Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch mit 21

Kinderwunsch mit 21

27. Juli um 18:41

Hallo Zusammen,

ich bin 21 und habe seit ca. halben Jahr einen extremen Kinderwunsch. Das kam nicht plötzlich, sondern hat sich seit mehreren Jahren so angeschlichen, wahrscheinlich nicht ganz ungewöhnlich. Ich dachte immer wieder darüber nach, diese Gedanken verschwanden dann aber wieder und dann kamen sie wieder... doch seit 2 Jahren ist es immer schlimmer geworden und seit einem halben Jahr ist es so schlimm, dass es keinen Tag ohne diese Gedanken gibt. Ich bin seit 4 Jahren mit meinem Freund zusammen und glücklich. Doch passt es momentan einfach noch nicht wirklich in unser Leben, bzw mein Freund möchte zuerst noch mehr für die Finanzielle Sicherheit etc. Sorgen... Vllt gibt es hier ja „Leidensgenossen“ mit denen man sich austauschen kann, bzw. Vllt hat jemand ein paar Tipps für mich, wie das ganze erträglicher wird oder man von dieser vernarrtheit etwas raus/runter kommt...Lg

Mehr lesen

29. Juli um 13:11

Hallo
Ich bin 25 und kenne die Situation sehr gut. Mein Kinderwunsch habe ich auch schon seit ich ca. 18 bin. Damals sagten alle, das vergeht; ist normal, wenn man Babys süss findet..
fühlte mich nicht wirklich verstanden. Denn ich fand Baby nicht nur süss, ich konnte mir schon vorstellen Mama zu sein.
Ich wollte schon immer jung Mama werden. Nun bin ich mit meinem Freund 4 Jahre zusammen und er braucht noch ein bisschen Zeit ^^ Wir starten wahrscheinlich nächstes Jahr.

Ich habe nie wirklich Tipps gefunden, die mir geholfen haben. Was mir aber geholfen hat, ist mir klar zu werden wieso mein Wunsch so stark ist. Auszuschliessen, dass es aufgrund von Langeweile ist, hat mir extrem geholfen.
Ich habe einen tollen Freundeskreis und versuche viel zu unternehmen.
Geniesse die Zeit zu zweit mit deinem Freund! Das hilft mir im Moment auch.
Ich habe versucht aufzuhören in Foren zu Babys zu lesen.. hat nicht ganz geklappt ^^Aber irgendwie sind die Jahre doch vergangen und ich hatte eine tolle Zeit.

Fazit: Den Wunsch akzeptieren und nicht darauf warten, dass dein Freund auch bereit ist, sondern die Zeit bis dahin auch noch geniessen! Meine Vernarrtheit ist manchmal stärker, manchmal besser ^^ Seit ich nicht mehr versuche den Wunsch zu unterdrücken, kann ich besser damit umgehen.

Vielleicht hilft es dir zu wissen, dass es noch andere gibt, denen es so geht ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest