Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunschklinik essen, dortmund, gelsenkirchen o. bochum?

Kinderwunschklinik essen, dortmund, gelsenkirchen o. bochum?

18. Juni 2010 um 11:24

Hallo Ihr lieben brauche eure Hilfe,,,ich weiss nicht in welche Klinik ich gehen soll und welche am besten ist.

Kennt jemand eine dieser Kliniken und war dort in Behandlung und wenn ja bei welchem Arzt?

Welche Erfahrungen habt ihr und was könnt ihr über diese Klinik sagen,nach wievielen versuchen hat es bei euch geklappt....Ich bitte um sehr viele Antworten


LG

Mehr lesen

18. Juni 2010 um 12:11

Liebe Samareto
Wir waren bei Frau Dr. Giesner in Bochum, das ist eine kleinerer Praxis. Wir waren aber sehr zufrieden. Bei uns war der 3. Versuch erfolgreich. Die 1. Icsi endete leider in einer FG ( 6.ssw.), danach 1 Kryo erfolglos und die 2. Kryo war dann erfolgreich. Bin jetzt in der 30 ssw mit einem Mädchen schwanger.

Wir haben uns da gut aufgehoben gefühlt und hatten das Gefühl das Fr. Dr. Giesner Ahnung hat von dem was sie tut. Und das es ihr genauso wichtig ist wie uns, das es klappt.

Aber jeder empfindet anders, aber wir waren und sind rund um glücklich, Selbst nach einem Negativ,haben wir uns verstanden gefühlt. ( was natürlich auch super wichtig ist, da es leider ja nicht immer beim ersten mal klappt)
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
LG Maggy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2010 um 12:45
In Antwort auf liesje_12569619

Liebe Samareto
Wir waren bei Frau Dr. Giesner in Bochum, das ist eine kleinerer Praxis. Wir waren aber sehr zufrieden. Bei uns war der 3. Versuch erfolgreich. Die 1. Icsi endete leider in einer FG ( 6.ssw.), danach 1 Kryo erfolglos und die 2. Kryo war dann erfolgreich. Bin jetzt in der 30 ssw mit einem Mädchen schwanger.

Wir haben uns da gut aufgehoben gefühlt und hatten das Gefühl das Fr. Dr. Giesner Ahnung hat von dem was sie tut. Und das es ihr genauso wichtig ist wie uns, das es klappt.

Aber jeder empfindet anders, aber wir waren und sind rund um glücklich, Selbst nach einem Negativ,haben wir uns verstanden gefühlt. ( was natürlich auch super wichtig ist, da es leider ja nicht immer beim ersten mal klappt)
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
LG Maggy

Verzweiflung nach FG
Hallo Maggy,

ich bin ebenfalls bei Dr. Giesner in Behandlung, gleich nach der 1. ICSI schwanger geworden und hatte letzte Woche (6. SSW) eine FG.

Nun kann ich nicht mehr aufhören zu weinen, möchte am liebsten den ganzen Tag im Bett bleiben.

Dr. Giesner sagte, dass wir in ca. 1 Monat weitermachen können, aber ich kann vor Angst kaum noch schlafen. Was ist, wenn es nicht klappt? Nach dem 3. Versuch können wir es nicht mehr bezahlen. Habe ich was falsches gemacht? Ertrage ich noch eine Niederlage? und und und...

Da du es auch erlebt hast, würde ich mich freuen, mit Dir darüber zu sprechen, wie hast du es geschafft, positiv zu bleiben? Hast du vielleicht ein paar Tipps?

Die Geburt ist wahrscheinlich sehr nah mittlerweile, ich wünsche Dir alles Gute

LG
Karine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2010 um 8:47

Novum essem
Hallo,
mein Mann und ich sind im Novum in Essen.Dort ist eine sehr gute Atmosphäre und alle sind sehr nett.Es ist dort menschlich und man fühlt sich nicht abfefertigt,sondern sie nehmen sich individuell Zeit.Wir sind bei Fr.Dr.Wohlers in Behandlung sehr nette und kompetente Ärztin.
Du kannst dir auch die Internetseite anschauen.
www.novum-essen.de
Lieben Gruss
Bianca

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2010 um 19:38

Welche Kinderwunschklinik bzw. Hoffnung an alle die ein Kind wünschen
Hallo,
ich war seit Mai 2009 in Essen beim Novum-Zentrum beim Dr. Propping in Behandlung. Ich kann diese Klinik bzw. den Arzt nur empfehlen.

ich möchte allen Frauen Hoffnung geben, die sich ein Kind wünschen und bis jetzt kein Glück hatten. Ich selber bin 36 Jahre alt und versuche seit mehr als 5 Jahre ein Kind zu bekommen. Die letzten 3 1/2 Jahre mit Hilfe des Kinderwunschzetrum ICSI Verfahren. !!! Endlich !!! hat es geklappt mit meinem letztem Versuch. Ich bin jetzt in der 6-7 Schwangerschaftswoche.
Ich habe vorher alles versucht (alle Therapieformen und auch alle Medikamente von Puregon bis Menogon...etc) aber ohne Erfolg. Die letzten 3 Jahre waren die schlimmsten meines Leben. Die ganze Hoffnungen, Enttäuschungen und vor allem der seelische Zustand und die Partnerschaft. Durch die ganze Medikamente habe über 20 Kilo zugenommen. Das eine KIWU nahm mir die Hoffnung komplett, ich sei resistent gegen die Medikamente (trotz Spritzen und Clomi habe ich nicht mehr als 1-2 Eizellen produziert) und soll mich abfinden entweder mit einer Eizellenspende oder Adoption. Ich habe mich damals entschlossen eine Pause von 8 Monate einzulegen und entschloss mich danach ein anderes KIWU (NOVUM - ZENTRUM in ESSEN) aufzusuchen.
Dort machte mir der Arzt Hoffnung, dass ich trotz nur 1-2 Eizellen die Möglichkeit habe ein Kind zu bekommen. Nach 2 ICSI Versuche und über 10 angefangenen Behandlungen die leider wegen dem Gelbhormon oder zu frühzeitigen Eisprung oder zu niedrigem Hormonwert abgebrochen werden mussten. Hatte ich nun meinen letzten ICSI Versuch am 28.07.10 vorgenommen. Während der 14-tätigen Wartezeit, ob sich die Eizelle eingenistet hat, hatte ich komplett abgeschaltet. Ich habe mich krank schreiben lassen und habe mich nicht gestresst, sund ernährt und viel getrunken. Nach etwa 1 1/2 Wochen fingen die Schwangerschaft-symptome an, die ich aber nicht wahrgenommen hatte. Nach endlich 14 Tage das erfreuliche Ergebnis ich bin Schwanger.
Fazit:
setzt euch nicht unter druck, schaltet ab denkt an was anderes macht euch keinen Stress. Und vor allem verliert nicht euren Mut. Mir habe die Ärzte keine Chanzen geben für ein eigenes Kind und es hat trotzdem geklappt.

Danke an meinem Arzt Dr. Propping (Novum-Zetrum Essen) der mir immer Mut zugesprochen hat und sein ganzes Team !!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 18:36
In Antwort auf liesje_12569619

Liebe Samareto
Wir waren bei Frau Dr. Giesner in Bochum, das ist eine kleinerer Praxis. Wir waren aber sehr zufrieden. Bei uns war der 3. Versuch erfolgreich. Die 1. Icsi endete leider in einer FG ( 6.ssw.), danach 1 Kryo erfolglos und die 2. Kryo war dann erfolgreich. Bin jetzt in der 30 ssw mit einem Mädchen schwanger.

Wir haben uns da gut aufgehoben gefühlt und hatten das Gefühl das Fr. Dr. Giesner Ahnung hat von dem was sie tut. Und das es ihr genauso wichtig ist wie uns, das es klappt.

Aber jeder empfindet anders, aber wir waren und sind rund um glücklich, Selbst nach einem Negativ,haben wir uns verstanden gefühlt. ( was natürlich auch super wichtig ist, da es leider ja nicht immer beim ersten mal klappt)
Ich hoffe ich konnte dir etwas helfen.
LG Maggy

Hallo leute
Ich war in kinderwunschzentrum in dortmund IFV gemacht. Aber alles Ärztin und Ärzten sehr schlecht mit mir.ich nicht zufrieden.und sehr traurig.ich nie wieder Kinderwunschen Dortmund.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Oktober 2016 um 21:47

Gelsenkirchen
Wir waren in ge. Sind sehr zufrieden. Haben uns sehr wohl gefühlt und super aufgenommen. Hatten dort eine icsi. Die War auch beim ersten mal positiv und wird dieses Jahr auch schon 2

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. November 2016 um 16:29
In Antwort auf peace_12126792

Hallo Ihr lieben brauche eure Hilfe,,,ich weiss nicht in welche Klinik ich gehen soll und welche am besten ist.

Kennt jemand eine dieser Kliniken und war dort in Behandlung und wenn ja bei welchem Arzt?

Welche Erfahrungen habt ihr und was könnt ihr über diese Klinik sagen,nach wievielen versuchen hat es bei euch geklappt....Ich bitte um sehr viele Antworten


LG

Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, möchte ich meine Erfahrungen mit Vitromed und Fr. Gießner teilen. Wir haben uns aufgrund der Wohnortnähe für die Praxis entschieden und uns auch keine andere angeschaut. Die Praxis wirkt sehr kühl und immer etwas Laborartig, aber dies ist sicher Geschmacksache. In der Praxis bekommt man sehr schnell einen Termin, was einen zunächst sehr freut, wenn man sich jedoch auch mit andern KIWU Praxen auseinander setzt, merkt man jedoch schnell, dass dies nicht unbedingt ein Zeichen von Qualität ist. 
In der Praxis arbeitet Frau GIeßner als alleinige behandelnde Ärztin, ihr Mann (??) im Labor und eine Sprechstundenhilfe, die für alles und jeden zuständig ist, so dass sie einem schon ,manchmal Leid tut, 
Das Erstgespräch war aufschlussreich, jedoch wirkt Frau Gießner oft sehr kühl, distanziert und unempathisch, was bei diesem Thema schon von Vorteil wäre. Uns wurden sämtliche Zusatzleistungen empfohlen, die im Nachgang für uns gar nicht notwendig gewesen wäre; hier hilft es differenziert zu gucken, sonst ist man schnell 1000 Euro mehr los. 
Die Untersuchngsräume sind klein, aber technisch soweit beurteilbar völlig in Ordnung. Leider liegen im kompletten Untersuchungszimmer überall Akten herum, die die Privatsphäre der Patienten nicht schützen, ich hätte mir beim Anziehen locker Akten anderer Patienten ansehen können, da ich dann schon allein im Raum war. Insbesondere bei so einer sensiblen Thematik wie einem Kinderwunsch finde ich dies schon sehr unangenehm. 
Insgesamt entsteht der Eindruck, dass die Praxis mehr am Geld, als am Erfolg orientiert ist. Da ich leider eine Zeit im Krankenhaus verbringen musste (unabhängig dieser Behandlung) habe ich zwei Frauen kennen gelernt, die meinen Eindruck ebenfalls teilten. Dies hat mich nochmals bestärkt meinen Eindruck wider zugeben, um andere Paare davor zu warnen bzw sie darauf aufmerksam zu machen sehr differenziert zu schauen und sich ggf auch mehrere Praxen anzuschauen. 
Nach einem Wechsl in die KIWU Recklinghausen (Reprovita) haben wir erst gemerkt welche Unterschiede es gibt und wie gut man sich mit seinem Kinderwunsch aufgehoben fühlen kann. Mein Mann war bei jede Untersuchng, als auch bei dem Transfer der befruchteten Eizellen dabei und konnte den Prozess so super mitbegleiten, dies ist bei Fr. Gießner nicht möglich bzw erwünscht. Auch häufige Untersuchungen, Blutabnahmen, Kontrollen, sowie Naxhbetreuung haben wir erst dort ausreichend erfahren. Am wichtigsten ist jedoch die gute emotionale Betreuung und der Eindruck, dass alle wirklich am Gelingen der Behandlung interessiert sind; bei Fr. Gießner hatten wir dies leider nie. 
Ich hoffe ich konnte mein Eindruck gut wider geben und somit ggf ein kleine Hilfe für diejenigen sein, die sich noch ganz am Anfang befinden. Geht wirklich nicht nach Bochum, es kostet euch Zeit, Geld und vor allem viel Kraft.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. November 2018 um 10:14

Hallo zusammen 
der Thread ist zwar schon älter aber es gibt ja immer wieder Menschen die eine Klinik suchen und eben das Internetvideos Rat befragen. 

Kiwu gelsenkirchen 

Wir sind nun grad mit unserem zweiten Kind schwanger. Der Weg in die kiwu war aufgrund der schlechten Schwimmer meines Mannes von Nöten. 
Anfang 2016 würden wir überwiesen. Und haben nichtmal 6 Wochen gebaucht um in die erste ICSI zu starten. Aufgrund meines niedrigen amh wertes war eine große Ausbeute bei mir nicht zu erwarten und so kam es aus das am Tag des TF genau 2 hübsche übrig waren die ich zurück bekam. 
Zu der Zeit wurde eine blasto Kultur noch kostenlos gemacht (war bei uns nicht nötig) 
jedenfalls würde ich gleich in diesem ersten Versuch schwanger und bekam Ende 2016 unsere bezaubernde Kern gesunde Tochter. 
Damals war unsere behandelnde Ärztin die Frau suttor eine wahnsinnig angegurtet und sympathische junge Frau. ( aber da tut sich nichts die Frauen Ärzte Schwestern Biologin einfach alle sind durch die Bank weg super freundlich und hilfsbereit) 
nun haben wir grade unsere erste ICSI hinter uns auch dieser versuchbist positiv und ich wurde eben aus der Klinik in die Obhut meines fa entlassen. Diesmal war ich bei verschiedenen Ärztinnen und kann auch hier absolut nichts negatives sagen. 
Mich war aus was für Gründen auch immer ein nervliches Wrack diesmal ich hab mehrfach in der Klinik angerufen und werte Größen etc erfragt und immer war man überaus freundlich und hat mich extrem beruhigt. Ich würde immer wieder in diese Klinik gehen auch wenn es für mich jedesmal eine Anfahrt von ab 45 minutennist. 

Ich hoffe das hilft jemandem. Bei fragen könnt ihr gern ne pn schreiben. 

Alles gute 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hilfe
Von: user134842
neu
26. November 2018 um 22:38
Ovu 1 zyclus nach pille
Von: Ninchensbo
neu
26. November 2018 um 16:06
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram