Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch

Kinderwunsch

Letzte Nachricht: 5. Mai um 14:10
01.05.21 um 17:23

Mein Verlobter und ich haben ein unerwünschten kinderwunsch es will einfach nicht klappen egal was wir versuchen ob es die Ratschläge von der Familie kommt oder von Freunden.. ich bin schon leicht verzweifelt ob  es überhaupt klappt  da wir seit 8 Monaten  es versuchen😪😔  mein FA hat letztes Jahr bei mir in der Gebärmutter ein Muskelknoten festgestellt der die Größe von 2,2mm hat  er meinte das er schon zu groß sei.. ich weiß ja nicht ob es deswegen nicht klappt

Ich hatte letztes jahr in November ein sehr schwach positiven test aber leider habe ich nach ein paar tagen ein negativen test gehabt und eine sehr schwache blutung ohne schmerzen. Bin darauf hin zu mein FA aber er meinte es ist alles in ordnung  hat auch ein bluttest gemacht der eindeutig negativ war.   Ich weiß ja nicht ob es daran liegt das ich letztes Jahr auch meine pille im August abgesetzt habe🤷🏽‍♀️ mein FA meinte ich solle die abgesetzen wenn wir ein Kind wünschen und denn sollen wir  spaß haben 😅 ( ich muss  die nehmen da ich unregelmäßig meine periode habe.)  ,,Als Teenager hatte ich sie 6 Monate nicht,,😂😅   ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen  wäre dankbar über jeden ratschlag die ihr habt

Mehr lesen

03.05.21 um 21:02

Hallo!
Soweit ich weiß, Gebärmuttermuskelknoten sollen in der Regel keine Beschwerden bereiten. Sie treten bei fas der Hälfte der Frauen. Natürlich kann es individuell sein.
8 Monate ist noch nicht so lange Zeit, muss ich sagen.
Also vielleicht macht es Sinn, noch einen oder besser zwei Ärzte noch zu finden. Lass dich noch einmal untersuchen. Bin gespannt, was andere Spezialisten dazu auch sagen.
Ich hoffe, dass alles klappt!

Gefällt mir

04.05.21 um 16:10
In Antwort auf

Hallo!
Soweit ich weiß, Gebärmuttermuskelknoten sollen in der Regel keine Beschwerden bereiten. Sie treten bei fas der Hälfte der Frauen. Natürlich kann es individuell sein.
8 Monate ist noch nicht so lange Zeit, muss ich sagen.
Also vielleicht macht es Sinn, noch einen oder besser zwei Ärzte noch zu finden. Lass dich noch einmal untersuchen. Bin gespannt, was andere Spezialisten dazu auch sagen.
Ich hoffe, dass alles klappt!

Hallo, 

Oki danke das werde ich machen..

Gefällt mir

04.05.21 um 17:34

Hat sich dein Verlobter auch schon untersuchen lassen? Es muss nicht zwingend an dir liegen. Männer können zu gleichen Teilen wie Frauen eingeschränkt fruchtbar oder sogar unfruchtbar sein. Das lässt sich mit einem Spermiogramm beim Urologen ganz leicht und schmerzlos rausfinden. Nach der Zeit des Probierens könnte er sogar Glück haben, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Hast du deinen Zyklus mal beobachtet, ob du tatsächlich einen Eisprung hast, wenn der so unregelmäßig ist? Wenn du keinen Eisprung hast, kann der Arzt da auch weiterhelfen.

Und zu guter letzt: Stress, egal welcher Art, auch durch den unerfüllten Kinderwunsch, kann dazu führen, dass es nicht klappt. Also durchatmen, deinen Verlobten abklären lassen, Zyklus beobachten und nicht zu sehr stressen 

Gefällt mir

04.05.21 um 20:29
In Antwort auf

Hat sich dein Verlobter auch schon untersuchen lassen? Es muss nicht zwingend an dir liegen. Männer können zu gleichen Teilen wie Frauen eingeschränkt fruchtbar oder sogar unfruchtbar sein. Das lässt sich mit einem Spermiogramm beim Urologen ganz leicht und schmerzlos rausfinden. Nach der Zeit des Probierens könnte er sogar Glück haben, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt.

Hast du deinen Zyklus mal beobachtet, ob du tatsächlich einen Eisprung hast, wenn der so unregelmäßig ist? Wenn du keinen Eisprung hast, kann der Arzt da auch weiterhelfen.

Und zu guter letzt: Stress, egal welcher Art, auch durch den unerfüllten Kinderwunsch, kann dazu führen, dass es nicht klappt. Also durchatmen, deinen Verlobten abklären lassen, Zyklus beobachten und nicht zu sehr stressen 

Mein Verlobter hat sich nocht nicht untersuchen lassen.. aber er wollte ja bald ein termin machen.

Ich merke manchmal mein Eisprung mit Schmerzen  mal spüre ich ihn nicht😅 

Danke für die worte ich werde es mal versuchen mir damit kein Stress zu machen 😌 

Gefällt mir

05.05.21 um 10:56
In Antwort auf

Mein Verlobter und ich haben ein unerwünschten kinderwunsch es will einfach nicht klappen egal was wir versuchen ob es die Ratschläge von der Familie kommt oder von Freunden.. ich bin schon leicht verzweifelt ob  es überhaupt klappt  da wir seit 8 Monaten  es versuchen😪😔  mein FA hat letztes Jahr bei mir in der Gebärmutter ein Muskelknoten festgestellt der die Größe von 2,2mm hat  er meinte das er schon zu groß sei.. ich weiß ja nicht ob es deswegen nicht klappt

Ich hatte letztes jahr in November ein sehr schwach positiven test aber leider habe ich nach ein paar tagen ein negativen test gehabt und eine sehr schwache blutung ohne schmerzen. Bin darauf hin zu mein FA aber er meinte es ist alles in ordnung  hat auch ein bluttest gemacht der eindeutig negativ war.   Ich weiß ja nicht ob es daran liegt das ich letztes Jahr auch meine pille im August abgesetzt habe🤷🏽‍♀️ mein FA meinte ich solle die abgesetzen wenn wir ein Kind wünschen und denn sollen wir  spaß haben 😅 ( ich muss  die nehmen da ich unregelmäßig meine periode habe.)  ,,Als Teenager hatte ich sie 6 Monate nicht,,😂😅   ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen  wäre dankbar über jeden ratschlag die ihr habt

Ich kann dich da auch erst einmal beruhigen 8 Monate ist noch überhaupt keine Zeit. Ich habe es 12 Jahre erfolglos versucht auch mit künstlichen Befruchtungen hat alles nichts geholfen. Nun bin ich von ganz alleine schwanger geworden

Als erstes solltet ihr euch beide einmal komplett durchchecken lassen. Manchmal sind es nur Kleinigkeiten die im Wege stehen. Sprech mit deinem FA er wird den richtigen Weg kennen. Und vielleicht nicht soo viel an den kinderwunsch denken. Ich weiß das ist leicht gesagt. Ich drücke die Daumen das es bald bei euch klappt ❤️

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

05.05.21 um 11:40

Ich kann Dich gut verstehen. Wie alt bist Du denn, wenn ich fragen darf? Tatsächlich sind 8 Monate noch im Rahmen. Aber wenn Sich dein Partner mal untersuchen lässt schadet es ja sicher nicht, dann habt ihr Gewissheit. Nimmst Du denn auch schon Folsäure? Das würde ich Dir sonst auch noch empfehlen, die gleich zu nehmen. 

Wir versuchen es auch bald 1 Jahr, liegt aber an meinem Mann. Sind mittlerweile auch in KiWu-Behandlung und wir hoffen, dass wir auf diesem Wege glückliche Eltern werden dürfen. 

Gefällt mir

05.05.21 um 11:42

12 Jahre???? Oh man, das ist ja echt verdammt lang.... Wie hast Du die Zeit nur überstanden? 

An was lag es bei Euch? Was habt ihr für Behandlungen in der KiWuKlinik versucht? 

Freut mich jedenfalls dass es letztendlich doch noch geklappt hat, auch wenn nach sooo langer Zeit erst.

Gefällt mir

05.05.21 um 13:45
In Antwort auf

Ich kann Dich gut verstehen. Wie alt bist Du denn, wenn ich fragen darf? Tatsächlich sind 8 Monate noch im Rahmen. Aber wenn Sich dein Partner mal untersuchen lässt schadet es ja sicher nicht, dann habt ihr Gewissheit. Nimmst Du denn auch schon Folsäure? Das würde ich Dir sonst auch noch empfehlen, die gleich zu nehmen. 

Wir versuchen es auch bald 1 Jahr, liegt aber an meinem Mann. Sind mittlerweile auch in KiWu-Behandlung und wir hoffen, dass wir auf diesem Wege glückliche Eltern werden dürfen. 

Ich bin 22 jahre und mein Verlobter ist 25 jahre.

Ich neheme keine folsäure für was ist die gut wenn ich fragen darf 😄 

Hoffe es klappt bei euch wünsche euche viel Glück 😊

Gefällt mir

05.05.21 um 14:10
In Antwort auf

Ich bin 22 jahre und mein Verlobter ist 25 jahre.

Ich neheme keine folsäure für was ist die gut wenn ich fragen darf 😄 

Hoffe es klappt bei euch wünsche euche viel Glück 😊

Ach ihr seid ja noch jung. Wie gesagt, 8 Monate ist noch im Rahmen, und da bei Dir mit 22 Jahren die biologische Uhr noch nicht tickt, würd ich mir da auch keinen Stress machen an Eurer Stelle. Nicht verrückt machen.

Folsäure ist gut für die Entwicklung des Kindes, meine FA hat mir empfohlen, das sofort bei Kinderwunsch zu nehmen, auch wenn Du noch nicht schwanger bist. Da gibts auch verschiedene Anbieter, ich nehme z.B. die von FolioForte. Das würd ich Dir empfehlen, täglich zu nehmen. 

Gefällt mir