Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch mit 15?

Kinderwunsch mit 15?

8. April 2012 um 23:18 Letzte Antwort: 8. Mai 2012 um 21:29

Dies ist mein erster Beitrag und habe ungewöhnliche gedanken. ich bin 15 jahre alt, werde bald 16, und habe seit einigen wochen einen kinderwunsch. aber ist das normal schon so früh?
Mein Freund möchte natürlich in dem alter noch kein kind, also passen wir auch auf. manchmal nehme ich auch die pille einfach nicht, aber bis jetzt ist noch nichts passiert.
Sollte ich mit ihm darüber reden oder einfach warten, was ich eigentlich nicht möchte?

Mehr lesen

8. April 2012 um 23:38

Habe das gestern oder
So schon zu einer "gesagt" - es ist euer leben, aber ich persönlich denke, dass man mit 15/16 andere interessen hat! 1. Brauchst du und auch dein partner eine gute ausbildung = 2. Geld
3. Musst du für ein kind verantwortung haben
4.bleibt es nicht immer ein baby 5. Willst du sicher noch dein leben leben und party machen, urlaube, reisen oder sonst was!
Ich finde es ausserdem nicht ganz fair dass du ohne das es dein freund weiß, die pille nicht nimmst.. Er ist wenigstens, und da kannst du froh sein ehrlich ubd sagt dass er das noch nicht will! Es rennt euch auch nicht davon.
Also geniesse deine jugend noch, zeit für kinder hast du noch

Gefällt mir
9. April 2012 um 11:15


Also denke so wirklich nach dem alter kann man nicht urteilen.. nur erlebe ich es auch immer wieder das welche in deinem alter ein Baby wollen,aber habt ihr euch mal gedanken gemacht das es eine sehr große verantwortung ist? Du kannst nicht mehr einfach so mit deinen freunden spontan was machen,da du dich dann um dein kind kümmern musst. Zudem hast du nicht mal nen schulabschluss geschweige denn eine ausbildung(wie auch mit 15 jahren) unterschätze das mal nicht.. du hast für kaum noch etwas zeit kommst von der schule und musst dich dann ums baby kümmern und auch nachts aufstehen gehört dazu..
Und mal ehrlich einfach mal die Pille auslassen geht mal gar nicht. Du machst das hinter dem rücken deines freundes der noch nicht will was auch vernünftig ist!!!

Und mal ehrlich wieso willst du denn unbedingt JETZT ein kind bekommen?? bin mal auf deine antwort auf diese frage gespannt!!

Gefällt mir
9. April 2012 um 11:58

Huhu
ich hatte in deinem alter auch schon einen kinderwunsch und hätte es am liebsten in die tat umgesetzt.ich habe mir nichts mehr wie eine eigene familie gewünscht.......aus eigenen familären gründen.....
da ich aber auf meinen verstand gehört habe,habe ich meine schule gemacht und meine ausbildung und habe gearbeitet und den RICHTIGEN mann dafür gefunden,denn die die ich mit 16 hatte wären im rückblick nicht dafür geeignet gewesen,wie wohl kaum ein 16jähriger!

ich finde es auch unfair von dir heimlich die pille weg zu lassen,denn die entscheidung FÜR ein leben mit kind sollten immer beide treffen.du stürzt ihn damit echt ins unglück,denn er will es nicht,mal abgesehen davon das er der dumme ist der für deinen wunsch zahlen muss!
mal abgesehen davon das du dir viele chancen nimmst!

ich kann im rückblick nur sagen das es genau richtig war zu warten,denn ich konnte die jugend genießen,feiern gehen,meine ausbildung machen und erstmal etwas geld verdienen!

außerdem weiß ich erst jetzt wie hart es ist ein baby zu versorgen,klar,auch wunderschön,aber mit 16 hätte ich das nicht machen wollen(im rückblick gesehen)

lass dir zeit und provoziere kein kind mit einem jungen der es nicht will,das macht niemanden glücklich,zu allerletzt das kind,denn der zwerg wird damit leben müssen vom vater nicht gewollt zu sein..

carina

1 LikesGefällt mir
9. April 2012 um 13:10

Kenn ich nur zu Gut ...
... Ich war 13 als ich mit meinen Freund zusammen gekommen bin aber es war immer ei hin & her kurz vor meinen 15 B.day hatte ich auch diesen Wunsch ein Kind mit ihm aber er wolte nicht & ich hab mir einach darüber gedanken gemacht wie viel Verantwortung das alles ist & was andere über mich denken würden wenn ich so Jung schwanger werde . Nun bin ich 16 & bin in der 40+1 ssw ... Es war nicht geplant aber ich bin froh das ich mich so entschieden habe ...

Gefällt mir
9. April 2012 um 14:34
In Antwort auf butterblume162

Kenn ich nur zu Gut ...
... Ich war 13 als ich mit meinen Freund zusammen gekommen bin aber es war immer ei hin & her kurz vor meinen 15 B.day hatte ich auch diesen Wunsch ein Kind mit ihm aber er wolte nicht & ich hab mir einach darüber gedanken gemacht wie viel Verantwortung das alles ist & was andere über mich denken würden wenn ich so Jung schwanger werde . Nun bin ich 16 & bin in der 40+1 ssw ... Es war nicht geplant aber ich bin froh das ich mich so entschieden habe ...

Danke für den Rat
Danke für deinen Rat, es hat mir geholfen !

Gefällt mir
9. April 2012 um 14:35


das ist zwar deine meinung aber du musst dich nicht so ausdrücken!

Gefällt mir
9. April 2012 um 14:43
In Antwort auf sacha_11963228

Huhu
ich hatte in deinem alter auch schon einen kinderwunsch und hätte es am liebsten in die tat umgesetzt.ich habe mir nichts mehr wie eine eigene familie gewünscht.......aus eigenen familären gründen.....
da ich aber auf meinen verstand gehört habe,habe ich meine schule gemacht und meine ausbildung und habe gearbeitet und den RICHTIGEN mann dafür gefunden,denn die die ich mit 16 hatte wären im rückblick nicht dafür geeignet gewesen,wie wohl kaum ein 16jähriger!

ich finde es auch unfair von dir heimlich die pille weg zu lassen,denn die entscheidung FÜR ein leben mit kind sollten immer beide treffen.du stürzt ihn damit echt ins unglück,denn er will es nicht,mal abgesehen davon das er der dumme ist der für deinen wunsch zahlen muss!
mal abgesehen davon das du dir viele chancen nimmst!

ich kann im rückblick nur sagen das es genau richtig war zu warten,denn ich konnte die jugend genießen,feiern gehen,meine ausbildung machen und erstmal etwas geld verdienen!

außerdem weiß ich erst jetzt wie hart es ist ein baby zu versorgen,klar,auch wunderschön,aber mit 16 hätte ich das nicht machen wollen(im rückblick gesehen)

lass dir zeit und provoziere kein kind mit einem jungen der es nicht will,das macht niemanden glücklich,zu allerletzt das kind,denn der zwerg wird damit leben müssen vom vater nicht gewollt zu sein..

carina


ich finde es gut von dir, das du mir aus eigener erfahrung das abrätst. du hast auch recht wegen der verantwortung und ich werde mir jetzt mal gedanken darüber machen.

Gefällt mir
9. April 2012 um 14:46


Es geht mir darum, das du mir das normal sagen kannst das es keine gute idee sei. aber mir mit so einem Sch*** ausdruck das abratest ist sehr fies!

Gefällt mir
9. April 2012 um 14:57

Der Wunsch
in deinem Alter ist glaub ich gar nicht mal so unnormal. Ich kann mich noch gut daran erinnern, dass wir auch Mädels in der Klasse hatten, die schon sehr konkret daran gedacht haben ne Familie zu gründen (ich wollte das allerdings immer erst mit 30 oder älter--> hehe is nix draus geworden, jetzt war ich doch "erst" 25).
Aber ich glaube auch, dass man dem Wunsch ehr nicht nachgeben sollte. Oder wenn, dann höchstens, wenn es von beiden Seiten gewünscht ist (auch vom Papa) und man einen Plan hat, wie man das bewerkstelligen will.
Du kannst ja mal mit deinem Freund darüber konkret reden. Also, dass du es ernst meinst und so. Vielleicht auch mal mit deinen Eltern. Aber so hinterm Rücken von deinem Freund würd ich das nicht machen, das ist dann einfach schon der Anfang vom Ende!
Liebe Grüße =)

Gefällt mir
9. April 2012 um 15:14
In Antwort auf isha_12279959


das ist zwar deine meinung aber du musst dich nicht so ausdrücken!

Es meint echt keiner schlecht
- aber es gibt nun mal menschen, die mehr erfahrung haben.
Eine freundin von mir hat mit 17 ihr kind bekommen, mit 19 hatte sie schon 2. Dem vater wurde alles zu viel und er ist nach 4 jahren gegangen. Sie selbst sagt, sie liebt ihre kinder über alles, aber sie vermisst es mit freunden was zu machen und jetzt, wo sie einen job braucht ( sie hat die lehre nachgeholt) findet sie nix mehr. Das soll jetzt nicht heissen, dass dir dasselbe passieren wird/ soll oder andere junge mamas das nicht packen aber meine freudin sagt heute, sie hätte sich nocb zeit lassen sollen und das ihr diese zeit im leben fehlt!
Die jugend ist ja auch was schönes, party machen, wegfliegen usw. Alles sachen die du spater mal deinem zwerg erzählen kannst
Dein freund sollte schon darüber bescheid wissen was du mit der pille machst, das ist sonst unfair...

Gefällt mir
9. April 2012 um 15:56

Find ich sehr ungewöhnlich
und es ist viel zu Früh. Es geht ja nicht nur darum,das Kind zu versorgen,sondern was gebe ich meinem Kind an Werten mit auf den Weg. Mit 15 ist man noch Kind,man hat zu wenig Lebenserfahrung,keine Sicherheiten,kein eigenes Leben. Man wohnt normal noch Zuhause,also ist selbst noch Kind. Da kann man kein Kind in die Welt setzen und dann noch so,dass der Typ nix merkt. Das ist unreif und kindisch. Ich bin jetzt fast 30 und frag mich immer wieder,ob ich alles Richtig mache. Das Leben wird dann vom Kind bestimmt. Man ist Vorbild in Allem was man tut. Mit 15 braucht man selbst noch Vorbilder um Erwachsen zu werden. Also mein Tipp: Lass es bleiben und sei noch ein paar Jahre Kind,bevor du ein eigenes Kind in die Welt setzt. Mach deine Schule zuende,such dir einen Job,zieh von Zuhause aus,lebe in einer funktionierenden,reifen Partnerschaft und leb erst mal ein Leben wie ein Erwachsener. Kinder kriegen kannst du noch sehr lange. Je besser die Umstände,desto schöner für das Kind und einen selber. Und die Bedürfnisse des Kindes sollten immer im Vordergrund stehen und nicht deine eigenen.

liebe Grüße

Gefällt mir
8. Mai 2012 um 21:29


Dankeschön für deinen guten rat. es hat mir wirklich geholfen

Toanna

Gefällt mir