Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Schwangerschaft: Fehlgeburt / Kinderwunsch nach einer Fehlgeburt

Kinderwunsch nach einer Fehlgeburt

28. Januar 2007 um 13:24 Letzte Antwort: 28. Januar 2007 um 18:36

Hallo alle,

ich hatte in Dezember eine Fehlgeburt. In der 9. Woche ist mein kind gestorben bemerkt hab ich erst in der 12. Woche. 3Wochen ohne das ich etwas bemerkt habe.
Die Ausschabung ist nicht ohne probleme verlaufen. Ich war eine Woche im Krankenhaus, es ist ein rest zurück geblieben. das hat mir Bauchschmerzen verursacht die ich kaum aushielt. Hab ein haufen MEDIKAMENTE und Blutabnahmen gehabt.Durch einen kleinen Blutsturz ist alles besser geworden.
In Jänner wurde die Behandlung abgeschlossen jetzt ist alles o.k.
Wie lange soll ich bis zur nächsten Schwangerschaft warten ? Hab angst das mir das noch einmal pasiert.
Hab schon ein Kind jasmin 2 Jahre. Ein kind ist das aller schönste geschenk was man bekommen kann. Jetzt hab ich erst gemerkt das es nicht selbstverständlich ist ein Kind zu bekommen.
Bin gerade dabei um meinen Körber aufzubauen mit vitaminen. Auch wenn es uns sehr schwer fällt ist es sicher besser wenn ich bis zu 6 Monaten warte. Was sagt ihr dazu ? Wer hat das gleiche durchgemacht und trotzdem einen normale Schwangerschft dann erlebt ?

Würde mich über ein paar antworten freuen.

Mlg Betty

Mehr lesen

28. Januar 2007 um 13:45

Ich habe genau das gleiche durch
selbst die zeitangaben stimmen, hatte auch im dezember eine ausschabung allerdings in der 7.ssw. dann starke bauchschmerzen, werde jetzt noch mit penicilin behandelt (was hattest du bekommen?), jetzt habe ich endlich meine mens bekommen und überlege auch wie lange wird warten sollten, jeder fa bei dem ich war, sagte etwas anderes von einer mens abwarten bis zu 6 monaten war alles dabei. ich denke das ist deine entscheidung und wenn der körper bereit ist, wird er wieder schwanger.
ich wollte auf jeden fall eine mens abwarten.
dann werde ich es langsam angehen lassen, vielleicht noch eine zweite mens abwarten und dann loslegen.

lieben gruß happy

Gefällt mir
28. Januar 2007 um 18:36
In Antwort auf an0N_1251687699z

Ich habe genau das gleiche durch
selbst die zeitangaben stimmen, hatte auch im dezember eine ausschabung allerdings in der 7.ssw. dann starke bauchschmerzen, werde jetzt noch mit penicilin behandelt (was hattest du bekommen?), jetzt habe ich endlich meine mens bekommen und überlege auch wie lange wird warten sollten, jeder fa bei dem ich war, sagte etwas anderes von einer mens abwarten bis zu 6 monaten war alles dabei. ich denke das ist deine entscheidung und wenn der körper bereit ist, wird er wieder schwanger.
ich wollte auf jeden fall eine mens abwarten.
dann werde ich es langsam angehen lassen, vielleicht noch eine zweite mens abwarten und dann loslegen.

lieben gruß happy

Hallo happy girl
Hallo,

ich hab Antibiotikum und schmerzmittel bekommen. Das Antibiotikum damit mein Entzündungswert sinkt. Bin wöchendlich ins Krankenhaus gefahren um meinen wert zu testen. Jetzt ist aber alles o.k. ich würde auch warten an deiner stelle bist du die ganzen Medikamenten ausgeschieden hast und dein körber sich erhollt. Ich warte noch 5. monate bis sich mein Körber erholt. hab auch viel abgenommen. Ich will meinen Körber wieder aufbauen. Angeblich soll Fölsäure gut sein und man soll es bei Kinderwunsch schon nehmen.
Ich wünsch dir alles gute.

mlg Betty

Gefällt mir