Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch / Kinderwunsch - rauchen...

Kinderwunsch - rauchen...

11. Mai 2007 um 14:47 Letzte Antwort: 14. Mai 2007 um 12:21

Ich wollte mal fragen, ob hier viele raucherinnen sind??? ich rauche zwar nicht viel, aber hat das auch einen einfluss auf die empfängnis??? oder ist es hauptsächlich so, dass man WÄHREND der ss nicht rauchen sollte???
und sind die spermien der männer die rauchen schlechter als andere???
lg nicole

Mehr lesen

11. Mai 2007 um 16:19

Während
der ss werde ich ganz bestimmt nicht rauchen! ich rauche nur ca. 1 päckchen pro woche, wenn überhaupt, also könnte ich gut auch aufhören, was ich wahrscheinlich auch bald machen werde... habe mir nur mal so gedanken gemacht, weil es bis jetzt noch nicht geklappt hat mit der ss... danke jedenfalls für deine antwort!

Gefällt mir
11. Mai 2007 um 17:19

Also
ob das Auswirkungen auf die Empfängniss hat kann ich nicht sagen habe damals viel geraucht und bin trotzdem ungewollt schwanger geworden.Rauche seit der Geburt wieder(draußen!)und mitleerweile auch wieder echt viel,bin aber grade dabei ganz aufzuhören.Denn jetzt wo das zweite geplant is will ich schon vorher mit dem gequalme aufhören.Wärend der Schwangerschaft qualmenhalte ich für absolut unangebracht!!Es ist schon schädlich als Erwachsener zu rauchen,egal in welchen Mengen,da wird es das für ein ungeborenes erst recht sein

Ach ja und zu dem schönen Nebensatz meiner Vorrednerin.Wenn man raucht und erfährt vom Arzt das man schwanger ist ist es immer noch das beste sofort aufzuhören,wenn ich das mit dem reduzieren schon höre das ist so ein Quatsch und das kann jeder FA bestätigen.Denn unsoschneller ich die Finger von dem ganzen lasse umso weniger"Schaden"nimmt das Kind davon,als wenn ich weiter reduzierend qualme.Habe im Krankenhaus auf der Gyn gearbeitetDarf das also schon behaupten.

LG

Gefällt mir
13. Mai 2007 um 23:17

Liebe Nicole,
rauchen beeinflusst die Fruchtbarkeit bei Mann und Frau. Ich bin jetzt bereits 39 und rauche schon seit über zwanzig Jahren. Da mein Freund und ich uns auch ein Kind wünschen, hat mir bis jetzt jeder Arzt geraten mit dem rauchen aufzuhören - leider habe ich es noch nicht geschafft. Allerdings macht es wohl auch einen Unterschied wieviel man raucht. Mein Arzt hat mir gesagt das rauchen beeinflusst sowohl die Qualität der Spermien als auch die Folikelreifung usw.
Wenn ihr es schaffen könntet damit aufzuhören, wäre dies sicher von Vorteil.

LG
Iris

Gefällt mir
14. Mai 2007 um 12:21

-
Mh, so unterschiedlich kann es laufen.
Meine Mutter hat auch weitergeraucht, als sie mit mir und auch mit meinen 2 Brüdern schwanger war. Zwar sehr wenig, aber sie hat! Und wir 3 sind alle kerngesund.
Trotzdem würde ich jeder Raucherin raten schon vor der Schwangerschaft aufzuhören! Das ist einfach ein Risiko, das man vermeiden kann.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers