Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch Zwillinge

Kinderwunsch Zwillinge

21. Januar um 17:26 Letzte Antwort: 23. Januar um 9:11

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

21. Januar um 20:28
In Antwort auf fretli

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

Bewusst eine Zwillingsschwangerschaft herbeiführen zu wollen finde ich sehr risikoreich. 
Eine Bekannte von mir hatte auch diesen Wunsch und ihn in den U.S.A. auch umgesetzt. 
Schwanger war sie dann allerdings mit Drillingen. 

1 LikesGefällt mir
21. Januar um 18:57

Wie soll denn ein Protokoll für das Heranreifen von 2 Eizellen sein?
Der Körper kann doch nicht zählen, das heißt bei künstlicher Stimulation bist du dann ruckzuck bei 4, 7 oder noch mehr Eizellen. Das risiert doch niemand freiwillig.

Gefällt mir
21. Januar um 20:22

Sorry aber solche Wünsche und Vorstellungen kann ich irgendwie null nachvollziehen. Ich wäre ja schon unglaublich dankbar, wenn ich ein gesundes Kind in diese Welt setzen könnte. Wie kommt man auf solche Ideen, ist das irgendeine Art Fetisch oder so?

Gefällt mir
21. Januar um 20:28
In Antwort auf fretli

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

Bewusst eine Zwillingsschwangerschaft herbeiführen zu wollen finde ich sehr risikoreich. 
Eine Bekannte von mir hatte auch diesen Wunsch und ihn in den U.S.A. auch umgesetzt. 
Schwanger war sie dann allerdings mit Drillingen. 

1 LikesGefällt mir
21. Januar um 20:38

Habe "so" Zwillinge bekommen und kann es nicht nachvollziehen, wieso man das freiwillig haben will. Doppelte Belastung, doppelter Stress, doppeltes Risiko, doppelte Babys... 🤔  Ich lag 6 Wochen zu beginn und 6 Wochen vor der Geburt in der Klinik. aber soweit ich weiß, ist das in D. so oder so nicht erlaubt und du musst wohl ins Ausland. 

1 LikesGefällt mir
22. Januar um 9:39
In Antwort auf fretli

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

und damit viell. ein risiko bei der schwangerschaft eingehen?

Gefällt mir
22. Januar um 11:53
In Antwort auf fretli

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

Ich wünsche mir auch seit jeher Zwillinge, weil ich die Vorstellung trotz doppelter Arbeit mega Schön finde, aber auf so eine Idee würde ich niemals im Leben kommen... Ich meine viele wären froh überhaupt Kinder zu bekommen und wären schon mit einem zufrieden...
Und allgemein hast du damit wohl eher schlechtere Karten. 

Gefällt mir
22. Januar um 19:09

Also entweder beim ES springen halt 2 Eier, die dann befruchtet werden, oder eben nicht.
Abgesehen davon kann ich mir nicht vorstellen, dass man ohne Not einer gesunden Frau Hormone injiziert, weil sie das gerne so hätte. Falls es mit dem schwanger werden nicht klappt, dann ist das natürlich was anderes. Aber so wirst du niemanden finden. Zumal diese Hormone schon ganz schöne Bomben sind, soweit ich weiß.

Gefällt mir
22. Januar um 23:14
Beste Antwort
In Antwort auf fretli

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

Dass Clomifen das Risiko für Mehrlingsschwangerschaften erhöht, sagt schon, was es ist: ein Risiko! Kein seriöser Arzt wird es für diesen Wunsch verordnen. Vielleicht findet sich ein Reproduktionsmediziner der bereit ist, für diesen Wunsch bei einer künstlichen Befruchtung 2 oder 3 Embryonen einzusetzen. Wäre allerdings kein Fall, an dem sich die Krankenkasse beteiligen würde.

Gefällt mir
23. Januar um 9:11
In Antwort auf fretli

Hallo Zusammen,

würde gerne demnächst schwanger mit Zwillingen werden. Hat jemand Erfahrung oder einen guten Frauenarzt / Kinderwunschzentrum, welche diesen Wunsch unterstützen? Meine aktuelle Frauenärztin unterstützt eine Hormonbehandlung leider nicht. Dennoch möchte ich nicht aufgeben und weiterhin an meinem Herzenswunsch festhalten. Wem geht es auch so oder hat es schon geschafft mit Zwillingen schwanger zu werden?

Also einerseitz kann ich deinen Wunsch verstehen. Heutige Medizin ermöglich alles. Es geht aber um Hormonbehandlung. Und ich würde auch wie deine Ärztin keine Hormonbehandlung unterstützen. 
Denk an RISIKO! Kannst du dann die Folgen auf dich nehmen?
Nur Gott entscheidet, wie viele Kids du wirklich brauchst.
Ich würde damit nicht spielen.
 

Gefällt mir