Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch mit PCOS

Kinderwunsch mit PCOS

12. Mai 2014 um 0:26

Hallo wie ich schon gelesen habe gibt es hier in dem Forum viele Frauen , die auch wie ich das PCOS diagnostiziert bekommen haben .

Ich bin Anfang 20 und bekam zu Beginn diesem Jahres die Diagnose Schilddrüsenunterfunktion aber weil das alles nicht reichte musste es auch noch das PCO-Syndrom sowie eine Überproduktion von Insulin sein. Meine Ärztin die ihr Special Gebiet in endokronologie hat sagte zu mir, dass ich mir nicht erst mit Mitte 20 Gedanken darüber machen sollte, wie es mit meinen Kinderwunsch aussieht. Da ich schon seit dem ich klein war mir Kinder gewünscht habe möchte ich es im erwachsenen Alter nun nicht vermissen wollen und mache mir seit dem Gedanken.

Meine Frage an Euch funktioniert eine Schwangerschaft im "Jungen" Alter mit pcos immer oder gibt es auch hier Komplikationen ? Oder ist es zu früh mit Anfang 20 zu sagen ich möchte Medikamente bekommen dass vielleicht irgendwann ein kleines Würmchen kommen kann.. ?


Über Erfahrungen , Tipps sowie Ratschläge Würde ich mich sehr freuen .


Liebe Grüße & schonmal ein Riesen Dankeschön

Mehr lesen

12. Mai 2014 um 9:07

Guten morgen,
die Insulinresitenz und die Schilddrüsenunterfunktion sind klassische Symptome des PCOS. Ich habe auch PCOS mit etwas erhöhten männlichen Hormonen. Ich kann dir nicht sagen wie es sich bei anderen PCOS Betroffenen verhält. Bei mir ist es leider so, dass ich bisher 4Fehlgeburten hatte und leider noch keine Kinder, dabei muss ich sagen die erste Fehlgeburt war mit 21 Jahren. Bisher wurde auch keine andere Ursache für die Fehlgeburten gefunden, Genetik und Blutgerinnung sind in Ordnung.
Von daher ist meine persönliche Empfehlung nicht zu lange zu warten da man ja nie weiß wie es kommt, ich bin mittlerweile 33.

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest