Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch mit komplizierten Vorraussetzungen

Kinderwunsch mit komplizierten Vorraussetzungen

26. April 2018 um 9:45

Hallo ihr , ich habe noch nie irgentestwas in einem Blog oder ähnliches geschrieben aber ich wollte mal hören ob es anderen so ähnlich geht wie mir und vielleicht mal Außenstehende Meinungen hören !

nun zu der Thematik  
mich bin 26 habe einen Sohn der im September 5 Jahre alt wird .
wir sind relativ jung Eltern geworden was aber überhaupt nicht schlimm war ! 
Wir sind eigentlich eine rundum glückliche Familie haben uns letztesjahr ein Haus gebaut und bei uns in der Partnerschaft läuft eigentlich alles super bis auf das schwierige Thema Kinderwunsch !! 
Mals wir letztes Jahr das Haus angefangen haben zu bauen war bei uns beiden der Wunsch sehr groß da noch ein 2 Kind zu bekommen um Haus leer stehende Zimmer im Haus als Kinderzimmer zu benutzen .
meine erste Schwangerschaft verlief sehr schwierig ich hatte ständig Blutungen und den kleinen müsste man auch 4 Wochen vor dem errechneten geburtstermin holen .
mein Frauenarzt hat gesagt wir müssen Geduld haben bis ich wieder schwanger werde . Aber es sei gesundheitlich alles ok und kein Problem 

wir haben das mit dem ab jetzt ist Übungszeit total locker genommen haben Spaß am sex  und nach ca 4 Monaten hatte ich den ersten schwangerschaftstest gemacht der positiv war wir freuten uns beide so arg darüber und dann habe ich natürlich gleich einen Termin beim Frauenarzt gemacht doch 2 Tage vor dem Termin hatte ich eine FG .

wir warteten eine Weile und der Frauenarzt meint das das normal sei das das schon mal vorkommen kann mich hat das natürlich sehr getroffen was ich von meinem Freund echt toll fand er war immer für mich da und alles . Nun ist das schon 1 Jahr her und wir es ist eigentlich wie am Anfang alles total locker nehmen .
Bis vor ca 2 Wochen als er meinte es würde eh nicht funktionieren er möchte nicht mehr 
mich trifft das sehr tief woher seine so plötzliche Meinungsänderung kommt ich kann ja selber nix dafür das es nicht klappt! 
Nun will er auch das freie Zimmer im Haus als Arbeitszimmer nutzen 
er blockt komplett ab was das Thema angeht wie habt ihr mit euren Männern darüber gesprochen das ja ihr trotzdem das auf euch zu kommen lassen wollt und nur weil es nicht gleich klappt man alles von jetzt auf gleich sagt so jetzt mag man nicht mehr 

 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Gluggern , ziehen, regelblutung
Von: Annje2542018
neu
|
25. April 2018 um 12:15
Erfahrung mit Esmya ...
Von: sporty-sophia
neu
|
25. April 2018 um 11:20
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook