Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch mit 19

Kinderwunsch mit 19

11. April 2018 um 17:07 Letzte Antwort: 25. April 2018 um 18:03

Hallo Zusammen

Wenn man den Titel dieser Diskussion in Google eingibt, erscheinen ganz viele gleiche Themen. Leider sind die alle schon echt alt und ich muss meine persönliche Situation einfach mal aufschreiben. Falls euch das Thema interessiert würde ich mich freuen, wenn ihr meinen Beitrag lest und mir eure Meinung mitteilt. Vielen Dank im Voraus. ♥

Also zu mir und meiner Situation:
Ich bin 19 Jahre alt und lebe in der Schweiz. Seit etwas mehr als einem Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen, wir kennen uns aber schon ewig und waren immer gut befreundet. Unsere Familien sind ebenfalls befreundet, er ist im gleichen Dorf aufgewachsen wie ich aber 6 Jahre älter. (Er ist 25 Jahre alt). Wir wohnen seit 8 Monaten zusammen in einer modernen, grossen Wohnung. Er hat studiert und arbeitet nun seit 2 Jahren in einer guten Firma mit einem unbefriteten Vollzeitjob. Ich habe im Sommer 2017 meine 3 Jährige Ausbildung zur Bürokauffrau abgeschlossen und arbeite seit August 2017 ebenfalls bei einer guten Firma 100% und unbefristet. Wir haben ein ziemlich neues, genug grosses Auto. Ausserdem leben zwei Katzen bei uns.

Seit ich klein war wollte ich immer früh Mama werden. Er ist auch schon in einem Alter, in dem es langsam normal wird. Wir sprechen schon seit ca. 7 Monaten davon, ein Kind zu bekommen. Ich würde es so gerne. Ich weiss, dass wir gute Eltern wären. Finanziell würde es auch reichen. Nach der Geburt würde ich ein Jahr zuhause bleiben während mein Freund weiterhin 100% arbeitet. Dann kann ich das Baby auch stillen. Danach würde ich wieder einsteigen und 60% arbeiten, mein Freund 80%. So hätten wir einen "Vater-Kind" Tag und einen Tag in der Woch ein der beide Eltern weg wägen und die Grosseltern auf das Kind aufpassen würden. Wir müssten das Kind nicht in eine Frühbetreuung oder so geben und würden trotzdem genug verdienen.

Es klingt eig. alles ganz gut, nur leider habe ich Angst vor der Reaktion meiner Familie. Meine Mutter sagt ständig, ich soll noch die Zeit zu zweit geniessen, Party machen, reisen, Weiterbildungen ect. Klar weiss ich, dass sie recht hat. Aber Party bedeutet mir gar nichts, ich mag gemütliche Abende zuhause viel lieber. Reisen tue ich nicht gerne und Weiterbildungen kann man auch später noch machen. 1 Jahr weg vom Arbeitsmarkt ist ja überhaupt nicht viel. Ich bin mir einfach nicht 100% sicher obwohl es mein Herzenswunsch ist und wir beide an nichts anderes mehr denken können.

Was meint ihr dazu? Ist es wirklich zu früh? Ich wünsche es mir sooo sehr und wir würden dass auch ganz sicher gut hinbekommen. Mit ganz viel Liebe und Leidenschaft.

Vielen Dank für eure Nachrichten.
Lieber Gruss
Princess99

Mehr lesen

11. April 2018 um 17:53

Ich finde, dass das sehr einsam klingt. Du wirst immer ca. zehn Jahre jünger als alle anderen Mütter um dich herum sein und wenig Gemeinsamkeiten mit ihnen habe. Deine Freunde und du werden das Interesse aneinander verlieren, weil eure Leben sich so grundverschieden entwickeln werden.

DIe Gefahr ist groß, dass du deine Tage dann damit verbringen wirst mit dem Baby zuhause zu sitzen und einsam zu sein, während andere in deinem Alter die Welt bereisen und die Zweisamkeit mit ihrem Partner genießen.

Noch dazu ist das Risiko viel höher, dass deine Beziehung nicht halten wird, da einfach ein absoluter Großteil der Beziehungen in deinem Alter auseinanderbrechen, weil man sich persönlich noch sehr viel entwickelt Anfang 20 und man sich recht leicht auseinanderleben kann.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. April 2018 um 17:39

Ich finde 19 Jahre echt jung. Ich selbst war 25 beim 1. Kind und fand es noch einen Tick zu früh, wenn ich mir anschaue, was meine gleichaltrigen Freundinnen so erlebt haben und was ich nicht mehr wirklich konnte... es kommt auch nicht nur auf finanzielle Sicherheit an...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2018 um 13:37

Wenn du mit 19 bereit bist und der Meinung bist, dass du alles erreicht hast und nun eine Familie gründen möchtest, dann tu es. Aber überleg dir das ganz gut. Das perfekte Alter ist mit 23-24 finde ich. Lass dir da noch Zeit und sprich noch mal mit deinem Freund. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. April 2018 um 18:03

Ich hab mit 19 geheiratet. Werde jetzt 21 und hatte schon eine Fehlgeburt hinter mir(gewünschte Ssw). Ich sag dir, solange du bereit bist, mach was dich glücklich macht. Ich wurde so oft verurteilt weil ich so früh geheiratet habe, ist mir aber immer egal gewesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Gluggern , ziehen, regelblutung
Von: Annje2542018
neu
|
25. April 2018 um 12:15
Erfahrung mit Esmya ...
Von: sporty-sophia
neu
|
25. April 2018 um 11:20
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook