Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch

Kinderwunsch, aber große Zweifel

11. Januar 2007 um 16:30 Letzte Antwort: 12. Januar 2007 um 12:47

Hallo!
Ich weiß, dass schon sehr oft die Frage nach dem richtigen Zeitpunkt gestellt wurde und auch, dass es jeder für sich selbst entscheiden würde, aber ich würde gerne noch ein paar "Meinungen/Erfahrungen" zu unserer Situation einholen.

Ich bin 24 Jahre alt, mein Verlobter 32. Wir sind seit über 5Jahren zusammen und haben vor im nächsten Jahr zu heiraten. Seit langen habe ich den Wunsch ein Kind zu bekommen und mein Freund würde sich sehr sehr freuen, wenn es passieren würde. Bloß eigentlich kann es nicht einfach so passieren, da ich ja weiterhin die Pille nehme. Das größte Problem an meinem Kinderwunsch ist, dass ich den Hauptteil unseres Geldes verdiene und einen wirklich guten Job habe, den ich eigentlich auch behalten möchte. Ich denke aber, wenn ich erstmal 1-2 Jahre in Elternzeit bin, kann ich mir abschminken den Job wieder zu bekommen. Ich möchte aber eigentlich auch nicht gleich nach der Geburt wieder arbeiten gehen, da ich es schon wichtig finde, für das Kind da zu sein. 2 Jahre würden wir locker mit Erziehungsgeld, Kindergeld... auskommen. Aber ich habe Angst, dass ich in der heutigen Zeit einfach beruflich weg vom Fenster bin. Also ihr seht, viele Zweifel ob und wann und wenn nicht, wann dann...Es ist alles so kompliziert!!!

Mehr lesen

11. Januar 2007 um 17:09

Hallo
Also ich glaube den richtigen Zeitpunkt gibt es nicht für ein Kind. Du musst für dich selber überlegen was für dich jetzt im monent wichtiger ist, Beruf oder Kind? Selbst wenn du jetzt sagt das wenn du jetzt ein Kind bekommst st später dein Job weg, aber wenn du erst in 5 Jahren ein Kind bekommst, kann er deswegen ja genauso weg sein. Du musst doch keine 2 Jahre daheim bleiben wenn du das nicht willst. Du kannst es dir ja mit deinem Mann teien. Also wenn ich mehr wie mien Freund verdienen würde, würde ich wohl nach der Geburt einige Zeit daheim bleiben, aber danach wieder arbeiten gehn wenn er weniger bekommt. Dein Mann kann sich ja bestimmt auch um ein Kind kümmern. Männer erziehen Kinder zwar nicht schlechter wie Frauen, aber sie erziehen ein Kind halt anders meiner Meinung nach. Die Berufswelt wird ja auch nicht recht viel besser, sondern eher schlechter. Man ist ja mit Kind in der Berufswelt nicht gleich weg vom Fenster, man ist halt eingeschränkt. Wir haben uns jetzt für ein Kind entschieden. Wir arbeiten beide fest angestellt und da ich weniger verdiene wie mein Freund, bleibe ich daheim. Hast du schon mit deinem Mann darüber gesprochen? Du musst dir überlegen was du jetzt erstmal willst. Wenn du erst in 5 Jahren ein Kind bekommst, ist es sicher noch schwerer einen Beruf zu bekommen wie wenn du jünger bist.

Hoff ich konnte dir etwas helfen.
LG

Gefällt mir
11. Januar 2007 um 17:23

Es wird nie
einen richtigen zeitpunkt geben. es wird immer einen grund geben zu sagen,lass uns noch ein jahr warten,schatz. icb bin jetzt auch 24 und ungeplant schwanger geworden. um ehrlich zu sein,bin ich sehr froh drüber,sonst hätte ich mit 30 noch kein kind. ich habe auch einen guten job,den ich aber aufgeben werde,weil ich umziehen muss und so. ob ich je wieder so einen guten job finde,weiß ich leider nicht. aber der kleine junge in meinem bauch ist mir wichtiger als jeder job dieser welt.
auf der anderen seite,du bist ja noch jung und hast noch genug zeit kinder zu kriegen.
du musst dir überlegen was dir wichtiger ist!

alles liebe
Evelyn
23.SSW

Gefällt mir
12. Januar 2007 um 12:47

Es gibt keinen optimalen Zeitpunkt...
Hi Herzchen,

also, ich denke Du solltest Deinem Wunsch ruhig nachgeben wenn Du so Sehnsucht hast.
Ihr seid Euch beide einig und wollt ein Baby - dann los!
Du wirst, vielleicht, eh ein bisschen warten müssen weil Du die Pille nimmst.
Ich bin jetzt fast 30 und habe auch noch kein Kind, weil ich immer gesagt habe: "Später!"....es ging nie.
Und langsam läuft einem dann die Zeit davon.
Für mich ist Familie das Größte und wenn ich nicht seit über 2 Jahren einen Zeitarbeitsvertrag hätte und so wenig verdienen würde, hätte ich schon längst einen süßen Fratz mit meinem Freund. Er (36) wünscht sich auch Kinder.
Aber wenn man es irgendwie realisieren kann, Platz hat, finanziell relativ gut dabei ist und ein Familienmensch ist solltest Du es auf jeden Fall nutzen.

Bei mir wird es jetzt dauern, wenn es überhaupt klappt - weiss man ja vorher nie.
Lass Dich abchecken ob Du organisch i.O. bist und dann weg mit der Pille.

Du kannst vom Alter her auch noch 2 Jahre warten aber ich leide mittlerweile sehr unter der Situation und dass es nicht so geht wie ich es mir schon lange wünsche. Mein Kinderwunsch ist unerklärlich groß und ich kann kaum eine Mutter mit Neugeborenen sehen oder Schwangere. Dann schießen mir die Tränen in die Augen und ich weiss genau dass ich es nicht kann - im Moment nicht.
Außerdem ist es ja mittlerweile Mode spät Mutter zu werden !

Wenn Du es aus tiefem Herzen willst, dann mach es!

GLG
Leo

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers