Home / Forum / Schwangerschaft & Kinderwunsch / Kinderwunsch 2. Kind, wer noch?

Kinderwunsch 2. Kind, wer noch?

22. Januar 2015 um 12:18

Hallo Leute,
ich bin total neu hier und echt froh über viele Beiträge, die ich gerade gelesen habe.

Ich bin 30, meine Tochter ist 17 Monate, seit 4 Monaten "hibbeln" (ja, habe hier gelernt, dass das so heißt ) wir auf das 2. Kind. Heute Morgen bekam ich meine Periode und war total fertig.

Ich weiß, ich weiß, es gibt genug, die viel größere Probleme haben und ich komme mir schon echt blöd vor, dass ich mir so einen Druck mache. Ich traue mich gar nicht, mit Freundinnen darüber zu sprechen, dann heißt es "mach dich mal locker, sonst klappt es erst recht nicht." oder "du hast doch schon ein Kind." (Dass wir gern 4 hätten erzähl ich schon gar nicht mehr. Ist heute für viele so "unmodern")

Ich wollte immer viele Kinder (min 3, gerne 4...) haben (mein Mann teilt diesen Wunsch), wir waren selbst ne große Familie. Meine Mutter war sehr früh schwanger, meine Geschwister haben alle schon viele Kinder und sind junge Eltern (weit unter 30). Ich habe einen rel. großen Abstand zu meinen Geschwistern (5 Jahre), den ich nicht immer so toll fand. Bei meiner Mutter kamen die ersten 3 Kinder jedes Jahr gepurzelt.

All das sind Sachen, die mir jetzt Druck machen, meine Eltern machen auch schon Andeutungen, wann das nächste kommt usw. Ich weiß zwar, dass mir das alles egal sein sollte, aber es fällt mir echt schwer, mich zu entspannen.

Ich hoffe, hier ein paar Leute zu finden, die sich mit mir austauschen wollen.

- Welche Mama hibbelt gerade auf das 2.(3., 4.) Kind?
- Wer hat Kinder im Abstand über 2 Jahre? Wie geht es euch damit?
- Wer will/hat mehr als 2 Kinder?
- Wer hatte ähnliche Sorgen/Planungen und dann kam alles anders und ES WAR GUT SO? )

Danke für alle, die meinen langen Beitrag gelesen haben.
Liebe Grüße,
M.

Mehr lesen

22. Januar 2015 um 12:30

Noch was...
Wie seit ihr das 2. Mal schwanger geworden? Einfach direkt oder habt ihr berechnet/Ovutest gemacht etc.?

Bei unserer Tochter ging es so schnell und so "perfekt". Es war gewollt/geplant, Pille abgesetzt, einmal miteinander geschlafen und schwanger. Da war ich wohl etwas verwöhnt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2015 um 15:11


huuuuhu, ich hibbel nciht mehr sondern bin in der 18 ssw mit meinem 3. baby.

warst du beim arzt? war da und habe alles checken lassen bevor es ans hibbeln ging.

kind 1 ist 36 monate alt, kind 2 18 monate und kind 3 kommt im juni.

würde gerne später noch ein 4. haben, wenn es geht(alles kaiserschnitte)



druck hatte ich gar nicht. hatte im ersten ÜZ leider nen abgang in der 5ssw.

danach war ich dann mit dem baby jetzt direkt schwanger.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2015 um 15:13

Hallo. un
Finde es toll das du mehr wie 2 kinder willst ist glaub selten.
Bin mit Nummer 4 schwanger.
eigentlich wollten wir 3 aber der wunsch wurde größer. So bekommen wir nach 10,8 und 6 Jahren ein Nachzügler.

Kopf hoch es klappt schon. Ich weiß schon jeder redet gut zu aber was anderes kann man auch nicht tun.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2015 um 19:12

Wir
Wir hatten Montag zum ES geherzelt. nachdem wir uns nach 4 Jahren Beziehung entschlossen haben. ER hat immer aufgepasst. und mein Sohn den ich mitgebracht habe und er über alles liebt wird 7. Erzeuger vom Sohn hat sich in der SS verdrückt. Bin total nervös und mache mich verrückt. lese überall.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Januar 2015 um 22:29

Danke
Hey Leute,
danke für die vielen schnellen, lieben Antworten.
Finde es super, dass es noch mehr hier gibt, die so viele Kinder haben. @arabia53: ja, ich merke auch, dass es selten ist. Ich erzähle es meistens nicht, die Leute können sich nicht vorstellen, dass wir das ernsthaft wollen, noch dazu da wir in einem 100 m eigenen Reihenhaus leben und ich gern weiter arbeiten möchte. Aber meine Eltern haben das auch immer gepackt, ich denke, irgendwie geht es schon. Kinder sind viel mehr wert als jeder Job, finde ich.

@honigbiene: beim arzt war ich nicht (abgesehen von den normalen Untersuchungen/Nachsorge.) Was meinst du mit "alles checken lassen"? Ich habe meiner FA beim letzten Termin (Sommer 2014) erzählt, dass wir bald wieder ein Kind wollen. Sie meinte, das klappe sicher problemlos und "wir sehen uns also beim nächsten positiven Test".
Hm, ich kann natürlich nochmal hingehen und sagen, dass es noch nicht geklappt hat und ob alles ok ist.

Darf ich fragen, wie alt ihr so seid und in welchem Alter ihr das erste Kind bekamt?

honigbiene: dann habt ihr quasi direkt nach der Geburt wieder unverhütet begonnen? Ich hab schon zu meinem Mann gesagt, beim 3.Kind legen wir sofort los. Wenn ich das gewusst hätte... Naja, aber wie gesagt, beim ersten war es so easy, quasi auf Knopfdruck, dass ich dachte, das geht immer so )

Liebe Grüße an euch alle!

PS:@arabia53: Danke dir fürs Mutmachen. Das Gutzureden finde ich ja sogar sehr gut, vor allem hier im Forum, da merke ich, dass andere meine Gefühle verstehen können. Das ist der Unterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pco syndrom
Von: natattoofreak01
neu
22. Januar 2015 um 22:18
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook