Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Kinderwunsch und Diät

Kinderwunsch und Diät

13. August 2007 um 7:46 Letzte Antwort: 13. August 2007 um 14:16

Hallo Mädls.
Ich habe folgendes Problem
Seit 3 Monaten probieren wir schwanger zu werden.. hat noch nicht geklappt. Nun habe ich mit Weight Watchers angefangen um ein paar Kilos zu verlieren..
Ich weiss nicht warum, aber seit ich die Pille abgesetzt habe, hab ich schon 3-4 Kilos zugenommen..
Da es leider nicht die einzigsten Kilos sind die ich zu viel mit mir rumtrage will ich dem nun ein Ende setzen. Will auch nicht unmengen abnehmen.. so 10 Kilo wären gut.

Nun zu meiner Frage. Spricht irgendwas dagegen, während des Kinderwunschens abzunehmen? Oder evtl. in der Schwangerschaft mit WW weiter machen?
WW ist ja keine mega Diät sondern eher eine Ernährungsumstellung. Wird doch nicht schaden?

Ich würd mich über Antworten freuen, oder sogar Erfahrungen von euch.
LG

Mehr lesen

13. August 2007 um 9:09

Hallo
Meines Wissens nach, beeinflusst eine Ernährungsumstellung nicht die Fruchtbarkeit bzw. schadet nicht dem Ungeborenen, solange du dich gesund und ausgewogen ernährst. Also wenn du deine Ernährung "zum Guten" wendest, wird sich das nur positiv auf deinen Körper auswirken. Trotzdem würde ich dir raten, mit deinem Frauenarzt Rücksprache zu halten. Er kann dir wohl am besten sagen, was du darfst und was nicht.

Gefällt mir
13. August 2007 um 9:51
In Antwort auf hajar_12126127

Hallo
Meines Wissens nach, beeinflusst eine Ernährungsumstellung nicht die Fruchtbarkeit bzw. schadet nicht dem Ungeborenen, solange du dich gesund und ausgewogen ernährst. Also wenn du deine Ernährung "zum Guten" wendest, wird sich das nur positiv auf deinen Körper auswirken. Trotzdem würde ich dir raten, mit deinem Frauenarzt Rücksprache zu halten. Er kann dir wohl am besten sagen, was du darfst und was nicht.

Danke für deine antwort
ich werde jetzt erst mal ganz normal anfangen mit WW und dann erst mal sehen wie lange es dauert bis ich überhaupt schwanger werde. Dann werde ich natürlich meinen FA davon erzählen.
LG

Gefällt mir
13. August 2007 um 10:09
In Antwort auf an0N_1209965499z

Danke für deine antwort
ich werde jetzt erst mal ganz normal anfangen mit WW und dann erst mal sehen wie lange es dauert bis ich überhaupt schwanger werde. Dann werde ich natürlich meinen FA davon erzählen.
LG

@ wunschmami
Hey wie gehts Dir? Kennst du mich noch aus dem ÜZ 2 Thread...?? Alles klar bei dir? Ich bin jetzt in ÜZ 3 und warte auf meine Mens müsste sie eigentlich heute bekommen..

Gefällt mir
13. August 2007 um 11:05
In Antwort auf jagoda_12752741

@ wunschmami
Hey wie gehts Dir? Kennst du mich noch aus dem ÜZ 2 Thread...?? Alles klar bei dir? Ich bin jetzt in ÜZ 3 und warte auf meine Mens müsste sie eigentlich heute bekommen..

Hi elisab
Klaro kenn ich dich noch!
Ja mir gehts ganz gut.. noch nix neues.. Bin jetzt auch im 3. ÜZ.
Meine Mens müssten nächste Woche kommen...
Dann drück ich dir ja mal ganz fest die Daumen das sie nicht kommen!! Sag auf jeden fall bescheid!! Wie gehts dir sonst so?
LG

Gefällt mir
13. August 2007 um 14:08

Hey,
kann deine Situation total nachvollziehen. Bin in der gleichen Situation.

Wir wünschen uns total eine geschwisterchen für unsre Maus. Wäre nicht nur immer dieses Gewicht. Habe durch eine Rohkost-Diät bereits 31 kilo abgenommen. Möchte es nicht mehr lange machen aber die Angst schwanger zu werden und einiges wieder zuzunehmen,
mehr wie normal (15 kg) ist schon ziemlich da. Hoffentlich bekomm ich meine Mens nicht (sollten am 15.08. kommen)!

Wenns soweit ist, möchte ich aufjedenfall mit meiner FA reden und mir Tipps geben lassen. Aber bis dahin versuche ich mich gesund zu ernähren, keine Süssigkeiten, wenig Fett, viel Obst und nehme bereits schon Folsäure ein. Auf Kaffee kann ich leider noch nicht verzichten.

LG

Gefällt mir
13. August 2007 um 14:16

Hallo Emi
Respekt! Das ist ja wahnsinn, das du 31 kg abgenommen hast! Bei mir sind ja nur ca. 10 kg zu viel.. aber trotzdem hab ich auch wie du angst, bei der (irgendwann mal eintretenden ) schwangerschaft viiieeel mehr zu zulegen. und dann wirds richtig schwer runter zu kommen.. das ist echt merkwürdig. seit ich die pille abgesetz habe hab ich 3-4 kg zugenommen! dürfte doch eigentlich nicht sein?? das nervt mich tierisch...
Werde auch nur wenig süßes essen, und ohne kaffee gehts schon mal gar nicht! Statt 2 Würfel zucker dann halt nur noch einen und keine kaffeemilch sondern ein schlückchen 1,5% milch.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers