ich werde verrückt. Bin ich wirklich nicht schwanger? 

Mehr lesen

25. November 2019 um 21:09

Leider hatte ich das auch schon mal. Utrogest ist ja das Schwangerschaftshormon, dass du gerade hochdosiert nimmst. Deshalb fühlt man sich so anders, so schön schwanger, ist sich so sicher.... und dann hat man so einen blöden Test in der Hand, der sagt: bäh, Satz mit x, dass war wohl nix. Aber Kopf hoch und viel Glück! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook