Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Kinderwunsch und Job!

Kinderwunsch und Job!

16. März 2008 um 17:29 Letzte Antwort: 16. März 2008 um 18:41

Hallo Mädels!
Bin auf der Suche nach gleichgesinnten oder welchen, die mir Tipps geben können wie ich mein momentanes Tief überwinden kann. Ich bin Heilerziehungspflegerin und Gruppenleiterin einer Wohngruppe eines "Kinderheimes". Mein Freund und ich wünschen uns ein Baby und weil mein Stäbchen raus muss und ich nicht auf die Pille umsteigen will für ein halbes Jahr, haben wir beschlossen zu üben anzufangen. Mit ein Grund für das "vorziehen" unserer Pläne ist, dass ich immer weniger Spaß an meiner Arbeit habe und froh wäre bald nicht mehr hin zu müssen. Ich hänge eigentlich an meinem Job, habe ihn immer gern gemacht, aber in letzter Zeit bin ich immer mehr genervt von der umfassenden Belastung die diese Arbeit mit sich bringt und empfinde immer weniger Erfolgserlebnisse eher mehr Frustration und Unzufriedenheit. Der Wunsch nach einem Kind und die Lustlosigkeit am Job bedingen sich irgendwie gegenseitig. Die Arbeit steigert den Wunsch nach einem Kind und der Gedanke an ein Kind macht die Arbeit noch zäher. Gibt es jemand dem es ähnlich geht oder jemanden, der schon mal solche Tiefs überwunden hat und mir sagen kann wie er das geschafft hat.
Wäre euch sehr dankbar für Tipps!
Eure Nicole

Mehr lesen

16. März 2008 um 18:41

Kinderwunsch
Ich kann dich nur sehr gut verstehen. Ich habe auch einen sehr starken Kinderwunsch und im sozialen Bereich mit Kindern gearbeitet. Es hat mir auch sehr viel Spass und Freude gemacht, aber als ich dann selber schwanger wurde letztes Jahr und ich dann eine Eileiterschwangerschaft hatte ist für mich eine Welt zusammengebrochen. Ich konnte dann nicht mehr in diesem Job arbeiten, die psychische Belastung war einfach zu groß, andere bekommen ohne Ende Kinder nur ich bisher nicht. Ich habe mich daher gegen den Job entschieden, der mich auch ausgelaugt hat und jetzt für ein Kind. Also, wenn du auch so einen starken Kinderwunsch hast, dann lass keine Zeit verstreichen. Gehe es einfach an. Ich wünsche Dir, dass es dann sofort klappt, aber sei nicht traurig, wenn es dann doch noch ein wenig dauert. Man muss sich nur im klaren sein, wass man will!

Lg

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers