Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch Vol. 39 - na komm schon, Storch!

Kinderwunsch Vol. 39 - na komm schon, Storch!

2. Juli 2008 um 8:22 Letzte Antwort: 9. Juli 2008 um 16:29

Was ist ein Kind?

Das,was das Haus glücklicher,
die Geduld größer,
die Hände geschäftiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger,
die Liebe stärker
und die Zukunft heller macht.

Und nochmal:
Vielen lieben Dank, Valentina, für das schöne Gedicht!



Unsere Kugelis als Vorbilder natürlich
vorweg marschierend:

1. Kugel:
Ileida85 - Wie gehts dir, Süsse???
22 Jahre
ET 24.08.08 (SSW:33, ab Sonntag 34)
bekommt einen kleinen Phil

2. Kugel:
S1982 => Silly (gelernte Köchin und Diätassistentin)
25 Jahre, aus Friedrichshafen
verheiratet seit dem 07.07.07
ET: 09.09.2008 (SSW: 29 bis 32)
Tja Große, was machen wir denn jetzt mit dir?
nächstes Babywatching: 09.07. 3. USScreening
bekommt einen kleinen Jonas
--> Ist gerade am Umziehen. Überanstrenge dich nicht und lass es dir gut gehen.

3.Kugel:
82giri82 => Nicole (Sozialvers.fachangestellte, z.Zt. im BV)
26 Jahre, aus Leipzig
ET: 6.10.2008 (SSW: 27, ab Montag 28)
nächstes Babywatching: 03.07.
bekommt ein kleines Mädchen


4. Kugel:
Alamea85 => Kathrin (Rettungssanitäterin Bay. Rotes Kreuz, z.Zt. BV)
22 Jahre
ET: 2.11.2008 (SSW: 23, ab Sonntag 24)
nächstes babywatching: 29.07.
bekommt einen kleinen Jungen


5.Kugel:
Luana1985wue => Luana
22 Jahre
ET: 15.01.2009 (SSW 12, ab Donnerstag 13)
nächstes Babywatching: 14.07.
Ü-Ei inside


6.Kugel:
Wickie13 - Yvonne (Techn. Assistentin, gelernte Industriekauffrau)
27 Jahre
ET: 20.01.2009 (SSW 12, ab Dienstag 13)
nächstes Babywatching: 03.07.
Ü-Ei inside

Und da es dem Storch bei uns gefällt,
hoffen wir jetzt noch auf ganz viele infizierte Hibblerinnen, die sich als Kugel outen !!!

****************************************

unsere Hibblerinnen:

Mangascrat => Dortje (Ergotherapeutin)
25 Jahre
Wohnt in München
in festen Händen seit 2,5 Jahren
NMT: 10. Juli
ÜZ:9


Cioccolato9 => Melli
verheiratet
24 Jahre
ÜZ: 22
NMT: wird nicht mehr ausgerechnet.
Gut so, Große!
Ist im Urlaub: vom 23.06. bis 06.07. Erhol dich gut und komme entspannt wieder!


Liebeistschoen = prinzesschen08 => Valentina
22 Jahre, verheiratet
NMT:?


Stiefeli => Stéphanie Mamié (100% Lehrerin an der Oberstufe und 30% Bastel- und Dekoberaterin)
25 jahre
aus der Schweiz (Kanton Solothurn)
seit dem 20.07.2007 verheiratet, besitzt 3 Katzen
übt seit April 2007
NMT: ca. 12. 07.
Ist zwischen dem 05. und 19. Juli in Bulgarien am Schwarzen Meer.
(Lass es dir gut gehen!)


Pesciolina1509
29 Jahre
plant gerade ihre Hochzeit, die Ende Mai / Anfang Juni 2009 stattfinden wird.
(es sei denn, es ist ein kleines Lebewesen unterwegs. dann wird sie natürlich verschoben.)
Wir drücken dir alle doll die Daumen, dass es trotz Wochenend- Beziehung klappt und hoffen mit dir, dass sich alles zum Guten wendet!!!


devilsbabe81 => Sarah
26 Jahre
in festen Händen
FA-Diagnose: Schilddrüsenunterfunktion
(Wir drücken die Daumen für eine optimale und schnelle Behandlung)
nächster FA-Termin: 05.08. zur Kontrolle


19mella81 => Mella
26 Jahre
vergeben seit 3 Jahren
(hat alle Medis abgesetzt und geht nun entspannter an die Sache ran..)


Linda16808 => Linda (arbeitet in einem päd. Förderzentrum)
21 Jahre, aus Fuchsstadt bei Bad Kissing
seit 7 Jahren vergeben
Hochzeit am 16.08.08
ÜZ: seit fast einem Jahr
NMT: 02./03.07.
Nimmt jetzt Clomifen.


kathi771 => Kathleen (arbeitet in einem Call- Center für die Telekom)
25 Jahre, aus Leipzig
seit 7 Jahren vergeben
NMT: 22.07. (übt seit fast einem Jahr)
FA-Diagnose: PCO-Syndrom.
nächster FA-Termin: 11. 07.


Anyelse => Annie (arbeitet im Büro)
34 Jahre, kommt aus dem Norden
liiert seit 5 Jahren
NMT: 12.07.
startet in den 2. ÜZ (nach Absetzen der Pille)


Nucleotid => Martina (Mediendesignerin, z.Zt. Erziehungsurlaub)
28 Jahre, zieht am 12. Juli nach Leipzig
Hat bereits zwei Söhne (8 und 2 Jahre)
NMT: 5./6. 07.


Franzilein5
Bitte noch Daten schicken.

***************************************
Unsere Vermissten:

macht mal piep,
damit wir wissen, dass Ihr ok seid !!!

Knoppers79
hat 2 kleine Jungs mit 7 und 2 Jahren
ÜZ: ?

Kiamosana
35 Jahre

Nifra1905
25 Jahre

Bambina223
unsere Threadgründerin

He ihr lieben, wo steckt ihr? Hoffen alle, dass es euch gut geht?!

************************************************

@den verrückten Haufen: hab euch alle totaaaal ins Herz geschlossen und ich wünsche euch allen so sehr, dass ihr auch bald kugelt.. *tschakaaaaaa ihr schafft es!* => zwei haben wir schon infiziert, nun folgt der Rest...

@die Hibblerinnen: Verzagt nicht und gebt die Hoffnung nicht auf. Auch ihr werdet euer Baby in Armen halten.
Und dass es jetzt im nächsten (Ü)Z (sollte ja nur ein Zyklus sein ) schicke ich euch allen gaaaaaaanz viele, superresistente, allesdurchmachende, stabile SS-Viren.

************************************************

unsere Geburtstagsliste

**Januar**

19. 01. 19mella81


**Februar**

04.02. Cioccolato9


**Mai**

06.05. 82giri82
12.05. devilsbabe81
16.05. Linda16808
28.05. Knoppers79


**Juni**

29.06. Wickie13


**Juli**

24.07. Luana1985wue


**August**

11.08. Mangascrat
17.08. s1982


**September**

02.09. Liebeistschoen
13.09. Stiefeli
15.09. Pesciolina1509
29.09. Kathi771


**November**

29.11. alamea85




!!!!!!!!!!!!!!NICHT VERGESSEN: immer auf den letzten Beitrag antworten!!!!!!!!!

Jegliche Änderungen, Neuigkeiten oder Berichtigungen bitte per PN an mich schicken, so daß nix untergeht.. DANKE

Mehr lesen

2. Juli 2008 um 8:30

Guten Morgen
Einen wunderschönen guten Morgen die lieben Damen,

bin jetzt doch eben dazu gekommen, einen neuen Thread zu machen.
Morgenstund...

@Valentina: Hab ich ja auch so aufgefasst. *smile* Hab's mir gestern selbst gedacht, war aber dann einfach zu faul dazu... *lach* Und so schnell wie wir schreiben, ist der Thread hier wohl auch gleich wieder voll.
Sag mal, wann hast du nochmal NMT? Ich hatte es vorhin nicht im Kopf und hab's auch im letzten Thread leider nicht gefunden.

@Wickie & Luana: Mensch, meinen Glückwunsch! Das erste Drittel ist ja so gut wie überstanden!!

@Nicole: Ich denk ganz fest an dich morgen!! Wird schon gut werden, was anderes gibt es einfach nicht.

soooo, ist euch aufgefallen, dass wir diesen Monat sehr eng am Hibbeln sind? Viele NMT's sind mehr als zeitnah aneinander...

Und ich muss euch noch was absolut fantastisches berichten: Bei uns ist die Familie Storch eingezogen. Ich wollt's erst nicht glauben. Vor ein paar Tagen hab ich auf einem Nachbardach einen richtig großen Storch gesehen... der harrte da so seiner Dinge. Und mittlerweile hab ich das Nest gefunden... *freu*
Mal sehen, wie sich das so entwickelt. ich berichte weiter.. und natürlich hab ich mich bei ihm bedankt für seine Arbeit, ihn aber auch ermahnt, dass er jetzt noch ein bisschen mehr tun muss... so einfach auf der faulen Haut ausruhen, is jetzt nicht...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 8:34
In Antwort auf zenia_12342696

Guten Morgen
Einen wunderschönen guten Morgen die lieben Damen,

bin jetzt doch eben dazu gekommen, einen neuen Thread zu machen.
Morgenstund...

@Valentina: Hab ich ja auch so aufgefasst. *smile* Hab's mir gestern selbst gedacht, war aber dann einfach zu faul dazu... *lach* Und so schnell wie wir schreiben, ist der Thread hier wohl auch gleich wieder voll.
Sag mal, wann hast du nochmal NMT? Ich hatte es vorhin nicht im Kopf und hab's auch im letzten Thread leider nicht gefunden.

@Wickie & Luana: Mensch, meinen Glückwunsch! Das erste Drittel ist ja so gut wie überstanden!!

@Nicole: Ich denk ganz fest an dich morgen!! Wird schon gut werden, was anderes gibt es einfach nicht.

soooo, ist euch aufgefallen, dass wir diesen Monat sehr eng am Hibbeln sind? Viele NMT's sind mehr als zeitnah aneinander...

Und ich muss euch noch was absolut fantastisches berichten: Bei uns ist die Familie Storch eingezogen. Ich wollt's erst nicht glauben. Vor ein paar Tagen hab ich auf einem Nachbardach einen richtig großen Storch gesehen... der harrte da so seiner Dinge. Und mittlerweile hab ich das Nest gefunden... *freu*
Mal sehen, wie sich das so entwickelt. ich berichte weiter.. und natürlich hab ich mich bei ihm bedankt für seine Arbeit, ihn aber auch ermahnt, dass er jetzt noch ein bisschen mehr tun muss... so einfach auf der faulen Haut ausruhen, is jetzt nicht...

@Kathrin
Bist du noch da? Sag mal, kennst du dich mit den pH-Wert-Testhandschuhen oder im allgemeinen mit dem pH-Wert aus? Bist doch medizinisch so bewandert!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 8:35
In Antwort auf agape_12638251

@Kathrin
Bist du noch da? Sag mal, kennst du dich mit den pH-Wert-Testhandschuhen oder im allgemeinen mit dem pH-Wert aus? Bist doch medizinisch so bewandert!

@Nicole
Ich bin noch da, ja.

Alsoooo, im Grunde müsste ich mich auskennen, war aber nie so mein Fall.
Ich versuch's, okay?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 8:44
In Antwort auf zenia_12342696

@Nicole
Ich bin noch da, ja.

Alsoooo, im Grunde müsste ich mich auskennen, war aber nie so mein Fall.
Ich versuch's, okay?

Fein
Pass auf: Heute Nacht merkte ich eine Flüssigkeit aus mir rauslaufen. Ich muss dazusagen, dass ich seit 6 Tagen abends Eubiolac Verla einführe, da ich mal wieder zu wenig Milchsäurebakterien habe und wohl auch ein paar Bakterien diesmal nachgewiesen wurden. Wirkstoffe sind: Calciumlactat-Pentahydrat (entsp. 50 mg Milchsäure) und Weinsäure (Ph.Eur.). Da meine Kleine gestern ein paar Mal so sehr nach unten getreten hat, dachte ich in der Nacht einfach , ich teste mal. Und schwups war der Wert bei zwischen 4,7 und 5,0. Heute früh nochmal getestet und da war er bei 4,4 (also normal). Nun frage ich mich, ob der Wert durch das Zäpfchen verschoben sein kann oder ob ich doch lieber heute schon zum Arzt sollte. Bin ratlos, erreiche dort aber auch keinen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 8:47
In Antwort auf agape_12638251

Fein
Pass auf: Heute Nacht merkte ich eine Flüssigkeit aus mir rauslaufen. Ich muss dazusagen, dass ich seit 6 Tagen abends Eubiolac Verla einführe, da ich mal wieder zu wenig Milchsäurebakterien habe und wohl auch ein paar Bakterien diesmal nachgewiesen wurden. Wirkstoffe sind: Calciumlactat-Pentahydrat (entsp. 50 mg Milchsäure) und Weinsäure (Ph.Eur.). Da meine Kleine gestern ein paar Mal so sehr nach unten getreten hat, dachte ich in der Nacht einfach , ich teste mal. Und schwups war der Wert bei zwischen 4,7 und 5,0. Heute früh nochmal getestet und da war er bei 4,4 (also normal). Nun frage ich mich, ob der Wert durch das Zäpfchen verschoben sein kann oder ob ich doch lieber heute schon zum Arzt sollte. Bin ratlos, erreiche dort aber auch keinen.

Beitrag von Wickie / 02. Juli 08:44Uhr
wie kann man nur immer so müde sein *phew* ... u. heut hab ich so einen langen Tag vor mir. Hab heut anschließend an die Arbeit noch ein Seminar in Hannover von 18.30 Uhr- 22.00 Uhr !!!! Dann fahr ich noch ca. ne Std. nach Hause *seufz* Weiß gar nicht, wie ich das überstehen soll

....und wisst ihr was noch viel doofer ist *grins* ... ich kann mein Bäuchlein langsam nicht mehr verstecken. Meine "eingeweihte" Kollegin bemerkte das gestern schon u. mein Dad auch. .... muss aber noch eine Woche bis zur Auflösung warten, denn am 9.07 ist erst mein Chef vor Ort. Hoffentlich klappt das so....

MORGEN ist mein FA -Termin... jippiehh.. ich freue mich so und hoffe so dolle, das wirklich alles alles in Ordnung ist. Drückt mir die Daumen !!!! Hab um 18:05 Uhr Termin u. dann meld ich mich auch anschließend !!!

@hühnli.... ich hab natürlich wieder CSI u. Dr. House geguckt *lach* .... war ja gestern wieder geil *lach* ... man sieht sie schlecht drauf, wenn sie kein Rohr verlegen konnten *brüll* Schön... das es dir gut geht u. du den Druck unter Kontrolle bekommen hast. Das ist das BESTE was dir passieren konnte. Denke ganz fest an DICH u. ab dem 8.07. heißt es hibbeln. ... ABER du willst dann bis zum 14 mit testen warten ?! Bist du irre ?! *wie-soll-ich-das-aushalten?*

@nicole... na süße, hoffe du schonst dich gut. Ist ja lieb, von deinem Mann. Jetzt kannst du wenigstens draußen relaxen u. die Sonne genießen. Vielleicht bringt er dir ja auch mal nen Erfrischungsdrink oder wackelt mit dem Palmenblatt *lach* Lass es dir gut gehen !!!
Hat sich denn das Umzugschaos schon etwas gelichtet ?!

@silly... oh schön, das alles i.O ist. Dein Kleiner macht es jetzt aber echt spannend ... WANN er denn jetzt wohl kommen mag. Komisch, das die Ärzte das nicht besser zeitlich festlegen können ?!?!? Wäre ja schön, wenn du dich persönlich drauf einstellen könntest.

@kathrin: haaaaaalllooooo süße... oh...du hast ja auch schon einen richtig schönen Babybauch und SOVIEL
Sachen. Wahnsinn.... !!! Wann hast du eigentlich angefangen zu shoppen ?! Denke ich werde mich langsam anfangen damit zu beschäftigen, wenn wir wieder aus dem Urlaub da sind. So Anfang/ Mitte Sept. ... da bin ich dann 20-23 Woche. Ist das zu früh ?! ...u. deinem kleinen Racker geht es auch gut. Das ist schön !!!!
Machst du nicht jedesmal Ultraschall ?! Meine FA hat mir das angeboten, gegen 26 Euro pro Termin (wenn nicht vorgesehen) .. bin am überlegen, ob ich mache ?!?!

@valentina.... schön, das es dir wieder besser geht. Du aufgedrehtes Hühnchen.... mensch .. mit deinem Elan.. müsste dich jeder AG mit Kusshand nehmen. *grins*...u. so wird es auch sein !!! Aber bis dahin... genieß jeden Sonnenstrahl !!!

Also Ihr Süßen... wünsch euch nen schönen Tag mit
ganz viel Sonnenschein

Muchos Besitos

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 8:47
In Antwort auf agape_12638251

Fein
Pass auf: Heute Nacht merkte ich eine Flüssigkeit aus mir rauslaufen. Ich muss dazusagen, dass ich seit 6 Tagen abends Eubiolac Verla einführe, da ich mal wieder zu wenig Milchsäurebakterien habe und wohl auch ein paar Bakterien diesmal nachgewiesen wurden. Wirkstoffe sind: Calciumlactat-Pentahydrat (entsp. 50 mg Milchsäure) und Weinsäure (Ph.Eur.). Da meine Kleine gestern ein paar Mal so sehr nach unten getreten hat, dachte ich in der Nacht einfach , ich teste mal. Und schwups war der Wert bei zwischen 4,7 und 5,0. Heute früh nochmal getestet und da war er bei 4,4 (also normal). Nun frage ich mich, ob der Wert durch das Zäpfchen verschoben sein kann oder ob ich doch lieber heute schon zum Arzt sollte. Bin ratlos, erreiche dort aber auch keinen.

Guten Morgääähnn...

(hab mir gerade im alten Thread nen wolf geschrieben...
kopier das jetzt gerade mal rein - bin aber noch nicht auf dem Laufenden... les gleich nach... im neuen Thread.)


wie kann man nur immer so müde sein *phew* ... u. heut hab ich so einen langen Tag vor mir. Hab heut anschließend an die Arbeit noch ein Seminar in Hannover von 18.30 Uhr- 22.00 Uhr !!!! Dann fahr ich noch ca. ne Std. nach Hause *seufz* Weiß gar nicht, wie ich das überstehen soll

....und wisst ihr was noch viel doofer ist *grins* ... ich kann mein Bäuchlein langsam nicht mehr verstecken. Meine "eingeweihte" Kollegin bemerkte das gestern schon u. mein Dad auch. .... muss aber noch eine Woche bis zur Auflösung warten, denn am 9.07 ist erst mein Chef vor Ort. Hoffentlich klappt das so....

MORGEN ist mein FA -Termin... jippiehh.. ich freue mich so und hoffe so dolle, das wirklich alles alles in Ordnung ist. Drückt mir die Daumen !!!! Hab um 18:05 Uhr Termin u. dann meld ich mich auch anschließend !!!

@hühnli.... ich hab natürlich wieder CSI u. Dr. House geguckt *lach* .... war ja gestern wieder geil *lach* ... man sieht sie schlecht drauf, wenn sie kein Rohr verlegen konnten *brüll* Schön... das es dir gut geht u. du den Druck unter Kontrolle bekommen hast. Das ist das BESTE was dir passieren konnte. Denke ganz fest an DICH u. ab dem 8.07. heißt es hibbeln. ... ABER du willst dann bis zum 14 mit testen warten ?! Bist du irre ?! *wie-soll-ich-das-aushalten?*

@nicole... na süße, hoffe du schonst dich gut. Ist ja lieb, von deinem Mann. Jetzt kannst du wenigstens draußen relaxen u. die Sonne genießen. Vielleicht bringt er dir ja auch mal nen Erfrischungsdrink oder wackelt mit dem Palmenblatt *lach* Lass es dir gut gehen !!!
Hat sich denn das Umzugschaos schon etwas gelichtet ?!

@silly... oh schön, das alles i.O ist. Dein Kleiner macht es jetzt aber echt spannend ... WANN er denn jetzt wohl kommen mag. Komisch, das die Ärzte das nicht besser zeitlich festlegen können ?!?!? Wäre ja schön, wenn du dich persönlich drauf einstellen könntest.

@kathrin: haaaaaalllooooo süße... oh...du hast ja auch schon einen richtig schönen Babybauch und SOVIEL
Sachen. Wahnsinn.... !!! Wann hast du eigentlich angefangen zu shoppen ?! Denke ich werde mich langsam anfangen damit zu beschäftigen, wenn wir wieder aus dem Urlaub da sind. So Anfang/ Mitte Sept. ... da bin ich dann 20-23 Woche. Ist das zu früh ?! ...u. deinem kleinen Racker geht es auch gut. Das ist schön !!!!
Machst du nicht jedesmal Ultraschall ?! Meine FA hat mir das angeboten, gegen 26 Euro pro Termin (wenn nicht vorgesehen) .. bin am überlegen, ob ich mache ?!?!

@valentina.... schön, das es dir wieder besser geht. Du aufgedrehtes Hühnchen.... mensch .. mit deinem Elan.. müsste dich jeder AG mit Kusshand nehmen. *grins*...u. so wird es auch sein !!! Aber bis dahin... genieß jeden Sonnenstrahl !!!

Also Ihr Süßen... wünsch euch nen schönen Tag mit
ganz viel Sonnenschein

Muchos Besitos

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 8:52
In Antwort auf zenia_12342696

Beitrag von Wickie / 02. Juli 08:44Uhr
wie kann man nur immer so müde sein *phew* ... u. heut hab ich so einen langen Tag vor mir. Hab heut anschließend an die Arbeit noch ein Seminar in Hannover von 18.30 Uhr- 22.00 Uhr !!!! Dann fahr ich noch ca. ne Std. nach Hause *seufz* Weiß gar nicht, wie ich das überstehen soll

....und wisst ihr was noch viel doofer ist *grins* ... ich kann mein Bäuchlein langsam nicht mehr verstecken. Meine "eingeweihte" Kollegin bemerkte das gestern schon u. mein Dad auch. .... muss aber noch eine Woche bis zur Auflösung warten, denn am 9.07 ist erst mein Chef vor Ort. Hoffentlich klappt das so....

MORGEN ist mein FA -Termin... jippiehh.. ich freue mich so und hoffe so dolle, das wirklich alles alles in Ordnung ist. Drückt mir die Daumen !!!! Hab um 18:05 Uhr Termin u. dann meld ich mich auch anschließend !!!

@hühnli.... ich hab natürlich wieder CSI u. Dr. House geguckt *lach* .... war ja gestern wieder geil *lach* ... man sieht sie schlecht drauf, wenn sie kein Rohr verlegen konnten *brüll* Schön... das es dir gut geht u. du den Druck unter Kontrolle bekommen hast. Das ist das BESTE was dir passieren konnte. Denke ganz fest an DICH u. ab dem 8.07. heißt es hibbeln. ... ABER du willst dann bis zum 14 mit testen warten ?! Bist du irre ?! *wie-soll-ich-das-aushalten?*

@nicole... na süße, hoffe du schonst dich gut. Ist ja lieb, von deinem Mann. Jetzt kannst du wenigstens draußen relaxen u. die Sonne genießen. Vielleicht bringt er dir ja auch mal nen Erfrischungsdrink oder wackelt mit dem Palmenblatt *lach* Lass es dir gut gehen !!!
Hat sich denn das Umzugschaos schon etwas gelichtet ?!

@silly... oh schön, das alles i.O ist. Dein Kleiner macht es jetzt aber echt spannend ... WANN er denn jetzt wohl kommen mag. Komisch, das die Ärzte das nicht besser zeitlich festlegen können ?!?!? Wäre ja schön, wenn du dich persönlich drauf einstellen könntest.

@kathrin: haaaaaalllooooo süße... oh...du hast ja auch schon einen richtig schönen Babybauch und SOVIEL
Sachen. Wahnsinn.... !!! Wann hast du eigentlich angefangen zu shoppen ?! Denke ich werde mich langsam anfangen damit zu beschäftigen, wenn wir wieder aus dem Urlaub da sind. So Anfang/ Mitte Sept. ... da bin ich dann 20-23 Woche. Ist das zu früh ?! ...u. deinem kleinen Racker geht es auch gut. Das ist schön !!!!
Machst du nicht jedesmal Ultraschall ?! Meine FA hat mir das angeboten, gegen 26 Euro pro Termin (wenn nicht vorgesehen) .. bin am überlegen, ob ich mache ?!?!

@valentina.... schön, das es dir wieder besser geht. Du aufgedrehtes Hühnchen.... mensch .. mit deinem Elan.. müsste dich jeder AG mit Kusshand nehmen. *grins*...u. so wird es auch sein !!! Aber bis dahin... genieß jeden Sonnenstrahl !!!

Also Ihr Süßen... wünsch euch nen schönen Tag mit
ganz viel Sonnenschein

Muchos Besitos

Doppelt gemoppelt

hält besser

@alamea : DANKE !!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:06
In Antwort auf mignon_12964762

Doppelt gemoppelt

hält besser

@alamea : DANKE !!!

...
@Kathrin: Bin hochgerutscht...

@Vonny: Naja, mit Sonne wird es nix auf unserem Balkon...die kommt da nicht rum. Aber bei den Temperaturen ist das wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Das mit dem Erfrischungsdrink und dem Wedel muss ich meinem Schatz mal vorschlagen *lach* Ich kann ja eine Glocke mitnehmen und ihn rausbimmeln. Das Umzugschaos ist leider immer noch vorhanden. Da mein Schatz immer noch so viele Sachen zu besorgen und erledigen hat für die Wohnung, wird leider nicht viel mit Kisten ausräumen. Aber am Samstag kommt meine Mutti und hilft bei den Kartons mit, während die Männer in der alten Wohnung noch die Küche abbauen, die wir einlagern. Außerdem holen sie auch noch Möbel von Ikea. Da ist die Wohnung dann wieder mit Kartons gefüllt

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:15
In Antwort auf zenia_12342696

Beitrag von Wickie / 02. Juli 08:44Uhr
wie kann man nur immer so müde sein *phew* ... u. heut hab ich so einen langen Tag vor mir. Hab heut anschließend an die Arbeit noch ein Seminar in Hannover von 18.30 Uhr- 22.00 Uhr !!!! Dann fahr ich noch ca. ne Std. nach Hause *seufz* Weiß gar nicht, wie ich das überstehen soll

....und wisst ihr was noch viel doofer ist *grins* ... ich kann mein Bäuchlein langsam nicht mehr verstecken. Meine "eingeweihte" Kollegin bemerkte das gestern schon u. mein Dad auch. .... muss aber noch eine Woche bis zur Auflösung warten, denn am 9.07 ist erst mein Chef vor Ort. Hoffentlich klappt das so....

MORGEN ist mein FA -Termin... jippiehh.. ich freue mich so und hoffe so dolle, das wirklich alles alles in Ordnung ist. Drückt mir die Daumen !!!! Hab um 18:05 Uhr Termin u. dann meld ich mich auch anschließend !!!

@hühnli.... ich hab natürlich wieder CSI u. Dr. House geguckt *lach* .... war ja gestern wieder geil *lach* ... man sieht sie schlecht drauf, wenn sie kein Rohr verlegen konnten *brüll* Schön... das es dir gut geht u. du den Druck unter Kontrolle bekommen hast. Das ist das BESTE was dir passieren konnte. Denke ganz fest an DICH u. ab dem 8.07. heißt es hibbeln. ... ABER du willst dann bis zum 14 mit testen warten ?! Bist du irre ?! *wie-soll-ich-das-aushalten?*

@nicole... na süße, hoffe du schonst dich gut. Ist ja lieb, von deinem Mann. Jetzt kannst du wenigstens draußen relaxen u. die Sonne genießen. Vielleicht bringt er dir ja auch mal nen Erfrischungsdrink oder wackelt mit dem Palmenblatt *lach* Lass es dir gut gehen !!!
Hat sich denn das Umzugschaos schon etwas gelichtet ?!

@silly... oh schön, das alles i.O ist. Dein Kleiner macht es jetzt aber echt spannend ... WANN er denn jetzt wohl kommen mag. Komisch, das die Ärzte das nicht besser zeitlich festlegen können ?!?!? Wäre ja schön, wenn du dich persönlich drauf einstellen könntest.

@kathrin: haaaaaalllooooo süße... oh...du hast ja auch schon einen richtig schönen Babybauch und SOVIEL
Sachen. Wahnsinn.... !!! Wann hast du eigentlich angefangen zu shoppen ?! Denke ich werde mich langsam anfangen damit zu beschäftigen, wenn wir wieder aus dem Urlaub da sind. So Anfang/ Mitte Sept. ... da bin ich dann 20-23 Woche. Ist das zu früh ?! ...u. deinem kleinen Racker geht es auch gut. Das ist schön !!!!
Machst du nicht jedesmal Ultraschall ?! Meine FA hat mir das angeboten, gegen 26 Euro pro Termin (wenn nicht vorgesehen) .. bin am überlegen, ob ich mache ?!?!

@valentina.... schön, das es dir wieder besser geht. Du aufgedrehtes Hühnchen.... mensch .. mit deinem Elan.. müsste dich jeder AG mit Kusshand nehmen. *grins*...u. so wird es auch sein !!! Aber bis dahin... genieß jeden Sonnenstrahl !!!

Also Ihr Süßen... wünsch euch nen schönen Tag mit
ganz viel Sonnenschein

Muchos Besitos

@Nicole
So - hi du,

also hier erstmal allgemein was zum Stoffwechsel / pHWert:

Der Stoffwechsel im menschlichen Körper besteht ja aus zig verschiedenen chemischen Reaktionen, sowohl im Gewebe selbst als auch in der Blutbahn. Diese Reaktionen werden durch Enzyme verursacht.

Der Stoffwechsel ist aber sehr stark (im Grunde vollkommen) von äußeren Bedingungen abhängig. Also von der Temperatur, der Ionenkonzentration, Sauerstoffgehalt etc.
Ein ungestörter Stoffwechsel benötigt also relativ konstante Bedingungen (=Homöostaste).
Da aber der Stoffwechsel an sich ja immer beschäftigt ist, kümmert er sich (warum auch immer) nicht darum, dass er das auch weiterhin so machen kann.
Deshalb gibt es das Säure-Basen-Gleichgewicht.

Von der chemischen Seite aus betrachtet, sind Säuren Verbindungen, die Wasserstoffionen abgeben können und Basen (=Laugen), die Wasserstoffionen aufnehmen können.
Je leichter so eine Auf- und Abgabe geschieht, desto stabiler ist die Verbindung.

Jetzt kommt's zum pH-Wert:
Das ist nämlich der Wert der Menge der Wasserstoffionen in einer Lösung.
[pH-Wert = potentia hydrogenii]
[in meinem Buch würde der Satz jetzt so aussehen. Ich hab nämlich grad nachgeguckt:
Der pH-Wert ist der so genannte negative dekadische Logarithmus der Wasserstoffionenkonzentration. Da kann ja keine ... was mit anfangen... *seufz*]

Ein pH-Wert von 7 ist eine neutrale Lösung. Also die Menge der freien Wasserstoffione ist genauso groß wie die Menge der basischen OH-Gruppe, die sich mit den Wasserstoffionen verbinden können.

Gibt es mehr freie Wasserstoffione, ist die Lösung sauer und der pH-Wert ist unter 7.
Bei der Lauge ist es anders herum, hierbei überwiegen die freien Bindungskapazitäten und der pH-Wert ist über 7.

der normale pH-Wert beim Menschen liegt bei 7,4
(er schwankt meist zwishen 7,35 und 7,45)

Azidose = Übersäuerung des Gewebes, also einem pH-Wert von unter 7,35
Alkalose = pH-Wert von über 7,45
Eine Azidose von unter 6,8 oder eine Alkalose von über 8,0 sind mit dem Leben nicht vereinbar.

****

der pH-Wert im Scheideneingang:
Der liegt bei 4,0 bis 4,4

Steigt der Wert über 4,4 ist es so, dass die Milchsäurebakterien (sozusagen die Schutzpolizei.. ) vermindert sind und es zu einem Anstieg an anderen Baktieren, Pilzen etc. gekommen ist.

**

So, Nicole - jetzt aber zu deinem ganz speziellen Fall. Bei dir ist es jetzt ja schon vorher gegeben, dass du zu wenig Milchsäurebaktieren hast und daher ja auch die Medikamente nimmst. Ich weiß jetzt nicht, wie diese Medikamente wirken... also wie lange sie in der Scheidenflora vorhalten / überleben etc. Aber dass es hierbei zu einer Veränderung des pHWertes kommt, ist normal.

Der Wert kann ja auch verändert worden sein z.B. durch Urin... dessen pHWert ist nämlich immer anders. Ich weiß nicht genau, welche Flüssigkeit das nun war.. vielleicht vermehrt Scheidensekret + Medikament.

Fruchtwasser war es nicht, oder?

Also im Grunde würde ich mir jetzt an deiner Stelle erstmal keine Sorgen machen!
Dass die Ergebnisse immer etwas verändert sind, ist normal.. vorallem, da du ja bereits Tabletten nimmst und heute dein pHWert ja echt okay war.
Ich denke, du solltest eventl. heute Mittag und / oder heute Abend nochmal testen.
Dir aber auf jeden Fall aufschreiben, dass du's morgen deinem FA sagst.

Wenn jetzt die nächsten Werte auch so sind, also über'm optimalten pHWert, dann bitte gleich beim FA anrufen! Muss ja nicht unbedingt sein, dass sie dich gleich hinzitieren, aber so hast du zumindest Sicherheit, dass a) die Leute da Bescheid wissen und b) sie dir eventl. gleich sagen können, dass du was mit den Tabletten anders machen sollst oder so.



Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:25
In Antwort auf agape_12638251

...
@Kathrin: Bin hochgerutscht...

@Vonny: Naja, mit Sonne wird es nix auf unserem Balkon...die kommt da nicht rum. Aber bei den Temperaturen ist das wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Das mit dem Erfrischungsdrink und dem Wedel muss ich meinem Schatz mal vorschlagen *lach* Ich kann ja eine Glocke mitnehmen und ihn rausbimmeln. Das Umzugschaos ist leider immer noch vorhanden. Da mein Schatz immer noch so viele Sachen zu besorgen und erledigen hat für die Wohnung, wird leider nicht viel mit Kisten ausräumen. Aber am Samstag kommt meine Mutti und hilft bei den Kartons mit, während die Männer in der alten Wohnung noch die Küche abbauen, die wir einlagern. Außerdem holen sie auch noch Möbel von Ikea. Da ist die Wohnung dann wieder mit Kartons gefüllt

Puh...
so, fertisch.. ist doch etwas mehr geworden, als gedacht.

@Vonny: *lach* Ich dacht, du hättest den neuen Thread übersehen, deshalb hab ich deinen ersten Beitrag gleich mal reinkopiert.
Ich bin auch so schrecklich müde in letzter Zeit, liegt aber womöglich wirklich nur am Eisenmangel... da mach ich jetzt was gegen. Wird wohl ein paar Tage dauern, dann dürfte das auch rum sein mit der Müdigkeit. Bis 22 Uhr halt ich auch grad noch so aus... aber da darf man mich dann echt nicht mehr anspruchsvoll ansprechen. *lach*
Den Ultraschall mach ich nicht alle Mal... also gestern z.B. da war ja nur Labor, Stuhl und Herzschlag dran. Kein US...
Bisher hab ich immer ein Bildchen bekommen und das ist ja jetzt schon ganz schön viel... *g*

Puh, wann ich angefangen hab zum Shoppen? Also meine erste Sachen hab ich von meiner Oma geschenkt bekommen, da war ich knapp 12. Woche. Die konnt's einfach nicht abwarten... Omas eben. Danach konnt ich mich auch von all den anderen nicht wehren und ich selbst hab mir dann auch zwei, drei Teile zugelegt.
Aber so richtig einkaufen war ich erst vor knapp 3 Wochen... also auch 20. Woche rum. Da hab ich das dann alles in einem Wisch gemacht. Und hab die Liste abgekauft, die ich dir und Nicole geschickt hatte..
Jap, und als die Sachen dann da waren, hab ich all die anderen Sachen von davor ausgepackt und alle in den Schrank geräumt.

*g* ich bin auch so richtig stolz auf meinen Babybauch. Mittlerweile ist er ja wirklich super zu erkennen und mein Schatz würd ihn am liebsten selbst stolz vor sich hertragen. *lach*

@Nicole: hab vergessen, dass heut Mittwoch ist. Also wenn du dir wirklich unsicher bist, dann kannst du ja nochmal einen Test machen und dann - je nach Ergebnis - entscheiden.

@Umzug, Renovieren, Umbau:
ich kann ein Lied davon singen.... wir wollten ja noch unser Büro und unser Wohnzimmer renovieren. Eigentlich hätte das schon längst fertig sein sollen, aber die Zeit ... die Zeit! jetzt steht die Hälfte Büro in dem Zimmer, die andere in dem... und überall ist es irgendwie ein bisschen Chaos.
Aber ist ja noch etwas hin bis zu unseren ET's, von daher... Don't panic!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:38
In Antwort auf agape_12638251

...
@Kathrin: Bin hochgerutscht...

@Vonny: Naja, mit Sonne wird es nix auf unserem Balkon...die kommt da nicht rum. Aber bei den Temperaturen ist das wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Das mit dem Erfrischungsdrink und dem Wedel muss ich meinem Schatz mal vorschlagen *lach* Ich kann ja eine Glocke mitnehmen und ihn rausbimmeln. Das Umzugschaos ist leider immer noch vorhanden. Da mein Schatz immer noch so viele Sachen zu besorgen und erledigen hat für die Wohnung, wird leider nicht viel mit Kisten ausräumen. Aber am Samstag kommt meine Mutti und hilft bei den Kartons mit, während die Männer in der alten Wohnung noch die Küche abbauen, die wir einlagern. Außerdem holen sie auch noch Möbel von Ikea. Da ist die Wohnung dann wieder mit Kartons gefüllt

@Kathrin
Oh man, ich bin mal wieder beeindruckt und danke dir wie verrückt! *ganz ganz fetten Knutscha rüberschick* Ich werd mich nun einfach mal ruhig verhalten, später nochmal testen und morgen Nachmittag ist mein Termin ja auch schon. Für den Thread übrigens auch noch vielen Dank!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:41
In Antwort auf zenia_12342696

Puh...
so, fertisch.. ist doch etwas mehr geworden, als gedacht.

@Vonny: *lach* Ich dacht, du hättest den neuen Thread übersehen, deshalb hab ich deinen ersten Beitrag gleich mal reinkopiert.
Ich bin auch so schrecklich müde in letzter Zeit, liegt aber womöglich wirklich nur am Eisenmangel... da mach ich jetzt was gegen. Wird wohl ein paar Tage dauern, dann dürfte das auch rum sein mit der Müdigkeit. Bis 22 Uhr halt ich auch grad noch so aus... aber da darf man mich dann echt nicht mehr anspruchsvoll ansprechen. *lach*
Den Ultraschall mach ich nicht alle Mal... also gestern z.B. da war ja nur Labor, Stuhl und Herzschlag dran. Kein US...
Bisher hab ich immer ein Bildchen bekommen und das ist ja jetzt schon ganz schön viel... *g*

Puh, wann ich angefangen hab zum Shoppen? Also meine erste Sachen hab ich von meiner Oma geschenkt bekommen, da war ich knapp 12. Woche. Die konnt's einfach nicht abwarten... Omas eben. Danach konnt ich mich auch von all den anderen nicht wehren und ich selbst hab mir dann auch zwei, drei Teile zugelegt.
Aber so richtig einkaufen war ich erst vor knapp 3 Wochen... also auch 20. Woche rum. Da hab ich das dann alles in einem Wisch gemacht. Und hab die Liste abgekauft, die ich dir und Nicole geschickt hatte..
Jap, und als die Sachen dann da waren, hab ich all die anderen Sachen von davor ausgepackt und alle in den Schrank geräumt.

*g* ich bin auch so richtig stolz auf meinen Babybauch. Mittlerweile ist er ja wirklich super zu erkennen und mein Schatz würd ihn am liebsten selbst stolz vor sich hertragen. *lach*

@Nicole: hab vergessen, dass heut Mittwoch ist. Also wenn du dir wirklich unsicher bist, dann kannst du ja nochmal einen Test machen und dann - je nach Ergebnis - entscheiden.

@Umzug, Renovieren, Umbau:
ich kann ein Lied davon singen.... wir wollten ja noch unser Büro und unser Wohnzimmer renovieren. Eigentlich hätte das schon längst fertig sein sollen, aber die Zeit ... die Zeit! jetzt steht die Hälfte Büro in dem Zimmer, die andere in dem... und überall ist es irgendwie ein bisschen Chaos.
Aber ist ja noch etwas hin bis zu unseren ET's, von daher... Don't panic!

Mal wieder
Bin mal wieder hochgerutscht...

Ach, Kathrin, du hast mir schon so viel voraus im Babysachen einkaufen. Muss mich jetzt echt mal dahinter klemmen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:41
In Antwort auf zenia_12342696

Puh...
so, fertisch.. ist doch etwas mehr geworden, als gedacht.

@Vonny: *lach* Ich dacht, du hättest den neuen Thread übersehen, deshalb hab ich deinen ersten Beitrag gleich mal reinkopiert.
Ich bin auch so schrecklich müde in letzter Zeit, liegt aber womöglich wirklich nur am Eisenmangel... da mach ich jetzt was gegen. Wird wohl ein paar Tage dauern, dann dürfte das auch rum sein mit der Müdigkeit. Bis 22 Uhr halt ich auch grad noch so aus... aber da darf man mich dann echt nicht mehr anspruchsvoll ansprechen. *lach*
Den Ultraschall mach ich nicht alle Mal... also gestern z.B. da war ja nur Labor, Stuhl und Herzschlag dran. Kein US...
Bisher hab ich immer ein Bildchen bekommen und das ist ja jetzt schon ganz schön viel... *g*

Puh, wann ich angefangen hab zum Shoppen? Also meine erste Sachen hab ich von meiner Oma geschenkt bekommen, da war ich knapp 12. Woche. Die konnt's einfach nicht abwarten... Omas eben. Danach konnt ich mich auch von all den anderen nicht wehren und ich selbst hab mir dann auch zwei, drei Teile zugelegt.
Aber so richtig einkaufen war ich erst vor knapp 3 Wochen... also auch 20. Woche rum. Da hab ich das dann alles in einem Wisch gemacht. Und hab die Liste abgekauft, die ich dir und Nicole geschickt hatte..
Jap, und als die Sachen dann da waren, hab ich all die anderen Sachen von davor ausgepackt und alle in den Schrank geräumt.

*g* ich bin auch so richtig stolz auf meinen Babybauch. Mittlerweile ist er ja wirklich super zu erkennen und mein Schatz würd ihn am liebsten selbst stolz vor sich hertragen. *lach*

@Nicole: hab vergessen, dass heut Mittwoch ist. Also wenn du dir wirklich unsicher bist, dann kannst du ja nochmal einen Test machen und dann - je nach Ergebnis - entscheiden.

@Umzug, Renovieren, Umbau:
ich kann ein Lied davon singen.... wir wollten ja noch unser Büro und unser Wohnzimmer renovieren. Eigentlich hätte das schon längst fertig sein sollen, aber die Zeit ... die Zeit! jetzt steht die Hälfte Büro in dem Zimmer, die andere in dem... und überall ist es irgendwie ein bisschen Chaos.
Aber ist ja noch etwas hin bis zu unseren ET's, von daher... Don't panic!

@Nicole
Gut, dann bin ich auch beruhigt.

pH-Wert ist immer so ne Sache... vorallem das blöde ausgerechne immer. Ich bin schon echt froh, dass es mittlerweile diese Hilfsmittel wie die Handschuhe gibt.
Von wem hast du denn die Handschuhe? Ich bin nämlich auch irgendwie neugierig, ob ich mir die zulegen soll...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:46
In Antwort auf agape_12638251

Mal wieder
Bin mal wieder hochgerutscht...

Ach, Kathrin, du hast mir schon so viel voraus im Babysachen einkaufen. Muss mich jetzt echt mal dahinter klemmen.

@nochmal Nicole
hey! Aber bitte kein schlechtes Gewissen haben. *knutscha*

Ich denke, dass es bei mir einfach nur die Fügung war... wir haben dieses Jahr ja erst wieder einen kleinen Jungen in der Familie bekommen. Und die Jahre davor waren es 7 Kinder, die jetzt alle im Alter zwischen 7 und 1 Jahr alt sind. Das heißt, es kam praktisch jedes Jahr eines dazu. Und dass da immens viel an Babyklamotten vorhanden ist, ist irgendwie klar.
Zusätzlich dazu kam der letzte Junge ja so zeitig.. ich war schon lange über die 13. Woche hinaus und Geschenke kaufen für den Kleinen + für meinen Kleinen mal umschauen fiel relativ zeitnah zusammen.
Ich denke, dass es dann bei dir auch so aussehen wird... hast du erstmal damit angefangen, ist es viel leichter weiter zu machen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 9:50
In Antwort auf zenia_12342696

@nochmal Nicole
hey! Aber bitte kein schlechtes Gewissen haben. *knutscha*

Ich denke, dass es bei mir einfach nur die Fügung war... wir haben dieses Jahr ja erst wieder einen kleinen Jungen in der Familie bekommen. Und die Jahre davor waren es 7 Kinder, die jetzt alle im Alter zwischen 7 und 1 Jahr alt sind. Das heißt, es kam praktisch jedes Jahr eines dazu. Und dass da immens viel an Babyklamotten vorhanden ist, ist irgendwie klar.
Zusätzlich dazu kam der letzte Junge ja so zeitig.. ich war schon lange über die 13. Woche hinaus und Geschenke kaufen für den Kleinen + für meinen Kleinen mal umschauen fiel relativ zeitnah zusammen.
Ich denke, dass es dann bei dir auch so aussehen wird... hast du erstmal damit angefangen, ist es viel leichter weiter zu machen.

Palmen
... mh, so einen Palmenwedler hätt ich jetzt auch gern...
Ob der auch mal zu mir kommen mag??

@nochmal zur Flüssigkeit: ich denke, dass das das Zäpfchen war. Da kommt es ja zu einer vermehrten Sekretproduktion.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 10:47
In Antwort auf zenia_12342696

Palmen
... mh, so einen Palmenwedler hätt ich jetzt auch gern...
Ob der auch mal zu mir kommen mag??

@nochmal zur Flüssigkeit: ich denke, dass das das Zäpfchen war. Da kommt es ja zu einer vermehrten Sekretproduktion.

...
Ich schick dir den Palmenwedel mal rüber

Wir haben nur eine 4jährige im Bekanntenkreis. Diese hat noch 2 Cousinen (4 Jahre und fast 1 Jahr). Von denen werde ich wahrscheinlich ein paar Sachen kriegen. Na mal sehen.

Ich habe übrigens mal bei der Firma angerufen, die die Handschuhe herstellt (stand drin, dass man bei Fragen anrufen soll). Die Ärztin am Tel. war der Meinung, dass der Wert heute morgen besser war, da sich die Milchsäure ausgebreitet hat. Und der Wert heute Nacht entspricht wohl meinem natürlichen Wert (wo die Tablette noch nicht wirkte). Also sieht es wohl schon sehr nach Infektion aus. Ich soll heute Abend vor der Tablette nochmal testen und es dann mit meiner FÄ besprechen. Wer weiß, vielleicht waren die Bakterien letzte Woche schon stärker als vorletzte (in der der Abstrich gemacht wurde) und deshalb hat sich der GMH verkürzt...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 11:07
In Antwort auf agape_12638251

...
Ich schick dir den Palmenwedel mal rüber

Wir haben nur eine 4jährige im Bekanntenkreis. Diese hat noch 2 Cousinen (4 Jahre und fast 1 Jahr). Von denen werde ich wahrscheinlich ein paar Sachen kriegen. Na mal sehen.

Ich habe übrigens mal bei der Firma angerufen, die die Handschuhe herstellt (stand drin, dass man bei Fragen anrufen soll). Die Ärztin am Tel. war der Meinung, dass der Wert heute morgen besser war, da sich die Milchsäure ausgebreitet hat. Und der Wert heute Nacht entspricht wohl meinem natürlichen Wert (wo die Tablette noch nicht wirkte). Also sieht es wohl schon sehr nach Infektion aus. Ich soll heute Abend vor der Tablette nochmal testen und es dann mit meiner FÄ besprechen. Wer weiß, vielleicht waren die Bakterien letzte Woche schon stärker als vorletzte (in der der Abstrich gemacht wurde) und deshalb hat sich der GMH verkürzt...

*g*
Danke dir, für den Palmwedel... Ist's bei dir auch so unerträglich heiß? Ich hab hier bei mir im Schatten knapp 28... das wird wohl in der Sonne noch weitaus mehr sein. *schwitz*

Na, bei dir passt es dann ja auch, wg. Klamottenwahl usw. Wenn schon Mädels da sind... *freu*

Jep, so dacht ich das auch. Dein normaler phWert ist wohl extrem hoch, von daher ist's super, dass die Zäpfchen so schnell anschlagen. Denn immerhin waren ja wirklich nur ein paar Stunden dazwischen... dass deswegen der GMH verkürzt ist, kann echt sein. Aber du tust ja jetzt was dagegen, also positiv!


Genau, zwei verschiedene Ergebnisse.. vor der Tablette und danach.
Da bin ich dann aber auch neugierig! Wenn du es mir denn sagen möchtest.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 11:29
In Antwort auf zenia_12342696

*g*
Danke dir, für den Palmwedel... Ist's bei dir auch so unerträglich heiß? Ich hab hier bei mir im Schatten knapp 28... das wird wohl in der Sonne noch weitaus mehr sein. *schwitz*

Na, bei dir passt es dann ja auch, wg. Klamottenwahl usw. Wenn schon Mädels da sind... *freu*

Jep, so dacht ich das auch. Dein normaler phWert ist wohl extrem hoch, von daher ist's super, dass die Zäpfchen so schnell anschlagen. Denn immerhin waren ja wirklich nur ein paar Stunden dazwischen... dass deswegen der GMH verkürzt ist, kann echt sein. Aber du tust ja jetzt was dagegen, also positiv!


Genau, zwei verschiedene Ergebnisse.. vor der Tablette und danach.
Da bin ich dann aber auch neugierig! Wenn du es mir denn sagen möchtest.

Na ihrs...

oh menno.... manchmal (zumindest bei dem Wetter) beneide ich euch um euer BV. Würde jetzt auch gerne die Sonne genießen..... aber hier im "kalten Bürogebäude" kommt natürlich nichts an *grummel* Obwohl ich es mir natürlich andererseits auch manchmal langweilig vorstelle... zumindest nach einer Zeit. ;o) Aber denke so ne Auszeit.... wäre schon toll. Dann würde ich endlich mal wieder mit dem Haushalt auf Reihe kommen ... meine Beine hochlegen u. die Hängematte im Garten ausprobieren *grins*

@nicole... hey süße... dann ist es also evtl. schon besser geworden durch das Medikament ?! Oh .. würde mich ja echt freuen. Alles wird gut !!!

@alamea... *palmenwedel* ...bin ja mal gespannt, wann ich lossprinte. Halt mich so lange wie möglich zurück...denn wenn ich erstmal loslege, dann ist glaub ich kein halten mehr. Hoffe nur, das ich nicht sooooviele hässliche Sachen geschenkt bekomme. Steh nämlich voll nicht auf kitschig u. extrem babylook-bunt !!!

..bei uns in der Family sind z.Zt. keine so kleinen Kinder. Meine Cousine hat ne 13 Monate alte Tochter u. meine Freundin eine 14 Monate alte Tochter. Also Mädchensachen würd ich wahrscheinlich bekommen... aber
wer weiß Hab nämlich ein Jungengefühl ! (und Stefans Mum hat von einem Jungen geträumt obwohl sie vorher immer der Meinung war, das Stefan nur Mädchen produziert *lach*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 11:55
In Antwort auf mignon_12964762

Na ihrs...

oh menno.... manchmal (zumindest bei dem Wetter) beneide ich euch um euer BV. Würde jetzt auch gerne die Sonne genießen..... aber hier im "kalten Bürogebäude" kommt natürlich nichts an *grummel* Obwohl ich es mir natürlich andererseits auch manchmal langweilig vorstelle... zumindest nach einer Zeit. ;o) Aber denke so ne Auszeit.... wäre schon toll. Dann würde ich endlich mal wieder mit dem Haushalt auf Reihe kommen ... meine Beine hochlegen u. die Hängematte im Garten ausprobieren *grins*

@nicole... hey süße... dann ist es also evtl. schon besser geworden durch das Medikament ?! Oh .. würde mich ja echt freuen. Alles wird gut !!!

@alamea... *palmenwedel* ...bin ja mal gespannt, wann ich lossprinte. Halt mich so lange wie möglich zurück...denn wenn ich erstmal loslege, dann ist glaub ich kein halten mehr. Hoffe nur, das ich nicht sooooviele hässliche Sachen geschenkt bekomme. Steh nämlich voll nicht auf kitschig u. extrem babylook-bunt !!!

..bei uns in der Family sind z.Zt. keine so kleinen Kinder. Meine Cousine hat ne 13 Monate alte Tochter u. meine Freundin eine 14 Monate alte Tochter. Also Mädchensachen würd ich wahrscheinlich bekommen... aber
wer weiß Hab nämlich ein Jungengefühl ! (und Stefans Mum hat von einem Jungen geträumt obwohl sie vorher immer der Meinung war, das Stefan nur Mädchen produziert *lach*

*lach*
Also zurzeit find ich's auch super, dass mit dem BV... wüsst gar nicht, wie ich das sonst bei dem Wetter machen soll. *rätsel*
Aber im Grunde, wie du ja schon geschrieben hast, kann es echt pur langweilig sein... und manchmal ätzend langweilig, weil immer putzen oder immer nichtstun.. da hat man ja auch keine Lust drauf.

@babysachen: Vor sowas hab ich auch schreckliche Angst. Da sind die Geschmäcker einfach echt zu unterschiedlich... mir wollte man bisher auch so Kram schenken, bei dem ich gleich NEIN gesagt hab. Finde vieles dann einfach echt unpassend, vorallem wie du schon schreibst... so über-Baby-Kram... das mag ich absolut nicht.
Ein paar Bärchen oder Blümchen hier, das ist ja noch okay.. aber es soll echt im Rahmen sein. Sonst werd ich irre!

Ne Freundin von mir wollt mir einen Body und ein TShirt für mich mit einem Teufel drauf andrehen... bei sowas bin ich dann auch durchgedreht. Ich mein, ich weiß, dass sie keine Kinder mag ... aber dann sowas. Muss auch nicht sein. !

*lol* ich hatte überhaupt kein Geschlechtergefühl.. bei meinem Schatz war von Anfang an klar: Junge. Und hat sich bisher ja immer bestätigt.
Bei dir ist's ja auch nicht mehr lang... bei einem guten USGerät dürfte man sogar schon jetzt oder in einer Woche erkennen, was dein Kleines ist.

aber Ammenmärchen: *zwinker*
wenn's dir gut geht während der SS, ist's ein Junge.
Wenn's dir schlecht geht, ein Mädel...

Kleine Umfrage: Bei wem gilt das denn?

also mir geht's ja im Grunde super.. mir war kaum übel, kaum Blutungen, etc. und der Junge ist bisher immer bestätigt worden.

@Nicole: ich weiß es bei dir nimmer so genau, aber war dir oft übel oder so?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 12:13
In Antwort auf zenia_12342696

*lach*
Also zurzeit find ich's auch super, dass mit dem BV... wüsst gar nicht, wie ich das sonst bei dem Wetter machen soll. *rätsel*
Aber im Grunde, wie du ja schon geschrieben hast, kann es echt pur langweilig sein... und manchmal ätzend langweilig, weil immer putzen oder immer nichtstun.. da hat man ja auch keine Lust drauf.

@babysachen: Vor sowas hab ich auch schreckliche Angst. Da sind die Geschmäcker einfach echt zu unterschiedlich... mir wollte man bisher auch so Kram schenken, bei dem ich gleich NEIN gesagt hab. Finde vieles dann einfach echt unpassend, vorallem wie du schon schreibst... so über-Baby-Kram... das mag ich absolut nicht.
Ein paar Bärchen oder Blümchen hier, das ist ja noch okay.. aber es soll echt im Rahmen sein. Sonst werd ich irre!

Ne Freundin von mir wollt mir einen Body und ein TShirt für mich mit einem Teufel drauf andrehen... bei sowas bin ich dann auch durchgedreht. Ich mein, ich weiß, dass sie keine Kinder mag ... aber dann sowas. Muss auch nicht sein. !

*lol* ich hatte überhaupt kein Geschlechtergefühl.. bei meinem Schatz war von Anfang an klar: Junge. Und hat sich bisher ja immer bestätigt.
Bei dir ist's ja auch nicht mehr lang... bei einem guten USGerät dürfte man sogar schon jetzt oder in einer Woche erkennen, was dein Kleines ist.

aber Ammenmärchen: *zwinker*
wenn's dir gut geht während der SS, ist's ein Junge.
Wenn's dir schlecht geht, ein Mädel...

Kleine Umfrage: Bei wem gilt das denn?

also mir geht's ja im Grunde super.. mir war kaum übel, kaum Blutungen, etc. und der Junge ist bisher immer bestätigt worden.

@Nicole: ich weiß es bei dir nimmer so genau, aber war dir oft übel oder so?

...
Übelkeit hatte ich schon ziemlich...hatte irgendwie totalen Ekel vor allen möglichen Speisen. Hab mich zwar nie übergeben, aber war häufig kurz davor. Allerdings weiß ich von Silly, die ja einen Jungen kriegt, dass sie bis in die 17. SSW gebrochen hat. Also passt da schonmal nicht. Und Pickel haben wir ja auch alle.

Oh ja, die Babyklamotten-Frage...ich bin ja absolut kein Fan davon, dass Mädels rosa tragen. Es gibt so viele schöne Farben, aber fast alles ist in rosa...Ich meine, ab und zu ist das sicher okay. Werd mich dazu bestimmt auch mal durchringen. Oder, wenn auf einer Jeans mal ein rosa Blümchen ist, mag das auch noch gehen. Aber man muss doch echt nicht übertreiben, was die meisten jedoch tun.

Ich lag jetzt schön eine Stunde auf dem Balkon und es sind angenehme 26 Grad...genau wie in dem Wohnzimmer.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 12:57
In Antwort auf agape_12638251

...
Übelkeit hatte ich schon ziemlich...hatte irgendwie totalen Ekel vor allen möglichen Speisen. Hab mich zwar nie übergeben, aber war häufig kurz davor. Allerdings weiß ich von Silly, die ja einen Jungen kriegt, dass sie bis in die 17. SSW gebrochen hat. Also passt da schonmal nicht. Und Pickel haben wir ja auch alle.

Oh ja, die Babyklamotten-Frage...ich bin ja absolut kein Fan davon, dass Mädels rosa tragen. Es gibt so viele schöne Farben, aber fast alles ist in rosa...Ich meine, ab und zu ist das sicher okay. Werd mich dazu bestimmt auch mal durchringen. Oder, wenn auf einer Jeans mal ein rosa Blümchen ist, mag das auch noch gehen. Aber man muss doch echt nicht übertreiben, was die meisten jedoch tun.

Ich lag jetzt schön eine Stunde auf dem Balkon und es sind angenehme 26 Grad...genau wie in dem Wohnzimmer.

Mh
also ist da echt fast nichts dran. Ist bei der Frau meines Cousins auch so gewesen... der ging's bis zur 23. Woche richtig mies, richtig übel. War aber bei beiden Male Jungs.. schon komisch. Woher kommt dieses Märchen?

*g* Rosa beim Mädel und Blau beim Jungen? Bist du da auch so ein Gegner?
Also ich hab jetzt auch einiges in blau, allerdings kein babyblau - sondern meist ein schönes Sattes. Mir gefällt aber schon an sich die Farbe Blau. Von daher war das Geschlecht jetzt nicht ausschlaggebend... bei Rosa bin ich auch vorsichtig. Da muss man schon aufpassen. Ich hab ein TShirt in Knallpink... sowas ist okay, aber nicht ständig dieses augewaschene Irgendwas.

Ach nochwas: Falls ihr schöne Gedichte habt... dann bitte her damit!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 13:01
In Antwort auf agape_12638251

...
Übelkeit hatte ich schon ziemlich...hatte irgendwie totalen Ekel vor allen möglichen Speisen. Hab mich zwar nie übergeben, aber war häufig kurz davor. Allerdings weiß ich von Silly, die ja einen Jungen kriegt, dass sie bis in die 17. SSW gebrochen hat. Also passt da schonmal nicht. Und Pickel haben wir ja auch alle.

Oh ja, die Babyklamotten-Frage...ich bin ja absolut kein Fan davon, dass Mädels rosa tragen. Es gibt so viele schöne Farben, aber fast alles ist in rosa...Ich meine, ab und zu ist das sicher okay. Werd mich dazu bestimmt auch mal durchringen. Oder, wenn auf einer Jeans mal ein rosa Blümchen ist, mag das auch noch gehen. Aber man muss doch echt nicht übertreiben, was die meisten jedoch tun.

Ich lag jetzt schön eine Stunde auf dem Balkon und es sind angenehme 26 Grad...genau wie in dem Wohnzimmer.

...
dann bekommt luana ein Mädchen u. ich nen Bub !!!

zum Thema Babysachen... es gibt ja viel Süßes... aber manche Motive sind auch wirklich zum wegrennen u. ich bin da doch eher so der schlichte Typ. Aber die Omis u. vor allem Uroma... kann da schon echt aus der Reihe tanzen u. dann auch noch freundlich grinsen u. danke sagen... weil wenn ich ihr sage, das es mir nicht gefällt... wäre sie tierisch enttäuscht. Die Uroma ist da sehr empfindlich Rosa find ich in Maßen ok...

Ich such zur Zeit noch ein Motiv für die KiZi -Wand aber so richtig fündig bin ich noch nicht geworden. DAS Motiv ist einfach noch nicht dabei gewesen

Ey Nicole.... willst mich wohl noch mehr eifersüchtig machen... mit deinen Sonnenbädern. Ich komm dir da gleich hin ;o))

Hab gerade erfahren, das mein Chef evtl. schon morgen auf "Überraschungsbesuch" kommt. Hat er jedenfalls bei einer Kollegin so per Email angedeutet. Hmmm... eigentlich wäre ich froh, wenn ich es so früh wie möglich mitteilen könnte... andererseits habe ich ja erst morgen abend Termin. Würdet ihr davon ausgehen, das alles i.O ist u. morgen die Bombe schon platzen lassen ??? Wie gesagt, den Bauch kann ich kaum noch verbergen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 13:06
In Antwort auf zenia_12342696

Mh
also ist da echt fast nichts dran. Ist bei der Frau meines Cousins auch so gewesen... der ging's bis zur 23. Woche richtig mies, richtig übel. War aber bei beiden Male Jungs.. schon komisch. Woher kommt dieses Märchen?

*g* Rosa beim Mädel und Blau beim Jungen? Bist du da auch so ein Gegner?
Also ich hab jetzt auch einiges in blau, allerdings kein babyblau - sondern meist ein schönes Sattes. Mir gefällt aber schon an sich die Farbe Blau. Von daher war das Geschlecht jetzt nicht ausschlaggebend... bei Rosa bin ich auch vorsichtig. Da muss man schon aufpassen. Ich hab ein TShirt in Knallpink... sowas ist okay, aber nicht ständig dieses augewaschene Irgendwas.

Ach nochwas: Falls ihr schöne Gedichte habt... dann bitte her damit!!!

Hochgerutscht....

und zum Thema Gedichte: Bitteschön !!!

Es ist eine große Verantwortung, sagt die Vorsicht.
Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir. Einzigartig und kostbar.
----------------------------------------------

Wenn Du auch nur
einen Bruchteil behältst
von der Offenheit
und dem Vertrauen,
mit denen Du der Welt
jetzt gegenübertrittst,
dann bist Du nicht vergebens
Kind gewesen!
Willkommen im Leben!

-----------------------------------------------
Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick schmerzlicher erlitten.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
In diesem Augenblick bist Du geboren
und hast unser Leben reicher gemacht.


Da werden Hände sein,
die Dich tragen und Arme,
in denen Du sicher bist
und Menschen,
die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist.


Zwei kleine Füsse bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen, die seh'n,
das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh'n.
Zwei kleine Arme, zwei Hände dran,
das ist ein Wunder was man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden helfen, das vieles gelingt.


Was ist ein Kind?
Das,
was das Haus glücklicher,
die Geduld größer,
die Hände geschäftiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger,
die Liebe stärker
und die Zukunft heller macht.


Splitternackt und ohne Geld
kamst du auf diese große Welt.
Apartment hin Apartment her,
Dir war's zu eng, Du wolltest nicht mehr.
Der Papa stand der Mama bei,
als du tatst den ersten Schrei.
Nun gehn bei ihnen auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.


Danke sag ich allen Lieben,
die mir Glückwünsche geschrieben,
mich auf dieser Welt empfingen
mit tausend wunderbaren Dingen:
Hose, Hemdchen, Socken, Pulli,
Lätzchen, Windel, Handtuch, Schnulli,
Rassel, Ball und Kuschelbär,
Kamillenbad und noch viel mehr,
was des Babys Herz begehrt,
habt Ihr alle mir beschert.
Deshalb ließ ich, Euch zu grüßen,
dieses Foto von mir schießen.
Habt nochmals Dank -
in diesem Sinn
grüßt
Euer Baby ...
-----------------------------------------------

Ein Kind, was ist das?
Glück, für das es keine Worte gibt,
Liebe, die Gestalt angenommen hat,
eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat.


Schön ist alles, was Himmel und Erde verbindet: Der Regenbogen, die Sternschnuppe, der Tau, die Schneeflocke, doch am schönsten ist das Lächeln eines Kindes.


Ich wünsche Dir einen Weg, den Du gerne gehst. Einen Weg, dessen Steine Du nicht spürst und den Du leichten Fusses beschreiten kannst. Ich wünsche dir einen Weg, der nicht endlos ist, einen Weg, auf dem Du ein Ziel vor Augen hast - ein Ziel, das Dich erfüllt.


Gefühle, die man nicht beschreiben kann.
Liebe, die in Erfüllung gegangen ist.
Gewissheit, das Wertvollste dieser Erde in den Armen zu halten.


Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft, dass Gott sein Vertrauen in den Menschen noch nicht verloren hat.


Deine Eltern schenken dir
Ihre Zärtlichkeit,
Ihre Geduld,
Ihre ganze Liebe.
Du schenkst ihnen dafür
Dein Staunen,
Dein Lächeln,
Deine Freude,
Dein absolutes Vertrauen.


Wir wünschen Dir
dass du dein kindliches Herz bewahrst.
dass du, so lange du lebst,
immer etwas findest,
über das du dich freuen kannst,
auf das du hoffen,
an das du glauben,
das du lieben kannst.


Da werden Hände sein,
die Dich tragen und Arme,
in denen Du sicher bist
und Menschen,
die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist


Unser Wunsch kommt mit Bedacht;
lass dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen, Lieben, Glauben!


Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.

------------------------------------------------
Gedanken von (Name des Babys)

Vom warmen Nest ins kalte Leben, das Freuen fällt da schwer,
die Äuglein sind noch leicht am Kleben, zurück geht's nimmermehr.

Zum ersten Mal die Welt erblickt, die Augen aufgeschlagen,
es ist so fremd, was ich hier seh', ich fühl mich Unbehagen.

Doch ein, zwei Stimmen die man kennt, die ganz vertraut erklingen,
die zeigen mir nun ganz dezent, es wird uns schon gelingen.

Die eine ist von der Person, in der ich bin entstanden,
sie nennt mich (....) ihren Sohn/Tochter, war immer schon vorhanden.

Und (Name des Vaters) heisst die andere Stimme, das hab ich auch kapiert,
ganz glücklich er mich nun anschaut, vor Freude ganz gerührt.

Von nun an werden sie mich schützen, und Schaden von mir wenden
so gut es geht mich unterstützen, begonnenes gut vollenden.


Im Geleit von Sternenklängen, Nebelmond im Morgenwind,
kam auf Engelsschwingen träumend auf die Erd ein Menschenkind


ein Näschen, ein Köpfchen, 10 niedliche Zehen,
rundum ein Geschöpfchen, so süß anzusehen,
ein Mündchen zum Saugen, zartseidiges Haar,
2 staunende Augen, ein Traum wurde wahr.

----------------------------------------------
Herzlich Willkommen...

Herzlich Willkommen hier auf Erden,
ich wünsche Dir alles Gute mein Kind.
Möge Dein Leben ein glückliches werden,
so glücklich wie Deine Eltern jetzt sind.

Dein Leben hat jetzt erst begonnen,
schaust neugierig schon in die Welt.
Die Liebe hast Du schon gewonnen,
ich glaub, dass es Dir hier gefällt.

Behalt den Glanz in Deinen Augen,
egal was das Leben Dir bringen mag.
Lass Dir nie die Zuversicht rauben,
geh mit Freude und Stärke durch jeden Tag.

Ich wünsche Dir Frieden für Dein Leben,
beschützt und getröstet sollst Du immer sein.
Lerne hoffen und lieben und auch vergeben,
finde gute Freunde und sei nie allein.

Sei nett zu Deinen Eltern, die nächsten Jahre,
gehst Du Deinen Weg mit ihnen daher.
Werden dabei auch grau ihre Haare,
vergiss nicht, Eltern sein ist manchmal schwer.

Ihre Liebe, ihr Stolz und ihre Gedanken,
gehören von nun an bedingungslos Dir,
Mach Ihnen Freude, sie werden's Dir danken,
werdet glücklich miteinander, das wünsche ich mir.


Manches fängt klein an, manches beginnt groß. Aber manchmal ist das Kleinste das Größte!


Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick schmerzhafter erlitten.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
In diesem Augenblick bist du geboren.


Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir längst schon blind sind.
Kinder sind Ohren, die hören, wofür wir längst schon taub sind.
Kinder sind Seelen, die spüren, wofür wir längst schon stumpf sind.
Kinder sind Spiegel, die zeigen, was wir gerne verbergen.


3 Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder


Wer sagt es gibt kein Wunder auf der Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum sei alles, hat nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten, hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.


Wir wünschen dir Zeit, dich zu freuen und zu lachen,
die Zeit aus dem Leben das Beste zu machen.
Wir wünschen dir Zeit, zu lieben, zu hoffen;
für Neues und Schönes sei dein Herz stets offen.
Wir wünschen dir Zeit, auch zu vergeben.
Wir wünschen dir Zeit zu haben zum Leben!


Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren.


Dass wir wieder werden wie Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten suchen, dass die Kinder werden wie wir.


Sehnlichst erwartet bist Du.
Du hast den Atem des Lebens
Aufgenommen und mit Deinem ersten
Schrei unsere Herzen tief bewegt.
Du bist ein Wunder.
Du bist Wunsch, Geschenk und Erfüllung!


Wie ein Wunder liegst Du neben uns,
liebst und atmest Zauber in uns hinein.
Manchmal übertrifft die Wirklichkeit den Traum.


So, nun kann es jeder wissen:
Unter (Name der Mutter) war kein Kissen,
Sie hat sich auch nicht fett gefressen.
Nein da hab ich drin gesessen.

Name des Kindes
Geburtstag/Größe/Uhrzeit


X and Y (Namen der Eltern) productions proudly present:
THE NEXT GENERATION

(und dann eben Name, Datum, Uhrzeit, Gewicht, Größe ...)

-----------------------------------------------
Ein Neugeborenes zu betrachten ist, als dürfe man endlich
ein Paket öffnen, auf welches man bereits viele Monate
neugierig gewesen war - und dessen Inhalt sich als ein
Wunder an Vollkommenheit zeigt, das alles übertrifft,
was man je erträumte.


Wer sagt, es gibt keine Wunder auf dieser Welt,
hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.

Wer sagt, Reichtum ist alles,
hat nie ein Kind lächeln gesehen.

Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 13:20
In Antwort auf mignon_12964762

Hochgerutscht....

und zum Thema Gedichte: Bitteschön !!!

Es ist eine große Verantwortung, sagt die Vorsicht.
Es ist eine enorme Belastung, sagt die Erfahrung.
Es ist das größte Glück, sagt die Liebe.
Es ist unser Kind, sagen wir. Einzigartig und kostbar.
----------------------------------------------

Wenn Du auch nur
einen Bruchteil behältst
von der Offenheit
und dem Vertrauen,
mit denen Du der Welt
jetzt gegenübertrittst,
dann bist Du nicht vergebens
Kind gewesen!
Willkommen im Leben!

-----------------------------------------------
Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick schmerzlicher erlitten.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
In diesem Augenblick bist Du geboren
und hast unser Leben reicher gemacht.


Da werden Hände sein,
die Dich tragen und Arme,
in denen Du sicher bist
und Menschen,
die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist.


Zwei kleine Füsse bewegen sich fort,
zwei kleine Ohren, die hören das Wort,
ein kleines Wesen mit Augen, die seh'n,
das ist die Schöpfung, sie lässt uns versteh'n.
Zwei kleine Arme, zwei Hände dran,
das ist ein Wunder was man sehen kann.
Wir wissen nicht, was das Leben dir bringt,
wir werden helfen, das vieles gelingt.


Was ist ein Kind?
Das,
was das Haus glücklicher,
die Geduld größer,
die Hände geschäftiger,
die Nächte kürzer,
die Tage länger,
die Liebe stärker
und die Zukunft heller macht.


Splitternackt und ohne Geld
kamst du auf diese große Welt.
Apartment hin Apartment her,
Dir war's zu eng, Du wolltest nicht mehr.
Der Papa stand der Mama bei,
als du tatst den ersten Schrei.
Nun gehn bei ihnen auf Schritt und Tritt,
zwei winzig kleine Füße mit.


Danke sag ich allen Lieben,
die mir Glückwünsche geschrieben,
mich auf dieser Welt empfingen
mit tausend wunderbaren Dingen:
Hose, Hemdchen, Socken, Pulli,
Lätzchen, Windel, Handtuch, Schnulli,
Rassel, Ball und Kuschelbär,
Kamillenbad und noch viel mehr,
was des Babys Herz begehrt,
habt Ihr alle mir beschert.
Deshalb ließ ich, Euch zu grüßen,
dieses Foto von mir schießen.
Habt nochmals Dank -
in diesem Sinn
grüßt
Euer Baby ...
-----------------------------------------------

Ein Kind, was ist das?
Glück, für das es keine Worte gibt,
Liebe, die Gestalt angenommen hat,
eine Hand, die zurückführt in eine Welt, die man längst vergessen hat.


Schön ist alles, was Himmel und Erde verbindet: Der Regenbogen, die Sternschnuppe, der Tau, die Schneeflocke, doch am schönsten ist das Lächeln eines Kindes.


Ich wünsche Dir einen Weg, den Du gerne gehst. Einen Weg, dessen Steine Du nicht spürst und den Du leichten Fusses beschreiten kannst. Ich wünsche dir einen Weg, der nicht endlos ist, einen Weg, auf dem Du ein Ziel vor Augen hast - ein Ziel, das Dich erfüllt.


Gefühle, die man nicht beschreiben kann.
Liebe, die in Erfüllung gegangen ist.
Gewissheit, das Wertvollste dieser Erde in den Armen zu halten.


Jedes neugeborene Kind bringt die Botschaft, dass Gott sein Vertrauen in den Menschen noch nicht verloren hat.


Deine Eltern schenken dir
Ihre Zärtlichkeit,
Ihre Geduld,
Ihre ganze Liebe.
Du schenkst ihnen dafür
Dein Staunen,
Dein Lächeln,
Deine Freude,
Dein absolutes Vertrauen.


Wir wünschen Dir
dass du dein kindliches Herz bewahrst.
dass du, so lange du lebst,
immer etwas findest,
über das du dich freuen kannst,
auf das du hoffen,
an das du glauben,
das du lieben kannst.


Da werden Hände sein,
die Dich tragen und Arme,
in denen Du sicher bist
und Menschen,
die Dir ohne Fragen zeigen,
dass Du willkommen bist


Unser Wunsch kommt mit Bedacht;
lass dir niemals rauben,
was das Leben wertvoll macht:
Hoffen, Lieben, Glauben!


Mit Kindern vergehen die Jahre wie im Fluge, doch Augenblicke werden zu Ewigkeiten.

------------------------------------------------
Gedanken von (Name des Babys)

Vom warmen Nest ins kalte Leben, das Freuen fällt da schwer,
die Äuglein sind noch leicht am Kleben, zurück geht's nimmermehr.

Zum ersten Mal die Welt erblickt, die Augen aufgeschlagen,
es ist so fremd, was ich hier seh', ich fühl mich Unbehagen.

Doch ein, zwei Stimmen die man kennt, die ganz vertraut erklingen,
die zeigen mir nun ganz dezent, es wird uns schon gelingen.

Die eine ist von der Person, in der ich bin entstanden,
sie nennt mich (....) ihren Sohn/Tochter, war immer schon vorhanden.

Und (Name des Vaters) heisst die andere Stimme, das hab ich auch kapiert,
ganz glücklich er mich nun anschaut, vor Freude ganz gerührt.

Von nun an werden sie mich schützen, und Schaden von mir wenden
so gut es geht mich unterstützen, begonnenes gut vollenden.


Im Geleit von Sternenklängen, Nebelmond im Morgenwind,
kam auf Engelsschwingen träumend auf die Erd ein Menschenkind


ein Näschen, ein Köpfchen, 10 niedliche Zehen,
rundum ein Geschöpfchen, so süß anzusehen,
ein Mündchen zum Saugen, zartseidiges Haar,
2 staunende Augen, ein Traum wurde wahr.

----------------------------------------------
Herzlich Willkommen...

Herzlich Willkommen hier auf Erden,
ich wünsche Dir alles Gute mein Kind.
Möge Dein Leben ein glückliches werden,
so glücklich wie Deine Eltern jetzt sind.

Dein Leben hat jetzt erst begonnen,
schaust neugierig schon in die Welt.
Die Liebe hast Du schon gewonnen,
ich glaub, dass es Dir hier gefällt.

Behalt den Glanz in Deinen Augen,
egal was das Leben Dir bringen mag.
Lass Dir nie die Zuversicht rauben,
geh mit Freude und Stärke durch jeden Tag.

Ich wünsche Dir Frieden für Dein Leben,
beschützt und getröstet sollst Du immer sein.
Lerne hoffen und lieben und auch vergeben,
finde gute Freunde und sei nie allein.

Sei nett zu Deinen Eltern, die nächsten Jahre,
gehst Du Deinen Weg mit ihnen daher.
Werden dabei auch grau ihre Haare,
vergiss nicht, Eltern sein ist manchmal schwer.

Ihre Liebe, ihr Stolz und ihre Gedanken,
gehören von nun an bedingungslos Dir,
Mach Ihnen Freude, sie werden's Dir danken,
werdet glücklich miteinander, das wünsche ich mir.


Manches fängt klein an, manches beginnt groß. Aber manchmal ist das Kleinste das Größte!


Noch nie haben wir einen Augenblick sehnlicher erwartet.
Noch nie haben wir einen Augenblick schmerzhafter erlitten.
Noch nie haben wir einen Augenblick tiefer geliebt.
Noch nie haben wir einen Augenblick ehrlicher gedankt.
In diesem Augenblick bist du geboren.


Kinder sind Augen, die sehen, wofür wir längst schon blind sind.
Kinder sind Ohren, die hören, wofür wir längst schon taub sind.
Kinder sind Seelen, die spüren, wofür wir längst schon stumpf sind.
Kinder sind Spiegel, die zeigen, was wir gerne verbergen.


3 Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder


Wer sagt es gibt kein Wunder auf der Welt, hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.
Wer sagt, Reichtum sei alles, hat nie ein Kind lächeln gesehen.
Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten, hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.


Wir wünschen dir Zeit, dich zu freuen und zu lachen,
die Zeit aus dem Leben das Beste zu machen.
Wir wünschen dir Zeit, zu lieben, zu hoffen;
für Neues und Schönes sei dein Herz stets offen.
Wir wünschen dir Zeit, auch zu vergeben.
Wir wünschen dir Zeit zu haben zum Leben!


Glück kann man nicht kaufen, Glück wird geboren.


Dass wir wieder werden wie Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten suchen, dass die Kinder werden wie wir.


Sehnlichst erwartet bist Du.
Du hast den Atem des Lebens
Aufgenommen und mit Deinem ersten
Schrei unsere Herzen tief bewegt.
Du bist ein Wunder.
Du bist Wunsch, Geschenk und Erfüllung!


Wie ein Wunder liegst Du neben uns,
liebst und atmest Zauber in uns hinein.
Manchmal übertrifft die Wirklichkeit den Traum.


So, nun kann es jeder wissen:
Unter (Name der Mutter) war kein Kissen,
Sie hat sich auch nicht fett gefressen.
Nein da hab ich drin gesessen.

Name des Kindes
Geburtstag/Größe/Uhrzeit


X and Y (Namen der Eltern) productions proudly present:
THE NEXT GENERATION

(und dann eben Name, Datum, Uhrzeit, Gewicht, Größe ...)

-----------------------------------------------
Ein Neugeborenes zu betrachten ist, als dürfe man endlich
ein Paket öffnen, auf welches man bereits viele Monate
neugierig gewesen war - und dessen Inhalt sich als ein
Wunder an Vollkommenheit zeigt, das alles übertrifft,
was man je erträumte.


Wer sagt, es gibt keine Wunder auf dieser Welt,
hat noch nie die Geburt eines Kindes erlebt.

Wer sagt, Reichtum ist alles,
hat nie ein Kind lächeln gesehen.

Wer sagt, diese Welt sei nicht mehr zu retten,
hat vergessen, dass Kinder Hoffnung bedeuten.

Wow!
Wuhu Vonny!! Vielen lieben DANK! *knutscha*

Die sind ja alle super klasse. Danke dir.

*g* stimmt.. wenn es nach dem, heißt es: luana ->mädel und du -> bub.. aber mal abwarten.

Mh, wenn er morgen wirklich schon kommt? Wann wäre denn dann der nächste Termin?
Also im Grunde würd ich's ihm sagen. Wenn dein Chef eben wirklich nicht so oft da ist und du es ihm persönlich sagen möchtest... dann ist ja morgen ein guter Zeitpunkt dafür. Auch wenn du erst etwas später erfährst, dass es deinem Kleinen gut geht.

Vorallem dein Bäuchlein wird ja nicht kleiner.. vorallem nicht die nächsten 6 Monate.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 13:36
In Antwort auf zenia_12342696

Wow!
Wuhu Vonny!! Vielen lieben DANK! *knutscha*

Die sind ja alle super klasse. Danke dir.

*g* stimmt.. wenn es nach dem, heißt es: luana ->mädel und du -> bub.. aber mal abwarten.

Mh, wenn er morgen wirklich schon kommt? Wann wäre denn dann der nächste Termin?
Also im Grunde würd ich's ihm sagen. Wenn dein Chef eben wirklich nicht so oft da ist und du es ihm persönlich sagen möchtest... dann ist ja morgen ein guter Zeitpunkt dafür. Auch wenn du erst etwas später erfährst, dass es deinem Kleinen gut geht.

Vorallem dein Bäuchlein wird ja nicht kleiner.. vorallem nicht die nächsten 6 Monate.

Bitte ...

gern geschehen... hatte mir die alle mal selber abgespeichert. War ein leichtes das zu kopieren *zwinker*

Also wenn er morgen nicht kommt... dann ist er auf jeden
Fall nächste Woche Mi./Do. da. Da hätte ich es ihm sonst gesagt. Nur habe ich Angst, das er es morgen evtl. schon bemerken könnte ?!?! ... u. ich bin auch einfach froh, wenn es raus ist. Zudem ist ein int. Umzug im Haus geplant.. u. ich weiß nicht, ob er mich jetzt in der Abtlg. belässt mit dem Wissen das ich eh nur noch bis November da bin..... (abzgl. Sommerurlaub etc.)

Also morgen oder nächste Woche - HILFE !!!
ich glaube ich sollte die 1. Chance in zu Sehen nutzen... vielleicht kann er dann übers WE auch nochmal nachdenken. Hmmmm.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 16:31
In Antwort auf mignon_12964762

Bitte ...

gern geschehen... hatte mir die alle mal selber abgespeichert. War ein leichtes das zu kopieren *zwinker*

Also wenn er morgen nicht kommt... dann ist er auf jeden
Fall nächste Woche Mi./Do. da. Da hätte ich es ihm sonst gesagt. Nur habe ich Angst, das er es morgen evtl. schon bemerken könnte ?!?! ... u. ich bin auch einfach froh, wenn es raus ist. Zudem ist ein int. Umzug im Haus geplant.. u. ich weiß nicht, ob er mich jetzt in der Abtlg. belässt mit dem Wissen das ich eh nur noch bis November da bin..... (abzgl. Sommerurlaub etc.)

Also morgen oder nächste Woche - HILFE !!!
ich glaube ich sollte die 1. Chance in zu Sehen nutzen... vielleicht kann er dann übers WE auch nochmal nachdenken. Hmmmm.

*schnarch*
Sorry du, bin absolut und vollkommen weggepennt... Herrje, das Wetter macht mich kirre.

Also, ich würd die 1. Chance auch nutzen. Ich mein, warum denn nicht? Ob er es jetzt morgen oder nächste Woche erfährt... schwanger bist du ja so oder so.
Ich bin übrigens mal auf dein Bäuchlein gespannt. Gibt es da schon Fotos von?
Und hab ich eigentlich dein Passwort für dein Album?

sooo.. ich zisch schnell unter die Dusche und dann geht es mal wieder zum Großesseneinkauf.. treff mich mit meinem Schatzi dort, da kann er wieder schleppen.
Muss das leider heute schon machen, da er morgen nach Stuttgart fährt und wir wissen noch nicht, wie lang er bleiben muss... leider (!)
Aber ist von der Arbeit aus, da "darf" er die Messe leiten. Hat ja auch was...


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 20:30

Na ja
dann müssen wir uns alle so lange gedulden.
Ich kann es jetzt schon nicht mehr erwarten. Bei Kathi müsste ja die Mens kommen.. als nächstes ist Cleo dran mit Hibbeln und dann geht es wieder im 3erPack weiter.

Sag mal, Manga, ich hab heut nochmal über das nachgedacht, das du im letzten Thread geschrieben hast. Mit dem "nicht anfassen" usw. Ich hatte diese Phasen aber auch... nur ohne Mönchspfeffer. Weiß aber jetzt grad gar nicht genau, an welchem Zeitpunkt im Zyklus. Aber dass ich dann auch nicht mal küssen wollte, sondern "nur für mich" sein wollte... das hatte ich auch. Weiß nicht, woher.. ich brauch aber manchmal so meinen absoluten Rückzug. Ist schon seltsam...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 20:38

Mh
na ja, ich würd nicht behaupten, dass die Phase vorbei ist. Hin und wieder überkommt es mich einfach.. aber ist ja glaub eher normal. Wobei mein Männe eigentlich immer irgendwie kuscheln will, nur ich halt nicht. Bin da zwar schon der Typ für, aber nie immer... verstehst, wie ich mein?

Ich denke aber dennoch, dass es im Großen und Ganzen ein ganz normales Verhalten ist. Erst wenn es krankhaft wird (also sowas wie ein Ekelgefühl dazu kommt) oder es nur noch so ist... okay, dann ist es allerhöchste Zeit etwas zu unternehmem.
Aber wenn es bis dahin nicht gekommen ist.. so what? Wir sind ja auch nur Menschen.

Und irgendwie hab ich auch die Erfahrung gemacht, dass es dann - nach der "Abstinenz" - umso schöner ist. Selbst das Küssen ..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 20:55

@manga
Da brauchst du dir nicht komisch vorkommen. Ich kenne solche Phasen nämlich auch. Warum kann ich auch nicht sagen... aber genau wie Kathrin schreibt...solange es nicht auf Dauer ist und du irgendwann wieder Lust auf Nähe hast, ist alles okay. Man sollte sich dann auch einfach mal den Abstand gönnen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 20:55

Jap
Weshalb denn komisch?

So richtig "anders als du es bisher kennst"-komisch, "schwanger"-komisch oder "anders"-komisch?

Mir geht's so lala... ist endlich etwas abgekühlt, von daher besser. Aber mit mir ist heut nicht viel anzufangen gewesen. Kreislauf im Keller usw... kann nur noch besser werden.

Bei dir hat's ja jetzt auch geregnet. Hat es auch abgekühlt?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 21:04

Ok
Kanntest du das bisher nicht von dir? Oder in anderen Beziehungen?

Na ja, ist ja auch noch echt hin bis zum 08. ... ich hab mich, bis auf die paar Mal als mir übel war, am Anfang überhaupt nicht schwanger gefühlt. Ist auch manchmal jetzt noch so, wenn's mir soweit gut geht und ich z.B. auf dem Rücken lieg, fühl ich mich auch nicht schwanger.
na ja, wird bei mir zunehmend auch anders.

Aber zurück zu dir. Mh.. abwarten, wie du schon geschrieben hast? Ich denke auch, dass du vorallem in der letzten Zeit ganz schön viel von dir und deinem Herzen verlangt hast. Vielleicht ist das mal so ein Punkt "gib mir mal ein bisschen Abstand, aber sei trotzdem da" .. ?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 21:17

Immer wieder gerne
liebe Manga... - mein Nick ist übrigens aLamea.. nicht aMalea.

Na, dann kennst du dieses Verhalten ja bereits an dir. Zumindest ähnlich hast du es bisher ja bereits erlebt. Ich würde jetzt dran bleiben an diesem Gefühl und nicht locker lassen... irgendwann, wenn du oft genug danach fragst, wirst du schon erfahren, weshalb du dich so fühlst. Solche Phasen sind ja nicht ohne Grund plötzlich da.

Hihi, dann kannst du das ja nachvollziehen.. *freu* aber wie gesagt, dieses SSGefühl kommt irgendwie mit der Zeit.

Und dann mal GUTE NACHT und schlaf gut. Ich knack mich dann auch mal weg.. mein Schatz isst nur was und dann wird gekuschelt.
Ab morgen bin ich ja allein, wenn er in Stuttgart ist... *seufz*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. Juli 2008 um 21:28

*lol*
Nein, das mach ich nicht... *lach*

Wobei.. Maggi an sich mag ich ja.. *grübel* ne ne, *umarm* ist mir nur letztens mal aufgefallen und heut hab ich mich dran erinnert. *smile* Is ja nicht weiter tragisch.

also... danke dir. *g* schlaf du mal gut.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 11:51

Fast schon Mittag...
also Fiestazeit... oder Siesta? *grübel*... na ja, jedenfalls Zeit zum Ausruhen.

BV - das bei Nicole und mir steht, heißt Beschäftigungsverbot. Ist also manchmal doch recht angenehm. *smile*

@Stè: Was hör ich da? Genieße bitte deinen Urlaub!
Wie sieht es denn mit deiner Beziehung aus? Weshalb streitet ihr in letzter Zeit?

@Valentina: Also ich würde es auch so machen, wie Stè meinte. Einfach weiterhin bewerben, aber wenn ihr wirklich jetzt schon mit dem Üben anfangen wollt... was hindert euch daran? Im Grunde kaum etwas. Ihr seid doch soweit abgesichert, oder?

Weißt du, an sich finde ich es schon klasse, dass es mittlerweile einige Schutzgesetze gibt, um die Mutter und das ungeborene, wie auch geborene Kind zu schützen.
Wie du schon geschrieben hast: In Deutschland gibt es 1. den Mutterschaftsurlaub (ein doofes Wort. Ich mein, was ist denn daran Urlaub??) und dieser beträgt 14 Wochen.
Also 6 Wochen vor der Geburt und 8 Wochen danach. Dabei wird zu 100% das bisherige Einkommen ausbezahlt.

In der Schweiz sind es 14 & in Österreich 16 Wochen.

Danach kommt die Erziehungs-/Elternzeit (was ist denn da jetzt richtig? Weiß es grad nicht) und diese Zeit kann insgesamt 3 Jahre sein.
Hierbei - Neuregelung in Deutschland! - gibt es das sog. Elterngeld. Wird also je nach bisherigem Einkommen berechnet. Minimum sind 300 Euro und Maximum (keine Ahnung..) . Allerdings wird das nur 12 Monate ausgezahlt; wenn der Vater 2 Monate Erziehung dran hängt, sogar 14 Monate.

Aber jetzt mal zum eigentlichen Thema: Ich finde weiterhin, dass Frauen im Allgemeinen auf dem Arbeitsmarkt benachteiligt werden. Egal in welcher Position sie schwanger geworden sind.

Ein guter Schulabschluss ist sicherlich wichtig und der erste Grundstein, um im Berufsleben Fuß fassen zu können.
Aber mal ehrlich: Wieviel Betriebe kennt ihr, die nicht nach Noten sondern nach Vitamin B aussortieren? (Ich kenne sehr viele davon allein im Umkreis von 25km..)
Und auch der beste Notendurchschnitt bringt einen nicht weiter, wenn man - sorry! - ein Volldepp ist und nicht in die Firma passt.

Ausbildung: Schön und gut, vorallem die Praxis ist hier von Vorteil. Leider kenne ich in Bayern max. 2 gute Berufsschulen, die das vermitteln, was Betriebe brauchen.
Ein Mangel an guter bis sehr guter Ausbilungsvielfalt, -möglichkeit ist, zumindest in Bayern, absolut vorhanden.
Schaut euch an, wer im Grunde alles Berufschullehrer werden kann. Jeder! Wichtig ist nur, dass er eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine Zusatzausbildung vorweisen kann. Das ist alles. Und jeder 2. Berufsschüler merkt es... indem er einfach schlicht und ergreifend nicht gefordert und gefördert wird.

Dann hat man also irgendwann seine Ausbildung abgeschlossen und es "sollte dann an die Praxiserfahrung" gehen. Das habe ich hier schon sehr oft im Forum gelesen. An sich stimmt es ja. Ich meine, nach der Ausbildung hat jeder zwar im Kopf um was es in seinem Beruf geht. Er hat Erfahrungen gesammelt, Fehler gemacht, Kontakte geknüpft und z.T. selbstständig Arbeiten erledigt und abgearbeitet. Aber meistens kann man von sich nicht behaupten, dass man soweit alles im Griff hat. (*lach* viele können das nicht, selbst wenn sie bereits 10 Jahre in einem Betrieb sind. Aber mal Spaß bei Seite.. )

Jetzt ist es ein Punkt, an dem ich sehr zum Stutzen komme. Praxiserfahrung + Schwangerschaft / Mutterschaft. Ich finde, es ist eine waghalsige Sache. Ich meine, es kann mir keiner garantieren, dass ich trotz Praxiserfahrung nach meiner Erziehungszeit wieder in meinen alten Job kann / darf.
Es kann mir aber auch keiner garantieren, dass ich es ohne Praxiserfahrung nicht auch kann.
Und die Praxiserfahrung, die ich nach der Ausbildung sammle - hilft mir im Grunde, wenn ich die 3 Jahre voll nehmen, kein bisschen weiter. Denn das Berufsleben ändert sich, in manchen Berufszweigen vielleicht weniger als in anderen. Aber im Grunde dennoch spürbar.

Wenn ich mir jetzt so meinen Job anschaue. Dann hilft mir die empfohlene Lebens- und Arbeitsweise keinen Deut weiter. Sicher, ich hab einen guten Schulabschluss (Abitur). Sicher, ich hab eine abgeschlossene Berufsausbildung + Praxiserfahrung (in meinem Job geht das irgendwie nicht anders. Da darf man nicht einfach so mitfahren, um zu guggen, sondern muss auch "ran")
Aber es hilft mir nichts... ich habe zwar das Wissen, aber wenn ich jetzt nicht ständig am Ball bleibe, müsste ich in knapp 2 oder 3 Jahren die Ausbildung wieder neu machen. Denn bis dahin hat sich wieder so viel verändert, vorallem an der Technik, an den medizinischen Geräten, an den Gesetzen usw.

Sicherlich die Algorithmen werden an sich konstant gleich bleiben. (Reanimation = 2x Beatmen zu 30x Kompression. Aber das hatte sich ja auch erst geändert, nicht??) Aber an Geräten kommt alle halbe Jahr mal was Neues raus, auf das wir geschult werden.

Und nichtsdestotrotz: die Sicherheit, die ich brauche, um intubieren zu können, bei einer Tracheotomie behilflich sein, Stabilisieren, Beatmen... etc. die krieg ich erst, wenn ich regelmäßig konstant wieder gearbeitet habe.
Und das ist, wie will man es anders glauben, der gleiche Stelle eines Auszubildenden...

na ja... war jetzt ziemlich lang. Ist auch noch nicht alles, was ich dazu denke.
Aber mich interessiert auch mal eure Meinung!

Vorallem deine, Valentina. du hast ja angefangen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 12:25

Guten morgen ihr süßen

ich bin jetzt schon so aufgeregt. Hab heut FA -Termin. Kathrin- Süße... jetzt sind die 2 Wochen wirklich schon rum. Hoffe so, das alles in Ordnung ist u. bin schon echt gespannt, wie Stefan sich so verhält. Als Mann war er ja noch nie beim FA !!! *lach*

Berichte auf jeden Fall nachher... kann nur etwas später werden, da ich erst um 18:05 Termin habe.

also soweit ich weiß, hat man ein Recht auf 3 Jahre Elternzeit... die man sich nehmen kann u. in der Zeit muss der AG deinen Arbeitsplatz zur Rückkehr "freihalten". Elterngeld gibt es aber entweder nur 1 Jahr lang 67 % v. jetzigen Nettoeinkommen oder 2 Jahre lang dann 33,5 %. Also ich werd nur 1 Jahr zuhause bleiben können u. dann Teilzeit wieder anfangen. Alles andere ist mit Haus finanziell nicht möglich.

Ich bin immer so neidisch auf deren BESCHÄFTIGUNGSVERBOT !!! Die sitzen zuhause u. sonnen sich *lach*

Ohhh... schon wieder ein kleines Wesen das Licht der Welt erblickt. Wie schön .... u. ein kleiner Jonas *grins*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 12:27

Hochgerutscht !!!

(hab zwischendurch telefoniert)

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 12:43

@Valentina
Sehr schön, sehr schön!

Ich finde es auch klasse, dass du da so verbissen hinter her bist. Alles andere zieht dich wohl auch runter. Ich denke, mir würde es nicht anders gehen. Von daher bewundere ich dich sogar. Denn dein Ehrgeiz ist ganz schön klasse!!

Ach ja, weißt du, ich z.B. war in Mathe noch nie wirklich gut. Sicherlich hatte ich mal meine "lichten" Momente / Jahre... aber konstant auf 1 oder 2 bin ich nie geblieben. Irgendwann pendelte ich mich bei der 4 bis 5 ein. Hat mir natürlich nicht gepasst, denn an sich mag ich Mathe... aber kein Schulmathe!
Es hat mich irgendwann, schon in der Grundschule, furchtbar gelangweilt; dieses ständige Wiederholen von dergleichen Aufgabe immer und immer wieder oder dieses Rumpochen auf ein und derselben Formel, und das ein halbes Jahr lang. Ätzend! Ich hab bei sowas echt kein Durchhaltevermögen. Und manchmal hatte ich den Eindruck, dass bei Mathe nicht um Zahlen ging, sondern um "wer hält am längsten durch?"... und das kann's ja auch nicht sein, oder?

Im Gegensatz dazu war ich in Chemie und Physik super. Da gab es zwar auch immer dieselben Formeln, aber man konnte soviel an so viel unterschiedlichem Anschauunsmaterial untersuchen! Herrlich!... vorallem Chemie, wenn's krachte und stinkte. *lach*

Jetzt muss ich auch gut sein im Zahlenbeherrschen. Im Rettungsdienst gibt es z.B. Medikamente, die noch "zubereitet" werden müssen. Z.B. Pulver, die angemischt werden müssen und zwar in einer Konzentration, die der Arzt bestimmt.
Hierbei muss ich wissen, wieviel Prozent von dem oder wieviel Gramm von jenem ich verwenden darf. Hierbei geht es auch wieder... ist gar nicht so schwer und vorallem nicht so ätzend langweilig als im Unterricht. Schon komisch, oder?

Na ja, und allgemein betrachtet, empfinde ich Deutschland nicht sehr kinderfreundlich. Ich habe hier in meiner Gegend z.B. immer wieder absolut dämliche Kommentare gehört, bei denen ich entweder absolut meine Klappe halten muss oder ich fast ausgerastet bin.

Bei entfernten Bekannten (im gleichen Alter etwa) ist es absolut verpönt a)jetzt schon Kinder zu bekommen oder b) überhaupt Kinder zu bekommen. Die Wohnen noch bei Muttern; arbeiten zwar, aber da geht es eher nur ums Feiern, aber nicht ums Aufbauen der Zukunft... oder sie studieren und können sich (weil sie nicht nebenbei arbeiten wollen) absolut nichts leisten. Für alle Lebensvarianten habe ich irgendwie, mehr oder weniger, Verständnis.
Dennoch musste ich mir zu anfangs meiner Schwangerschaft anhören, ob ich denn nicht abtreiben wollte... und weshalb nicht.

Es gab auch einige Verständigungsschwierigkeiten zwischen Arbeitgeber, Arbeitsamt + Frauenarzt. Bürokratie! Diese hier im Lande ist mehr als furchtbar... ich konnte manchmal echt nur noch mit dem Kopf schütteln.
Ich hatte mal ganz am Anfang ein Gespräch mit einer Frau beim Arbeitsamt, das in etwa so ablief:

*Falls Ihr Arbeitgeber den Arbeitsvertrag nicht verlängert, ist er absolut kinderunfreundlich und im Grunde nicht tragbar für den Staat Deutschland.
(man bedenke: Ich arbeite im Bayerischen Roten Kreuz!!!)

(--> Welcher Arbeitgeber überhaupt übernimmt freiwillig eine schwangere Frau, bei der er absolut weiß, dass er für die nächsten 2 bis 3 Jahre Kosten hat, aber keine Arbeitsleistung für bekommt? Die Ausnahmen kann man doch an einer Hand abzählen, oder irre ich?)

*allgemein betrachtet, ist es weder in Ordnung, dass ich a)während meiner Schwangerschaft abhängig bin von meinem Arbeitgeber oder aber b) vom Staat.
Zu a) ich kann nicht schwanger arbeiten und zu b) ich habe gehört, wenn man dieses Arbeitslosengeld beantragt, dass man dann diese Monate bis zum Mutterschaftsurlaub irgendeiner anderen Arbeit nachgehen muss. Es sei denn, man ist vom FA befreit.
An sich verstehe ich das ja und kann es halbwegs nachvollziehen... aber doch ganz schön irre, oder nicht?

*weiterhin meinte diese Dame zu mir, als Ratschlag und positiv gesehen für meinen Arbeitgeber: ich solle mich schnellstmöglich nach der Geburt um einen Krippenplatz (am besten schon vorher) kümmern, damit ich gleich wieder arbeiten kann.

Was ist denn an diesen Aussagen kinderFREUNDLICH?

Meine Arbeitgeber haben nur mit dem Kopf geschüttelt... und meine Einstellung?
Ich setze kein Kind in diese Welt, um es anschließend gleich einer mir unbekannten Person in Betreuung zu geben. Ich will Mutter sein... vorallem in der ersten Zeit. Und das nicht nur Teilzeit oder auf 400EuroBasis... oder wasweißich was es da noch gibt, sondern voll.

Ich habe nur irgendwie den Eindruck, dass das von vielen Seiten sehr bemängelt wird. Warum eigentlich? Was ist so schlimm daran Mutter zu sein?

Ich meine, es gibt natürlich auch die andere Seite. Aber bleiben wir halt erstmal bei der einen, oder?

@Valentina: Nochmal anders... herzlichen Glückwunsch zu dem kleinen Jonas.
Puh, aber du hast schon Recht. Bei der Hitze jetzt das Wochenbett und so einen kleinen Sohnemann... herrje.. aber auf der anderen Seite sooooo herrlich schön!! *schwärm*

Wenn es funktionieren würde, hätt ich meinen Kleinen auch schon gern!
Die Namenswahl lichtet sich übrigens... zurzeit ist bei uns Fynn-Luca der Renner.
Nur, um euch mal auf den neuesten Stand zu bringen. *zwinker*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 12:52

@wickie
Hihi,

siehst du, wie schnell so 2 Wochen vorbei sind? *umarm*

Oh ja... ich bin schon so gespannt auf deinen Bericht! *schwärm*
Und heute kommt dein Stefan mit? Ist ja klasse! *lach* ich kann mich noch dran erinnern, als meiner beim ersten Mal mitging. *uärgh* Der hat ganz schön Grimassen gezogen, als ich mich auf den "Stuhl" setzte und vaginal geschallt wurde.

Teilzeit ist an sich doch auch okay. So hast du beides unter einem Hut; Kind und Arbeit. Aber musst dich nicht zwischen beidem entscheiden... sowas mag ich gar nicht.
Ich bin da bei mir auch echt am Überlegen. Ich mein, Teilzeit ist nicht wirklich drin. Meine Schicht, das sind knapp 13 h... und solange hat hier keine Krippe auf. *seufz*
Was bei uns an Planung ansteht, ist, dass mein Schatz sich bis dahin zu deiner Firma verkabeln und vernetzten lässt (oder es selbst macht) und er dann von zu Hause aus auch arbeiten kann.
Das wäre super - so kann ich wirklich sagen, ich mach meine paar Schichten in der Woche (und es müssen ja nicht gleich wieder 60h werden), jemand ist für unseren Kleinen da und mein Schatz kann arbeiten.

Vorallem dann mit 2 oder 2 1/2 ist es schon zumutbar, dass man nebenher etwas arbeitsmäßiges anfängt. Davon gehe ich zumindest aus,

Ach mist... mein Gedächtnis ist echt zum Heulen. Jetzt musst ich niesen und mir die Nasen putzen und hab vergessen, was ich noch schreiben wollte... Ärgerlich...

vielleicht fällt's mir noch ein...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 12:54
In Antwort auf zenia_12342696

@wickie
Hihi,

siehst du, wie schnell so 2 Wochen vorbei sind? *umarm*

Oh ja... ich bin schon so gespannt auf deinen Bericht! *schwärm*
Und heute kommt dein Stefan mit? Ist ja klasse! *lach* ich kann mich noch dran erinnern, als meiner beim ersten Mal mitging. *uärgh* Der hat ganz schön Grimassen gezogen, als ich mich auf den "Stuhl" setzte und vaginal geschallt wurde.

Teilzeit ist an sich doch auch okay. So hast du beides unter einem Hut; Kind und Arbeit. Aber musst dich nicht zwischen beidem entscheiden... sowas mag ich gar nicht.
Ich bin da bei mir auch echt am Überlegen. Ich mein, Teilzeit ist nicht wirklich drin. Meine Schicht, das sind knapp 13 h... und solange hat hier keine Krippe auf. *seufz*
Was bei uns an Planung ansteht, ist, dass mein Schatz sich bis dahin zu deiner Firma verkabeln und vernetzten lässt (oder es selbst macht) und er dann von zu Hause aus auch arbeiten kann.
Das wäre super - so kann ich wirklich sagen, ich mach meine paar Schichten in der Woche (und es müssen ja nicht gleich wieder 60h werden), jemand ist für unseren Kleinen da und mein Schatz kann arbeiten.

Vorallem dann mit 2 oder 2 1/2 ist es schon zumutbar, dass man nebenher etwas arbeitsmäßiges anfängt. Davon gehe ich zumindest aus,

Ach mist... mein Gedächtnis ist echt zum Heulen. Jetzt musst ich niesen und mir die Nasen putzen und hab vergessen, was ich noch schreiben wollte... Ärgerlich...

vielleicht fällt's mir noch ein...

Ach ja
@wickie: Du schreibst, dass alles andere mit Haus nicht möglich ist.
Wie ist das denn gemeint? Noch Schulden drauf od. wegen dem Bauen allgemein?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 13:06
In Antwort auf zenia_12342696

Ach ja
@wickie: Du schreibst, dass alles andere mit Haus nicht möglich ist.
Wie ist das denn gemeint? Noch Schulden drauf od. wegen dem Bauen allgemein?

Mithibbeln...
Herrje, habt ihr es schon gelesen? Ich bin echt super gespannt auf hier... ABER:
es gibt die ersten positiven SSTests.. für die Märzbabys 2009!
(ich weiß, ist schon wieder 1 - 2 Tage alt... aber hier im Forum gibt es die ja auch schon. *schwärm*)

Wann schnaggelt es bei uns?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 13:10
In Antwort auf zenia_12342696

Ach ja
@wickie: Du schreibst, dass alles andere mit Haus nicht möglich ist.
Wie ist das denn gemeint? Noch Schulden drauf od. wegen dem Bauen allgemein?

Na.....


also ich denke auch das Teilzeit wirklich machbar ist. Entweder dann so 3x die Woche 4 Std oder nur 2x 8 Std.
... muss mal gucken, was mir besser passt. Werd das Kleine dann den halben Tag / Tag... jeweils bei einer der Omas lassen... wohnen beide nur 100 m von uns entfernt... die eine rechts.. die andere links von uns ... u. die würden sich tierisch freuen ... 1-2 Woche das Kleine für ein paar Std. zu haben u. ich kann arbeiten gehen. Ab 2-3 kann ich dann ja mit dem Kindergarten anfangen... vorher ist mir zu früh !
Wenn es klappt, würde Stefan evtl. auch die ersten 2 Monate (wenn ich noch in Mutterschutz bin) in Elternzeit gehen... d.h. ich müsste erst nach 14 Monaten wieder einsteigen.

Zum Thema Haus, mein ich das so... das wir unseren Lebensstandard halten wollen. Für mich ist es Lebensqualität... mir schöne Klamotten zu kaufen, Urlaub zu machen u. uns auch was erlauben zu können. Die Kosten werden mit einer dritten Person nicht weniger u. am Haus müssen auch noch einige Dinge fertig gemacht werden, wofür wir auch Geld zurücklegen müssen ... u. dies dann nach u. nach erledigen zu können. Mit den 33,5 % Elterngeld.... (wenn ich es mir 2 Jahre auszahlen lassen würde)... wäre das dann nicht mehr möglich. Muss also meinen Teil dazu beitragen u. das mache ich auch gerne u. solange es so eine tolle Lösung gibt mit den Omis ... kann es gar nicht schlecht sein. Vor allem denke ich, das ich nach 14 Monaten auch evtl. mal "rauskommen" möchte u. berufliche Anerkennung zu bekommen u. mich nicht allzulange vom Berufleben zu verabschieden.


Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 14:09

Ach..
warum nicht auch "verlassen".. ? Würde ja auch irgendwie passen.

Ja, ich fand diese Aussagen, alle miteinander, sehr krass und äußerst vorzeigewürdig. Vorallem für Deutschland und die neue "kinderfreundliche Familienpolitik"... schon heftig, was man sich da anhören darf.

@Valentina: Dann bist du also auch so ein Matheass wie ich? Herrlich

@Stè: Endlich Ferien?? Du hast es ja fast nicht mehr erwarten können, gell? Wie lang sind denn die Ferien bei dir? Ich hab schon gehört, dass es das bei dir mit Elternzeit usw. nicht so gibt, wie in Deutschland. Interessiert mich aber auch, WIE genau anders es ist. Also wenn du Infos hast, bitte her damit.

Mh, sind es denn so halbwegs "normale" Kommunikationsschwierigkeiten... oder ganz spezielle, die ihr da habt? Hört sich alles in allem nicht so super an, gerade.
Kann ich dir irgendwie helfen?

@Vonny: Ach, du sprichst mir aus der Seele. Der Lebensstandard, wir wollen unseren - so gut es eben geht - auch beibehalten. Wird aber doch etwas schwierig und so genau weiß ich jetzt auch gar nicht, ob und wie wir eventl. zurückstecken müssen. Ich denke, das zeigt sich dann, wenn unser Kleiner auf der Welt ist. Wobei ich aber im Grunde nicht allzu sehr befürchten muss... vielleicht wird es nicht jedes Jahr ein laanger Urlaub, aber wenn es nur das ist?
Ne, mal im Ernst - auch ich fiebere dem Tag entgegen, an dem ich wieder arbeiten gehen kann. Ich vermisse das schon, um ehrlich zu sein. Weiß jetzt aber auch, dass es halt nicht anders geht - und dass es für meinen kleinen Schatz ist.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 14:32
In Antwort auf zenia_12342696

Ach..
warum nicht auch "verlassen".. ? Würde ja auch irgendwie passen.

Ja, ich fand diese Aussagen, alle miteinander, sehr krass und äußerst vorzeigewürdig. Vorallem für Deutschland und die neue "kinderfreundliche Familienpolitik"... schon heftig, was man sich da anhören darf.

@Valentina: Dann bist du also auch so ein Matheass wie ich? Herrlich

@Stè: Endlich Ferien?? Du hast es ja fast nicht mehr erwarten können, gell? Wie lang sind denn die Ferien bei dir? Ich hab schon gehört, dass es das bei dir mit Elternzeit usw. nicht so gibt, wie in Deutschland. Interessiert mich aber auch, WIE genau anders es ist. Also wenn du Infos hast, bitte her damit.

Mh, sind es denn so halbwegs "normale" Kommunikationsschwierigkeiten... oder ganz spezielle, die ihr da habt? Hört sich alles in allem nicht so super an, gerade.
Kann ich dir irgendwie helfen?

@Vonny: Ach, du sprichst mir aus der Seele. Der Lebensstandard, wir wollen unseren - so gut es eben geht - auch beibehalten. Wird aber doch etwas schwierig und so genau weiß ich jetzt auch gar nicht, ob und wie wir eventl. zurückstecken müssen. Ich denke, das zeigt sich dann, wenn unser Kleiner auf der Welt ist. Wobei ich aber im Grunde nicht allzu sehr befürchten muss... vielleicht wird es nicht jedes Jahr ein laanger Urlaub, aber wenn es nur das ist?
Ne, mal im Ernst - auch ich fiebere dem Tag entgegen, an dem ich wieder arbeiten gehen kann. Ich vermisse das schon, um ehrlich zu sein. Weiß jetzt aber auch, dass es halt nicht anders geht - und dass es für meinen kleinen Schatz ist.

....

@sté... oh endlich Ferien... u. dann geht es ab in den Urlaub. Will auch schon. Genieß es u. relaxt ein bissl. Vielleicht hat der Stress bzgl. des KiWu auch schon ein bissl eure Beziehung belastet. So daß jetzt gerade gesprächsmäßig die Luft raus ist ?! Aber da kommt der Urlaub gerade Recht. Da könnt ihr wieder aufeinander zugehen u. vielleicht den Stress etwas verarbeiten. Drück dir die Daumen, das er ein bissl aus sich rauskommt. Männer sind da halt immer ein bissl verschlossener ... was es einem nicht immer leicht macht. Meiner kann von einem auf dem nächsten Moment total zumachen... wenn ihm was nicht passt. Dann ist auch kein "rankommen" mehr. Man muss halt irgendwie lernen, mit den "Macken" des anderen zu leben u. den bestmöglichsten u. stressfreisten Weg wählen um drüber zu stehen. Wahrscheinlich belastet ihn der KiWu auch... nur er redet nicht drüber oder so...
Vielleicht bist ja schon die nächste Kugel u. ne Märzmami... dann hätte sich das erledigt !!!!

@kathrin... ja haben wohl in einigen Dingen die gleiche Vorstellung vom Leben u. der Zukunft mit Familie
Wie es tatsächlich wird, weiß man natürlich erst immer wenn der Knirps da ist... so ein bissl muss man das immer auf sich zukommen lassen. Aber was man planen kann, bzw. vorbereiten kann... hab ich dann immer schon gerne gemacht. Na ja... meine Arbeit vermisse ich nicht *jammer* ... bin froh, wenn ich nachher Feierabend machen kann

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 19:25

So,
dann melde ich mich auch mal. So positiv war es nicht beim FA. Der GMH hatte sich vom Tasten zwar besser angefühlt, aber leider doch wieder verkürzt...von 3,3 cm auf 3,0 cm. Hab jetzt ne Überweisung ins KH für morgen...die sollen sich das nochmal angucken und entscheiden, ob ich zur Sicherheit die Lungenreife kriege. Da müsste ich dann ein paar Tage drin bleiben. Aber meiner Maus geht es gut. Sie wiegt jetzt 917 g (glaub ich...genauen Wert bin ich mir nicht sicher). Wenigstens ist die FÄ optimistisch, dass ich die 32 Wochen zumindest schaffe, was ja auch mein großes Ziel ist. Das ist "nur" noch so lange, wie ich es jetzt schon seit meinem ersten KH-Aufenthalt geschafft habe.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 19:41

..
Ja, die Lungenreife ist dafür, falls das Kind vor der 37. SSW kommt. Allerdings hält sie nur 2 Wochen. Aber sicher ist sicher. Meine FÄ meinte aber auch, dass viele Frauen, die die Lungenreife gekriegt haben, sogar bis in die 42. SSW gegangen sind. Ich kann echt nur hoffen. Wenigstens 5 Wochen möchte ich noch schaffen.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 20:06

Danke...
Das ist ganz doll lieb von euch *knuddel*

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. Juli 2008 um 21:09
In Antwort auf agape_12638251

Danke...
Das ist ganz doll lieb von euch *knuddel*

War noch schwimmen
und es tat soooo gut. Herrlich, das kühle Nass und hab mich super mit meiner Mutter unterhalten. *freu*

@stè: himmel, so eine Kollegin hätt ich schon lange gegen die Wand geknallt! Das kann doch nicht ihr ernst sein, oder??
Ich weiß grad gar nicht, was ich dazu schreiben soll... ich meine, ich war nie wirklich dick oder moppelig, immer am Rande des Untergewichts bzw. war im Untergewicht. Obwohl ich echt viel gegessen hab. Bei mir ist es andersherum, also die Probleme.
Aber meine beste Freundin hat eine ähnliche Erfahrensgeschichte wie du, Stè - Motorradunfall, monatelang Koma, monatelang Krankenhausaufenthalt und Morphium + Kortison ohne Ende. Sie war damals die erste Balletttänzerin, also super Figur... allerdings sieht man davon jetzt leider gar nichts mehr.
Sie ist aber sportlich super drauf.. schlägt mich sogar im Schwimmen. Wobei ich mal bei den Rettungsschwimmern war... *seufz*
Und ehrlich gesagt, sieht man es, wenn sich eine dickere Person sportlich betätigt (hat) oder nicht. Meiner Meinung nach... Weißt, wie ich mein?
Ach und allgemein... diese Kollegin hat sie nicht mehr alle!

@manga: Himmel, da fällt mir ein Stein vom Herzen! Freut mich, freut mich, freut mich, dass ihr zwei auch ausgesprochen habt und du erkannt hast, woran es bei dir ist. *umarm*

@Nicole!! meine liebe Große. Es ist jetzt sinnlos irgendwas zu schimpfen, du kannst ja nichts dafür. Aber HIMMEL HERRJE hast du mir einen Schrecken eingejagt.
Dann aber ab morgen mit dir ins KH und checken lassen. Und wenn es sein muss, dann lass dir diese Kortikoide spritzen und dann bleibst du diese Wochen eben im KH. Da ist's zwar nicht so super... aber immerhin: Zimmer mit Aussicht!
Wenn du möchtest, dann schick mir bitte eine Kontaktmöglichkeit. Damit ich dich mal erreichen kann bzw. du mich. Will nicht, dass wir hier nichts erfahren.
und - 10000000000000 Bittgebete an den Himmel von mir!!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2008 um 8:40
In Antwort auf zenia_12342696

War noch schwimmen
und es tat soooo gut. Herrlich, das kühle Nass und hab mich super mit meiner Mutter unterhalten. *freu*

@stè: himmel, so eine Kollegin hätt ich schon lange gegen die Wand geknallt! Das kann doch nicht ihr ernst sein, oder??
Ich weiß grad gar nicht, was ich dazu schreiben soll... ich meine, ich war nie wirklich dick oder moppelig, immer am Rande des Untergewichts bzw. war im Untergewicht. Obwohl ich echt viel gegessen hab. Bei mir ist es andersherum, also die Probleme.
Aber meine beste Freundin hat eine ähnliche Erfahrensgeschichte wie du, Stè - Motorradunfall, monatelang Koma, monatelang Krankenhausaufenthalt und Morphium + Kortison ohne Ende. Sie war damals die erste Balletttänzerin, also super Figur... allerdings sieht man davon jetzt leider gar nichts mehr.
Sie ist aber sportlich super drauf.. schlägt mich sogar im Schwimmen. Wobei ich mal bei den Rettungsschwimmern war... *seufz*
Und ehrlich gesagt, sieht man es, wenn sich eine dickere Person sportlich betätigt (hat) oder nicht. Meiner Meinung nach... Weißt, wie ich mein?
Ach und allgemein... diese Kollegin hat sie nicht mehr alle!

@manga: Himmel, da fällt mir ein Stein vom Herzen! Freut mich, freut mich, freut mich, dass ihr zwei auch ausgesprochen habt und du erkannt hast, woran es bei dir ist. *umarm*

@Nicole!! meine liebe Große. Es ist jetzt sinnlos irgendwas zu schimpfen, du kannst ja nichts dafür. Aber HIMMEL HERRJE hast du mir einen Schrecken eingejagt.
Dann aber ab morgen mit dir ins KH und checken lassen. Und wenn es sein muss, dann lass dir diese Kortikoide spritzen und dann bleibst du diese Wochen eben im KH. Da ist's zwar nicht so super... aber immerhin: Zimmer mit Aussicht!
Wenn du möchtest, dann schick mir bitte eine Kontaktmöglichkeit. Damit ich dich mal erreichen kann bzw. du mich. Will nicht, dass wir hier nichts erfahren.
und - 10000000000000 Bittgebete an den Himmel von mir!!!

Guten Morgen
Wollt nur mal schnell Hallo sagen Bin ab heute nun im 4. Monat

Bin zur Zeit aber ziemlich ängstlich etc. Total am Panik machen...weiß auch nicht, was mit mir los ist...!

Ich hoff euch allen gehts soweit gut!?

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
4. Juli 2008 um 9:33
In Antwort auf adonia_12572997

Guten Morgen
Wollt nur mal schnell Hallo sagen Bin ab heute nun im 4. Monat

Bin zur Zeit aber ziemlich ängstlich etc. Total am Panik machen...weiß auch nicht, was mit mir los ist...!

Ich hoff euch allen gehts soweit gut!?

LG

Auch guten morgen
@luana: Jippie!! Mir ist damals glaub nicht nur ein Stein, sondern ein ganzes Gebirge vom Herzen gefallen... endlich der 4. Monat. *freu*

Also... weshalb oder über was machst du dir denn so viele Sorgen? Und was machst du sonst den lieben langen Tag?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest