Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch und Übergewicht

Kinderwunsch und Übergewicht

30. Dezember 2014 um 21:03 Letzte Antwort: 26. Januar 2015 um 21:49

Hallo ihr lieben,

sicherlich gibt es schon irgendwo was zu dem Thema, aber ich wollte einfach mal drauf losschreiben. Und vielleicht gibts ja jemand, dem es gerade genauso geht wie mir....der sich hier findet.

Also, ich fange mal so an, ich habe ziemliches Übergewicht, 110Kg bei ca 170cm Körpergröße. Ich gebe zu, ich esse zu gern und zu viel und treibe keinen Sprot, also ich male mir nichts schön. Nun ist bei uns vor einiger Zeit der Entschulss gefallen, dass wir gerne ein Kind möchten. Da mein Partner ein paar Jahre älter ist als ich, sollte dies im nächsten Jahr passieren. Jetzt stellt sich mir so die Frage, wie wird das mit meinem Körper, ich hatte nun die Überlegung angestrebt, mir einen Cross Trainer zu kaufen und mich täglich eine Stunde draufzustellen, ich würde mich gerne etwas "festigen" und meinen Körper einfach ein bisschen in Schwung bringen. Den Cross Trainer kann ich laut Internet berichten auch während einer SS weiternutzen. Wie habt ihr das gemacht? Ich hab hier auch schon von Mädels gelesen, die ab Kinderwunsch bisschen Bewegung angefangen haben. Kann ja nicht schaden. Ich will ja in meiner SS kein Pflegefall sein , wenn Ihr wisst was ich meine. Natürlich träume ich wie alle auch von einem schönen Babybauch, den man auch unter den Speckrollen erkennt

Gibts hier noch mehr Mädels mit meinem Problem? Ich will im Januar jetzt, also nach der nächsten Mens meine Pille absetzen und dann geht`s los....

LG

igelchen

Mehr lesen

31. Dezember 2014 um 7:35

Du bist sicher nicht allein
Ganz viele mädels fangen an sport zu machen und die ernährung umzustellen, sobald der kinderwunsch da ist. Da ist das abnehmen dann nebensache. Ich wünsche dir viel erfolg, ich habe meinen crosstrainer gerade wieder verkauft, ich hasste das teil war so ein billiges mistding. Momentan mach ich yokebe und versuch meine ernährung umzustellen und mich mehr zu bewegen. Bin 166 und wiege zwischen 71 und 73kg je nach zyklusphase. Bin also nur leicht übergewichtig, habs aber immer ziemlich im rücken und im falle einer ss wirds ja nicht besser
Liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Dezember 2014 um 11:30

Hier ich
Hallo, ich bin auch stark Übergewichtig und habe schon mal eine ganze zeit erfolglos gehibbelt. nach einigen Untersuchungen stand dann fest, daß es nicht klappt wegen meinem Gewicht. also es gibt mit Sicherheit auch Frauen die mit Übergewicht problemlos schwanger werden. aber ich gehöre nicht dazu. ich hab das hibbeln dann unterbrochen um meine Ausbildung anzufangen. im April bzw. Juni sind Prüfungen und somit fangen wir ab März wieder das hibbeln an. ich starte jetzt mit femibion 1 und almased. dazu sport auf meinen crosstrainer. ich erwarte von mir dann bis März 10 kg weniger auf der Waage und solange es mit der Schwangerschaft nicht klappt wird fleißig weiter abgenommen. Ziel ist es auf jeden Fall in 2015 schwanger zu werden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Januar 2015 um 9:35

Hallöchen
Ich hab zu Weihnachten von meinem Mann auch einen Crosstrainer geschenkt bekommen und ab Montag wollen wir dann mit der Ernährungsumstellung beginnen. Ich hoffe wenn ich mein Übergewicht loswerde klappt es auch wieder mit regelmäßigen Zyklen, derzeit habe ich leider keinen ES
Vielleicht können wir uns ja gegenseitig etwas motivieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2015 um 8:15

Hallo
ich bin auch stark Übergewichtig und wir wollten gerne ein baby. da es von meinem mann aus auf natürlichem wege nicht ging haben wir es mit künstlicher befruchtung versucht. die erste Ärztin meinte es sei schwer bei Übergewicht. haben den arzt gewechseln und der meinte das innere zählt. und beim 2. versuch der künstlichen befruchtung klappte es. und morgen wird unser wunder schon 1 jahr. klar hab ich noch etwas zugenommen, aber hey ich kann trotzdem mit meinem baby spielen und es lieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. Januar 2015 um 18:40

Hallo
ich war auch stark übergewichtig (1,70 und ca 115kg). nach 3 erfolglosen Jahren und Zyklen mit 40-50 Tagen gingen wir zur kiwu Klinik. dort hat man mich dann mit Normen voll gepumpt damit ich überhaupt einen Eisprung hatte, aber nichts hat geklappt und ohne hormone hatte mein Zyklus gleich wieder 40-50 Tage hab jt innerhalb eines halben Jahres fast 20 kilo abgenommen und seit dem hab ich nicht nur einen geregelten Zyklus (32-34 Tage) sondern auch einen Eisprung und deshalb versuchen wir es jt auf normalen Wege außerdem fühlt man sich körperlich wohler und hat mehr Spaß am sex, weil beweglicher

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2015 um 17:02
In Antwort auf tiriya_12342374

Du bist sicher nicht allein
Ganz viele mädels fangen an sport zu machen und die ernährung umzustellen, sobald der kinderwunsch da ist. Da ist das abnehmen dann nebensache. Ich wünsche dir viel erfolg, ich habe meinen crosstrainer gerade wieder verkauft, ich hasste das teil war so ein billiges mistding. Momentan mach ich yokebe und versuch meine ernährung umzustellen und mich mehr zu bewegen. Bin 166 und wiege zwischen 71 und 73kg je nach zyklusphase. Bin also nur leicht übergewichtig, habs aber immer ziemlich im rücken und im falle einer ss wirds ja nicht besser
Liebe grüße

Also
ich habe auch nur "leicht" Übergewicht, 74 Kg bei 1,64 (aber ansonsten bin ich total gesund ) also wäre es mit 7 oder 8 Kilo weniger schon getan.
Denkst du, das auch leichtes Übergeicht schon beeinflussen kann, ob und wie schnell man schwanger wird?
Der Thread stimmt mich irgendwie wenig optimistisch.

Trotzdem drück' ich die Daumen, für alle, die es grad versuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. Januar 2015 um 19:17

Hallo Gleichgesinnte
Hallo

wir fangen auch diesen Monat an.
Habe auch Angst wegen dem Übergewicht.
bin 1,77m und habe 95 kg.
Die Pille habe ich im November schon abgesetzt.
Hatten bis jetzt aber verhütet.
Zyklus war direkt normal
Obwohl dies ja nicht heißt, dass man auch einen eisprung hat
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. Januar 2015 um 20:01
In Antwort auf decima_12635338

Hallo Gleichgesinnte
Hallo

wir fangen auch diesen Monat an.
Habe auch Angst wegen dem Übergewicht.
bin 1,77m und habe 95 kg.
Die Pille habe ich im November schon abgesetzt.
Hatten bis jetzt aber verhütet.
Zyklus war direkt normal
Obwohl dies ja nicht heißt, dass man auch einen eisprung hat
lg

164 cm - 74 Kg
Wir fangen auch an...ich drück' dir ganz fest die Daumen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Januar 2015 um 21:49

Abnehmen
Hi, super Projekt! Ich selbst trainiere zusätzlich mit einer Personaltrainerin, die hilft mir genau auf mich zugestimmte Ziele zu erreichen! Guck doch mal unter www.personalfitness-kassel.de
Viel Erfolg!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Eisprung oder bekomm ich vorzeitig meine tage?
Von: terrie_11890325
neu
|
26. Januar 2015 um 20:40
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook