Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch mit 19

Kinderwunsch mit 19

21. November 2018 um 15:38 Letzte Antwort: 23. November 2018 um 10:12

Hallo ihr Lieben, ich war mir nicht sicher ob ich das überhaupt teilen möchte, aber ich könnte jetzt nicht mehr anders.
Also zu mir: ich bin 19 Jahre alt, gerade in der Ausbildung zur Erzieherin und habe seit gut 2 Jahren einen starken Kinderwunsch. Bin seit mehr als 3 Jahren mit meinem Freund zusammen, seit 2 Jahren wohnen mir zusammen. Ich liebe ihn einfach über alles und bin mir sicher dass er der Mann für mich ist, wir passen einfach perfekt zusammen. Er ist ebenfalls noch in der Ausbildung, finanziell stehen wir ganz normal da, wie das halt ist mit Wohnung und einem Auto aber es ist in Ordnung. Ich frage mich schon lange wieso ich so anders bin, ich bin niemand der viel auf Party geht, Alkohol mag ich nicht. Aber alle meine Freunde sind so. Ich möchte am liebsten zu Hause mit meinem Freund sein und zu diesem Glück wünsche ich mir so sehr ein Kind. Durch meinen Beruf als Erzieherin liebe ich natürlich Kinder und jeder Tag auf Arbeit zeigt mir wie sehr. Immer wenn die Eltern ihre Kinder abholen denke ich, dass ich das auch gern wäre. Außerdem haben wir  9, 4 und 2 Jahre alte Neffen, auf die wir am Wochenende regelmäßig aufpassen. Der Jüngste ist mir am meisten ans Herz gewachsen und ich habe mir schon oft vorgestellt seine Mutter und nicht seine Tante zu sein. Auch mein Freund wünscht sich ein Kind, allerdings erst nach der Ausbildung, die jedoch noch 4 Jahre dauert. Ich weiß dass das der vernünftigste Weg wäre, aber ich bekomme dieses Gefühl einfach nicht los. Da ich die Pille nicht gut vertragen habe, verhüten wir mit Kondom und jeden Monat wenn meine Periode kommt bin ich wieder ein klein wenig enttäuscht, ich kann das einfach nicht abstellen.
ging es jemandem ähnlich der mir Tipps geben könnte? :/

Mehr lesen

22. November 2018 um 18:10

Ich verstehe wie du dich fühlst und finde daran nichts unnormal. Mir ging es in deinem Alter genauso und deine Lebenssituation macht den Gedanken eben noch prägnanter, weil man es sich so gut vorstellen kann. Ich würde mich trotzdem, gerade mit dem Kinderwunsch, ganz Stark auf meine Ausbildung konzentrieren und schauen, dass ich da gut durch komme. Es wird euch später so viel leichter machen euch auf ein Kind zu konzentrieren und die Zeit auch zu genießen, wenn ihr schon etwas Geld angespart habt und die Elternzeit richtig genießen könnt. Ich würde mich für deine Gedanken bei der Periode auch nicht schämen. Du hast diese Gefühle eben und das ist dein gutes Recht. Ich würde mir vielleicht mal ne Alternative zu Kondom und Pille suchen. Ich hatte damals die Spirale, weil ich nicht wollte, dass ich vor lauter Kinderwunsch unterbewusst Fehler bei der Einahme mache. Und wenn es damit trotzdem mal passiert, dann ist das eben so und dann schafft ihr das auch. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. November 2018 um 10:12

Hey!

Ein Kinderwunsch ist nichts, wofür man sich schämen muss! Und das in keinem Alter... Und ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man nichts dagegen machen kann.

Ich würde aber trotzdem warten, bis zumindest du mit der Ausbildung fertig bist. Das macht Vieles einfacher. Und mit 19 bist du noch so jung, dass rein objektiv kein Grund besteht, sich zu beeilen...
Wie lange dauert deine Ausbildung denn noch? Ich bin selbst Erzieherin und war sofort mit BV zu Hause - das bitte auch bedenken!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club