Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / KInderwunschbehandlung

KInderwunschbehandlung

15. Oktober 2006 um 17:22

Hallo zusammen
wir wünschen uns sehr gerne ein Kind, es klappt aber nicht.
Und jetzt wurde bei mir am 04.10.2006 eine Kinderwunschbehandlung duchgeführt. Es sind schon 12 Tage rum. Habe heute morgen Frühtest gemacht, hat negativ gezeigt, bin sehr traurig. Habe aber Morgen Termin beim Arzt zur Blutabnahme, da wird es festgestellt ob es geklappt hat ober nicht, bin sehr gespannt und hoffe, dass ich entlich schwanger bin.
Hat schon jemand hier Erfahrung mit Kinderwunschbehandlung gemacht? Und ob es noch zu früh war mit Test von heute morgen?
Danke



LG Natascha1976

Mehr lesen

15. Oktober 2006 um 19:29

????
Kann mir keine was sagen??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 20:08

Hi

Ich kenne es und habe jetzt schon Angst vor nächster Woche, jetzt hat bei mir endlich Clomi angeschlagen und ich wäre echt froh nach über drei Jahren üben endlich mal etwas entstehen könnte. Aber ich glaube der Test war noch zu früh.

War vor 6 Jahren im Oktober schwanger geworden und übe jetzt schon ewig für ein gemeinsames Kind mit meinem
Traummann.
Drücke euch die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 20:09

Hi
Ich kenne es und habe jetzt schon Angst vor nächster Woche, jetzt hat bei mir endlich Clomi angeschlagen und ich wäre echt froh nach über drei Jahren üben endlich mal etwas entstehen könnte. Aber ich glaube der Test war noch zu früh.

War vor 6 Jahren im Oktober schwanger geworden und übe jetzt schon ewig für ein gemeinsames Kind mit meinem
Traummann.
Drücke euch die Daumen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 20:36
In Antwort auf mele_11900202

Hi
Ich kenne es und habe jetzt schon Angst vor nächster Woche, jetzt hat bei mir endlich Clomi angeschlagen und ich wäre echt froh nach über drei Jahren üben endlich mal etwas entstehen könnte. Aber ich glaube der Test war noch zu früh.

War vor 6 Jahren im Oktober schwanger geworden und übe jetzt schon ewig für ein gemeinsames Kind mit meinem
Traummann.
Drücke euch die Daumen.

Hallo, kris2381
dankeschön ich drücke euch auch die Daumen.
Und geht doch ins Kinderwunschzentrum die machen da schon unglaubliche Sachen, schade nur, dass das ganze nicht von Krankenkasse übernommen wird.

LG Natascha1976

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2006 um 23:33

Nicht verrückt machen
hallo bin erst seit heute hier angemeldet und wollte auch mal was zu diesem thema sagen


ich bin 25 und seit 6 jahren glücklich verheiratet war vor 6 jahren auch schon mal schwanger habe es aber im 3 monat verlohren, seit dem versuchen wir es immer neu nur es funktioniert nicht, habe auch schon eine künstliche befruchtung hinter mir und trotzdem nicht naja habe bis jetzt mit diesem thema abgeschlossen.

jetzt zu deinem problem

ich finde der test war zwar etwas früh muß aber nix heissen es könnte ja sein das der bluttest posetiv aus fällt tu dir und deinem mann ( freund ) selber den gefallen macht euch bitte nicht verrückt das bringt nämlich garnichts es gibt nur große entäuschungen, denkt nur immer daran wenn ihr euch wirglich liebt steht ihr das durch ob mit kind oder ohne

so hoffe es war niocht zu persöhnlich
wünsche euch ganz viel glück

lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2006 um 14:53
In Antwort auf grwn_12521308

????
Kann mir keine was sagen??

Ist ein bissl schwierig!?
Es ist nicht so ganz klar welche "Behandlung" du gemacht hast! War es eine IUI oder eine IVF? Wenn du z.B. Hormone nachgespritzt hast können die den Tset verfälschen!? Aber wenn ich richtig gelesen habe hast du heute schon Bluttest Also
LG nette

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2006 um 18:10
In Antwort auf nette74

Ist ein bissl schwierig!?
Es ist nicht so ganz klar welche "Behandlung" du gemacht hast! War es eine IUI oder eine IVF? Wenn du z.B. Hormone nachgespritzt hast können die den Tset verfälschen!? Aber wenn ich richtig gelesen habe hast du heute schon Bluttest Also
LG nette

Hallo
So, also behandlung was ich bekommen habe heisst INSEMINATION und es wurde wie gesagt am 04.10.2006 duchgeführt. Und heute habe ich bluttest bekommen, ergebnisse erst morgen nachmittag. Hoffe natürlich, dass alles gut gelaufen ist.

LG Natascha

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 14:52

Bluttest negativ
habe heute bluttest ergebnisse bekommen..und leider negativ.

Habe am 04.10. künstliche befrüchtung (insemination)bekommen und gestern blut abgenommen bekommen, heute wurde mir mitgeteilt, dass test negativ ist und wenn heute in eine woche kein blutung kommen soll, dann wird der test wiederholt.

Ich habe eine frage: kann es trotzdem sein, dass ich schwanger bin und bluttest nicht korrekt gezeigt wird? Hat jemand von euch das auch schon mal erlebt?

danke

LG Natascha1976

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2006 um 19:12
In Antwort auf grwn_12521308

Bluttest negativ
habe heute bluttest ergebnisse bekommen..und leider negativ.

Habe am 04.10. künstliche befrüchtung (insemination)bekommen und gestern blut abgenommen bekommen, heute wurde mir mitgeteilt, dass test negativ ist und wenn heute in eine woche kein blutung kommen soll, dann wird der test wiederholt.

Ich habe eine frage: kann es trotzdem sein, dass ich schwanger bin und bluttest nicht korrekt gezeigt wird? Hat jemand von euch das auch schon mal erlebt?

danke

LG Natascha1976

Das ist aber echt schade

Ich habe so die Daumen gedrückt, da ich mir denke, dass bei einer künstlichen Befruchtung der Druck noch höher ist. War es der erste Versuch? In Deutschland ist künstliche Befruchtung einfach nur Glück, da die befuchteten Eizellen ja nicht überprüft werden dürfen deswegen will ich mich, wenn ich muss in Holland künstlich befruchten lassen, da dann nur gut entwickelte befruchteten Zellen eingesetzt werden.
Die Chance ist einfach höher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram